Vier erstaunliche Tornado-Videos im Mai 2013

In der letzten Woche (20.-27. Mai 2013) haben wir viele intensive Videos von großen Tornados am Boden gesehen. Von allen Videos, die wir gesehen haben, sind diese vier Videos meiner Meinung nach die erstaunlichsten. Zwei dieser Videos stammen nicht aus den Central Plains der USA, und eines davon befindet sich nicht einmal in den Vereinigten Staaten. Es ist eine Erinnerung daran, dass Tornados zwar in den Central Plains der USA am häufigsten auftreten, aber in den meisten Teilen der Welt jeden treffen können. Wenn Sie sich dieses Filmmaterial ansehen, denken Sie bitte auch an zwei Dinge, die Sie beachten solltenimmertun, wenn es darum geht, Tornados auf Film festzuhalten. Sie sollten immer an einen sicheren Ort gehen und den Sturm nicht filmen, wenn Sie sich in Gefahr befinden. Sie sollten immer darauf achten, dass sich Ihr Reiseweg nicht mit dem eines Tornados kreuzt!


Dieses erste Video wurde am 22. Mai 2013 in Bahia Honda in den Florida Keys aufgenommen. In diesem Video war WaterspoutVideo.com dabei und dokumentierte das Ereignis aus dem Inneren der Wasserhose. Erstaunliche Aufnahmen!

Unglaubliches Video eines Tornados, der am 22. Mai 2013 in Russland aufgenommen wurde. Der Tornado befand sich in Yefremov, einer Stadt in der russischen Region Tula, etwa 300 Kilometer von Moskau entfernt.Laut Reuters, durch diesen Tornado wurden mindestens 15 Menschen verletzt und mindestens 80 Gebäude und 50 Autos beschädigt.


Das nächste Video wurde am Montag, 27. Mai 2013 in Kansas gedreht. Mehr zu diesem Video von seinen Produzenten:

Brandon Ivey und Sean Casey sind heute in einen heftigen Keiltornado geraten. Brandon hat dieses wahnsinnige Filmmaterial des TIV2 (Tornado Intercept Vehicle) innerhalb eines heftigen Keiltornados nordöstlich von Smith Center, Kansas über dem östlichen Smith County gedreht.

Das letzte Video zeigt den Beginn des Monstertornados EF-5, der am 20. Mai 2013 durch Moore, Oklahoma fegte und schließlich 24 Menschen tötete. Das Video beginnt in Newcastle, Oklahoma. Charles Cook hat es gefilmt.

Fazit: Die vergangene Woche (20.-27. Mai 2013) war äußerst aktiv für Tornados auf der ganzen Welt, und mit Hilfe von Smartphones war es einfacher denn je, tödliche Stürme auf Video aufzuzeichnen. Obwohl diese Videos einfach unglaublich anzusehen sind, sollte niemand einem Tornado so nahe sein! Riskieren Sie niemals Ihr Leben, um den perfekten Schuss zu bekommen!