Rezept für frisch gewürzten Apfelwein (Crock Pot oder Instant Pot)

Ich bin mit Apfelwein und hausgemachtem Wassail (einem gewürzten Apfelwein / Tee mit Zitrusfrüchten) in den Ferien aufgewachsen. Als ich eigene Kinder hatte, wollte ich mir ein eigenes Apfelweinrezept einfallen lassen, um die Tradition aufrechtzuerhalten. Angesichts der Kosten für eine Gallone Bio-Apfelwein dachte ich, ich könnte etwas Geld sparen, um es für meine Brut zu Hause zu machen.

Die meisten Online-Rezepte erforderten große Mengen an Äpfeln (sogar zu viel für uns) und erforderten Konserven und spezielle Ausrüstung. Ich wollte einen Weg finden, eine Charge ohne Konserven herzustellen, da wir sie wahrscheinlich noch am selben Tag trinken möchten.

Ich dachte sofort daran, Apfelwein im Crock-Pot zu machen. Ich mochte die Idee, dass der Geruch von Backäpfeln den ganzen Tag das Haus füllte, während es kochte. Sie sagen, Gerüche lösen Emotionen und Erinnerungen im Gehirn aus, und ich glaube es! Heißer Apfelwein macht das für mich.

es ist auch einfach zu machen!

5-minütiges Apfelweinrezept (von Grund auf neu)

Wir machen normalerweise auch frisches Apfelmus, wenn die Äpfel im Herbst in der Saison sind. Als ich das erste Mal versuchte, dies zu machen, hatten wir eine Mischung aus verschiedenen Bio-Äpfeln im Haus. Ich habe Fidschi, Honeycrisp und Gala benutzt, aber alle Äpfel würden funktionieren. Ich musste keinen Süßstoff hinzufügen, da diese Sorten von Natur aus süß waren. Wenn Sie mehr saure Äpfel verwenden, fügen Sie dem Endprodukt etwas Honig, Ahornsirup oder Kokosnusszucker hinzu.

Ich war mit der praktischen Zeit für dieses Rezept zufrieden. Das Waschen, Schälen und Schneiden von 10 Äpfeln dauerte etwa 5 Minuten. (Meine Kinder können dank dieser Klasse ziemlich gut mit Messern in der Küche umgehen, das hilft!)



Nach der Zubereitung ist es wirklich nur eine Frage des Wartens und des himmlischen Geruchs von Backäpfeln und Gewürzen beim Kochen. Alles, was übrig bleibt, ist zu belasten und zu dienen!

Wir mögen Apfelwein, der am besten warm serviert wird, aber wir kühlen die Reste (falls vorhanden) in einem Edelstahlkrug und es ist auch wunderbar kalt.

Machen Sie dieses Apfelweinrezept noch besser … Mit Butter!

Haben Sie schon einmal von Butter in Ihrem Kaffee gehört? Zu besonderen Anlässen (und wenn es draußen kalt genug ist) haben wir dies auch mit diesem Hot Buttered Rum-Rezept von Mommypotamus zu erwachsenem Apfelwein gemacht. (Es scheint wahr zu sein, dass Butter alles besser macht!)

Wenn Sie noch nie auf diese Weise Apfelwein hatten, fordere ich Sie dringend auf, es zu versuchen … es ist erstaunlich! Apfelwein, Ahornsirup, ein Hauch von Butter, Zimt, Nelken, Muskatnuss und ein Schuss Rum!

Jetzt ist es eine Tradition, die wir gerne bei jedem Feiertag pflegen und für die Gesellschaft dienen.

Wie man Apfelwein serviert … der Innsbrucker Weg

Zugegeben, dieser Apfelwein ist nicht gerade ein Gesundheitsrezept, da er ungefähr 30 Gramm Zucker pro Tasse enthält. (Wenn Sie das brauchen, lesen Sie dieses immunstärkende Rezept für Feuerapfelwein oder Apfelessig.)

In der typischen gesunden Muttermode serviere ich dies in kleineren Tassen. Es ist sogar bekannt, dass ich ein paar Esslöffel Gelatine oder Kollagen einrühre, um einen zusätzlichen Proteinschub zu erzielen und meinen Kindern dabei zu helfen, den Zuckerschub zu überwinden. (Sie werden es nie erfahren, solange Sie es heiß servieren. Lassen Sie es kalt werden und sie werden es vielleicht bemerken!)

Stellen Sie dieses Apfelweinrezept morgens in den Slow Cooker und bereiten Sie es für eine gemütliche Nacht am Kamin mit der Familie vor. Oder halten Sie es im Slow Cooker für Gäste einer Herbstparty warm.

Auf der anderen Seite machen Sie dies nachts vor dem Schlafengehen und kochen Sie auf niedriger Stufe im Slow Cooker, damit es zum Frühstück bereit ist (vielleicht zu Weihnachten!). Bonus: Ihr Haus wird den ganzen Tag fantastisch riechen!

Hausgemachtes Slowcooker heißes Apfelweinrezept

Hausgemachtes Slowcooker heißes Apfelweinrezept4,16 von 19 Stimmen

Heißes Apfelweinrezept

Hergestellt aus frischen Äpfeln in einem Slow Cooker oder Instant Pot. Fügen Sie Zitrusfrüchte und Zimt für einen natürlich süßen und würzigen Genuss für eine Winternacht hinzu! Kurs Getränke Vorbereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 8 Stunden Gesamtzeit 8 Stunden 5 Minuten Portionen 1 Gallone Kalorien 79kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 10 frische Äpfel
  • 1 Orange
  • 2 Zimtstangen
  • ein Schuss gemahlene Muskatnuss
  • ein Schuss gemahlener Nelken oder 4 ganze Nelken
  • 1 Gallone gefiltertes Wasser

Anleitung

  • Äpfel waschen und schälen, wenn sie nicht biologisch sind.
  • In Scheiben schneiden und in einen Slow Cooker geben.
  • Orange waschen, in 8 Scheiben schneiden und in den Slow-Cooker geben.
  • Gewürze hinzufügen.
  • Gießen Sie Wasser in den Slow Cooker und schalten Sie ihn für ca. 6-8 Stunden auf niedrig. Siehe Hinweise zur 1-stündigen Instant Pot-Option! Ich benutze meinen Instant Pot für die Slow Cooker-Option, da ich dies lieber vor dem Schlafengehen mache und es zum Frühstück fertig habe (und das Haus riecht unglaublich).
  • Äpfel, Orangen und Gewürze mit einem Käsetuch oder einem feinmaschigen Sieb abseihen und servieren.

Anmerkungen

Heiß oder kalt servieren. Bis zu einer Woche gekühlt aufbewahren, falls noch etwas übrig ist! 1 Stunde Instant Pot Option:
  1. Alle Zutaten in den Topf geben.
  2. Füllen Sie mit Wasser bis knapp unter die maximale Fülllinie.
  3. Bei hohem Druck auf 1 Stunde einstellen.
  4. Natürliche Freisetzung und Belastung zulassen.

Ernährung

Servieren: 1 Tasse | Kalorien: 79 kcal | Kohlenhydrate: 20,9 g | Protein: 0,5 g | Natrium: 1 mg | Zucker: 15,6 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Welche Getränke haben bei Ihnen zu Hause Familientradition?

Leckeres und einfaches hausgemachtes Apfelweinrezept, das Sie in einem Topf mit Äpfeln, Orange, Zimt, Muskatnuss und Nelken zubereiten können.