Einfaches hausgemachtes Erdbeer-Gelato-Rezept

Gelato ist ein Lebensmittel, das ich wahrscheinlich essen würde, selbst wenn es keinen Weg gäbe, es gesund zu machen. Als mein Mann und ich das erste Mal miteinander gingen, reisten wir mit einigen Freunden nach Europa und er machte mich mit Eis bekannt. Es war Liebe auf den ersten Löffel und ich bin mir ziemlich sicher, dass das ungefähr alles ist, was ich während der gesamten Reise gegessen habe! Erdbeer-Gelato war mein Lieblingsgeschmack und ich wusste, dass ich versuchen wollte, mein eigenes zu machen, als ich nach Hause kam.

Erdbeer-Gelato gegen Eis

Gelato ist im Wesentlichen eine glattere, dickere und reichhaltigere Version von Eis. Es enthält weniger Luft als Eiscreme, da es beim Gefrieren langsamer aufgewühlt wird. Aber keine Sorge, die Textur kann ohne einen speziellen Eisbereiter repliziert werden.

Authentische Gelatos verbrauchen mehr Milch und weniger Sahne als Eiscreme und enthalten normalerweise kein Eigelb, was Eiscreme manchmal tut. Dieses Rezept enthält Eigelb, das ich für die hinzugefügten Nährstoffe und die glattere Textur mag.

Wie kann ich Gelato zu Hause machen?

Ich liebe es, mein eigenes Eis und Eis zu machen. Auf diese Weise kann ich steuern, welche Zutaten darin enthalten sind. Ich kann Bio-Milch und Sahne, Honig anstelle von raffiniertem Zucker verwenden oder es sogar milchfrei machen, wenn ich möchte. Ich kann auch all die nicht so guten Zutaten weglassen, die handelsübliche Eiscreme oft enthält.

Der einfachste Weg, hausgemachtes Eis oder Eis zuzubereiten, ist mit einer Eismaschine. Sie sind normalerweise nicht zu teuer und einfach und schnell zu bedienen. Die eine, die ich habe, benutzt eine Schüssel, die im Gefrierschrank bleibt, bis ich bereit bin, sie zu benutzen. Dann füge ich einfach die Eismischung hinzu und schalte sie ein.

Wenn Sie keine Eismaschine haben oder kaufen möchten, können Sie die Mischung einige Stunden lang einfrieren, mischen und dann wieder in den Gefrierschrank stellen. Es mag nicht ganz so glatt herauskommen, aber es wird trotzdem köstlich sein.



Keine Eismaschine?

Sie können die Blechdosenmethode verwenden. Dies ist eine großartige Aktivität für Kinder, bei der sie helfen können. Es ist im Wesentlichen nur ein versiegelter Behälter erforderlich, in dem sich die Gelato / Eis-Mischung in einem größeren Behälter mit Eis und Steinsalz befindet. Die Aufgabe der Kinder ist es dann, die Mischung zu schütteln, zu werfen und zu rollen, bis das Eis gefriert. Es macht allen viel Spaß! Dieses Rezept ist so groß, dass es in kleine Portionen unterteilt werden kann, sodass jeder seine eigenen schütteln kann.

Erdbeer-Gelato zubereiten

Dieses Rezept erinnert mich an die wunderbaren Erinnerungen, die ich daran habe, meinen Mann und Europa kennenzulernen. Es ist eigentlich ein ziemlich gesundes Dessert voller nahrhafter gesunder Fette.

Das Rezept nennt Milch und Sahne, aber wenn Sie milchempfindlich sind, können Sie die gleiche Textur mit Kokosmilch und Kokosöl erzeugen. Ich erhitze die Milch und die Sahne und verquirle sie dann mit Honig und Eigelb, bevor ich sie wieder sanft erhitze. (Achten Sie darauf, die Milch-Ei-Mischung nicht zu stark zu erhitzen, da sonst die Eier durcheinander geraten.)

Als letzten Schritt die pürierten Erdbeeren einrühren und die Mischung einige Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, bevor sie in die Eismaschine gegeben wird.

Wenn Sie feststellen, dass Sie auch gerne Ihr eigenes Eis zubereiten, probieren Sie meine hausgemachten Butterpekannuss- oder Erdbeer-Kokosmilch-Eisrezepte.

3,67 von 3 Stimmen

Erdbeer-Gelato-Rezept

Ein gesundes, erfrischendes und köstliches Erdbeer-Gelato mit Eiweiß und gesunden Fetten für einen perfekten Sommergenuss. Kurs Dessertküche Italienische Vorbereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 20 Minuten Kühl- und Gefrierzeit 5 Stunden Gesamtzeit 5 Stunden 25 Minuten Portionen 6 Tassen Kalorien 326kcal Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Links zu Zutaten sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 2 Tassen Milch (oder Kokosmilch)
  • 1 Tasse Sahne (oder & frac14; Tasse Butter oder Kokosöl)
  • 4 Eigelb
  • & frac12; Tasse Honig (oder Ahornsirup oder Stevia-Tinktur nach Geschmack)
  • 2 Tassen frische Erdbeeren (Stängel und Spitzen entfernt, püriert)
  • & frac14; TL Meersalz
  • & frac12; TL Zitronenschale (optional)

Anleitung

  • Milch und Sahne in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen.
  • Unter ständigem Rühren ca. 4-5 Minuten köcheln lassen.
  • Während die Milch erhitzt wird, Eigelb, Salz und Honig verquirlen oder in einem Mixer glatt und cremig rühren. Ich mache das lieber in einem Mixer, um den nächsten Schritt einfacher zu machen.
  • Während Sie mit niedriger Geschwindigkeit verquirlen / mischen, geben Sie die erwärmte Milchmischung sehr langsam in die Mischung aus Eigelb und Honig. Tun Sie dies nicht schnell, sonst haben Sie Rührei!
  • Geben Sie die gesamte Mischung in den Topf zurück und rühren Sie sie bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten lang oder bis sie sich zu verdicken beginnt.
  • Die pürierten Erdbeeren und die Zitronenschale hinzufügen und gut mischen.
  • Kühlen Sie die Mischung für mindestens 4-5 Stunden im Kühlschrank oder bis sie vollständig abgekühlt ist. Wenn Sie über Nacht kühlen, entsteht ein noch intensiverer Geschmack.
  • Wenn es vollständig gekühlt ist, kann die Mischung in einer Eismaschine unter Befolgung der Anweisungen des Herstellers zu Eis verarbeitet werden. Wenn Sie keine Eismaschine haben, können Sie 2-3 Stunden lang einfrieren, in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und pulsieren, bis sie glatt sind, und dann 3-4 Stunden lang wieder einfrieren, bis sie ausgehärtet sind.

Anmerkungen

Der Kühlvorgang ist zeitaufwändig, erzeugt jedoch die authentische Gelato-Textur. Wenn Sie möchten, können Sie einfach alle Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine mischen und in eine Eismaschine gießen, um Erdbeereis herzustellen.

Ernährung

Portion: 0,5 Tasse | Kalorien: 326 kcal | Kohlenhydrate: 32g | Protein: 6 g | Fett: 21 g | Gesättigtes Fett: 12g | Cholesterin: 193 mg | Natrium: 154 mg | Kalium: 238 mg | Faser: 1 g | Zucker: 30 g | Vitamin A: 890 IE | Vitamin C: 28,8 mg | Calcium: 143 mg | Eisen: 0,6 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Liebst du Eis? Was ist dein Lieblingsgeschmack? Teilen Sie unten!