Einfaches Yum Yum Sauce Rezept

Ich liebe gesunde, hausgemachte Gewürze, weil sie vertrauten Gerichten Geschmack und Spannung verleihen. Ich habe die Yum Yum Sauce (wenn Sie sich nicht sicher sind, lesen Sie weiter!) In unserem lokalen japanischen Hibachi-Restaurant immer geliebt, wollte aber meine eigene gesunde Version zu Hause herstellen.


Dieses Gewürz hat einen guten Namen … es hat sich so gut herausgestellt, dass wir jetzt unser Menü darum herum planen!

Was ist Yum Yum Sauce?

Wenn Sie schon einmal in einem japanischen Steakhouse waren, wissen Sie vielleicht, dass Yum Yum Sauce die hellorange oder weiße Sauce ist, die zum Essen passt. Es ist auch als Meeresfrüchtesauce, japanische weiße Sauce, Sakura-Sauce oder japanische Gemüsesauce bekannt. Es ist köstlich, voller gesunder Fette (wenn Sie mit den richtigen Zutaten zubereiten) und wirklich einfach zuzubereiten!


Die Basis ist Mayonnaise mit ein paar Gewürzen und etwas Tomatenmark. Ich verwende hausgemachtes Mayo, wenn ich es habe. Wenn ich Mayo kaufe, kaufe ich ein gesundes Mayo wie Primal Kitchen (siehe Rezept).

Wie man es benutzt

Ich liebe es, dass ich in wenigen Minuten Yum Yum Sauce zusammen verquirlen kann. Sie können es sofort verwenden, aber wenn Sie Zeit haben, empfehle ich dringend, die Aromen über Nacht im Kühlschrank verschmelzen zu lassen.

Yum Yum Sauce ist so vielseitig, dass Sie sie mit fast jedem Gericht verwenden können. Hier sind einige meiner bevorzugten Verwendungsmöglichkeiten:

  • Garnelensauce- Anstatt Cocktailsauce zu verwenden, servieren Sie Cocktailgarnelen mit Yum Yum Sauce für einen etwas anderen Geschmack.
  • Salatsoße- Fügen Sie diese Sauce einem asiatisch inspirierten Salat oder einem einfachen geworfenen Salat hinzu.
  • Dip-Sauce für rohes oder geröstetes Gemüses - Gurken, Brokkoli, Karotten und Sellerie sind eine gute Wahl.
  • In japanischem gebratenem Reis- Hergestellt aus anderem Reis und etwas anderen Gewürzen als gebratener chinesischer Reis und passt perfekt zu dieser Sauce. Probieren Sie dieses Rezept.
  • Dip-Sauce für frittierte Lebensmittel- Wir essen nicht viele frittierte Lebensmittel, aber wenn wir das tun, sind sie hausgemacht (und manchmal “ ofengebraten ”). Diese Sauce passt hervorragend zu Süßkartoffel-Pommes, hausgemachten Zwiebelringen oder Hühnerfingern.
  • Auf asiatischen Salatwickeln- Ich mag es auch zu reisfreiem Sushi hinzuzufügen.

Dies sind nur ein paar Vorschläge, aber ich bin sicher, dass es noch viele weitere Verwendungsmöglichkeiten gibt!




Variationen

Ich mag die Einfachheit dieses Rezepts, aber wenn Sie Ihre Lebensmittel würziger mögen, können Sie etwas scharfe Sauce oder Cayennepfeffer hinzufügen. Einige Leute verwenden Ketchup (Lieblingsrezept / gesunde Marke hier) anstelle von Tomatenmark für eine Abkürzung und eine etwas süßere und würzigere Sauce.

Einige Leute bevorzugen eine weißere Sauce oder eine rötere Sauce. Wenn Sie den Geschmack der weißeren Sauce mögen, lassen Sie die Tomatenmark und den Paprika locker. Für tieferes Rot mehr hinzufügen.

4,5 von 8 Stimmen

Yum Yum Sauce Rezept

Yum Yum Sauce ist eine schnelle und einfache Sauce für Sushi, Pfannengerichte, gebratenen Blumenkohlreis und Salatwickel. Kurs Gewürz Küche Amerikanisch, Asiatische Vorbereitungszeit 5 Minuten Kühlen 1 Tag Portionen 24 Kalorien 84,93 kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Butter (oder Kokosöl, geschmolzen)
  • & frac12; TL Knoblauchpulver
  • & frac12; TL Paprika
  • 1 & frac14; Tassen Mayonnaise
  • 1 TL Honig
  • & frac14; Tasse Wasser

Anleitung

  • In einer kleinen Schüssel alle Zutaten verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
  • Abdecken und über Nacht kühlen, damit die Aromen verschmelzen.
  • Genießen Sie mit Pfannengerichten, gebratenem Blumenkohlreis oder anderen Lieblingsgerichten.

Anmerkungen

Normalerweise verwende ich im Laden gekaufte Primal Kitchen Mayo oder mache meine eigenen.

Ernährung

Servieren: 1TBSP | Kalorien: 84,93 kcal | Kohlenhydrate: 0,42 g | Protein: 0,14 g | Fett: 9,21 g | Gesättigtes Fett: 1,67 g | Cholesterin: 6,15 mg | Natrium: 80,43 mg | Kalium: 4,87 mg | Faser: 0,01 g | Zucker: 0,49 g | Vitamin A: 46,5 IE | Vitamin C: 0,05 mg | Calcium: 0,93 mg | Eisen: 0,03 mg

Möchten Sie mehr gesunde Gewürzrezepte probieren?

Gewürze können eine blaue Mahlzeit nehmen und sie wirklich begeistern. Hier sind einige meiner Favoriten zum Ausprobieren:

  • Chipotle Mayo- Meine Familie liebt südwestliche Aromen, deshalb habe ich beschlossen, mein hausgemachtes Mayo zu verwenden und ein bisschen Chipotle-Aroma hinzuzufügen. Es ist perfekt als Gemüse-Dip oder anstelle von Mayo in Hühnersalat.
  • Sriracha May- Mit thailändischen und vietnamesischen Aromen eignet sich dieses Gewürz hervorragend zu einem asiatisch inspirierten Gericht oder als Dip oder Aufstrich.
  • Gebratener Knoblauchsalat Dressing- Dieses Rezept eignet sich hervorragend für Salate, kann aber auch als Dip für Gemüse oder als Marinade für Fleisch verwendet werden. Es ist sehr schnell zuzubereiten, wenn Sie den Knoblauch vorher rösten.
  • Geröstete grüne Sauce- Diese einfache Salsa aus Tomaten, Paprika und Limettensaft ist ein vielseitiges Gewürz. Es ist bekannt, dass ich es für drei Mahlzeiten an einem Tag esse. Ich liebe diese Salsa mit Omeletts oder Rührei zum Frühstück sowie Hühnchen oder Rindfleisch zum Abendessen.
  • Frisches Basilikum Pesto- Dieses Pesto-Rezept ist meine Lieblingsmethode, um zusätzliches Basilikum aus dem Garten zu verbrauchen. Pesto kann auf Spaghettikürbis “ Pasta ”, auf Hackbraten oder Fleischbällchen oder in Pfannengerichten oder Aufläufen (insbesondere italienischen Themen) verwendet werden. Es ist auch ein großartiger Aufstrich für Kokosmehlkekse oder getreidefreies Brot.

Was ist Ihre Lieblingsmethode, um diese Sauce zu verwenden?