DIY Vogelmiere Salbe Rezept

Vogelmiere ist ein pflanzliches Heilmittel für den Garten, das sich gut für Salate eignet und gleichzeitig als Hautsalbe dient. Sie werden oft die weißen Blüten sehen, die im Frühjahr durch das Gras ragen. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie man eine Vogelmiere-Salbe macht (und warum Sie das möchten!).

Vogelmiere Vorteile

Wie viele andere unkrautige Frühlingspflanzen ist Vogelmiere ein nahrhaftes und reinigendes Kraut. Ich denke gerne, dass die Natur weiß, dass wir alle nach langen Wintermonaten einen Frühjahrsputz gebrauchen können! Vogelmiere hat eine Vielzahl von Nährstoffen, darunter:

  • Vitamin A-, C-, E- und B-Komplex
  • Kalzium
  • Eisen
  • Magnesium
  • Mangan
  • Phosphor
  • Kalium
  • Silizium
  • Zink
  • GLA
  • Bioflavonoide

Eine der besten Möglichkeiten, von Vogelmiere zu profitieren, besteht darin, sie wie jeden anderen Frühlingssalat in großen Mengen zu essen. Intern wird es verwendet, um trockenes Gewebe zu befeuchten und Entzündungen im ganzen Körper zu lindern. Menschen mit Arthritis finden, dass es helfen kann, steife Gelenke von innen nach außen zu schmieren. Es hat auch eine Geschichte der Unterstützung von Stauungen, Infektionen und Zysten im Körper.

Die Vorteile von DIY Chickweed Salve

Wir können die Vorteile von Vogelmiere das ganze Jahr über in Salbenform nutzen. Während es nicht genau so funktioniert wie Vogelmiere-Salat, ist eine Salbe für sich genommen von Vorteil. Vogelmiere wirkt sowohl intern als auch extern, um Reizungen und Entzündungen zu lindern. Eine Vogelmiere-Salbe kann helfen:

  • Ziehen Sie Hautunreinheiten wie Pickel heraus
  • Ziehen Sie Splitter heraus, wie diese schwarze Zeichnungssalbe
  • Schmerzende Gelenke lindern
  • Beruhigen Sie juckende, trockene und gereizte Hauterkrankungen
  • Verbessern Sie beschädigte Haut (Schnitte, Wunden, Verbrennungen usw.)
  • Beruhigen Sie Hämorrhoiden
  • Überschüssige Flüssigkeit und Stauung im Körper verteilen

Nahrungssuche nach Vogelmiere

Die meisten Geschäfte führen keine Vogelmiere in ihren Regalen, daher ist es am besten, sie in freier Wildbahn zu kaufen. Dieses Unkraut wächst gerne in Flecken und kommt häufig in Hinterhöfen vor oder kann als Bodendecker angebaut werden.

Vogelmiere ist eine niedrig wachsende, buschige grüne Pflanze. Die Blütenblätter sind sternförmig und haben fünf Lappen, wobei jeder Lappen in zwei Teile geteilt ist. Es gibt eine Reihe kleiner Haare, die über den Stiel laufen.



Scarlet Pimpernel ähnelt Vogelmiere, ist aber giftig. Der beste Weg, um die beiden voneinander zu unterscheiden, ist ein Blick auf die Blumen. Vogelmiere hat weiße Blüten, während scharlachroter Pimpernel orange / rote hat.

Vorbereitung für Vogelmiere Salbe

Wir können frische Vogelmiere als Salbe verwenden, aber ich ziehe es vor, sie zuerst zu trocknen. Der hohe Feuchtigkeitsgehalt in diesem Kraut kann dazu führen, dass das infundierte Öl und die Salbe schneller verderben. Eine einfache Möglichkeit, Vogelmiere zu trocknen, besteht darin, sie einige Stunden lang bei niedriger Temperatur in den Dörrapparat zu geben.

Kein Dörrgerät? Binden Sie die Vogelmiere in Bündel und lassen Sie sie einige Wochen kopfüber an einem kühlen, trockenen Ort hängen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Salbe herzustellen, aber eine der schnellsten ist die Herdmethode mit einem Wasserbad. Dies regt auch dazu an, dass Wasser im Pflanzenmaterial während der Infusion verdunstet. Ich verwende die Herdmethode für meine hausgemachte Heilsalbe.

Zu beschäftigt, um zu suchen, oder ist es nicht in Ihrer Nähe? Hier erhalten Sie getrocknete Bio-Vogelmiere.

Vorräte für DIY Vogelmiere Salbe benötigt

  • Doppelkessel
  • Hitzebeständige Glasschale
  • können
  • Glasmessbecher
  • Metalldosen oder Gläser
DIY Vogelmiere Salbe Rezept3,5 von 2 Stimmen

DIY Vogelmiere Salbe Rezept

Diese beruhigende Salbe enthält Vogelmiere gegen Gelenkschmerzen und eine Vielzahl von Hautbeschwerden. Ich habe auch etwas Lavendel hinzugefügt, um geschädigte Haut zu beruhigen und zu klären. Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 3 ​​Stunden 10 Minuten Gesamtzeit 3 ​​Stunden 20 Minuten Portionen 10 Unzen Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Ausrüstung

  • Wasserbad oder Glasschüssel und Topf
  • Glasmessbecher
  • Metalldosen oder Gläser

Zutaten

  • 1/2 Tasse getrocknetes Vogelmierekraut
  • 1 Tasse Olivenöl oder Kokosöl
  • 1/4 Tasse Bienenwachs gerieben oder gehackt
  • 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl optional

Anleitung

  • In einem Wasserbad oder einer hitzebeständigen Glasschüssel die Vogelmiere und das Öl mischen.
  • Stellen Sie die Schüssel auf einen Topf, der zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist, oder auf den Wasserbad, falls verwendet. Das Wasser bei schwacher Hitze 3 Stunden lang leicht köcheln lassen und bei Bedarf nachfüllen.
  • Das Kraut abseihen und das gefilterte Öl in einen Glasmessbecher gießen. Füllen Sie bei Bedarf etwas mehr Öl nach, um 1 Tasse zu erhalten.
  • Die Bienenwachs-Öl-Mischung wieder in den sauberen Wasserbad oder die Glasschüssel geben. Füllen Sie den Bodentopf wieder mit Wasser und rühren Sie häufig um, bis sich das Wachs vollständig aufgelöst hat.
  • Schalten Sie die Heizung aus, fügen Sie bei Bedarf das ätherische Öl hinzu und gießen Sie die Salbe sofort in die Behälter.

Haben Sie schon einmal Vogelmiere verwendet? Wofür werden Sie diese Vogelmiere-Salbe verwenden? Schreiben Sie uns einen Kommentar und lassen Sie es uns wissen!

Quellen:

  1. Codekas, C. (2021, 11. Februar).Vogelmiere-Nahrungssuche: Identifizierung, Ähnlichkeit und Verwendung.Forage Cook Ferment anbauen.
  2. Die Kräuterakademie. (2015, 15. März).Vogelmiere. Das Herbarium
  3. Tilgner, S. (2009).Kräutermedizin aus dem Herzen der Erde.(2. Aufl.). Wise Acres LLC.