DIY Buchweizen-Entspannungskissen

Wir haben auf Bio-Bettwäsche umgestellt, aber Bio-Kissen können teuer sein. Eine kostengünstigere Lösung, die ich gefunden habe, besteht darin, unsere eigenen Bio-Buchweizenkissen aus Bio-Buchweizenschalen (und optionalen Kräutern) für ein sehr bequemes und natürliches Kissen herzustellen. Das gleiche Konzept eignet sich auch hervorragend für Nackenkissen und Augenmasken!


Wenn Sie eine (etwas) gerade Linie nähen können, können Sie diese Kissen herstellen, und ich finde sie tatsächlich bequemer als normale Kissen. Wenn Sie ein ganzes Kissen herstellen, ist es fester als ein normales gefülltes Kissen, bleibt aber auch kühler und stützt den Nacken besser. Buchweizenschalen sind ziemlich günstig, und das Hinzufügen von Kräutern kann dazu beitragen, einen erholsamen und entspannenden Schlaf zu fördern.

Ich habe ungefähr 5 Pfund Bio-Buchweizenschalen verwendet und daraus ein Kissen gemacht, das etwas kleiner als ein normales Kissen war, aber gut in einen normalen Kissenbezug passt. Ich fügte auch jeweils etwa eine halbe Tasse Lavendel, Kamille und Schafgarbe hinzu, um einen sanften Duft und ihre entspannenden Aromatherapieeigenschaften zu erzielen. Eine noch einfachere Lösung besteht darin, ein Nackenkissen herzustellen, das mit einem normalen Kissen verwendet werden kann, oder eine Augenmaske mit Kräutern, um den Schlaf zu verbessern (und schlafstörendes Licht zu blockieren).


DIY Buchweizen Relaxation Kissen Tutorial

Entspannende hausgemachte Buchweizenkissen aus Bio-Buchweizenschalen und Kräutern zur Verbesserung des Schlafes.

Buchweizen Kissenzubehör benötigt

  • Ein Stück Stoff, das groß genug ist, um die gewünschte Kissengröße zu erhalten. Ich habe Musselin aus Bio-Baumwolle verwendet
  • Bio-Buchweizenschalen zum Füllen des Kissens (etwa 5 Pfund füllen ein Kissen normaler Größe, ohne zu dick zu sein)
  • Optionale 1/2 Tasse Lavendelblüten
  • Optional 1/2 Tasse Schafgarbenblüten
  • optional 1/2 Tasse Kamillenblüten

Anleitung

  1. Schneiden Sie den Stoff in die Größe und Form, die Ihr Kissen haben soll (erlauben Sie 1/2 Zoll extra für Nähte).
  2. Nähen Sie mit den rechten Seiten drei Seiten und die Hälfte der verbleibenden Seite zusammen und lassen Sie eine Öffnung frei, um die Buchweizenschalen zu füllen.
  3. Drehen Sie das Kissen mit der rechten Seite nach außen und füllen Sie es mit Buchweizen und Kräutern (falls verwendet).
  4. Nähen Sie die Öffnung von Hand, um sie zu versiegeln und zu bratschen! Du hast ein Bio-Kissen!

Anmerkungen:

Stellen Sie sicher, dass Sie für jedes Buchweizenkissen einen Kissenbezug verwenden, da diese nicht waschbar sind. Ich empfehle nicht, Kleinkinder mit Töpfchen zu trainieren (ich spreche aus Erfahrung: Buchweizen und Urin = nicht schön zusammen). Ungefähr einmal im Monat lasse ich die Buchweizenkissen in der Sonne, um sicherzustellen, dass sie keine Feuchtigkeit speichern und die Sonne auf natürliche Weise alle Bakterien abtöten kann, die sich ansammeln.

Hast du jemals deine eigenen Kissen gemacht? Willst du das versuchen? Teilen Sie unten!