Diät- und Lebensstilinterventionen

Wir befinden uns mitten in einer Podcast-Serie zum Thema Schilddrüsengesundheit mit dem Fachwissen von Dr. Izabella Wentz. In dieser Folge konzentrieren wir uns auf positive Lösungen, einschließlich Schilddrüsenernährung und Lebensstilinterventionen.

Dr. Izabella Wentz und ich decken viele Bereiche ab, darunter Medikamente, diätetische Auslöser, Nebennierengesundheit, Behandlungsmythen und Nahrungsergänzungsmittel. Wir werden Ihnen auch die einfachsten ersten Schritte vorstellen, die Sie unternehmen können, um Ihre Schilddrüsengesundheit selbst zu verbessern.

Diät- und Lebensstilinterventionen bei Schilddrüsenerkrankungen

In erster Linie, sich besser fühlenistmöglich. In einigen Fällen können Schilddrüsenerkrankungen sogar zu einer Remission führen. Es gibt eine Vielzahl von Medikamenten und Interventionen in Bezug auf Ernährung und Lebensstil, die Ihnen auf Ihrem Weg zum Wohlbefinden der Schilddrüse helfen können.

Wann werden Medikamente für Schilddrüsenerkrankungen benötigt? Der Hauptindikator ist Ihr TSH-Spiegel (Thyroid-Stimulating Hormone). Wenn bei Ihnen Hashimoto-Thyreoiditis diagnostiziert wurde und Ihre TSH-Werte erhöht sind, ist dies im Allgemeinen ein guter Hinweis, um mit der Einnahme von Medikamenten zu beginnen. Die Einnahme von Medikamenten kann möglicherweise das Fortschreiten der Erkrankung verlangsamen und eine weitere Schädigung der Schilddrüse verhindern. Laut Dr. Wentz gelten Schilddrüsenmedikamente - wenn sie angemessen eingenommen werden - im Allgemeinen als 'saubere Medikamente'. und es ist unwahrscheinlich, dass sie negative Nebenwirkungen verursachen. Dies liegt daran, dass sie genau die gleiche chemische Struktur haben wie unsere natürlich vorkommenden Schilddrüsenhormone.

In einigen Fällen ist es jedoch möglich, Schilddrüsenerkrankungen ohne Medikamente wirksam zu behandeln. Zum Beispiel haben viele Menschen festgestellt, dass die Eliminierung von Gluten aus ihrer Ernährung die Symptome von Schilddrüsenerkrankungen signifikant reduzieren kann. Wenn die 100% ige Naturheilmittelroute für Sie jedoch nicht funktioniert, nehmen Sie diese Ermutigung von Dr. Wentz entgegen: “ seien Sie offen und üben Sie Selbstmitgefühl. Sei nett zu dir selbst. Wenn bei Ihnen viele Symptome auftreten und Sie von einem Medikament profitieren könnten, sollten Sie sich nicht selbst zum Märtyrer machen, wenn Sie Dinge ohne Medikamente tun möchten. ”

In unserem Gespräch diskutieren Dr. Wentz und ich auch andere Lebensstil- und Ernährungsfaktoren, die zum Anstieg der Autoimmunerkrankung der Schilddrüse beigetragen haben. Neben Gluten sind Milchprodukte und Soja die beiden größten Auslöser für die Ernährung. Laut Dr. Wentz haben zwischen 70 und 80% der Menschen mit Hashimoto eine Milchempfindlichkeit.



Auf einer tieferen Ebene der Grundursache haben Menschen, die an einer Autoimmunerkrankung wie Hashimoto leiden, wahrscheinlich auch eine Darmpermeabilität (auch als undichter Darm bekannt). Bei der Suche nach einer Behandlung für Schilddrüsenerkrankungen ist es wichtig, auch alle Darmprobleme zu lösen.

Darüber hinaus wirken sich Nebennierenprobleme auch auf die Schilddrüse aus. Nebennieren sind für die Produktion unserer Stresshormone verantwortlich und arbeiten synchron mit unseren Schilddrüsen. Wenn einer gestört ist, sei es Nebennieren oder Schilddrüse, leidet der andere oft auch an Funktionsstörungen.

Bei so vielen möglichen Auslösern und Faktoren, die im Hinblick auf die Gesundheit der Schilddrüse zu berücksichtigen sind, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen. Aber für diejenigen unter Ihnen, die Schwierigkeiten haben, einen Arzt zu finden, gibt es Schritte, die Sie jetzt unternehmen können, um Ihre Symptome zu reduzieren:

  • Versuchen Sie eine Eliminationsdiät, um diätetische Auslöser zu finden
  • Verbessern Sie Ihre Darmgesundheit
  • Reduzieren Sie Stress in Ihrem Leben

Ressourcen, die ich erwähne

  • Dr. Izabella Wentz
  • Hashimotos Schilddrüsenentzündung: Lebensstilinterventionen zum Auffinden und Behandeln der Grundursache
  • Dr. Alessio Fasano

Holen Sie sich den Leitfaden zur Überwindung der Schilddrüsenermüdung!

Wenn Sie mit Schilddrüsenerkrankungen oder -symptomen zu kämpfen haben, erhalten Sie eine kostenlose Kopie von Dr. Izabella Wentz 'Leitfaden zur Überwindung der Schilddrüsenermüdung ” indem Sie hier klicken.

Podcast lesen

Katie: Wir haben darüber gesprochen, was Schilddrüsenerkrankungen sind und welche Formen sie haben können
nehmen und die Symptome und wie man die Ärzte findet, um diagnostiziert zu werden. Beim
An diesem Punkt würde ich gerne den Gang wechseln und mich ein wenig auf das Positive konzentrieren
mehr und schauen Sie sich Dinge an, die möglicherweise helfen können. Eine Frage hatte ich von
Ein Leser ist: 'Wann werden Medikamente für Schilddrüsenerkrankungen benötigt und wie?'
Sie wissen? ” Das Follow-up dazu wäre, welcher Typ normalerweise am besten geeignet ist
für die verschiedenen Formen der Schilddrüsenerkrankung nehmen?

Izabella Wentz: Mm-hmm (bejahend). Das sind gute Fragen. Ja, ich liebe es, mich zu konzentrieren
über Lösungen, weil es so viele verschiedene Dinge gibt, die Menschen können
tun, um besser zu werden. Sich besser zu fühlen ist möglich und manche Menschen
können sogar ihren Zustand in Remission bringen. Beginnen Sie mit Medikamenten,
Medikamente können einen wirklich großen Unterschied darin machen, wie sich eine Person fühlt.
Im Allgemeinen würde ich sagen, wenn jemand Schilddrüsenbeschwerden hat
Hashimoto ’ s … Bei ihnen wurde Hashimoto diagnostiziert, und sie haben es getan
alle Schilddrüsenbeschwerden, und wenn ihre TSH erhöht werden soll. Das
wäre ein guter Hinweis, um mit Medikamenten zu beginnen.

Wenn sich ihr TSH noch innerhalb normaler Grenzen befindet, sie jedoch Hashimotos haben, ist dies a
kontroverse Zeit für die meisten Ärzte. Einige Ärzte werden sagen: 'Nun, lassen Sie uns einfach.'
abwarten und zuschauen. ” Andere Ärzte werden sagen: 'Hey, lass uns jetzt ein Medikament probieren.'
Der Vorteil, das Medikament auszuprobieren, wird hilfreich sein
Behandlung einiger der Symptome. Auch wenn Ihr TSH normal ist, sind Sie immer noch
könnte einige dieser Symptome wie die Müdigkeit und die Probleme mit haben
Gewicht und so kann die Einnahme der Medikamente helfen.

Es wurde auch festgestellt, dass die Einnahme von Medikamenten die tatsächlich reduzieren kann
Autoimmunangriff auf die Schilddrüse. Es wirkt als Schutzschicht für
die Schilddrüse, weil es den Druck von der Schilddrüse nimmt
Arbeiten Sie so, dass die Schilddrüse nicht so viel Jod umwandeln muss
Schilddrüse muss nicht so viel Schilddrüsenhormon produzieren. Das senkt sich
das TSH und das senkt alle diese reaktiven Sauerstoffspezies, die sind
produziert in der Schilddrüse und das Immunsystem ist nicht so angezogen
dann zur Schilddrüse.

Wir werden normalerweise sehen, wenn jemand mit einem Schilddrüsenmedikament beginnt
Schilddrüsenantikörper werden sinken. Für diejenigen von euch, die zuhören, Schilddrüse
Antikörper, je höher sie sind, desto aggressiver ist die Autoimmunerkrankung
Es wird angenommen, dass der Angriff auf die Schilddrüse erfolgt. Die Einnahme von Medikamenten kann möglicherweise
verlangsamen das Fortschreiten des Zustands und verhindern weitere Schäden von
die Schilddrüse.

Katie: Das macht so viel Sinn. Ich weiß, dass es viele Leute gibt, und ich würde es tun
Betrachten Sie mich sogar in dieser Kategorie, die keine Medikamente einnehmen möchte
überflüssig oder ohne wirklich guten Grund. Ich bin eigentlich auf einem ziemlich niedrigen Niveau
Dosis von WP-Thyroid, einem natürlichen Schilddrüsenersatz. Können Sie sprechen
darüber, wie diese bestimmte Art von Medikamenten ein bisschen anders sind als
andere Arten von Medikamenten, in denen sie tatsächlich eine Rolle in der
Körper, sie sind nicht … Weil ich denke, dass manche Leute ein bisschen Angst haben können
irgendeine Art von Medikamenten einnehmen, besonders wenn man an einem Medikament feststeckt?
Können Sie darüber sprechen, wie Schilddrüsenmedikamente wirken?

Izabella Wentz: Ja, absolut. Dies ist ein sehr, sehr wichtiger Punkt, weil als
Apotheker, ich denke gerne an Medikamente und mit verschiedenen Arten von
Wirkmechanismen. Natürlich war es eine meiner Rollen, tatsächlich zu bekommen
Menschen ohne Medikamente, weil Medikamente viele Nebenwirkungen haben können
Arzneimittelreaktionen und ich bin sehr, sehr leidenschaftlich über die angemessene Verwendung von
Medikamente.

In Bezug auf Schilddrüsenhormone halte ich sie für sehr, sehr sauber
Medikamente. Damit meine ich, dass es saubere Medikamente gibt, die
Arbeit an den Rezeptoren. Sie sollen den Job machen, den sie sind
soll im Körper tun. Dann gibt es schmutzige Drogen, die im Grunde werden
Binden Sie alle Arten von verschiedenen Rezeptoren und dann enden Sie mit einer Tonne
verschiedene Nebenwirkungen und unerwünschte Arten von Dingen passieren wo
Sie versuchen, eine Sache zu erreichen, und eine andere Sache passiert, dass Sie
Ich möchte keine Kopfschmerzen, seltsame Hautausschläge oder andere seltsame Hautausschläge haben
Nebenwirkungen.

Der Grund, warum Schilddrüsenmedikamente sauber sind und warum sie so nicht so sind
wahrscheinlich Nebenwirkungen hervorrufen, es sei denn, sie sind natürlich überdosiert oder
Unterdosiert, weil sie genau die gleiche chemische Struktur wie unsere haben
natürlich vorkommende Schilddrüsenhormone. Es gibt ein paar verschiedene
Dort. Es gibt T4, das Levothyroxin ist. Synthroid ist der Markenname von
das und das war die Nummer eins der verschriebenen Medikamente in ganz Amerika
2014, ob Sie es glauben oder nicht. Das ist eine synthetische Version eines der wichtigsten
Schilddrüsenhormone. Viele Ärzte werden dieses Medikament für die meisten verschreiben
Patienten. Einige Leute werden sehr, sehr gut mit dieser Droge umgehen und sie werden sagen:
“ Okay, es hat vielen meiner Symptome geholfen und ich fühle mich großartig. ”

Studien und Ärzte werden sagen, dass die Mehrheit der Menschen diesbezüglich gut abschneiden wird. Im
Meine Erfahrung und nur mit den Kunden, mit denen ich gearbeitet habe, scheint es zu sein
Testosteron gegenüber. Dass die meisten Leute mit dieser Art von nicht gut zurechtkommen
Medikation. Natürlich bin ich wahrscheinlich voreingenommen, weil Menschen, die es sind
Wenn sie ihre Medikamente gut einnehmen, werden sie wahrscheinlich nicht kommen und
stell mir Fragen.

Die anderen Arten von Medikamenten, die hilfreich sein können, sind T4, T3-
Medikamente enthalten, so wie die, die Sie einnehmen. Natur-Throid als
sowie Armor Thyroid werden Optionen sein, und auch zusammengesetzte T4,
T3 Medikamente. T3 ist das andere aktive Schilddrüsenhormon und es ist
eigentlich das aktivere Schilddrüsenhormon. Es ist viermal aktiver als
der T4. Unter normalen Umständen, wenn alles perfekt läuft, a
Person wird im Grunde so viel von T4 in T3 konvertieren, wie sie benötigt.

Theoretisch sollten T4-Medikamente wie das Synthroid in Ordnung sein
Menschen, weil sie in der Lage sein sollten, sie in T3 umzuwandeln, was das ist
aktiveres Hormon, das uns hilft, Haare wachsen zu lassen, Gewicht zu verlieren, aufzubauen
Unser Stoffwechsel macht uns warm. Das passiert nicht immer. Manchmal,
Es liegt an verschiedenen Toxinen von Nährstoffmangel oder sogar an Stress, dass die
Die Konvertierung erfolgt nicht ordnungsgemäß. Ich immer, wenn eine Person nicht ist
Ich würde empfehlen, einen T4 zu machen, da ich mich bei Schilddrüsenmedikamenten am besten fühle.
T3-haltige Medikamente wie die Nature-Thyroid oder WP Thyroid oder
Rüstung Schilddrüse.

Das andere nette an diesen Medikamenten ist, dass sie tatsächlich sind
bioidentisch, so dass sie aus den Schilddrüsen von abgeleitet werden
normalerweise Schweine. Schweine haben sehr ähnliche, identische Schilddrüsenhormone wie die
diejenigen, die wir haben. Grundsätzlich machen wir mit Schilddrüsenmedikamenten
Wir geben uns das gleiche Hormon, das unser Körper nicht mehr herstellen kann.
Lange Rede, kurzer Sinn, denke ich.

Katie: Ja genau. Ja, ich habe das Gefühl, dass dies für viele von mir ein Kampf war
Leser und die Frage, für deren Beantwortung ich offensichtlich nicht qualifiziert bin, also bin ich es auch
Ich bin froh, dass Sie das ausführlich erklärt haben. Ich kenne viele Leute persönlich
Wer ist auf Synthroid und wer sieht nicht die Art der Ergebnisse, die sie
hofften und sie kämpfen immer noch mit einigen Symptomen. Das
macht so viel Sinn, dass, wenn sie mit dieser Umstellung auf T3 zu kämpfen haben,
Sie würden möglicherweise immer noch viele dieser Probleme haben.

Izabella Wentz: Mm-hmm (bejahend), absolut. Die andere Sache, die ein bisschen besorgniserregend ist
Für mich weiß ich, dass AbbVie, die Pharmaunternehmen, versucht, daran zu arbeiten
Behebung dieses Problems, aber es gab einige Berichte über Synthroid
mit Gluten kreuzkontaminiert. Wir wissen, dass Autoimmunerkrankungen
kommen oft zu zweit oder zu dritt. Leute mit Hashimoto werden es sein
eher Zöliakie haben und ich habe das tatsächlich am meisten gefunden
Menschen mit Hashimoto, auch wenn sie keine Zöliakie haben, 5% von
Sie könnten, der Rest ist sehr, sehr glutenempfindlich.

Wenn sie das Synthroid einnehmen, können sie sich tatsächlich selbst dosieren
mit Gluten und das kann zu zusätzlichen Symptomen für beitragen
Menschen. Obwohl Synthroid keine Glutenbestandteile enthält, gibt es diese
waren einige Kreuzkontaminationsprobleme.

Katie: Das ist wirklich gut zu wissen. Ich hatte einen Leser, Januar, frag mich: 'Ist es möglich?'
Schilddrüsenprobleme ohne Einnahme von Medikamenten zu überwinden? ” Wenn zum Beispiel a
Person hat Hashimoto oder sogar nur Hypothyreose, ist das
etwas, mit dem sie ohne Medikamente umgehen können?

Izabella Wentz: In einigen Fällen können Menschen. Ich würde dir geben … Wenn Sie wirklich Gungho über einen natürlichen Ansatz sind, so einige Menschen, die beide Zöliakie hatten
Krankheit und Hashimoto, etwa 20% von ihnen auf einer glutenfreien Diät, innerhalb
3 bis 6 Monate konnten sie die subklinische Hypothyreose umkehren, die
bedeutet, dass sie die Anfangsstadien einer trägen Schilddrüse haben und sie
konnten ihre Schilddrüsenfunktion nach dem Auslöser normalisieren, der in
Ihr Fall war, dass Gluten entfernt wurde und es diesen Auslöser nicht mehr gab
das führte dazu, dass ihr Immunsystem ihre Schilddrüse angriff.

In einigen Fällen können Sie dies versuchen. Meine
Empfehlung für Menschen ist jedoch, wenn Sie mit Symptomen leiden,
sich nicht für eine Sache zu martern. Oft werden die Leute sagen: 'Oh, ich.'
Ich möchte nur Dinge auf natürliche Weise tun. ” oder “ Naturheilkunde funktioniert nicht ” oder “ ich
werde das nicht tun oder ich werde das nicht tun, ” oder “ Ich werde meine Ernährung nicht ändern ” oder “ ich werde es nur tun
Dinge mit Diät. ” Ich ermutige einfach alle, … Sie behalten wirklich eine
Offenheit und Selbstmitgefühl üben. Sei nett zu dir selbst. Wenn du bist
viele Symptome auftreten und wenn Sie von einem profitieren könnten
Medikamente, Märtyrer nicht selbst für einen Grund, Dinge tun zu wollen
medikamentenfrei.

Katie: Ja. Das ist ein großartiger Punkt. Ich bin gespannt, ob Sie einen Einblick in …
Weil ich viel von dieser Forschung gesehen habe, was das Gluten betrifft
Verbindung für diejenigen mit Schilddrüsenerkrankungen, aber ich höre oft Leute sagen und
Ich habe mich auch gefragt, ob die Leute vor Jahren Gluten so sehr mochten wie
Sie tun dies jetzt oder manchmal sogar noch potenzieller, da es mehr gibt
Bewusstsein darüber und wir hatten nicht diese Raten von Schilddrüsenerkrankungen oder
Vielleicht haben wir es getan und wir wussten nichts über sie. Hast du irgendwelche Einsichten?
Warum scheint dies derzeit ein wachsendes Problem zu sein?

Izabella Wentz: Einige Gründe. Eine der Möglichkeiten, wie Brote in der Vergangenheit zubereitet wurden
Tag war durch einen Fermentations-Sauerteig-Prozess, der tatsächlich rülpste
viel Gluten runter, so dass wir möglicherweise früher waren
nicht so viel Gluten essen wie wir jetzt. Ich weiß es durch, indem ich es nur versuche
Holen Sie sich mehr Menschen gefüttert, und dann sind die Dinge immer für immer unten
Absichten, richtig, so hat der Glutengehalt im Brot zugenommen und die Verwendung
von gentechnisch veränderten Pflanzen, die natürlich zu sein scheinen
Leute oder Wissenschaftler sagten: 'Oh ja, lasst uns die Massen füttern und.'
Lassen Sie uns diese Pflanzen genetisch so verändern, dass sie gegen verschiedene resistent sind
Bugs und Dinge. ” Dies sind einige mögliche Gründe, warum Gluten sein kann
jetzt mehr Antigen.

Es kann sein, dass es nicht als dasselbe Protein erkannt wird, das wir früher hatten, und
definitiv höheres Bewusstsein ist eine andere Sache. Wann immer eine Person in einem ist
In einer giftigeren Umgebung werden sie eher reagieren
auch verschiedene Dinge. Nur unsere gesamte Gesellschaft war giftiger
in höhere Hashimoto-Raten verwickelt. Damit sehen wir Trends
Ereignis. Sie haben sich die Blutproben von Menschen angesehen, die es nicht sind
froz- … Die Leute waren nicht eingefroren. Ihre Blutproben sind ab 20 eingefroren
vor Jahren und sie haben gerade die letzten Blutproben genommen und sie haben sich die angeschaut
Raten von Hashimoto ’ s und Menschen von vor 20 Jahren und Menschen von jetzt.
Wir haben definitiv einen erhöhten Trend bei diesen höheren Raten gesehen und
potenzielle Toxine und möglicherweise ändern, wie unsere Lebensmittel verarbeitet werden und
erstellt.

Katie: Gotcha. Das ist also wie ein perfekter Sturm, über den Sie gesprochen haben. Wir sind fast
Schaffung in der Umwelt als Gesellschaft zwischen dem Hinzufügen des Überschusses
Jod und wahrscheinlich nicht sehr viel Bewusstsein für Selen und unsere
Veränderung in unseren verarbeiteten Lebensmitteln und Lebensmittel, die weniger kultiviert und weniger sind
traditionell zubereitet als früher, zusammen mit unserem hohen Stress
Lebensstil. Das macht so viel Sinn, dass wir diesen perfekten Sturm schaffen
das hatten sowohl du als auch ich.

Izabella Wentz: Mm-hmm (bejahend). Ja, absolut, und dann kommen andere Dinge ins Spiel
auch spielen. Keine fermentierten Lebensmittel essen, nicht genug Vitamin D zu sich nehmen
Tafel. Fermentierte Lebensmittel, wir haben sie gegessen und sie haben dazu beigetragen
um uns ein sehr vielfältiges Mikrobiom zu verschaffen. Das Mikrobiom war
verbunden mit Autoimmunerkrankungen und dann nur noch viel Vitamin D.
Ein Mangel wurde auch mit einer Autoimmunerkrankung der Schilddrüse in Verbindung gebracht. Wurden
nicht so viel Zeit im Freien zum Sonnenbaden verbringen, wie wir es früher oder früher getan haben
herumlaufen und nach Nahrung suchen.

Leider ist es wirklich schwierig, eine Sache zu isolieren. Es scheint einfach so zu sein
Sammlung verschiedener Dinge, die dazu beitragen können. ich verbringe viel Zeit
Blick auf medizinische Fachzeitschriften und Überprüfung verschiedener Studien und es gibt
so viele verschiedene Dinge, die Hashimotos auslösen können. Es gibt
Medikamente, es gibt verschiedene Toxine, es gibt verschiedene Lebensmittel, es gibt
Dazu tragen auch verschiedene Infektionen und definitiv Stress bei.

Katie: Ja, das macht so viel Sinn. Sie haben Gluten erwähnt, nach dem ich mich fühle
In letzter Zeit gibt es viel mehr Bewusstsein, insbesondere in Gesundheitskreisen und
Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen. Das ist etwas, das in der
Forschung, aber gibt es andere diätetische Auslöser, die dazu beitragen können oder so
sind besonders problematisch für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen?

Izabella Wentz: Ja, absolut. Ich bin wirklich sehr, sehr froh, dass Gluten so viel bekommt
Bewusstsein in ihnen. Sehr, sehr glücklich, das zu sehen. Ich hatte viele Leute
die Erfolgsgeschichten über meine Website eingereicht haben. Nachdem ich glutenfrei geworden bin und in Hashimotos Remission geraten bin, fühle ich mich so viel besser, es ist einfach so
macht mich so glücklich, dass diese Art von Bewusstsein da draußen ist. Andere Nahrung
kann auch auslösen. Die zwei größten werden Milchprodukte sein und
Soja. Die Hauptproteine ​​in der Molkerei werden Kasein und Molke sein, und
Normalerweise ist es das Kaseinprotein, das für Menschen mit sensibilisierend zu sein scheint
Hashimoto. Laktose ist, dass die Leute oft sagen werden: 'Oh, okay, also haben Sie eine.'
Unverträglichkeit gegenüber Milchprodukten. Können Sie nur Milch mit Laktat oder laktosefreie Milch haben? ”

Tatsächlich wird der Teil der Molkerei, für den die Menschen empfindlich sind, der sein
Kasein. Das ist ein Milchprotein. Ich habe viele Leute gesehen, werde ich sagen
Wahrscheinlich werden es 70 bis 80 Prozent der Menschen mit Hashimoto sein
milchempfindlich und sie werden bessere Ergebnisse haben, sobald sie aussteigen
Molkerei. Ich hatte eine Person, die eigentlich nur milchfrei war, das war nur für
Intervention und sie war in der Lage, in Remission von Hashimoto zu bekommen.
Das ist fast so ein wichtiger Auslöser wie Gluten. Mit meiner Erfahrung und
Bei einer Befragung meiner Leser waren etwa 88% der Meinung, dass sie glutenfrei besser dran sind
mit Milchprodukten zwischen 70 und 80 Prozent.

Katie: Wow.

Izabella Wentz: Soja ist eine andere interessante Art von Nahrung, in der häufig häufig reagiert wird
Leute mit Hashimoto. Ich habe Leute gesehen, die von Soja absteigen, vielleicht
haben nicht viele Symptome einer Soja-Unverträglichkeit, ihre Schilddrüsen-Antikörper tun dies
beginnen zu reduzieren, was darauf hinweist, dass der Angriff des Immunsystems weniger wird
aggressiv.

Katie: Das ist wirklich faszinierend. Eine andere Sache, die Sie in Bezug auf erwähnt haben, ich
Denken Sie, ein Teil Ihrer eigenen Geschichte war die Rolle der Darmgesundheit. Das ist eine andere
Das Thema, von dem ich denke, dass es gerade großartig ist, weil wir es lernen
viel über so schnell. Es gibt momentan viele Studien, die zu sein schienen
über die Rolle der Darmgesundheit herauskommen. Wie spielt das in die Schilddrüse
Erkrankung? Weil Sie Begriffe wie undichter Darm und Darmpermeabilität hören und
verschiedene Dinge im Zusammenhang mit der Verdauungsgesundheit, aber wie spielt das eine Rolle in
Wie kann die Schilddrüse eines Menschen funktionieren?

Izabella Wentz: Es ist tatsächlich interessant, weil die Schilddrüse Teil derselben ist
Gewebe, die dort begonnen wurden, wo die Schilddrüse und die Zunge, also sie
kommen aus ähnlichem Gewebe. Man kann sagen, dass die Schilddrüse tatsächlich ist
abgeleitet von unserem Darm. Das ist hier eine interessante Verbindung. Wirklich, die
Hauptverbindung wäre in Bezug auf die dreibeinige Theorie von
Autoimmunität. Dies war eine Theorie, die kürzlich untersucht und bewiesen wurde
von Dr. Alessio Fasano, einem auf Gastroenterologen spezialisierten Gastroenterologen
Autoimmunität und Zöliakie.

Er fand heraus, dass jede Person mit einer Autoimmunerkrankung, sei es
Hashimotos, sei es Lupus oder MS, hatten drei Dinge, die sein mussten
vorhanden, damit sich der Autoimmunzustand entwickelt. Die Person
hatte offensichtlich die richtige genetische Veranlagung, um die Krankheit zu entwickeln.
Sie hatten auch eine Art Auslöser, der den Zustand auslöste. Wir
sprach ein wenig über die verschiedenen Auslöser da draußen. Dann das dritte Stück
des Puzzles ist, dass sie auch Darmpermeabilität oder undichten Darm hatten. Alle
Drei dieser Dinge müssen für die Autoimmunität vorhanden sein
Bedingung zu manifestieren oder zu entwickeln.

Wenn Sie eine genetisch prädisponierte Person hatten, die aber nur den Auslöser hatte
nicht die Darmpermeabilität, sie würden keine Autoimmunerkrankung entwickeln. Wenn
Sie hatten nur die Darmpermeabilität, aber nicht den Auslöser, sie würden es auch nicht
einen Darmzustand entwickeln. Das war wirklich sehr, sehr aufregend für die Prävention
als du das zum ersten Mal gesehen hast. Später stieß er auch auf
etwas anderes. Es ist das, wenn Sie in der Lage sind, entweder den Auslöser zu entfernen oder
Entfernen Sie die Darmpermeabilität, die Autoimmunerkrankung würde gehen
in Remission. Offensichtlich können wir unsere Gene nicht ändern. Wir gehen immer
diese genetische Veranlagung zu haben, die wir haben, aber wir können definitiv
Ändern Sie, wie die Gene exprimiert werden, und das geschieht durch Manipulation unserer
Auslöser, seien es Nährstoffmangel oder Lebensmittel oder Infektionen.

Dann können wir auch die Heilung unseres Darms betrachten, in dem sich der Darm befindet
Durchlässigkeit kommt ins Spiel. Es gibt verschiedene Gründe für den Darm
Permeabilität. Wann immer ich mit Menschen arbeite und worüber ich gerne schreibe, ist
wirklich alle möglichen Ursachen der Darmpermeabilität betrachten
und versuchen, sie herauszufinden und sie anzusprechen, damit wir eine bekommen können
Person, die sich besser fühlt und möglicherweise in Remission geht.

Katie: Das ist es, was ich an Ihrem Ansatz und insbesondere an Ihrem Buch so sehr liebe
Was sich so sehr mit den Ursachen befasst, ist das, obwohl Ihr
Hintergrund ist mehr in der Schulmedizin als Apotheker, haben Sie
Ich habe wirklich so viel gelernt, als mich mit den Ursachen auseinanderzusetzen und nicht nur
Behandlung mit Medizin. Ich liebe den zweigleisigen Ansatz, den Sie haben
schien für so viele Menschen so effektiv. Was ist mit der Nebennierengesundheit?
Weil Sie auch erwähnt haben, dass manchmal Symptome aussehen können
Schilddrüsenerkrankungen, aber sie sind tatsächlich mit der Nebenniere verbunden. Das habe ich auch gesehen
Sie haben darüber geschrieben, wie sich die Gesundheit der Nebennieren auf die Gesundheit der Schilddrüse auswirken kann. Können
Sprichst du auch über diese Verbindung?

Izabella Wentz: Ja, absolut. Es gibt im Grunde fünf Hauptsachen, die gehen werden
in Hashimoto passieren, die dazu beitragen werden. Sie sind
wird Nährstoffmangel, Nahrungsmittelempfindlichkeit, schlechte Stressreaktion sein
Hier kommen die Nebennieren ins Spiel, die Fähigkeit, Giftstoffe loszuwerden, ist beeinträchtigt.
Infektionen, die häufig im Darm auftreten. Nebennieren sind zwei
kleine Drüsen, die auf unseren Nieren sitzen. Sie sind verantwortlich für
Produktion unserer Stresshormone. Sie arbeiten sehr eng zusammen und arbeiten eng zusammen
synchron mit unseren Schilddrüsen.

Oft, wenn Sie eine Nebennierenfunktionsstörung haben, werden Sie haben
Schilddrüsenfunktionsstörung und umgekehrt. Nebennierenverarmungen und Funktionsstörungen in
Nebennieren gehen oft einer Autoimmunerkrankung voraus. Was wird
Es kommt oft vor, dass Menschen eine sehr, sehr stressige Zeit erleben
und viele Stresshormone freisetzen, und dann kann der Körper nicht mithalten
mit der Stresshormonproduktion und beginnt in diesen niedrig zu werden
Stresshormone wie das Cortisol. Sobald wir wenig Cortisol haben, macht das
uns anfällig für verschiedene Arten von Infektionen und dann wird eine Person oft,
Entwickeln Sie zu diesem Zeitpunkt eine Art Darminfektion. Das ist die Auslösung
und Ausgangspunkt der Darmpermeabilität, die dann dazu führen kann
Autoimmunerkrankungen.

Mit den anderen Möglichkeiten, mit denen die Nebennieren und die Schilddrüse im Feedback arbeiten
einander ist, wann immer es überschüssige Schilddrüsenhormone gibt, wird der Körper
Versuchen Sie, die Dinge zu verlangsamen, und sie produzieren den umgekehrten T3 anstelle des
aktives T3, damit im Grunde nicht die Schilddrüsenrezeptoren aktiviert werden, sondern nur
die Schilddrüsenrezeptoren aufzunehmen und zu verhindern, dass eine Person wird
Hyperthyreose. Die Nebennieren spielen eine sehr, sehr wichtige Rolle bei der Sicherstellung
dass wir uns an die Homöostase halten.

Unter normalen Bedingungen arbeiten die beiden sehr, sehr gut zusammen, aber in
In Bezug auf Autoimmunität und Schilddrüsenfunktionsstörung werden Sie oft feststellen, dass beides
Nebennieren und Schilddrüse werden betroffen sein. Mehrheit von mir
Kunden, die mit vielleicht etwas Ernährung oder Medikamenten nicht besser wurden
werden feststellen, dass sie einen gewissen Grad an Nebennierenermüdung oder Nebennieren haben
Funktionsstörung, bei der sie nicht genug Stresshormone produzieren
und das zieht auch ihre Schilddrüsenhormonproduktion nach unten.

Katie: Wow. Es ist wirklich ein so teuflischer Zyklus, dass jeder dieser Faktoren, ob es sich um einen handelt oder nicht
Darmpermeabilität oder Nebennierenprobleme oder sogar wie Stress oder Ernährung, sie
können alle diese Kaskade auslösen, die alles betrifft. Ich fühle mich wie hoffentlich
Das wird die Zukunft der Medizin
Faktoren auf ganzheitliche Weise. Ich habe das Gefühl, dass es Menschen wie Sie gibt, die es sind
diese Anklage zu führen und die Grundursachen zu betrachten und alle zu betrachten
Faktoren. Ich denke, das ist so hoffnungsvoll, was Sie gesagt haben, auch wenn Sie es reparieren können
eines dieser Beine, sei es die Darmpermeabilität oder der Auslöser,
dass das helfen kann, eine Bedingung in Remission zu setzen, selbst wenn Sie noch haben, wie
Sie sagten, dass genetische Veranlagung oder vielleicht haben Sie immer noch einen Auslöser, aber
Sie haben kein Darmproblem oder umgekehrt.

Ich fühle mich so hoffnungsvoll, weil manchmal das Gespräch über
Schilddrüsenprobleme können düster werden. Es ist gut zu hören, dass es Menschen gibt
Wer in Remission gerät und das ist eine eindeutige Möglichkeit, dass es ist
durch die Forschung unterstützt.

Izabella Wentz: Mm-hmm (bejahend). Ja, absolut. Manchmal ist es eine Infektion, die
löst die Bedingung aus. Es gibt Forschungen, die eine H. pylori-Infektion unterstützen
eine häufige Sache in Hashimoto. Ich habe gesehen, wie ich diese Infektion behandelt habe
Einige Leute geraten dadurch in Remission. Eine neue Infektion, die gerade stattgefunden hat
kürzlich in der Literatur beschrieben, die ich seit einigen Jahren nicht mehr gesehen habe
Blastocystis hominis. es ist ein Protozoenparasit und das kann tatsächlich
tragen zu undichtem Darm in der Person. Ich habe gesehen, wann immer wir das behandeln
Infektion bei Menschen, die ihre Darmpermeabilität verringern, ihre Nahrung
Die Empfindlichkeiten werden abnehmen und ihre Schilddrüsenantikörper werden abnehmen.

Katie: Das ist faszinierend. Ich würde gerne ein paar Mythen darüber aufgreifen
scheinen auch mit Schilddrüsenerkrankungen in Zusammenhang zu stehen, oder zumindest haben sie es vielleicht
Wahrheit zu ihnen, aber sie werden sehr oft wiederholt. Tatsächlich werde ich sogar Leute haben
Hinterlasse Kommentare in meinem Blog, um mir ziemlich oft davon zu erzählen. Das
Das erste ist, dass Sie, wenn Sie irgendeine Art von Schilddrüsenproblem haben, sollten
absolut kein Kreuzblütlergemüse essen, weil sie Verbindungen haben
die die Schilddrüse angreifen. Ich weiß, dass Sie darüber und dort geschrieben haben
scheint viel hin und her zu sein, aber können Sie das klarstellen?

Izabella Wentz: Mm-hmm (bejahend). Ja, absolut. Das ist wirklich gut, Katie.
Diese armen Kreuzblütler, sie sind so gut, sie sind so lecker, aber
sie bekommen diesen schlechten Ruf, nicht wahr?

Katie: Ja.

Izabella Wentz: Grundsätzlich gibt es ein Wort, mit dem die Leute vertraut sein sollten. es ist Goitrogen.
Dies ist ein altes Wort und es ist nicht das beste beschreibende Wort der Welt
denn was es im Grunde bedeutet, ist etwas, das die Schilddrüse stört
Funktion. Es gibt einige verschiedene Mechanismen, um die Schilddrüse zu stören
Funktion. Wir sprachen über Soja und wie Menschen mit Hashimoto und
Schilddrüsenerkrankungen sollten dies vermeiden. Soja ist ein Goitrogen, weil es stört
mit dem Schilddrüsenperoxidase-Enzym, das, wenn ihr euch erinnert, das ist
das Enzym, das normalerweise ein Ziel für den Autoimmunangriff ist.

Soja kann zu erhöhten Mengen an Schilddrüsenantikörpern führen. Das ist a
Goitrogen, das wir definitiv nicht empfehlen. Das Kreuzblütlergemüse,
Sie werden als Goitrogene aufgeführt, da sie die Jodabsorption blockieren können
in die Schilddrüse. Nun, damals, als die Hauptursache für
Hypothyreose war auf Jodmangel zurückzuführen, der möglicherweise kann
Verschärfen Sie den Jodmangel, wenn Sie all diese Gemüsesorten essen
diese großen Kohlköpfe und viel Grünkohl. Das könnte möglicherweise
Verhindern Sie, dass winzige Jodspuren in Ihre Schilddrüse gelangen. So geht's
Dieser Mythos begann.

Für Menschen mit Hashimoto ist dies im Allgemeinen kein Jod
Mangelbedingung. Studien haben immer wieder gezeigt, dass die
Die Hashimoto-Raten steigen mit dem Jod, also die höheren Jodraten
Sie haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Hashimoto entwickeln, wenn Sie es sind
genetisch veranlagt, das zu bekommen. Blick auf Goitrogene aus dem
Respekt vor dem Brokkoli und dem Kreuzblütler, die werden nicht a spielen
Rolle in Hashimoto. Wenn überhaupt, werden sie hilfreich sein für
Entgiftungen, weil sie viele großartige Verbindungen auf Schwefelbasis enthalten
Das hilft uns bei der Entgiftung und wir haben darüber gesprochen, wie Entgiftung ein System ist
das ist bei Hashimoto oft beeinträchtigt.

Auf jeden Fall können Sie Ihren Brokkoli essen, Sie können Ihren Kohl essen. Ein kleines
Prozentsatz der Menschen mit Hashimoto, ich würde sagen, weniger als 10, vielleicht
Jodmangel oder möglicherweise nicht in der Lage, das Kreuzblütlergemüse zu vertragen
in ihrem rohen Zustand. Das kann an … Wegen der Jodblockade
Gründe oder weil sie nicht nur rohes Gemüse vertragen können. Darin
Zum Beispiel würde ich empfehlen, sie zu dämpfen oder zu fermentieren.
Fermentationsprozess und Dämpfen reduzieren tatsächlich das Jod
Taktkomponenten dieses Gemüses. Ja, das ist einer dieser Mythen
das hat ein bisschen Wahrheit, aber wir haben das und mehr Leute klargestellt
wird mehr Brokkoli kaufen.

Katie: Genau. Grundsätzlich, es sei denn, Sie haben ein sehr spezifisch diagnostiziertes Jod
Ein Mangel, an dem Sie gerade arbeiten, ist nicht zu vermeiden
sie überhaupt. Sie haben das Jod-Ding ziemlich oft erwähnt. Ein Leser,
Savannah, fragte, ist Jod in Ordnung, wenn Sie es richtig mit Selen kombinieren?
Zumindest ein Großteil der Forschung, die ich gelesen habe und die ich kein Arzt bin
offensichtlich, aber es scheint zu sagen, dass es am gefährlichsten ist, wenn es aus ist
Gleichgewicht mit Selen. Sie wollte wissen, ob Sie es mit kombinieren
Selen in richtigen Verhältnissen, ist es in Ordnung? Wenn ja, wie viel soll man von jedem nehmen?

Izabella Wentz: Das ist eine wirklich gute Frage. Das ist eine große Sache in der Forschung
Grundsätzlich spielen Jod und Selen sehr gut zusammen. Wenn Sie nicht ’ t
Haben Sie genug von einem, können Sie Probleme mit dem anderen haben. Auf jeden Fall wir
sprach über diesen Weg, wann immer Schilddrüsenhormone aus produziert werden
Jod und umgewandelt werden und Wasserstoffperoxid ist ein Nebenprodukt davon.
Das kann schädlich sein; wo Selen tatsächlich spezifische Proteine ​​bildet
das hilft, dieses Wasserstoffperoxid zu entgiften. Genug Selen haben
an Bord kann höhere Joddosen schützen. Das kann sehr sein,
Sehr hilfreich, aber zur gleichen Zeit, leider klinisch, habe ich nicht gesehen
das in jedem. Einige Befürworter von Jod werden sagen, dass Sie Jod nehmen können
solange du Selen nimmst. In einigen Fällen kann dies helfen, aber nicht in
jeden Fall.

Katie: Das macht Sinn. Vielleicht, wenn jemand vermutet, dass sie haben, über die
Im Laufe ihres Lebens, zu viel Jod bekommen, können sie mit ihrem arbeiten
Praktiker, Selen zu nehmen, um zu sehen, ob das hilft oder um es vielleicht zu bekommen
Lebensmittel. Ich weiß, dass Dinge wie Paranüsse ziemlich hoch sein sollen
Selen und nur sehen, ob vielleicht eine Erhöhung ihrer Werte hoffentlich hilft,
Aber das würde nicht unbedingt bedeuten, dass, solange Sie Selen einnehmen,
Es ist in Ordnung, so viel Jod zu konsumieren, wie Sie möchten.

Izabella Wentz: Ja, absolut. Während wir über Jod sprachen, scheint es eng zu sein
therapeutischer Index sind Goldlöckchen Nährstoff, wenn Sie Dosierungen davon haben
hoch, das kann die Schilddrüse bei Hashimoto möglicherweise reizen.
Studien haben untersucht, welche Dosierungen von Menschen mit toleriert wurden
Hashimoto. Bis zu 250 Mikrogramm werden im Allgemeinen gut vertragen. Einige Leute können sogar dafür empfindlich sein. Im Allgemeinen werde ich Frauen, insbesondere im gebärfähigen Alter, sagen, dass die Mengen, die in Multivitaminen oder vorgeburtlichen Jodvitaminen enthalten sind, normalerweise in Ordnung sind.
Wie die 150 Mikrogramm und die Multis enthalten sie normalerweise auch ein Selen. Ich mache mir Sorgen, wenn Leute anfangen, diese wirklich hohen Dosierungen oder Jod in Milligramm zu nehmen, was tausendmal mehr ist als ein Mikrogramm.

Weil ich leider einige Leute gesehen habe, die ihre TSH haben würden
Gehen Sie wie hundert, ihre T4 gehen auf 0, und ihre Schilddrüsenantikörper gehen in die
Tausend reichen mit den hohen Dosierungen von Jod, die tatsächlich können
beschleunigen die Schädigung des Schilddrüsengewebes. Bei Selen scheint das so zu sein
etwas, das von den meisten Menschen mit sehr, sehr gut vertragen wird
Hashimoto-Krankheit und Morbus Basedow sowie Frauen, die verhindern wollen
postpartale Thyreoiditis, wenn sie einem Risiko für Hashimoto ausgesetzt sind. Die Dosierung von
das scheinen 200 Mikrogramm Selenmethionin pro Tag zu sein. Das ist
war die am besten untersuchte Dosis. Es wurde festgestellt, dass es die Schilddrüse reduziert
Antikörper, reduzieren Angstzustände und reduzieren dann die Inzidenz von postpartalen
Thyreoiditis und postpartale Schilddrüsenanomalien.

Das ist etwas, das ich definitiv empfehlen kann, damit die Leute drin bleiben
balancieren Sie und sprechen Sie mit ihren Praktizierenden, wenn sie Fragen haben.
Im Allgemeinen sollten die Dosierungen in Jod-Multivitaminen für viele in Ordnung sein
Leute sogar mit Hashimoto und dann mit der Selenergänzung, ich
Im Allgemeinen empfehlen wir 200 Mikrogramm pro Tag bis zu 400 Mikrogramm
ein Tag. Sie möchten nicht über 800 Selen hinausgehen, da dies auch der Fall ist
einer dieser Goldlöckchen Nährstoffe. Alles über 800 kann giftig sein.
Wann immer Sie mit Nährstoffen arbeiten, möchten Sie darauf achten, was
Wirkung, die sie auf Ihren Körper haben werden und das richtige Gleichgewicht haben
Sie.

Katie: Ja, absolut. Um alles zusammenzufassen, worüber wir gerade gesprochen haben
positive Dinge, die anfangen können zu helfen, selbst wenn jemand Probleme hat
Vielleicht finden Sie dort einen Praktizierenden, mit dem sie arbeiten können, wie Sie gesagt haben
sind Dinge, die sie absolut tun können und die unter ihrer Kontrolle stehen. Wie sie könnten
Versuchen Sie eine Eliminationsdiät mit einigen dieser Auslöser und sehen Sie, ob dies eine
Unterschied oder sie könnten sich die Darmgesundheit ansehen und anfangen, etwas davon zu tun
Dinge, die helfen können, die Darmgesundheit zu verbessern und zu sehen, ob dies einen Unterschied macht.
Ich denke, das ist ein so positiver Schritt. Sogar jemand, der vielleicht nicht finden kann
Die medizinische Hilfe, die sie suchen, das sind Dinge, mit denen sie beginnen können
in der Zwischenzeit versuchen.

Izabella Wentz: Mm-hmm (bejahend). Ja, absolut. Stellen Sie sicher, dass sie essen
Eine nährstoffreiche Ernährung ohne reaktive Lebensmittel ist einer der ersten Schritte
Menschen können sich viel besser fühlen. Ich habe auch meine Kunden befragt
und Patienten und Leser darüber, welche Dinge am meisten helfen. Wir haben darüber geredet
Das Entfernen entzündlicher Lebensmittel wirkt Wunder, ebenso wie das Entfernen
entzündliche Menschen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht gestresst sind und Sie sind
keine Zeit mit Leuten verbringen, die dich belasten, Dinge tun, die du liebst,
All diese Dinge werden sehr, sehr hilfreich sein. Wie wir wissen, Stress
trägt zu nahezu jeder Erkrankung bei, insbesondere zu Schilddrüsenerkrankungen.

Katie: Genau.

Danke fürs Zuhören!

Wenn Ihnen der Podcast gefällt, teilen Sie ihn bitte per E-Mail oder über die Social-Media-Schaltflächen am Ende dieses Beitrags mit Familie und Freunden.

Vergessen Sie nicht, den Podcast über iTunes zu abonnieren, damit Sie keine zukünftigen Folgen verpassen. Bitte hinterlassen Sie eine ehrliche Bewertung und Bewertung des Podcasts bei iTunes. Rankings und Bewertungen sind in den Rankings meines Podcasts wirklich wichtig, und ich schätze jede Bewertung sehr und lese jede einzelne.