Glasierte Schokoladen-Donut-Löcher

Was gesunde Dessertrezepte angeht, ist dies ein Gesamtsieger! Ich mache diese glasierten Donutlöcher aus gesunden Zutaten, aber der Geschmack ist sehr ähnlich zu altmodischen Donutlöchern. Sie sind eine lustige Wahl, wenn Sie etwas Dekadentes wollen und es auch nahrhaft sein soll. Sie eignen sich perfekt für ein spezielles Geburtstagsfrühstück (serviert mit gesundem Eiweiß) oder ein Dessert, das sich leicht in ein Picknick packen lässt.

Sagen wir so viel … Donuts sind so gesund wie sie kommen!

Geschichte der Donutlöcher

Es ist nicht klar, wie Donut-Löcher entstanden sind, aber eine interessante Geschichte beginnt mit einem Team aus Mutter und Sohn. Mitte des 19. Jahrhunderts schuf Elizabeth Gregory, Mutter des Schiffskapitäns von New England, Hanson Gregory, den Donut, als sie Teig mit Nüssen in der Mitte briet, in der der Teig möglicherweise nicht durchkocht. Sie rollte sie in Muskatnuss, Zimt und Zitronenschale.

Captain Gregory benutzte die Oberseite einer runden Zinn-Pfeffer-Schachtel, um ein Loch in den Donut zu schneiden, und das Donut-Loch war geboren … oder so geht die Geschichte.

Heute werden Donuts maschinell geformt (und Donutlöcher werden nicht mehr von der Mitte aus geschnitten). Aber die Popularität von Donut-Löchern hat nicht nachgelassen und sie werden jetzt separat hergestellt.

Sind Donuts gesund?

Ich werde auf ein Glied gehen und sagen … Donuts können gesund sein! Viel Zucker zu essen (natürlich oder nicht) ist keine gesunde Angewohnheit, aber gelegentlich mit gesunden Zutaten zu verwöhnen, ist vollkommen in Ordnung. Diese Donutlöcher haben etwas Zucker (aus den Schokoladenstückchen und der Glasur), aber nicht annähernd so viel wie andere Donuts.



  • Mandelmehl- Mandelmehl wird aus gemahlenen Mandeln hergestellt und ist eine gute Quelle für Eiweiß und gesundes Fett. Es ist auch ein großartiges Mehl zum Backen mit wenig Kohlenhydraten.
  • Schokolade- Obwohl Schokolade Zucker enthält, ist sie immer noch ein gesundes Lebensmittel (in kleinen Mengen), da sie mit Antioxidantien gefüllt ist. Sie können jederzeit Ihre eigene Schokolade herstellen.
  • Kokosmilch und Öl- Kokosnuss ist eine großartige Quelle für gesunde Fette. Kokosöl enthält mittelkettige Fettsäuren, die zum Aufbau eines gesunden Immunsystems und zur Bekämpfung von Infektionen beitragen.

Um den Zucker noch weiter zu reduzieren, lassen Sie die Glasur aus.

Tipps für Great Almond Flour Donuts

Es ist erstaunlich, wie viele Backwaren und andere Rezepte mit alternativen Mehlen, einschließlich Mandelmehl, hergestellt werden können. Gleichzeitig gibt es eine Lernkurve, wenn Sie anfangen, mit neuen Mehlen und Zutaten zu backen. Hier sind einige Tipps für leckere Donutlöcher mit gesunden Zutaten:

  • Sie haben einige Möglichkeiten, diese Donut-Löcher zu kochen: Sie können entweder einen Cake-Pop-Maker oder eine Donut-Loch-Pfanne verwenden. Sie können auch eine Mini-Muffinform verwenden, da Ihre Donut-Löcher nicht rund sind. Sie werden trotzdem genauso lecker sein!
  • Wenn Ihre Donuts nicht richtig herauskommen, überprüfen Sie Ihr Mandelmehl. Fein gemahlenes, blanchiertes Mandelmehl eignet sich am besten für knifflige Backwaren. Ich habe unten auf meine Lieblingsart verlinkt.
  • Da das Rezept für diese Donutlöcher einen Teig ergibt (anstelle von Teig), müssen Sie die Pfanne möglicherweise sehr gut einfetten, damit die Donutlöcher leicht herauskommen.
  • Lassen Sie die Donutlöcher in der Pfanne abkühlen. Sie lösen sich von den Seiten der Pfanne und sind viel leichter herauszuholen (ohne zu bröckeln!).

Da das Backen mit alternativen Mehlen schwierig sein kann, kann es einige Zeit dauern, bis Sie herausgefunden haben, wie Ofen, Pfannen und Rezepte zusammenarbeiten. Lassen Sie sich nicht entmutigen, obwohl … Die Lernkurve lohnt sich! Bald werden Sie wunderschöne Donuts herstellen, die großartig schmeckenundFüllen Sie Kinder mit gesunden Fetten und Ballaststoffen.

3,4 von 5 Stimmen

Rezept für glasierte Schokoladen-Donut-Löcher

Köstliche Schokoladenkrapfenlöcher auf Mandelmehlbasis mit Kokosglasur. Kurs Dessertküche Amerikanisch, Milchfrei, Getreidefrei, Paläo-Vorbereitungszeit 15 Minuten Kochzeit 21 Minuten Abkühlzeit 45 Minuten Gesamtzeit 1 Stunde 9 Minuten Portionen 20 Donut-Löcher Kalorien 101 kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

Donut-Löcher

  • & frac12; Tasse Schokoladenstückchen
  • & frac14; Tasse Kokosmilch in Dosen
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Mandelmehl
  • 1 TL Zimt
  • & frac14; TL Backpulver
  • & frac12; TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Glasur

  • & frac14; Tasse Kokosöl
  • 1 EL Honig
  • & frac12; TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Kokosmilch
  • 1 EL Kakaopulver (optional)
  • 2 EL Kokosraspeln (geröstet, optional)

Anleitung

So machen Sie die Donutlöcher:

  • Heizen Sie Ihren Cake Pop Maker oder Ofen auf 350 ° F vor.
  • In einer mittelgroßen Soßenpfanne die Schokoladenstückchen und die Kokosmilch bei schwacher Hitze erhitzen, bis sie geschmolzen sind, unter ständigem Rühren.
  • Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  • Die Eier in eine Rührschüssel geben und hoch rühren, bis sie leicht und schaumig sind.
  • Die geschmolzene Schokoladenmischung unterheben.
  • Mandelmehl, Zimt, Backpulver, Vanille und Salz hinzufügen und gut mischen
  • Löffeln Sie den Teig in die Hohlräume des Cake Pop Makers oder der Donut Hole Pan und füllen Sie ihn bis knapp über den Rand.
  • Im Cake Pop Maker oder im vorgeheizten Backofen 5 Minuten backen, bevor Sie umdrehen und weitere 2 Minuten kochen.
  • Legen Sie die gekochten Donutlöcher auf einen Teller und stellen Sie sie 45 Minuten lang in den Gefrierschrank.

Glasieren:

  • Kombinieren Sie das Kokosöl und den Honig in einem kleinen Topf und erhitzen Sie es bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, bis es geschmolzen ist.
  • Vanilleextrakt, Kokosmilch und Kakaopulver unterrühren.
  • Gießen Sie die Glasur in ein Glas mit einer Tasse und tauchen Sie jedes Donutloch ein. Legen Sie es zum Abbinden wieder auf den Teller.
  • Falls gewünscht, ein zweites Mal eintauchen, um eine dickere Glasurschicht zu erhalten.
  • Wenn Sie Donutlöcher mit Kokosnussüberzug mögen, bestreuen Sie sie mit gerösteten Kokosraspeln, während die Glasur noch feucht ist.

Anmerkungen

  • Dieses Rezept macht einen dicken Teig, der dann entweder in einem Cake Pop Maker oder einer Donut Hole Pfanne gebacken wird. Wenn Sie keine haben oder nicht kaufen möchten, können Sie einfach eine Mini-Cupcake-Pfanne verwenden. Ihre Donut-Löcher werden nicht rund sein, aber sie werden genauso lecker sein!
  • Sie können der Glasur Kakaopulver hinzufügen, um eine Schokoladenglasur zu erhalten, oder die noch feuchten glasierten Donutlöcher auf Wunsch mit gerösteter Kokosraspel bestreuen.

Ernährung

Portion: 1 Donut Loch | Kalorien: 101 kcal | Kohlenhydrate: 6g | Protein: 2 g | Fett: 8 g | Gesättigtes Fett: 4 g | Cholesterin: 17 mg | Natrium: 14 mg | Kalium: 27 mg | Faser: 1 g | Zucker: 4 g | Vitamin A: 35 IE | Vitamin C: 0,1 mg | Calcium: 25 mg | Eisen: 0,5 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Schon mal gesunde Donuts gemacht? Bist du bereit, dieses köstliche Rezept zu probieren? Teilen Sie unten!