Gabby Reece über Elternschaft, Aufbau starker Beziehungen und XPT

Es ist nicht jeden Tag, dass Sie sich mit einem Ihrer persönlichen Vorbilder zusammensetzen können! Gabrielle Reece ist nicht nur eine Volleyballlegende, sondern eine inspirierende Figur für Mädchen und Frauen überall. Sie kennen Gabby vielleicht bereits als ehemalige professionelle Beachvolleyballspielerin und die erste Sprecherin von Nike, aber in dieser Folge lernen Sie sie auch als Unternehmerin, eine erstaunliche Mutter von drei Jahren und eine engagierte Frau von 20 Jahren kennen .

Was ich an Gabby am meisten schätze, ist die positive Botschaft, die sie Frauen überall über ein gesundes Körperbild, die Bedeutung von Beziehungen und die Erstellung einer eigenen Definition von Erfolg sendet.

Episodenhighlights

  • Möglichkeiten, Teenagern dabei zu helfen, gesunde Selbstliebe und ein gesundes Körperbild zu erlernen
  • Warum Freiheit der Schlüssel zur Motivation ist
  • Strategien zur Erziehung von Kindern, die lernen, unabhängig zu sein
  • Warum ein gutes Vorbild zu sein, bedeutet nicht, perfekt zu sein
  • Merkmale einer gesunden Beziehung und Ehe
  • Möglichkeiten zur Modellierung einer guten Kommunikation und Konfliktlösung in einer Familie
  • Die Rolle des Sports in der Familie
  • Wie Gabby heute mit Bewegung und Fitness umgeht (und wie Sie mit ihr trainieren können)
  • Die Vorteile des kalten Eintauchens
  • Ein starker mentaler Schalter, der die Last jeder Mutter erleichtern kann
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr aus Innsbruck

  • 250: Nachhaltige Fitness, Kork und Vorteile des Rollens mit Addie Conner
  • 267: Gelenkschmerzen lösen und warum Sport nicht gut für Kinder mit Hunter Fitness ist
  • 273: Die Kraft der Bewegung für Körper und Geist Mit Aaron Alexander vom Align Podcast
  • 302: 5 Möglichkeiten, sich mit der Ausrichtungsmethode für eine verbesserte Haltung, Schlaf und Gesundheit zu bewegen

Hat dir diese Folge gefallen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Diese Episode wird Ihnen von Beekeepers Naturals zur Verfügung gestellt, Superfood-Produkten aus dem Bienenstock, die dazu beitragen, die beste Gesundheit Ihrer Familie zu unterstützen. Im Moment war ihr Propolis ein Lebensretter mit all den Schnupfen und Husten, die dort herumlaufen, wo wir leben. Propolis ist eine harzige Mischung, die Bienen im Bienenstock herstellen und die über 300 Verbindungen enthält, einschließlich Polyphenole und Verbindungen, die antibakteriell sind, einschließlich einer sogenannten Pinocembrin, die als Antimykotikum wirkt. Einige Studien haben gezeigt, dass Propolis die Wundheilung beschleunigen kann. Aufgrund seiner antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften eignet es sich auch hervorragend zur Bekämpfung von Schnupfen. Beim ersten Anzeichen von Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten in unserem Haus sprühe ich Propolis in den Hals und es hilft uns fast immer, schnell zurück zu springen. Ich benutze auch Propolis vor dem Fliegen, um zu vermeiden, dass ich irgendetwas im Flugzeug aufnehme. Mit dem Code wellnessmama können Sie unter beekeepersnaturals.com/wellnessmama 15% auf Propolis und alle Beekeepers Naturals-Produkte sparen.

Ich freue mich sehr, endlich ein streng geheimes Projekt teilen zu können, an dem ich seit Jahren arbeite. Diese Episode wird stolz von Wellnesse gesponsert. Ein neues Unternehmen, das ich mitbegründet habe, um sichere, natürliche und obsessiv getestete Produkte für Familien zu entwickeln. Sie haben gehört, dass viel von dem, was Sie auf Ihren Körper legen, durch Ihre Haut absorbiert wird und in Ihren Körper gelangt. Wir haben diese Idee auf den Kopf gestellt und Produkte entwickelt, die nicht nur sicher auf Haar, Haut und Mund aufzutragen sind, sondern auch von Vorteil sind. Wir haben mit der härtesten zuerst begonnen und die erste natürliche Zahnpasta ihrer Art entwickelt, die frei von Fluorid und Glycerin ist und Inhaltsstoffe wie grüner Tee, Neem und Hydroxylapatit enthält, um den Mund zu unterstützen. Unsere Haarpflege (Shampoo und Conditioner) ist frei von schädlichen Inhaltsstoffen und enthält Inhaltsstoffe wie Lavendel und Brennnessel, um gesundes Haar zu unterstützen! Probieren Sie es als Erster bei Wellnesse.com aus

Katie: Hallo und willkommen im ” Innsbruck ” Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com und diese Episode ist mit jemandem, zu dem ich persönlich aufschaue. Gabrielle Reece, auch bekannt als Gabby Reece, ist nicht nur eine Volleyballlegende, sondern auch eine inspirierende Rednerin und Leiterin, eine Bestsellerautorin der New York Times sowie eine Frau und Mutter von drei Kindern. Sie ist eine ehemalige professionelle Beachvolleyballspielerin und die erste weibliche Sprecherin von Nike. Und sie repräsentiert für mich sowohl Sportlichkeit als auch Schönheit und ist auch als Eltern und in ihrer über 20-jährigen Ehe sowie in all den Kontakten, die sie und ihr Ehemann Laird in der Gesundheitswelt und in ihrer Gemeinde und in der Pflege machen, sehr inspirierend starke Fitness und Gemeinschaft auf der ganzen Welt. Und in dieser Folge beschäftigen wir uns intensiv mit der Erziehung von Teenagern, dem Körperbild, Möglichkeiten zur Pflege starker Beziehungen und ihrem neuen Fitnesssystem, das sie mit Laird namens XPT macht und das ich versucht und geliebt habe. Ich hoffe, Sie werden diese Episode genauso genießen, wie ich es genossen habe, sie aufzunehmen.



Gabby, willkommen. Danke für's Da sein.

Gabby: Hi. Danke für die Einladung.

Katie: Ich freue mich sehr, mit Ihnen zu plaudern, weil ich Sie und Laird schon sehr lange kenne und Sie sowohl im Geschäftsleben als auch in der Fitness, als Eltern und in Ihrer Beziehung eine solche Inspiration sind. Und ich habe so viele Richtungen, dass ich es kaum erwarten kann, mit diesem Interview fortzufahren, aber ich würde gerne mit ein bisschen Fitness und Körperseite beginnen, weil ich in den letzten paar Jahren meine eigene Art von Reise unternommen habe Jahre des Lernens, meinen Körper so zu akzeptieren und zu lieben, wie er ist. Und ich weiß, dass Sie zu einer der fünf schönsten Frauen der Welt ernannt wurden und dass Sie offensichtlich eine sehr schöne Frau sind, aber ich weiß auch, dass Sie größer sind als viele Frauen. Und ich bin neugierig, haben Sie jemals mit Problemen mit dem Körperbild zu kämpfen gehabt oder wenn nicht, wie haben Sie das vermieden?

Gabby: Ich glaube, ich habe nicht immer bei meiner Mutter gelebt, aber meine Mutter, ich bin irgendwie wieder bei meiner Mutter eingezogen, als ich sieben Jahre alt war und sie ziemlich groß ist. Sie war ungefähr 6 '2 ” und eine halbe, sagen wir mal, bevor die Schwerkraft anfing, ihre Sache zu tun. Und ich glaube nicht, dass ich jemals ein Problem damit hatte, groß zu sein. Ich denke, was als junger Mensch schwierig ist, bekommt ungewöhnlich viel Aufmerksamkeit. Ich denke, das ist für jede jugendliche Person schwierig. Wenn Sie mich also gefragt haben, ob ich damit zu kämpfen habe, habe ich vielleicht dort gekämpft und auch nur sehr früh gemerkt, dass es jetzt so albern klingt, aber wie Sie wissen, Sie. Ich werde nicht die gleiche Mode tragen wie andere Leute, weil viele Dinge nicht passen. Und auch, was im Trend liegen könnte, sieht für dich lächerlich aus, weil du so groß bist. Und so denke ich, dass ich gerade zu einem Grad der Akzeptanz gekommen bin.

Und dann habe ich mich als Frau normal gefoltert. Sie wissen, ob es in Ihrer Jugend ist, wenn Sie dies größer oder kleiner oder gerader wollen. Und dann in deinen 20ern, wenn du dich auseinander ziehst, oh, ist das Cellulite? Weißt du, was auch immer seltsame Dinge wir jetzt tun, weißt du, dieses Mal in meinem Leben ist es so, als würde ich ein bisschen genauer nach Linien und all den Unvollkommenheiten suchen. Ich denke, es war innerhalb des vernünftigen Rahmens, eine vernünftige Menge, aber ich denke, meine Größe hat mich nur gezwungen, Dinge schneller zu akzeptieren.

Katie: Das macht Sinn. Ich kann den Segen davon sicher sehen. Und Sie haben auch Töchter, denke ich, wie alt sind Ihre Töchter?

Gabby: Ich habe, mein Jüngster ist 11 und meine Mitte ist gerade 16 geworden und wir haben einen 24-Jährigen.

Katie: Verstanden. Sie sind also, wie gesagt, ich suche von Ihnen eine Art Mentoring und Rat in diesem Bereich, weil mein ältester erst 13 Jahre alt ist und ich dann auch eine 11-jährige Tochter habe. Und ich habe das Gefühl, dass wir als Eltern kurz vor all diesen Dingen stehen, und es als Elternteil so anders zu sehen, als es selbst als Teenager zu tun. Und so bin ich neugierig, ob Sie Möglichkeiten haben, wie Sie mit Ihren Töchtern zusammengearbeitet haben, um diese Körperpositivität oder diesen Selbstwert und diese Selbstliebe von klein auf aufzubauen.

Gabby: Weißt du, jedes Kind ist anders und in einer Art und Weise, wie es ähnlich ist. Das heißt, sie hören ihren Eltern nicht zu oder glauben ihren Eltern nicht, aber sie schauen zu und nehmen wahrscheinlich, was sie wollen und verlassen, was sie nicht tun. Und so denke ich nicht, dass es absichtlich ist. Ich versuche nur, aufgrund der Art und Weise, wie ich zu leben versuche, Verhaltensweisen zu modellieren, an die ich glaube und die nicht selbstzerstörerisch sind. Das bedeutet nicht, dass ich sie nicht habe. Ich bemühe mich nur sehr, dass sie nicht wirklich … dass sie nicht Teil meines Alltags sind. Und auch die anderen Frauen, mit denen ich zusammen bin. Ich denke, dass dies eine wirklich wichtige Sache ist, nämlich, dass wir für unsere Kinder nicht alles sein können. Und wenn ich eine starke Bedeutung haben kann, intelligent oder freundlich und liebevoll und oder körperlich stärker oder, wissen Sie, oder all die oben genannten Frauen, zu denen ich hingezogen bin, bekommen meine Töchter, wissen Sie, in Hawaii sie Nennen Sie sie Tanten. Es ist, als würden sie beeinflusst.

Und was an jungen Menschen so großartig ist, ist, dass sie so klug sind. Nehmen wir also an, Sie sind in der Nähe einer Frau, die nur ein bisschen von sich selbst herauspickt. Oh, ich bin, weißt du, ich bin in diesem Alter oder in meiner Taille oder du weißt, junge Leute, sie haben vielleicht nicht die richtigen Worte dafür, aber sie sehen sehr deutlich, was passiert. Ich denke also, wenn Sie Selbstvertrauen, harte Arbeit und Selbstpflege und einige der Dinge, für die Sie verantwortlich sein können, und auch Selbstliebe modellieren, denke ich, dass dies unser bester Schuss ist.

Katie: Das macht Sinn. Und etwas, das ich versucht habe, bewusst mit meinen Töchtern zu tun, und ich vermute, dass es für Sie selbstverständlich war, ist, Beispiele dafür zu geben, wie erstaunlich der Körper für das ist, was er kann, und sich nicht so sehr auf das zu konzentrieren, was er immer aussieht mögen. Und als Athlet bin ich sicher, dass Ihre Töchter in sehr jungen Jahren die erstaunliche Kraft des Körpers und die unglaublichen Dinge, die er tun konnte, von Ihnen gesehen haben. Und ich weiß, dass das immer noch ein Teil Ihres Lebens ist, aber ich bin neugierig, ist das etwas, das sie aufgegriffen haben und wie Sie das als Familie integrieren?

Gabby: Ja, es ist lustig. Ich werde es besonders bei den älteren sehen. Weißt du, die Jungen unterstützen dich, wenn sie, weil du weißt, nicht wirklich so viel Freiheit haben, oder? Sie suchen also mehr nach Selbstidentifikation oder Freiheit als nach einer Art und Weise, wie sie aufhören. Sie drängen weniger, wenn sie älter werden, weil sie andere Freiheiten haben. Aber ich habe immer, wenn ich einmal Sport gemacht habe und diese Beziehung zu meinem Körper als Werkzeug entwickelt habe und auch eine Wertschätzung dafür als dieses Geschenk, dieses Werkzeug, weißt du, den Avatar, der dich auf dieses Abenteuer mitnimmt . Sie nehmen das auch auf und entwickeln sich zusätzlich zu meiner Frau. Wie sehe ich aus? Welche Größe habe ich, welche Farben meine Haare und Augen, weißt du, Oh, was kann dieser Avatar tun und wohin kann er mich führen und welche Erfahrungen kann ich damit machen und werde ich schätzen, wenn er sehr mächtig ist und es kann Sie wissen, heben Sie etwas an oder springen Sie in die Luft oder was haben Sie umgekehrt, um sie dazu zu bringen, sich mit ihrem Intellekt und ihrer spirituellen Seite zu verbinden.

Und eine meiner Töchter, zwei meiner Töchter sind eigentlich sehr künstlerisch und malen gerne. Es gibt also eine andere Art des Ausdrucks des inneren Selbst und die Verwendung des Avatars, um dies zu tun. Ich denke, es ist umso mehr, als wir das tun können, indem wir sagen: Weißt du, ich bin nicht wirklich mein Körper, richtig, so wie es meine Essenz und mein Geist ist. Und dann, wissen Sie, versuchen Sie einfach, diese menschliche Seite der Unsicherheit zu bewältigen und kritisch, selbstkritisch und solche Dinge zu sein.

Katie: Ich bin so froh, dass Sie die Freiheitsseite erwähnt haben, weil ich das nur konzeptionell verstehe, weil meine Kinder noch nicht in dieser Fahrphase sind. Wir sind nicht ganz da. Aber ich weiß, dass es für Kinder wichtig ist, wie die Arbeit eines Teenagers darin besteht, sich psychisch von ihren Eltern zu trennen und Unabhängigkeit zu erlangen. Und das klingt auf dem Papier einfach, und ich bin mir sicher, dass es viel schwieriger ist, wenn Sie das tatsächlich mit Ihrem Kind durchmachen. Aber ich bin neugierig, gibt es Möglichkeiten, wie Sie das mit Ihren Töchtern ermöglicht haben, die wirklich zu funktionieren schienen? Und ich frage definitiv etwas egoistisch, ob ich selbst dort sein werde.

Gabby: Ich denke, als Eltern, wissen Sie, die Versuchung, die Kontrolle zu haben. Denn wenn Sie darüber nachdenken, wenn Sie ein neues Baby haben, sind sie so klein und hilflos und Sie müssen wirklich die Verantwortung übernehmen. Es bedeutet nicht, dass Sie steuern können, wann sie weinen oder aufhören zu weinen oder wann sie schlafen wollen oder nicht schlafen, aber Sie haben wirklich ein hohes Maß an Kontrolle darüber, was passiert. Und dann, wenn sie wachsen und wir beschützerisch und nicht objektiv sind und all diese Dinge, macht es uns schwerer und vielleicht sogar mehr mit Töchtern als mit Söhnen, da bin ich mir nicht sicher. Aber es ist wirklich eine Art zu lernen, sie gehen zu lassen. Und hör zu, ich habe das mit all meinen Töchtern gemacht und manchmal ist es nicht so, dass ich etwas davon bereue, aber du denkst irgendwie, okay, ich werde alles tun, um sie zu schützen und sie unterzubringen in guten Umgebungen und in der Nähe von guten Menschen, aber ich werde es nicht tun, wie ich es nicht auf den Geräten meiner Kinder habe. Ich habe nicht alles. Ich verfolge nicht jede Bewegung und solche Dinge, weil meine ganze Sache darin besteht, meinen Kindern beizubringen, sich selbst zu verwalten, anstatt sie zu kontrollieren. Und ich hoffe auch, eine größere Art von Hysterese zu vermeiden. Als ob sie endlich aufs College kommen und dann ausflippen. Aber ich werde sagen, dass wir Erfahrungen gemacht haben, in denen ich dachte: Oh, ich bedaure, dass ich nicht mehr ein kontrollierender Elternteil bin. Trotzdem habe ich manchmal das Gefühl, dass Kinder, egal wie wir es angehen, Dinge durchmachen. Sie werden Dinge auswählen, die wir nicht für sie auswählen würden. Sie werden schlechte Entscheidungen treffen, wie wir sie getroffen haben. Sie könnten sogar sagen, ich möchte nicht sagen, dass sie verletzt werden, aber sie könnten sich in Situationen befinden, von denen Sie wissen, dass Sie dachten, Sie könnten sie kontrollieren, aber Sie könnten es nicht.

Und so war ich wirklich demütig über diese Idee zu sein, ich bin nicht entspannt oder habe ein nachlässiges Gefühl der Elternschaft, aber ich bin definitiv kein Mikromanager. Weil ich auf lange Sicht denke, besonders bei den Leuten, die Laird und ich sind, dass wir Kinder haben würden, die wirklich radikal werden würden. Es ist also eine natürliche Sache, kämpfen zu wollen und die Kontrolle loszulassen, aber es ist so notwendig. Und auch wenn sich die Dinge nicht tabu anfühlen, ist es für sie eigentlich nicht so sexy, sie durchzugehen.

Katie: Ja. Das ist so ein großartiger Punkt. Und um auf das zurückzukommen, was Sie zuerst über das Modellieren gesagt haben, anstatt es zu erzwingen, und ich denke, das ist einfach eine so andere Denkweise und Ausrichtung. Und sie empfinden es so sehr anders, wenn wir modellieren, aber nicht erzwingen, und dann haben sie das Gefühl, tatsächlich die Freiheit zu haben, die Wahl zu treffen. Ich denke oft, ich meine, meine sind noch jung, aber sie neigen dazu, tatsächlich die Wahl treffen zu wollen, die wir wahrscheinlich sowieso für sie gewählt hätten, wenn wir die Situation kontrolliert hätten. Aber dann haben sie die Autonomie, es selbst getan zu haben, was das Eigentum bringt, das wir möchten, dass sie als Erwachsene haben. Und ich habe dies mit meinem Hintergrund in der Ernährung gesehen. Ich mag es nicht einmal, wenn meine Kinder nicht in meinem Haus sind, ich kontrolliere nicht, was sie essen. Ich verwalte ihre Nahrungsaufnahme nicht im Mikromanagement, weil ich weiß, dass es ihnen gut geht, wenn sie etwas essen, das nicht das ist, was ich hin und wieder für sie ausgewählt habe. Und zu Hause essen wir sauber und kochen gesund, aber ich verwalte ihre Essensauswahl nicht im Mikromanagement, weil ich nicht möchte, dass sie aufs College gehen und Fast Food immer tabu war oder Zucker tabu war und dann ’ Es ist alles was sie wollen. Und ich denke, das gilt für so viele Aspekte der Elternschaft, wie Sie sagten.

Gabby: Es ist die menschliche Natur, weißt du, selbst wir als Erwachsene sehe es bei mir. Nehmen wir an, wir haben uns für ein sehr kurzes Fasten entschieden, etwa zwei Tage oder so. Ich bin schon am ersten Tag beim Mittagessen pissig und rebellisch, obwohl ich, wenn es nur ein normaler Tag war und ich nicht fastete, das bis zum Mittag problemlos durchblasen und nicht einmal an Essen denken konnte, sondern weil es jemand gesagt hat Ich, okay, wir machen das nicht, plötzlich bin ich in den Rebellionsmodus getreten und ich tue es nicht. Und ich denke, dass dies ein großer Teil der Menschen ist, und ich denke nur, dass es mächtiger ist, die Menschen dazu zu bringen, ihre Gründe zu verstehen, warum sie Dinge tun oder nicht tun, als sie zu zwingen. Und obwohl Ihre Töchter 11 und 13 Jahre alt sind, ist 13 ein definierter Mensch mit einem Standpunkt und Meinungen sowie Vorlieben und Abneigungen.

Und deshalb ist es besser, wenn wir versuchen, das herauszufahren und ihnen zu helfen, ihr eigenes Fahrzeug zu fahren, als zu sagen: Nun, ich werde es für Sie fahren und versuchen, so angemessen wie möglich zu sein. Weil du weißt, sie werden dorthin gelangen und sie werden Dinge wissen und Dinge sehen und besser, wissen Sie, es zu einer Politik der offenen Tür machen, in der es echte Kommunikation und Dialog gibt. Und wenn Sie ihnen dann zeigen, wissen Sie, wie es in Ihrem Wertesystem für Sie funktioniert, besteht die Möglichkeit, dass sie wirklich viele der guten Dinge mitnehmen.

Katie: Ja. Ich denke, du hast damit so Recht. Und ich bin neugierig, was die offene Tür angeht und ihnen die Möglichkeit gibt, dieses Gespräch zu erleichtern. Gibt es etwas, das Sie im Laufe der Jahre bemerkt haben, Dinge, die gut dazu beigetragen haben, sie zu ermutigen oder ihnen das Gefühl zu geben, dass sie das haben Freiheit, mit Ihnen über Dinge zu sprechen, wenn es schwierig ist, ohne sich beurteilt zu fühlen oder solche sensibleren Dinge?

Gabby: Es kommt auch auf das Kind an. Weißt du, ich habe ein Kind, dass es nicht so ist, dass es ihr egal ist, was ich denke, aber nicht so sehr. Wie ich eine meiner Töchter habe, kann ich seitwärts schauen, weil ich eine Million Dinge über die Arbeit im Kopf habe und sie sehr sensibel ist und Dinge persönlich nimmt. Ich finde also, dass es zuallererst um jede einzelne Person geht. Aber auch als Eltern sehr unkompliziert zu sein, was bedeutet, keine Schuld oder Manipulation anzuwenden, was schwierig ist, weil das manchmal einfacher ist. Und auch bereit zu sagen, okay, ich werde Ihnen in dieser Situation die Wahl geben und ich werde akzeptieren, wenn es nicht das ist, was ich getan hätte oder wollte, dass Sie es tun, aber ich werde es tun auf eine Weise, die dich unterstützt und liebt. Denn wenn Sie es nicht so machen können, dann geben Sie ihnen nicht die Wahl, weil es fast schlimmer ist zu sagen: Oh, Sie haben die Wahl und jetzt werde ich Sie und mit meiner Art quälen Missbilligung die ganze Zeit.

Und wenn Sie nicht vorbereitet sind, müssen Sie gehen, dann ist es so. Und ich weiß, dass Sie das nicht lieben. Aber so ist es, weil das ehrlicher ist. Ich denke, es ist so, als gäbe es so viele Dynamiken. Es ist wie mit ihren Persönlichkeiten, wissen Sie, worüber reden wir? Wenn es wie Cheetos ist, wen interessiert das? Wenn es so ist, als würde man später mit jemandem in ein Fahrzeug steigen, als Sie möchten, ist dies ein weiteres Gespräch. Ich denke also, es ist auch das Szenario? Und das ist der Grund, warum man ihnen auf dem ganzen Weg fast kleine Freiheiten gibt und ihnen die Kraft davon beibringt und wie es für sie tatsächlich besser ist. Und wenn sie sich dann diesen größeren Entscheidungen und größeren Freiheiten und Entscheidungen zuwenden, haben sie etwas Übung gehabt.

Katie: Das macht Sinn. Und ich bin neugierig, vielleicht trifft dies eher auf die Zeit zu, als sie jünger waren, aber wie Sie als Mutter mit ihnen umgegangen sind, um Risiken einzugehen, und vor allem, wenn sie klein waren, wenn es um Dinge ging, für die sie wahrscheinlich gut waren sie, aber vielleicht auch ein bisschen beängstigend. Ich weiß, dass Laird ein Surfer ist und ihr so ​​viele Outdoor-Aktivitäten macht, dass es jemals Zeiten gab, in denen es schwierig war, sie eine Aktivität machen zu lassen und diesen Mutterreflex beruhigen zu müssen. und ich bin gespannt, wie du das navigiert hast. Weil ich fest davon überzeugt bin, dass Kinder auf Bäume klettern müssen und draußen sein müssen und Risiken eingehen müssen, um zu lernen. Es ist wie ein wichtiger Teil der psychologischen Entwicklung. Und ich bin gespannt, wie ihr das geschafft habt.

Gabby: Weißt du, ich wünschte es wären nur die physischen Risiken. Für mich ist das so viel einfacher als einige der nuancierten emotionalen Dinge. Es gab Zeiten, in denen Laird sie bequemer und sicherer in eine Situation bringen konnte als ich. Und so habe ich auch gelernt, dass Kinder oft Angst lernen. Das bedeutet also nicht, dass einige nicht von Natur aus ängstlicher sind als andere, sondern dass sie es auch lernen. Das andere, was ich ehrlich tun würde, wäre, wenn er dafür verantwortlich wäre, würde ich einfach weggehen. Wenn es etwas war, das es wirklich war, war es für mich als Mutter einfach zu schwer, es zu sehen. Und ich habe auch großes Vertrauen in seine Art und Weise, wie er Dinge tut. Ich denke, sie brauchen mich nicht zu sehen, weil sie von mir lernen werden, anstatt die Freiheit eines kalkulierten und intelligenten Risikos von ihrem Vater zu lernen.

Katie: Das ist auch ein großartiger Punkt. Du hast recht. Ich bin mir sicher, dass er ein einzigartiges Talent dafür hat, aber ich finde es toll, dass Sie Laird erzogen haben, weil Sie, ich sehe Sie auch als Inspiration für eine lange und erfolgreiche und scheinbar sehr glückliche Ehe. Wie viele Jahre seid ihr verheiratet?

Gabby: Am Ende des Monats werden wir 22 Jahre verheiratet sein und wir sind seit 24 Jahren zusammen.

Katie: Das ist unglaublich. Herzliche Glückwünsche. Ich würde gerne aus erster Hand von Ihnen hören, wie Sie im Laufe der Jahre wirklich eine starke Ehe geführt haben, weil es den Anschein hat, als gäbe es bestimmte Wellen, eine Art Wortspiel oder Straßensperren. Und ich habe das Gefühl, dass ich einige davon kennengelernt habe, sogar in meinem eigenen Leben in den letzten Jahren, nur dass dies mit der Zeit und mit der Veränderung als Mensch und mit der Erziehung von Kindern einhergeht. Gibt es also einige Dinge, die ihr im Laufe der Jahre getan habt, die eure Ehe wirklich gefördert haben?

Gabby: Weißt du, ich denke, sowohl Laird als auch ich sind irgendwie egoistisch, so dass wir, was ich damit meine, sehr offen über unsere eigenen persönlichen Bedürfnisse sind. Zum Beispiel sind wir beide bereit, nur dem Allgemeinwohl, der Familie und allem, was unter diesen Dach fällt, zu dienen. Also Arbeit und Wartung, wo Sie wohnen, Kinder, die absteigen und abholen, was auch immer es ist, richtig? Aber keiner von uns ist selbstlos genug, um sich darin zu verlieren. Und was gut daran ist, ist, dass wir beide quietschende Räder sind, ich weniger als er, aber es sind keine 20 Jahre vergangen und niemand hat irgendwie gesagt, was sie wirklich brauchten oder wollten, es ist eine Art wie eine ständige Form des Eincheckens, weil es so ist, Hey, ich brauche mehr Aufmerksamkeit. Oder Hey, ich weiß, dass du gestresst bist, aber so wie du mit mir gesprochen hast, liebe ich es einfach nicht. Hey, ich will mich wegschleichen und mit dir allein sein.

Ich denke, das ist sehr hilfreich, weil es alles transparent und draußen hält und Sie immer mit allem umgehen können, was vor Ihnen liegt, anstatt zu raten oder unter den Teppich gelegt zu werden Es ist so viele Jahre her, dass Sie sich nicht einmal an den ursprünglichen Impuls für die Situation oder die Spannung erinnern. Und manchmal sogar nur einen offenen Dialog. Ich gebe Ihnen ein Beispiel. So haben wir gestern zum Beispiel beide gemerkt, dass wir so etwas wie ein kleines Fenster haben, vielleicht könnten wir uns verbinden und es hat dich wissen lassen, wir hatten eine Fehlkommunikation und eine Art Laird war erschwert und ich dachte, na ja, okay, ich bin auch erschwert. Aber in der Zwischenzeit mache ich 50 Dinge und, weißt du, nimm deinen Mist nicht auf mich raus. Aber Sie wissen, und das ist uns sehr unähnlich. Wir streiten uns nicht. Es war also ungewöhnlich und ging doch den ganzen Abend durch. Als wäre der Abend mit dieser Enttäuschung oder dem, was auch immer, häuslicher Frustration, was auch immer, befleckt, befleckt.

Und ich erinnere mich nur daran, dass ich gedacht habe, als es passierte, dass ich erschüttert war, aber ich habe auch genug Erfahrung, um zu sagen, die gute Nachricht ist, dass es immer identifiziert ist und uns die Möglichkeit gibt, zu arbeiten darauf und wir müssen es vielleicht morgen tun. Wir beide sind momentan vielleicht zu müde oder komisch, um es heute Abend tatsächlich zu schaffen. Und deshalb finde ich das sehr hilfreich. Ich denke, wir kümmern uns beide um unser persönliches Glück, also bin ich nicht auf Laird angewiesen oder darauf angewiesen, dass ich mich erfüllt fühle, und ich mache das auch nicht mit meinen Kindern. Und ich weiß, dass Laird dasselbe ist. Das ist sehr hilfreich.

Ich denke, ich habe herausgefunden, wie ich sein soll, weißt du, ob es so ist, selbst wenn meine Kinder wirklich klein waren, wie 15 Minuten, habe ich immer den Weg gefunden, auf mich selbst aufzupassen. Und ich weiß, dass dies ein Luxus für mich ist, da ich einen Job hatte und einen Job habe, der sich mit Fitness befasst, weil es viele Leute gibt, die pendeln, sie gehen 8, 9, 10 Stunden ins Büro, sie Komm nach Hause, sie bekommen diese Minuten nicht. Das verstehe ich wirklich. Und ich denke, wir haben ein sehr hohes Maß an Respekt voreinander. Es hält also alle auf Trab und auf ihrem besten Verhalten. Es gibt nicht viele nachlässige Dinge, die miteinander hin und her gesagt werden. Und ich denke auch wir haben und ich habe das schon oft gesagt, ich denke Laird und ich haben eine sehr natürliche Chemie, also ist dies nicht etwas, egal wie gut wir in der Kommunikation waren oder was auch immer, ich denke, dass Chemie hilfreich ist.

Und das sind nur einige der Dinge, die meiner Meinung nach hilfreich waren. Und es ist eine Wartung, richtig? Wie ich es liebe, wenn Leute gehen, Oh, die Ehe ist so viel Arbeit. Es ist so, als ob es so ist, wie das Leben ist. Es ist, als ob das Training jeden Tag ein bisschen ist, Sie putzen Ihre Zähne jeden Tag, Sie machen Ihr Bett. Es ist, als ob die Ehe ein bisschen so ist wie: Hey, wir müssen uns um den Garten kümmern, wir müssen das Unkraut beseitigen. Wir müssen uns darum kümmern. es wird nicht nur von alleine laufen. Und ich denke, das ist etwas, worüber wir beide ziemlich fleißig sind.

Katie: Ich liebe das. Und zumindest nach dem, was ich über euch weiß und was ich aus euren beiden Arbeiten gelesen habe, scheint es, dass ihr beide sehr starke Individuen seid und ziemlich starke Persönlichkeiten habt. Ich bin also neugierig, hat das jemals zu Spannungen oder Kopfstößen geführt, und wenn ja, wie können Sie das in einer Beziehung ausgleichen? Weil ich weiß, dass Sie auch über Ihre Ansichten zu Beziehungen und Feminismus geschrieben und dann eine Art alternative Ansicht dazu vertreten haben. Und das habe ich in verschiedenen Nachrichtenagenturen gesehen. Ich bin gespannt, wie Sie das in Ihrer Ehe ausgleichen?

Gabby: Weißt du, vielleicht habe ich, als ich es sagte, etwas über Unterwürfiges in dem Buch gesagt. Und, wissen Sie, es gibt einige Dinge, die ich daraus gelernt habe. Dieses Wort provoziert aus wirklich offensichtlichen Gründen viele Menschen, weil es zu einer Zeit, in der die Dinge nicht fair waren oder die Umgebung nicht fair war. Dieses Wort ist eine Art Anker. Und ich denke, die Art und Weise, wie ich es beabsichtigt habe, ist von Nutzen. Und so sind wir zum Beispiel in meiner Familie, wie jeder, der in einer Familie ist, unabhängig von der Art der Familie und Ihrer Rolle in dieser Familie, alle in dieser Familie tätig. Leute nehmen teil. Und was ich auch kommunizierte, war, weißt du, ich denke eine ziemlich starke Frau und man würde in der Alltagswelt ein Alpha nennen. Ich mochte die Dynamik, die weibliche Rolle im Haus zu übernehmen. Und selbst wenn Sie in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung sind, nimmt jemand das Männliche und jemand das Weibliche an.

Und das heißt nicht, dass die Frau das Männliche nicht annehmen kann und das Männliche das Weibliche. Nur in unserer Dynamik spielte ich in dieser weiblichen Rolle. Und so denke ich, dass sich viele Menschen dadurch unwohl fühlten. Aber ich präsentierte es und tat es als eine Entscheidung, die in gewisser Weise, um ehrlich zu sein, wahrscheinlich schwieriger in der Art und Weise ist, wie mein Gehirn funktioniert, und was mich daran interessiert, etwas zu tun, ist so ganz anders als Laird. Und so kommt von Tag zu Tag mehr auf meinen Teller, weil ich alle Aufgaben und Mega-Listen besser erledigen kann. Aber wie zum Beispiel im letzten Jahr, als die Feuer durch Malibu kamen, bin ich nicht derjenige, der geblieben ist und das Feuer mit der Pumpe bekämpft und mein Haus gerettet hat. Das war Laird. Ich denke, es ist auch eine Art zu sagen, was sind Ihre Stärken und was sind meine Stärken? Was sind meine Schwächen? Was sind Ihre Schwächen? Können wir zusammenarbeiten? Und du weißt, du machst das, wenn du Sport treibst und du lernst zu verstehen, wie man das macht.

Ich glaube, ich habe mich wohl gefühlt, darüber zu sprechen, weil ich es auch als Wahl erkannt habe. Niemand sagt mir, was ich tun soll. Laird ist ein sehr liebevoller und freundlicher Ehemann, aber es ging nur um diese sehr spezifische Dynamik zwischen einem Ehemann und einer Ehefrau oder einem Paar, sagen wir, jedem Paar. Und wie geht das? Weil Sie nicht zwei männliche oder zwei weibliche Energien haben können. Wissen Sie, die Leute übernehmen unterschiedliche Rollen und manchmal wechselt es. Aber ich denke, wir machen es ziemlich gut, beide in unseren Räumen sehr stark zu sein. Aber was ich sage ist, dass wir beide unsere Schwerter an der Tür lassen. Wenn ich reinkomme, ist mein Hauptziel, wie ich es für Laird verbessern kann. Wie kann ich ihm helfen? Und ich fühle, dass das von ihm kommt. Was Sie also haben, ist, dass Sie ein gewisses Maß an Zusammenarbeit haben, im Gegensatz dazu, dass Sie sich gegenseitig antagonisieren, sich gegenseitig verlangsamen und den Prozess belasten. Ich denke, wir beide glauben getrennt und zusammen, dass es viel einfacher ist, wenn Sie mit der Einstellung des Dienstes kommen.

Katie: Das ist wunderschön. Ja. Diese Einstellung zu Service versus Aussehen und was kann ich geben versus was kann ich bekommen, das verändert die gesamte Beziehung, selbst wenn ich mir sicher bin, mit Ihren Kindern oder in irgendeiner Beziehung. Und Sie haben erwähnt, dass Sie eine schöne natürliche Chemie haben, aber gibt es nach über 20 Jahren Dinge oder Wege, die Sie gefunden haben, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Verbindung stark halten? Haben Sie regelmäßig Kontaktpunkte oder Verabredungen oder Tipps zur Navigation?

Gabby: Ich meine, ehrlich gesagt, und es hat offensichtlich unterschiedliche Temperaturen zu unterschiedlichen Zeiten, denn wenn Sie ein Neugeborenes haben oder wie zwei kleine Kinder herumlaufen oder was auch immer, ich denke, Sie wissen, Sie haben unterschiedliche Arten von Zeitplänen, aber ehrlich gesagt ist es & rsquo Ich habe nur ein normales intimes Leben. Und so bereiten Sie diese Pumpe vor und das ist eine Sprache zwischen Ihnen beiden, die ebenfalls floriert. Und wieder vereinfache ich manchmal Dinge zu stark, aber ich fühle mich, zumindest im Fall von Laird, und ich denke nicht, dass es einzigartig ist. Lairds Sprache der Liebe ist, dass sie ziemlich einfach sind. Ich denke, Laird möchte ermutigt werden, seinen Leidenschaften nachzugehen. Ich denke, er fühlt sich gerne respektiert. Ich denke, er genießt es wirklich, dass wir alle sammeln und essen und ein Teil davon sind.

Und eine seiner anderen Sprachen ist Sex und Intimität. Und ich denke, mit Frauen, wissen Sie, sind wir müde und es fällt uns manchmal nicht ein, so viel, wie Sie wissen, vielleicht wie das, wissen Sie, vielleicht fällt es mir nicht so oft ein Wie es bei Laird der Fall ist oder ich möchte, würde ich lieber die letzten 13 Dinge auf meiner Checkliste erledigen und mich dann davonschleichen. Und ich denke nur, dass es sich um eine sehr einfache, natürliche und gesunde Handlung handelt. Und es ist etwas, das die Dinge zwischen uns sehr flüssig macht. Soweit erzwungen oder Sie wissen, wie die Verabredungsnacht am Mittwoch, tun wir das nicht. Ich denke nur, dass wir uns beide bewusst sind, Hey, es ist schon eine Weile her, seit wir uns verbunden haben, und das wird wie eine Priorität behandelt.

Es bedeutet nicht, dass Sie diese riesigen romantischen Fenster bekommen, manchmal ist das nicht praktikabel. Sie wissen, es ist, als würden Sie sich in einen Schrank schleichen, wenn Ihr Kind ein Nickerchen macht, wenn Sie kleine Kinder haben. Es ist, was es ist, aber ich denke, diesen Teil der Verbindung zu ignorieren oder sich nicht darum zu kümmern. Und ich weiß, dass es schwierig ist, besonders mit dem geschäftigen Leben der Menschen. Das scheint uns Teile davon einfacher zu machen. Aber es ist auch so, als würden wir morgens zwischen 6:00 und 6:30 Uhr sitzen. Wir verbinden uns, wir reden über etwas, das wir gelesen haben, oder über den Tag oder es ist nur ein Moment, auch wenn es nur ein paar Minuten sind, die wir als Menschen verbinden. Und dann sehen Sie Ihren Partner als jemanden, den Sie als einzelnen Menschen wirklich schätzen, schätzen und respektieren und der einfach das Beste tut, was Sie können. Es gibt Tage, an denen Sie vielleicht sogar mit ihnen zusammen sein möchten, und Sie wissen einfach, dass es kein Fenster gibt. Und manchmal nur sagen: Hey, weißt du, ich habe darüber nachgedacht und weißt du, ich weiß, dass es manchmal kein Fenster gibt, auch wenn dein Partner weiß, dass es für dich wichtig ist, dass es sogar wertvoll sein kann.

Katie: Das macht Sinn. Und eine andere Sache, von der ich denke, dass ihr wunderschön modelliert, ist die Bedeutung von Gemeinschaft und starken Freundschaften und starken Beziehungen in diesem Sinne. Und Sie haben erwähnt, dass Ihre Töchter andere starke Vorbilder und Frauen in ihrem Leben haben. Und zumindest nach dem, was ich über euch weiß, scheint es so, als ob ihr wirklich gute Arbeit geleistet habt, um eine wirklich starke Gemeinschaft von Freunden und Beziehungen um euch herum aufzubauen. Und ich denke, dies ist in der modernen Welt etwas, mit dem viele Menschen zu kämpfen haben, denn je mehr technologische Dinge kommen und je mehr wir uns in diese Art von geteilten Bereichen bewegen und wir nicht so viel im menschlichen Kontakt mit Menschen sind, desto weniger verlieren wir das. Gibt es also Dinge, die ihr absichtlich getan habt, um eine Gemeinschaft aufzubauen oder diese Beziehungen zu pflegen?

Gabby: Ich bin mir nicht sicher, ob es so absichtlich war. Ich denke, wenn es eine Übung gibt, wissen Sie zum Beispiel, als Laird in den frühen 90ern surfte, hatten sie dort eine Crew, die sie Strapped nannten. Es waren ungefähr acht oder neun Leute und sie arbeiteten zusammen, um einen Sport zu schaffen, den sie alle genießen konnten. Und jede Person trug dazu bei, hatte unterschiedliche Beiträge zu Möglichkeiten zur Verbesserung des Sports, solche Dinge. Also spiele ich in einem Team, wenn du anfängst zu erkennen, dass die Kraft der Gemeinschaft vielleicht organisch ist, dann suchst du sie vielleicht unbewusst heraus. Ich denke, wir beide haben die Kraft der Gemeinschaft sehr früh erlebt und dann einfach gesagt: Okay, was können wir beitragen, weil wir alle etwas beitragen können, jeder einzelne von uns. Und kann ich das meiner Gemeinde oder meinem Stamm geben?

Und von dort aus, wissen Sie, wenn Sie keine Erwartung haben, funktioniert es normalerweise, wissen Sie, wirklich, wirklich gut. Und es könnte Leute geben, die Sie aus Ihrer Community rauswerfen müssen. Möglicherweise gibt es sogar Leute in Ihrer Gemeinde, die Sie nicht außerhalb von 'Lassen Sie uns eine Aktivität sagen' abhängen und wissen, dass dies auch in Ordnung ist. Als wären wir nicht die besten Freunde mit jeder Person, die im Haus trainiert. Es ist eine Vereinbarung. Wir haben uns alle darauf geeinigt, uns zu versammeln, um uns gegenseitig zu helfen, dieses positive Ziel zu erreichen, und dann könnten wir unser Leben fortsetzen. Ich denke also, dass er so darauf gestoßen ist.

Katie: Gotcha.

Diese Episode wird Ihnen von Beekeepers Naturals zur Verfügung gestellt, Superfood-Produkten aus dem Bienenstock, die dazu beitragen, die beste Gesundheit Ihrer Familie zu unterstützen. Im Moment war ihr Propolis ein Lebensretter mit all den Schnupfen und Husten, die dort herumlaufen, wo wir leben. Propolis ist eine harzige Mischung, die Bienen im Bienenstock herstellen und die über 300 Verbindungen enthält, einschließlich Polyphenole und Verbindungen, die antibakteriell sind, einschließlich einer sogenannten Pinocembrin, die als Antimykotikum wirkt. Einige Studien haben gezeigt, dass Propolis die Wundheilung beschleunigen kann. Aufgrund seiner antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften eignet es sich auch hervorragend zur Bekämpfung von Schnupfen. Beim ersten Anzeichen von Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten in unserem Haus sprühe ich Propolis in den Hals und es hilft uns fast immer, schnell zurück zu springen. Ich benutze auch Propolis vor dem Fliegen, um zu vermeiden, dass ich irgendetwas im Flugzeug aufnehme. Mit dem Code wellnessmama können Sie unter beekeepersnaturals.com/wellnessmama 15% auf Propolis und alle Beekeepers Naturals-Produkte sparen.

Ich freue mich sehr, endlich ein streng geheimes Projekt teilen zu können, an dem ich seit Jahren arbeite. Diese Episode wird stolz von Wellnesse gesponsert. Ein neues Unternehmen, das ich mitbegründet habe, um sichere, natürliche und obsessiv getestete Produkte für Familien zu entwickeln. Sie haben gehört, dass viel von dem, was Sie auf Ihren Körper legen, durch Ihre Haut absorbiert wird und in Ihren Körper gelangt. Wir haben diese Idee auf den Kopf gestellt und Produkte entwickelt, die nicht nur sicher auf Haar, Haut und Mund aufzutragen sind, sondern auch von Vorteil sind. Wir haben mit der härtesten zuerst begonnen und die erste natürliche Zahnpasta ihrer Art entwickelt, die frei von Fluorid und Glycerin ist und Inhaltsstoffe wie grüner Tee, Neem und Hydroxylapatit enthält, um den Mund zu unterstützen. Unsere Haarpflege (Shampoo und Conditioner) ist frei von schädlichen Inhaltsstoffen und enthält Inhaltsstoffe wie Lavendel und Brennnessel, um gesundes Haar zu unterstützen! Probieren Sie es als Erster bei Wellnesse.com aus

Katie: Und um ein bisschen zu schalten. Ich würde eigentlich gerne ein wenig über die Trainingsseite sprechen, weil ihr so ​​etwas wie XPT habt, was ich in meinem eigenen Leben ziemlich regelmäßig gemacht habe. Und ich denke, es ist eine wirklich coole und einzigartige Trainingsmethode. Können Sie zunächst erklären, was das ist?

Gabby: Ja, die Säulen von XPT sind Bewegung, Atmung und Erholung. Und Sie wissen, es war, wie wir immer sagen, niemand macht wirklich etwas anderes. Es ist nur so, wie Sie es zusammensetzen und wie Sie es angehen. Und so war XPT nur eine natürliche Erweiterung eines Teils des Trainings, das wir seit vielen Jahren durchgeführt haben und mit dem wir großartige Ergebnisse erzielt haben. Und so arbeiten wir mit einer Frau namens Jennifer und Jen zusammen, der ich sehr nahe stand. Wir sollten herausfinden, wie wir das teilen können, und sowohl Laird als auch ich sagten: Oh meine Güte. Weißt du, wie machen wir das? Weil wir Leute hatten, wissen Sie, was auch immer 10, 15 Leute zum Haus kamen und wir machten es als diese sehr kleine Gruppe. Und so basiert das Atmen, Bewegen und Erholen auf einigen Säulen, die wir für wichtig halten. Das Atmen, in dem wir uns wirklich befanden, war irgendwie von Wim Hof ​​inspiriert und hatte seitdem einige Dinge hinzugefügt.

Es gibt also ein Buch von Patrick McKeown mit dem Titel 'The Oxygen Advantage'. Dies spricht über die wirklichen wissenschaftlichen Gründe, warum wir alle nur die Nase atmen sollten, es sei denn, Sie wissen, Sie haben gerade einen 100-Yard-Sprint absolviert und selbst wenn Sie in Ihrem Büro sitzen oder wie Sie den Atem als Werkzeug verwenden können Regulieren Sie die Sauerstoffversorgung Ihres Systems nach oben oder unten, machen Sie sich bereit für den Schlaf, was auch immer es ist. Und ich sage immer, es ist kostenlos, und Sie können es überall tun, und es ist das Wesentlichste, was wir tun. Das Atmen ist also ein großer Eckpfeiler. Wir haben tatsächlich eine App, die viele Atemroutinen enthält. Und dann bewege dich, was, wie du weißt, unser Körper bewegen soll und die Leute denken manchmal wahrscheinlich: Oh, Laird und ich, all unser Training bringt uns nur um. Und das ist nicht wahr. Ich denke, echte funktionelle Bewegung und dann zweimal pro Woche eine signifikante Erhöhung Ihrer Herzfrequenz. Ich glaube nicht, dass es darum geht, sich selbst zu töten. Ich denke, es geht nur darum, sich richtig zu bewegen und zu bewegen, konsequent und dann wieder gesund zu werden.

Und anstatt nur zu sagen: Oh ja, nehme ich mir einen Tag frei, um mich aktiv zu erholen. Also mit dem Atem, vielleicht mit Hitze und Eis. Wir haben ein Unterwasser-Pool-Training, bei dem Sie ein ziemlich strenges Training und ballistisches Training absolvieren können, ohne Ihre Gelenke zu zerschlagen. Es gibt aber auch eine Möglichkeit, das Wasser zur Regeneration zu verwenden. XPT versucht also, einige dieser Gedanken zu erfassen, und es gibt verschiedene Ebenen. Weißt du, der Pool ist ein bisschen mehr, du weißt schon, irgendwie reguliert und wer darf ihn unterrichten und solche Dinge, weil es ziemlich ernst ist. Aber es ist auch ziemlich augenöffnend und ziemlich fantastisch. XPT ist also nur eine Erweiterung eines Teils des Trainings, wie wir es uns vorgestellt haben. Oh, das ist wirklich gut.

Katie: Und wenn ihr es in eurem Haus macht, dem XPT, habt ihr auch oft ein kaltes Element, stimmt das?

Gabby: Ja. Wir haben also die Hitze und das Eis. Und so sind unsere Saunen ungefähr 220 und dann offensichtlich eine 32-Grad-Eiswanne. Und weißt du, ich sage immer Leuten mit Eis, wenn du Gewichte heben willst, willst du kein Eis in der Nähe von Gewichten heben. Du willst das Zerreißen und diese Entzündung und diese Schwellung zulassen, du willst das zulassen. Hitze ist immer gut. Wenn ich nun sagen würde, ein Basketballspieler und ich hätten aus irgendeinem Grund Zeit, wenn ich für ein paar Minuten in eine Eiswanne steigen könnte, würde dies meine Leistung verbessern. Es ist also wichtig zu verstehen, wo diese Modalitäten so eingesetzt werden können, dass sie Sie unterstützen. Offensichtlich eignen sich beide hervorragend zur Genesung. Eis ist gut für die Hormonregulation und die Stimmungsverbesserung. Wärme hat alle möglichen Vorteile, die sich die Menschen für die Arbeit von Dr. Rhonda Patrick ansehen möchten. Sie hat viele Studien, die über die Vorteile von Wärme und die Erholung und ähnliche Dinge sprechen. Wir verwenden das also definitiv ziemlich rigoros.

Und was ich den Leuten erzähle, ist, dass Rubbermaid riesige Wannen mit Abfluss hat. Es ist so, als ob Sie und Ihre Freunde sich alle zusammengetan haben und zweimal pro Woche Eis beigesteuert haben. Es gibt einen Weg, dies zu tun, und ich weiß, dass es nicht so einfach ist, aber es macht einen großen Unterschied. Oder selbst wenn sie nur 30 Sekunden so kalt sind, wie sie am Ende eines jeden Tages duschen können, gibt es auch dort Vorteile.

Katie: Ja sicher. Und was ich in der Forschung gesehen habe, wie Sie sagten, Saunen, es gibt so viele Vorteile für Herz-Kreislauf und ich habe gelesen, dass die Verwendung zum Beispiel nach dem Training auch nützlich sein kann, um die Auswirkungen des Trainings zu verbessern. Und mit Kälte würde ich gerne etwas tiefer gehen, weil ich denke, dass Frauen besonders dazu neigen, sich der Idee der Kälte zu widersetzen, weil es so schrecklich erscheint, wenn Sie es zum ersten Mal tun. Und es ist auch ein fester Bestandteil meines Lebens. Wie mehrmals in der Woche werde ich Zeit in der Kälte verbringen. Aber ich bin neugierig, ein bisschen mehr darüber zu sprechen, warum die Erkältung so wohltuend sein kann und wie man damit anfängt, wenn es etwas ist, das Ihnen wirklich beängstigend erscheint.

Gabby: Nun, es ist beängstigend. Ich meine, ich denke, die Leute müssen erkennen, dass es eine Urangst ist. Das Wichtigste, was Sie tun können, ist, wenn Sie während des Kryos in eine Erkältung geraten, in der sich offensichtlich viele Menschen befinden. Das ist also eine andere Sache. Aber wenn Sie sich darauf einlassen, sage ich immer, halten Sie Ihre Nase leicht unter und lassen Sie die Kälte über Ihr Gesicht strömen, denn jetzt haben Sie tatsächlich Ihren Körper dazu veranlasst, sich darauf vorzubereiten, in dieser Umgebung zu sein. es ist eigentlich seltsam einfacher. Wenn sie also Eis verwenden, wenn Sie im Eis sitzen und nach ein paar 10, 15 Sekunden sagen, dass Ihre Zehen wegen all Ihrer Nervenenden oder Fingerspitzen brennen und Sie denken, ich kann nicht bleiben hier drin. Sie können sie herausziehen, bis Sie sich an diese Umgebung gewöhnt haben.

Das andere, was die Leute wirklich tun können, ist, dass die Nase 7 Sekunden lang einatmet und 7 Sekunden lang ausatmet. Und was Sie tun werden, ist, dass Sie sich selbst versetzen. Die ersten 30 Sekunden sind die schwierigsten. Du versetzst dich in deinen Parasympathikus, also überschreibst du deinen ursprünglichen Impuls, um die Hölle loszuwerden, denn das ist es, was es ist. Ich meine, Sie sehen, die Leute haben eine viszerale Reaktion. Sie haben also eine Hormonregulation. Wenn für Mädchen viel über braunes Fett und Cellulite diskutiert wird, kann dies alles verbessern. Und ehrlich gesagt ist Stimmungsverbesserung eine große Sache für die Kälte. Ich denke, basierend auf Studien, dass die Hitze immer noch der König von allen ist, basierend auf den allgemeinen gesundheitlichen Vorteilen, aber das Eis ist etwas, das, wenn Sie es berühren können, das, was ich über das Eis sage, in gewisser Weise so ist, als würde es sich selbst begegnen . Ich fühle mich unwohl. Ich fürchte, ich werde den Weg finden, mich in diesem Zustand zu beruhigen. Wenn Sie dieses Werkzeug in den Alltag bringen können, dann denke ich, dass dies der eigentliche Vorteil des Trainings ist. Beim Training geht es nicht darum, Hey, ich habe 8% Körperfett und wow. es ist ” s “ Kann ich meinen Organismus im Alltag besser funktionieren lassen? ” und die Kälte macht das bestimmt. Und wieder ist es so, dass du dich mit dir auseinandersetzen musst und du dich nicht verstecken kannst und dann gehst du. Oh, ich habe den Weg gefunden, ich habe den Weg durch meinen Atem gefunden und mich beruhigt, um diesen Stress zu bewältigen.

Katie: Dem stimme ich zu 100% zu. Für mich, die Kälte, ist es nie, ich würde es nicht als Spaß bezeichnen, aber es ist die einfachste Form der Meditation, die ich zu tun weiß. Denn wenn Sie in dieser Kälte sind, ist es einfach, sich nur auf Ihren Atem zu konzentrieren, und Sie machen sich keine Sorgen über Ihre To-Do-Liste oder darüber, was Sie für einen Speiseplan oder eines dieser Dinge benötigen . Sie können sich einfach beruhigen und konzentrieren. Und ich denke auch, was Sie gesagt haben, ist so wichtig für das Training und die Fähigkeit, etwas zu tun, das schwierig ist. Sich mit dem Unbehagen vertraut machen und unsere Vorstellung davon, was wir tun können, erweitern. Und für mich ist das der gleiche Grund, warum ich jedes Jahr gerne mit einem ziemlich ausgedehnten Wasserfasten beginne: Wenn Sie auf etwas verzichten, das so einfach ist wie das Essen, das Sie normalerweise jeden Tag essen würden, lehrt es Sie über eine Zähigkeit, die ’ Es ist in dir, dass du es vielleicht nicht jeden Tag siehst. Sie können nicht immer begegnen. Und ich denke, das hat einen Rollover-Effekt auf die Elternschaft, das Geschäft und die Beziehungen, wenn wir so etwas wie innere Stärke finden. Und natürlich kann man so viel besser mit mir sprechen als ich als Athlet. Aber ich denke, das ist nur eine schöne Analogie, die Sie vorgestellt haben.

Gabby: Ja, ich meine, ich denke zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben, wenn alles nicht alles füttert, dann ist es wahrscheinlich insgesamt nicht wert, es zu tun. Also, welche Bücher lese ich? Welches Essen esse ich? Welche Übungen mache ich? Mit wem verbringe ich Zeit? Wenn all dies größtenteils nicht dazu dient, das Allgemeinwohl und meine Fähigkeit, auf einem höheren Niveau zu funktionieren, zu ernähren, was hoffentlich bedeuten würde, weniger zu reagieren, mehr zu lieben, weniger ängstlich zu sein. Und wieder treffen Sie sich auf reine Weise. Wissen Sie, 90 Dinge an einem Tag zu erledigen und super gestresst zu sein und alles zu erledigen, das ist eine andere Art von Herausforderung. Und ich denke, viele von uns verwechseln das damit, dass sie tatsächlich alles wegziehen und gehen, okay, jetzt bin ich in einem Unbehagen, das eigentlich gut für mich ist. Das ist die andere Sache, ich suche nach positiven Belastungen in meinem Leben, nach Dingen, die stressig sind, aber tatsächlich positiv. Und ich denke, dass es wichtig ist, einige davon zu haben.

Katie: Das ist so ein guter Punkt. Und ich bin auch neugierig, ich bin immer fasziniert von sehr erfolgreichen Menschen und Sie verwalten Elternschaft und eine erfolgreiche Beziehung und mehrere Geschäfte mit Laird. Ich bin immer so fasziniert von Menschen, die auf diesem Niveau etwas erreichen und wie ihr Alltag aussieht und welche nicht verhandelbaren Dinge Ihre tägliche oder ziemlich regelmäßige Liste von Dingen machen, die wichtig genug sind, um Teil Ihres Lebens zu sein . Können Sie uns in jedem Maße mitteilen, wie eine normale Routine für Sie aussieht?

Gabby: Ja sicher. Ich denke, weißt du, ich denke auch, Leute gehen, Oh, kannst du alles haben? Es ist so, als ob ich nicht weiß, ob Sie die ganze Zeit alles haben können. Ich denke, man kann alles anders verteilen. Und ich denke, dass das für mich zuerst Ihre Perspektive ist. Meine Perspektive beginnt also mit meiner Erwartung, nicht perfekt zu sein. Ich erwarte nicht zu glauben, dass ich die Kontrolle habe. Ich habe, ich versuche zu sein, weißt du, ein Ordnungsniveau zu haben und zu versuchen, so verantwortlich und organisiert zu sein, wie ich kann, aber ich mache mir keine Illusionen mehr, Oh, ich habe die Kontrolle und ich ’ Ich habe mich all meinen Ängsten und all dem gestellt. es ist wie, ja, nein. In der Tat ist es genau das Gegenteil. Ich denke, ich komme mit einer ziemlich praktischen Perspektive auf die Dinge.

Und dann hast du Eimer, oder? Als hätten Sie Ihre Familieneimer, Ihre Selbstpflegeeimer, Ihre Arbeitseimer. Und ich würde meinen Beziehungseimer in gewisser Weise fast von meinem Familienkorb trennen, weil es in gewisser Weise eine ganz andere Sprache ist, wissen Sie, ein bisschen. Und dann nehme ich einfach das heraus, was zu dieser Zeit das Wichtigste ist. Also wache ich morgens auf, offensichtlich ist Laird vor mir aufgestanden, weil er es einfach ist, er ist so nett, dass der Geschirrspüler entladen wird. Wenn ich runterkomme, kümmere ich mich um das Frühstück des Mädchens und bereite die Mädchen einfach auf die Schule vor. Oft ist er derjenige, der sie am Morgen nimmt. Dann trainieren wir. Und wenn ich ein Shooting oder ein Meeting habe, bleibt mein Training an diesem Tag manchmal auf der Strecke. Aber normalerweise trainiere ich sofort. Gestern habe ich um 7:30 Uhr morgens trainiert. Und dann geht es normalerweise in eine Art gutes Stück Arbeit und dann zurück zu Familie, Kindern, Abendessen, Zubereitung des Abendessens, Kochen des Abendessens und dann vielleicht noch 45 Minuten, um auf E-Mails zu antworten und was hast du Aber auch dies ist der Gesamtsatz.

Und was ich tue, ist, dass ich Flexibilität und Verständnis habe wie: Hey, mein Tag ist heute gedreht, ich habe ein Shooting und drei Meetings. Ich werde nicht trainieren können. Ich bin vielleicht nicht einmal derjenige, der meine Kinder abholt, und ich werde mich einfach entspannen und darin entspannen. Weil ich denke, dass Menschen einen Fehler machen, wenn sich die Dinge verschieben oder sie sich anpassen müssen oder es nicht so ist, wie sie es wollen, werden sie wirklich gestresst. Und ich denke, dass das Mächtige darin besteht, Akzeptanz zu haben und so zu sein. Nun, das ist es, was heute passiert. Aber ich bin sehr gut darin, mich auf eine Sache zu konzentrieren, aber viele davon am Tag.

Katie: So ein guter Punkt. Ja, Sie können nicht immer alles haben, aber manchmal können Sie alles haben. Ich denke, das ist eine so gute Perspektive. Und für Mütter fühlt es sich oft so an, als müssten wir ständig versuchen, all die Dinge zu tun. Diesen Schritt zurück und diesen tiefen Atemzug zu machen, ist eine wirklich hilfreiche Perspektive. Eine Frage, die ich am Ende von Interviews gerne stelle, ist, ob es ein Buch oder eine Reihe von Büchern gibt, die Ihr Leben wirklich dramatisch beeinflusst haben. Wenn ja, was sind sie und warum?

Gabby: Nun, ich t … t … Ich meine, ich denke, es ist immer eine Kombination von Dingen, die, wie Sie wissen, je nachdem, wo wir uns befinden, wie in unserem Leben, wie ich weiß, ich kürzlich gelesen habe, ich werde nicht sagen, dass es mein Leben komplett verändert hat, aber ich lese … Ich werde nur einige der letzten Dinge mit Ihnen teilen, die ich gelesen habe. ” Übernatürlich werden ” von Joe Dispenza. Manchmal bin ich für mich sehr analytisch und kehre auch zu sehr alten Überlebensgewohnheiten zurück. Als ich ein Kind war, hatte ich keine besonders sichere Kindheit. Und so, weißt du, wird er sagen, dass du in deinem einen, zwei und drei lebst, deinen unteren Schockern, richtig? Welches ist nur wirklich über das Überleben. es ist wie Essen und Unterkunft und es erlaubt dir nicht wirklich, in das Mystische einzutauchen, oder? Und obwohl ich ein großer Träumer bin, erkenne ich manchmal, dass ich zu viel Zeit in diesem seltsamen Tief verbringe, meinem niederen Selbst.

Und so erinnerte mich das Lesen daran, dass ich sogar Gefühle des Zorns oder des Seins hatte und Dinge hatte, wenn ich es mit Menschen habe, weißt du, er nennt sich selbst begrenzende Gefühle. Es ist so, als ob sie anfangen zu sprudeln und ich gehe, okay, das wird mir tatsächlich weh tun, also ist es das nicht einmal wert. Und ich denke, dass dies zu dieser Zeit in meinem Leben eine großartige Erinnerung war. Ich habe kürzlich das Buch über Stille von Ryan Holiday gelesen und muss immer, wissen Sie, ich versuche, stiller zu sein. Ich versuche, mir ein Buch vorzustellen, das mir den Kopf aufblies und mich dazu brachte, alles anders zu betrachten. Aber ich denke, es war nur eine ständige Ansammlung von, okay, jetzt bin ich bereit, diese Nachricht zu jeder Zeit in meinem Leben zu empfangen. Und das sind die jüngeren, weil ich in dieser Phase meines Lebens wirklich versuche, nicht zu versuchen, die Gefühle aller zu kontrollieren, um mich wohl zu fühlen, dass nicht jeder mich mögen oder mir zustimmen wird und dass ich der sein könnte Bösewicht manchmal, um zu versuchen, Informationen unabhängig von den Reaktionen anderer Leute abzugeben, aber verliebt zu sein. Das ist die andere Sache, aber wie versuche ich, verliebt zu bleiben, weil ich 'hell' bekommen kann, was für mich angenehm ist, weil das mit Angst verbunden ist.

Und so muss ich das wirklich immer schaffen. Und versuchen Sie einfach, es weiter abzubauen und die Dinge zu übernehmen, die mich auslösen. Das war eine große Sache. Ich habe letztes Jahr ein Buch von Byron Katie gelesen und es ist so, als wäre ich in einer Situation und Sie sagen etwas zu mir und ich antworte stark, es ist nicht nur wahrscheinlich wahr, sondern es ist auch ein Auslöser für mich, weil es so ist etwas, das ich erkenne, mit dem ich mich zu befassen versuche. Ich denke, es gab in letzter Zeit einige Dinge, bei denen Sie, wie Sie wissen, immer wieder auf sich selbst im Besitz zurückblicken. Und wenn ich ein neues Baby hätte, gäbe es ein Buch mit dem Titel 'Ich glaube, es war, als ob Sie Ihre Kinder so nah wie möglich halten.' Wie wurde es genannt? Und es hieß im Grunde, Sie wissen, bis Ihre Kinder ungefähr 11 Jahre alt sind, haben Sie das Zeug, dass es Ihre Zeit ist, sie zu beeinflussen, denn dann werden ihre Freunde anfangen, sie zu beeinflussen. Und das war wirklich ein 'Festhalten an Ihren Kindern, solange Sie können'. Ich glaube, es wurde genannt. Das war ein sehr gutes Buch für die Elternschaft. Aber ja, ich weiß nicht, dass ich eine Person bin, die gerne die Straße entlang gehen und ein Buch lesen möchte, und dann würden wir wechseln. Aber im Moment haben diese Bücher weiterhin geholfen, mein Denken zu beeinflussen.

Katie: Ich liebe das. Ich werde sicherstellen, dass alle in den Shownotizen verlinkt sind. Und ich denke, was Sie über Auslöser gesagt haben, ist auch so wichtig. Ich habe einen Freund, der sagt, niemals einen Auslöser verschwenden, was bedeutet, dass Auslöser eine wirklich gute Einsicht sind, dass dort etwas los ist. Und anstatt sich in diesen Zorn hineinzulehnen oder sich in irgendetwas hineinzulehnen, nutzen Sie dies als Gelegenheit zur Selbstreflexion und um herauszufinden, was los ist, denn es kann wirklich ein Geschenk sein, wenn Sie sich davon lehren lassen Lass dich einfach in den Zorn fallen. Und es ist auch interessant, was Sie über Angst und Wut als einfacheren Zustand gesagt haben. Ich kann das vollkommen verstehen und sehen, dass und das ein schöner Punkt ist, um darin zu bleiben, Liebe und Freundlichkeit, stattdessen. Ich denke, es gibt auch einen perfekten Ort zum Einpacken. Ich werde sicherstellen, dass all diese Bücher wieder in den Shownotizen verlinkt sind sowie alle Ressourcen, über die wir gesprochen haben. Aber wenn jemand mit Ihnen in Kontakt bleiben und Ihrer Arbeit folgen und mehr über XPT erfahren möchte, wo kann er all das finden?

Gabby: XPT ist xptlife.com. Und wie gesagt, wir haben eine Atem-App, die es, wie Sie wissen, schwierig ist, alleine zu meditieren. Also einer von uns, entweder Laird oder ich oder Mark Roberts oder PJ, Nessa, die unglaublich talentierte Bewegungs- und Programmierer sind, mit denen wir glücklicherweise zusammenarbeiten können. Sie werden dich durchlaufen lassen. Es kann kurz oder länger sein, je nachdem, was Ihre Realität ist. Und ich bin auf Instagram, es ist nur Gabby Reece. Aber ich ermutige die Leute immer, dass es auch die Erinnerung ist, dass jeder das Beste tut, was er kann. Aber, wissen Sie, obwohl das Leben beängstigend ist und Kinder beängstigend sind und all das, denke ich manchmal, wenn wir lernen, uns ihm hinzugeben, was unglaublich herausfordernd ist, glauben Sie mir, es passiert etwas, das einfacher und einfacher ist Ich habe wirklich gelernt, dass ich es in den letzten Jahren nicht anders machen kann als es ist. Kann ich mich also bestimmten Dingen ergeben? Und selbst mit Ihren Kindern ist das eine große Lektion. Wenn Sie sich manchmal ergeben oder den Widerstand nicht leisten können, was auch immer sie durchmachen, insbesondere wenn Sie es nicht mögen, werden sie normalerweise schneller durchkommen, wenn Sie keinen Widerstand leisten.

Katie: Das ist ein großartiger Punkt und ein perfekter Ort, um zu enden. Gabby, ich weiß, dass du sehr beschäftigt bist. Vielen Dank, dass Sie heute Zeit verbracht haben. Das hat so viel Spaß gemacht.

Gabby: Danke. Und ich hoffe, jeder stellt sicher, auch wenn es nur ein paar Minuten dauert, um zuerst auf sich selbst aufzupassen, denn ich finde, dass dies die beste erste Verteidigungslinie ist.

Katie: Auf jeden Fall. Und vielen Dank an Sie alle für das Zuhören und das Teilen einer Ihrer wertvollsten Ressourcen, Ihrer Zeit mit uns beiden heute. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des ” Innsbruck ” Podcast.