Einfache Möglichkeiten, Montessori zu Hause zu verwenden

Notiz von Katie: Ich habe nach meinem Beitrag so viele Anfragen nach mehr Lern- / Homeschool-Artikeln darüber erhalten, wie wir unser Homeschool-Klassenzimmer eingerichtet haben, dass ich mich freue, meine echte Freundin Angie (die am besten organisierte und kreativste Homeschool-Mutter, die ich kenne) zum Teilen begrüßen zu dürfen wie sie Montessori zu Hause einbezieht und von Montessori inspirierte Prinzipien in ihrem Klassenzimmer anwendet. Selbst wenn Sie nicht in der Schule sind, sind diese Ideen wunderbar für Kinder im Vorschulalter oder für einen ansprechenderen Spielbereich für Kinder jeden Alters.Enger Angie …

So viele Eltern in der Schule (und Eltern von kleinen Kindern) springen auf den Montessori-Zug, und es ist leicht zu verstehen, warum. Sie können Montessori für Kinder jeden Alters problemlos zu Hause integrieren, unabhängig davon, ob Sie Ihren Esstisch hauptsächlich für Kinder im Vorschulalter verwenden möchten oder ob Sie einen gedeckten, dafür vorgesehenen Homeschool-Raum haben möchten.

Sie müssen nicht von Natur aus kreativ sein oder viel Geld für Ihr kleines Kind ausgeben, um von dem zu profitieren, was eine von Montessori inspirierte Ausbildung bietet.

Was ist Montessori?

Die Montessori-Methode wurde von Maria Montessori, Italiens erster Ärztin, entwickelt. Durch ihre Anleitung, sorgfältige Beobachtungen und die Arbeit mit Kindern in einkommensschwachen Apartmentkomplexen in den frühen 1900er Jahren verfeinerte sie die Verwendung von experimentellen Materialien und schuf eine revolutionäre Methode, um Kinder zu unterrichten, die weltweit noch in vielen privaten und öffentlichen Schulen verwendet wird.

Einfach ausgedrückt, eine Montessori-Umgebung ermöglicht es Kindern, mit ihren Sinnen etwas über die Welt um sie herum zu lernen. Ziel ist es nicht, Fakten zu vermitteln, sondern eine lebenslange Liebe zum Lernen zu pflegen.

Montessori-Materialien konzentrieren sich häufig auf eine einzelne Funktion oder einen einzelnen Mechanismus. Diese individuellen Konzepte bauen ziemlich mühelos aufeinander auf, und so helfen konkrete Objekte dem Kind, abstrakte Ideen leicht zu verstehen. Kinder arbeiten unabhängig und konzentrieren sich jeweils auf eine Aufgabe.



Wenn ich meinen Kindern diese Freiheiten gebe, um ihre Umgebung zu gestalten, sehe ich wirklich, wie innerlich motiviert sie werden. Sie sehen den Wunsch in ihren Augen, tiefer in ein Thema einzutauchen, das sie interessiert.

Können Sie mischen und anpassen?

Während ich den Montessori “ puristischen ” Wenn Sie alles genau so sehen, wie Maria Montessori es ausdrückte, können Sie von den kleinsten Umsetzungen ihrer Ideen profitieren, wenn Sie Montessori zu Hause verwenden.

Passen Sie die Prinzipien an, um für Ihre Familie zu arbeiten

Da viele Homeschooling-Familien mehrere Kinder mit einem Alter haben, das normalerweise nicht in einer typischen Montessori-Umgebung zusammengefasst wird, müssen Sie sich anpassen.

Als mein jüngstes Kind ein Jahr alt war, hatte ich im Schulzimmer einen großen abgesperrten Bereich, in dem sie sicher an altersgerechten Materialien arbeiten konnte. Dadurch konnten meine älteren Kinder mit kleinen Manipulationsmitteln und Tabletts mit Keramikschalen und Glasbechern arbeiten, sodass ich mir keine Sorgen machen musste, dass sie in sie eindrang und würgte.

Ein Jahr später wurde der Abschnitt jedoch geöffnet und in eine “ Kleinkindzone ” und Leseecke, damit sich alle Kinder frei in allen Bereichen der Klasse bewegen können, die Arbeit ihrer Geschwister beobachten und sich gegenseitig helfen können.

Arbeitsblätter sind nicht von Natur aus böse, aber sie haben nur einen begrenzten Platz in unserem Klassenzimmer. Die Kinder sehen sie als Neuheiten und nicht als langweilige tägliche Folter. Ich denke, wir haben unseren Sweet Spot bei ihnen gefunden.

Unsere Homeschool entwickelt sich ständig weiter und obwohl ich keineswegs behaupte, ein 'Montessori-Purist' zu sein, gibt es ein paar Montessori-Grundlagen, die ich Ihnen empfehlen würde.

Die Verwendung von skalierten Möbeln und Materialien

Skalierte Möbel für ein Montessori-KlassenzimmerMontessori ist kindgerechtes Lernen. Maria Montessori betonte die Notwendigkeit von Freiheit und Unabhängigkeit, dass Kinder 'absorbierende Köpfe' haben. und mit der sorgfältigen Vorbereitung der Umwelt ist das Kind in der Lage, durch 'freie, natürliche Manifestationen' diese 'spontanen Entdeckungen' zu machen. eine tiefe Liebe zum Lernen schaffen.

Das Erstellen von Räumen und die Verwendung von Objekten, die für Ihr Kind leicht zugänglich sind, ist der Schlüssel. Einige Stücke, über die man nachdenken sollte, sind:

  • Niedrige Regale- Zeigen Sie Ihrem Kind, dass diese Materialien etwas Besonderes sind und sorgfältig behandelt und gepflegt werden müssen, indem Sie die Arbeitsmaterialien offen anstatt in großen Behältern oder außerhalb der Reichweite anzeigen. Was Sie in diese Regale stellen, hängt vom Entwicklungsstand Ihres Kindes und dem verfügbaren Platz ab.
  • Kleine Tische und Stühle- Stühle und Tische sollten das Lernen nicht behindern. Wenn die Stühle und Tische leicht sind, kann Ihr Kind sie frei in verschiedene Räume bewegen, um die Unabhängigkeit zu fördern. Es ist schön, dies in Aktion zu sehen. Meine Kinder verwenden sie, um ihre Snacks zuzubereiten, zu servieren und zu essen, um den Abwasch zu erledigen und Wäsche zu falten, um Kunstmaterialien zu erhalten, mit denen sie am frühen Morgen Kunstwerke herstellen können, und um beim Spielen so zu tun, als ob sie wirklich kreativ wären. Haben Sie kein Budget? Verwenden Sie einen alten Beistelltisch oder Couchtisch erneut.
  • Montessori-Arbeitsplätze, die Sie zu Hause nutzen könnenTabletts oder Körbe in verschiedenen Größen- Eine Arbeit oder Aktivität wird auf einem eigenen Tablett abgelegt. Sobald eine Arbeit vom Elternteil eingeführt wurde, hat das Kind die Erlaubnis, das Tablett zu seinem Arbeitstisch zu bringen, und erledigt die Arbeit sorgfältig und mit viel Konzentration, bis es entscheidet, dass sie fertig sind. Dann bringt das Kind das Tablett wieder an die ihm zugewiesene Stelle im Regal. Der Schlüssel ist, dass Ihr Kind das Tablett oder den Korb problemlos vom Regal zu seinem Arbeitsplatz und zurück tragen kann. Achten Sie also darauf, dass Sie es nicht zu groß kaufen. Die natürlichen Hölzer sehen sehr schön aus, aber ich persönlich würde mein Geld für mehr Dinge ausgeben, die auf den Tabletts stehen, als für die Tabletts selbst. Dollar-Läden, Second-Hand-Läden und Online-Läden bieten eine Menge kostengünstiger Optionen, die Ihren Anforderungen entsprechen.
  • Kleine Krüge, Schalen, Schaufeln, kleine Messlöffel, kleine Zangen- Diese Tools werden täglich im Bereich der praktischen Lebenskompetenzen von Montessori sowie im Bereich vor dem Schreiben eingesetzt. Wenn Sie beispielsweise getrocknete Linsen mit einem kleinen Messlöffel von einer kleinen Schüssel in eine andere umfüllen, wird der Prozess des Entwickelns eines geeigneten Schreibgriffs gestartet. Sie möchten, dass diese Werkzeuge Ihrem Kind bei seiner Arbeit helfen und es nicht zu Tode frustrieren. Probieren Sie sie also zuerst aus, bevor Sie sie in die Regale stellen.

Sie können eine Menge Geld sparen und viele Ihrer Materialien zu Hause herstellen und sie dann durch Laminieren haltbar machen. (Eine erstaunliche Online-Ressource mit kostenlosen oder sehr budgetfreundlichen Montessori-Ausdrucken ist die Montessori-Druckerei).

Inspiriere die Liebe zur Natur

Maria Montessori legte großen Wert darauf, die Verbindung zwischen Kind und Natur durch die Pflege von Pflanzen und Tieren zu fördern und legte großen Wert darauf, eine ästhetisch ansprechende Umgebung zu schaffen.

Erstellen Sie eine Naturtabelle

Montessori Natur Tisch IdeenFüllen Sie unterschiedlich große Körbe und Behälter mit einer Vielzahl natürlicher Materialien, die Ihr Kind frei berühren und anordnen kann. Sie können es monatlich oder saisonal ändern, und während der Großteil aus tatsächlicher organischer Substanz bestehen kann, werfen Sie auch einige bedeutungsvolle Miniaturobjekte oder künstliche Pflanzen hinein.

In unserem Haus finden einige der besten Gruppendiskussionen und friedlichen Interaktionen am Naturtisch statt.

Einige saisonale Gegenstände, die verwendet werden können, sind:

  • Fallen: Kürbisse, Kürbisse, Äpfel (echt oder falsch), Blätter, Sonnenblumen (künstlich oder echt) zum Blumenarrangieren, Mütter, Eicheln, Stöcke, Blätter, Kunstkarten von Herbstlandschaften, Karten über den Lebenszyklus eines Kürbises, getrockneter Mais, Linsen, Raffia, Bücher über Herbst, Herbsturlaub usw.
  • Winter: Immergrün, Bilder von Winterlandschaften und Winterschlaf-Tieren, nackte Zweige, weiße Tischdecke, die wie Schnee aussieht, Schneekugeln, Plastik-Eiszapfen, Papierschneeflocken, Wollschneemann, Tierfiguren, die keinen Winterschlaf halten, Stücke oder Bilder von Winterfell auf Tieren.
  • Frühling: Samen, kleine Zimmerpflanzen, kleiner Wasserkrug, verschiedene Blumen (echt und künstlich), Miniaturvögel, Nest, Eier (gefälscht), Zweige, Kunstkarten für Frühlingslandschaften, Frösche, Lebenszyklus von Fröschen oder Schmetterlingskarten, Käfer, Lupe , Bücher über Frühling, Felsen, Blütenblätter, Moos, grüne Blätter, Blattabriebe, Miniaturdinosaurier usw.
  • Sommer: Muscheln, Seesterne, Meerestierfiguren, kleine Figuren von Booten oder Leuchttürmen, Karten über Walarten, Pflanzen, Bilder von Sommerlandschaften, Blumen, Obstschalen, Kräutergarten, bemalte Holzfische, Karten über die Mondphasen, Bilder von Sternbildern , Planeten usw.

Wenn Sie keinen Platz für einen Naturtisch haben, stellen Sie ein Naturtablett her. Und wenn Sie wirklich unter Platzmangel stehen, verwenden Sie das Naturtablett als Mittelpunkt Ihres Esstisches oder stellen Sie kleine Pflanzen in Ihr Schulzimmer, daneben kleine Krüge, damit die Kinder sie benutzen können.

Lassen Sie das Kind sich selbst korrigieren

Ihr Kind hat das Konzept also nicht gleich nach dem Unterricht verstanden? Sie könnten nicht bereit sein. Entspannen Sie sich und lassen Sie es für den Tag los. Ich habe 3-4 Mal Unterricht eingeführt, bevor mein Kind positiv reagiert hat.

Die meisten Montessori-Materialien sind entweder selbstkorrigierend oder enthalten eine Fehlerkontrolle. Wenn das Kind die Aktivität ausführt, kann es sich jederzeit selbst testen, um festzustellen, ob es die Arbeit korrekt ausgeführt hat. Die Motivation, die Dinge richtig zu machen, kommt dann von einem internen Lerndrang, nicht von externen Konsequenzen wie einer Behandlung, wenn Sie das Problem richtig gelöst haben, oder von einer Bestrafung, wenn Sie einen Fehler gemacht haben.

Es kann so einfach sein, zu versuchen, etwas zu korrigieren, bevor das Kind die Zeit hat, den Fehler zu erkennen. Sei eher ein unbemerkter Beobachter. Sie können den Fortschritt Ihres Kindes für Ihre Unterlagen aufschreiben. Seien Sie ermutigend und lassen Sie den Fortschritt sich auf natürliche Weise entfalten.

Ich führe täglich Aufzeichnungen über alle Arbeiten meiner Kinder und darüber, wo sie eine Fertigkeit beherrschen. Ich schreibe (i) für den Zeitpunkt, an dem ich mit der Einführung einer Fertigkeit begonnen habe, (p) für den Zeitpunkt, an dem das Kind eine Fertigkeit aktiv übt, und (m) für den Zeitpunkt, an dem die Fertigkeit beherrscht wurde. Auf diese Weise können Sie wissen, wann Sie in Ihrer Unterrichtssequenz zu einer neuen Fertigkeit wechseln müssen.

Stress mit freundlicher Genehmigung

Sie haben jetzt zumindest eine vage Vorstellung davon, wie Sie die Voraussetzungen für eine einzigartige Lernumgebung schaffen können. Was nützen jedoch schöne Regale mit äußerst inspirierendem Arbeitsmaterial, wenn Ihrem Kind nicht beigebracht wurde, wie es seine Arbeit respektieren soll? oder wie man die Materialien angemessen verwendet und dabei anderen gegenüber Höflichkeit zeigt?

Bevor das Schuljahr beginnt, liegt mein Hauptaugenmerk darauf, diese einzigartige Unterrichtskultur zu schaffen, indem ich den Kindern beibringe, wie sie sich durch Unterricht in Höflichkeit und angemessenem Verhalten verhalten sollen.

Es ist ein Privileg, frei arbeiten zu dürfen, wie Sie es wünschen, aber mit der Freiheit dieser Art von Umgebung geht auch Verantwortung einher.

Wir sind der Gesellschaft gegenüber verpflichtet, unseren Kindern eine gute Staatsbürgerschaft und Höflichkeit zu vermitteln.

Durch die Verwendung von Rollenspielszenarien und einfachen Konzentrationsaktivitäten (z. B. das Üben, so leise wie möglich auf einem Stuhl zu schieben) lernt das Kind, mit guten Manieren zu reagieren und das höfliche Verhalten in verschiedenen Situationen zu verstärken.

Die sechs Regeln, die ich in meiner Schule verwende, sind in kleinen Sätzen zusammengefasst, damit sich die Kinder sie merken können. In unserem Klassenzimmer üben wir diese Regeln ständig durch Rollenspiele. Die älteren Kinder bekommen eine Auffrischung und die jüngeren Kinder üben.

  1. “ Jeweils eine Arbeit ”- Sie können aus einer Vielzahl von Materialien auswählen, aber Sie können jeweils nur EINEN auswählen. Sie können das Tablett mit seinen Materialien vorsichtig überall im Raum oder im Haus zur Arbeit mitnehmen (außer in den Regalen selbst, die anderen Kindern den einfachen Zugang zu den anderen Materialien verweigern würden). Sobald das Kind fertig ist, bringt es es vorsichtig an seinen ursprünglichen Platz zurück.
  2. “ Gehen Sie langsam ”- Während Sie in den Raum gehen, ein Tablett zu Ihrem Platz bringen und die Arbeit ohne Eile erledigen - all dies trägt dazu bei, dass unsere Handlungen konzentriert und zielgerichtet bleiben.
  3. “ Halten Sie den Raum aufgeräumt ”- Jedes Kind hat eine Schürze und einen Waschlappen, und zu Beginn und am Ende eines jeden Schultages machen sie Dinge wie Staub in den Regalen, schieben ihre Stühle hinein, werfen Altpapiere weg, leeren das Waschbecken zum Händewaschen aus und bringen es mit die Snacks in die Küche geben und die Pflanzen gießen.
  4. “ Leise Stimmen ”- Diese Regel ist ein ständiger Kampf in unserem Haus, aber eine Notwendigkeit, ein höfliches und produktives Arbeitsumfeld zu schaffen. Ich versuche ständig, neue Spiele oder Aktivitäten zu entwickeln, um meinen Kindern zu helfen, sensibel für die Lautstärke zu werden.
  5. “ Sei sanft ”- wie sie mit den Materialien umgehen, wie sie mit ihren Geschwistern sprechen und wie sie sich um die Pflanzen und Tiere kümmern, mit denen sie interagieren.
  6. “ Verwenden Sie Ihre Wörter ”- Wir beschäftigen uns immer noch mit Wutanfällen und Problemen mit dem persönlichen Raum in unserem Haus, aber das Wachsen in Anmut und Höflichkeit hat wirklich geholfen. Wir bestehen darauf, dass die Kinder ihre Worte verwenden, um ihre Gefühle klar und ruhig auszudrücken, und hier haben sich die Rollenspielaktivitäten als nützlich erwiesen.

Beispiele für Szenarien, die Sie mit Ihren Kindern durchgehen sollten

  • Was sagst du, wenn du jemanden zum ersten Mal triffst?
  • Was machst du, wenn ein Gast dein Haus verlässt?
  • Was sagen oder tun Sie, wenn Sie sich entschuldigen müssen?
  • Wie bittet man jemanden zu spielen?
  • Wie sagt man jemandem nein?

Wenn meine Kinder die Unterrichtsregeln nicht befolgen, erhalten sie eine Erinnerung daran, gegen welche Regel sie verstoßen, und wenn das Verhalten nicht aufhört, können sie auf einem Stuhl sitzen, bis sie bereit sind, ihre Arbeit mit Höflichkeit fortzusetzen. Wenn das schlechte Verhalten weiterhin besteht und die arbeitenden Geschwister ablenkt, müssen sie den Lernbereich vollständig verlassen.

Ich möchte, dass die Kinder wissen, dass die Umwelt ein besonderes Privileg ist.

Anmut und Höflichkeit, glaube ich, sind ein so großer Grund, warum Montessori-Klassenzimmer diese “ magische Luft ” über sie. Ich würde empfehlen, zu einem Tag der offenen Tür in Montessori zu gehen, um in der Praxis zu sehen, wovon ich spreche.

Egal, ob Sie ein hartgesottener Montessori-Purist sind, der irgendwann mit Ihren rosa Türmen, Metalleinsätzen und Kandinsky-Gemälden an der Wand den ganzen Weg gehen möchte, oder ob Sie nur frische Ideen haben möchten, um eine neue, kreative und produktive Lernatmosphäre zu schaffen, ich Ich hoffe, diese einfachen Ideen sind eine Inspiration für den Einstieg!

Ressourcen, die mir das Vertrauen gaben, vorwärts zu kommen

(Wenn Sie wirklich genau wissen möchten, was Sie unterrichten sollen, wann, wie Sie eine Lektion erteilen oder die Materialien auf den Tabletts anzeigen sollen und was Sie kaufen oder was Sie herstellen sollen, finden Sie hier einige meiner Lieblingsressourcen um dir zu helfen tiefer zu graben!)

  • Die Montessori-Methode von Maria Montessori - muss ich noch mehr sagen?
  • Montessori zu Hause unterrichten: Die Vorschuljahre von Elizabeth G. Hainstock - ausgezeichnete, einfache praktische Aktivitäten, einschließlich früher praktischer Fähigkeiten, Mathematik und Alphabetisierung.
  • Bringen Sie mir bei, es selbst zu tun: Montessori-Aktivitäten für Sie und Ihr Kind von Maja Pitamic - großartige Bilder mit einfachen Anweisungen
  • Bringen Sie Ihrem Vorschulkind das Lesen und Schreiben bei und unterrichten Sie Ihre 3-7 Jahre alte Mathematik von John Bowman - Er macht einen fantastischen Job, indem er die Abfolge der Arbeiten in diesen Bereichen der Alphabetisierung umreißt. John Bowman ist auf den Punkt gebracht und gibt großartige Ideen, wie Sie Dinge in Ihrem Zuhause als Ersatz für die kommerziellen Montessori-Materialien verwenden können. Oh ja, und kostenlose Online-Ausdrucke mit dem Buch sind eine willkommene Ergänzung!

Meine Lieblingsblogs / Websites auf Montessori

  • Livingmontessorinow.com - Die Schriftstellerin ist eine Montessori-Pädagogin, die ihre Kinder durch die High School zu Hause unterrichtet hat. Dies ist ein ausgezeichneter Ort, um nach Links zu Ausdrucken zu suchen oder um zu gehen, wenn Sie eine Einheitsstudie durchführen möchten und Ideen benötigen.
  • Montessoriprintshop.com - eine Anlaufstelle in meinem Klassenzimmer, um Materialien zu geringen bis keinen Kosten herzustellen, sowie einen tieferen Einblick in die Montessori-Theorie.
  • Justmontessori.com - bietet einen kostenlosen Montessori-Lehrplan mit Links zu Downloads und Bildern. es ist fantastisch!

Nehmen Sie Montessori zu Hause mit Ihren Kindern auf? Wirst du eines davon ausprobieren?