Tiefenpflegende Melasse-Haarmaske

Melasse ist ein nährstoffreicher natürlicher Süßstoff, der eine gute Quelle für Mineralien wie Magnesium, Eisen und Kalzium sowie Kupfer und andere Spurenelemente ist. Es wird oft intern als pflanzliche Eisenquelle oder als natürlicher Süßstoff konsumiert, und extern ist eine Melasse-Haarmaske ein natürliches Schönheitsmittel, das seit Jahrhunderten verwendet wird.

Melasse für Haare?

Obwohl es nicht viele wissenschaftliche Untersuchungen darüber gibt, warum Melasse für das Haar so vorteilhaft ist, gibt es Tausende von Einzelberichten darüber, dass sie zur Stärkung und Konditionierung des Haares (und sogar zur natürlichen Umkehrung von grauem Haar!) Verwendet wird.

Das Tolle an diesem natürlichen Schönheitsmittel ist, dass es intern und extern wirkt und in beiden Richtungen am effektivsten zu sein scheint. Mit anderen Worten, Sie könnten den größten Nutzen daraus ziehen, einen Lebkuchen-Latte mit etwas Melasse im Haar zu schlürfen.

Wie es funktioniert: Intern

Bei regelmäßiger Verwendung in Lebensmitteln oder Getränken kann Melasse aufgrund ihrer einzigartigen Kombination von Nährstoffen, insbesondere Kupfer, die für das Haarwachstum wichtig sind, dem Haar Vorteile bringen. Melasse enthält auch eine gute Menge Eisen, das helfen kann, Anämie (eine häufige Ursache für Haarausfall) zu stoppen, und Antioxidantien, die helfen können, vorzeitiges Ergrauen zu stoppen.

Wie es funktioniert: Extern



Es gibt auch Hinweise darauf, dass Nährstoffe in Melasse dazu beitragen können, das Haar von außen zu nähren und zu stärken. Wie Honig ist es ein natürlicher Süßstoff, der als natürlicher Tiefenpflegemittel wirkt und das Haar seidig und glatt macht.

Die dunkle Farbe einer Melasse-Haarmaske kann auch dazu beitragen, Grau auf natürliche Weise zu bedecken. Ich habe noch kein graues Haar, daher konnte ich diese Theorie nicht aus erster Hand testen, aber ich habe Melasse verwendet, um mein Haar in den Wintermonaten, in denen mein sonnengebleichtes Sommerhaar zu wachsen beginnt, auf natürliche Weise abzudunkeln aus. Es hat wunderbar funktioniert, um die wirklich blonden Streifen abzumildern, die ich bekomme, nachdem ich den ganzen Sommer draußen verbracht habe.

Eine Melasse-Haarmaske?

Ich kann aus eigener Erfahrung in meinen frühen Versuchen mit Rezepten für natürliche Schönheit sagen, dass es einen definitiv falschen Weg gibt, Melasse für Haare zu verwenden … hauptsächlich, indem man es unverdünnt direkt auf das Haar legt. Es ist unglaublich dick (und klebrig!) Und dauertfür immerraus, wenn direkt angewendet.

Stattdessen hilft die Verwendung von Melasse in Kombination mit anderen haargesunden Inhaltsstoffen dabei, die dicke Textur zu verbessern und zu verdünnen und die Vorteile zu intensivieren, ohne dass Dutzende Male shampooniert werden muss.

Mein Lieblingsbestandteil zur Haarverstärkung in Kombination mit Melasse für tiefes Haar ist Joghurt. Es ist eine natürliche Quelle für Aminosäuren, nützliche Bakterien und Enzyme, Zink und Milchsäure, die das Haar und die Kopfhaut nähren.

Tiefenpflegende Haarmaske aus MelasseNoch keine Bewertungen

Melasse Haarmaske Rezept

Diese spezielle Kombination von Inhaltsstoffen pflegt das Haar und verbessert die Haarstärke und -struktur. Es kann leicht zu Hause mit Zutaten hergestellt werden, die Sie möglicherweise bereits in Ihrer Küche haben. Vorbereitungszeit 18 Minuten Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Inhaltsstoff-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • & frac14; Tasse Vollmilchjoghurt
  • 2 TBSP organische Melasse mit schwarzen Bändern
  • 1 TL Bio-Apfelessig
  • 2 Tropfen ätherisches Rosmarinöl (optional)

Anleitung

  • In einer kleinen Schüssel Joghurt, Melasse und Apfelessig verquirlen.
  • Fügen Sie bei Verwendung ätherisches Öl hinzu.
  • In Haar und Kopfhaut einmassieren.
  • Mit einer Duschhaube abdecken oder in ein Handtuch wickeln und 10-15 Minuten einwirken lassen.
  • Shampoo wie gewohnt.

Anmerkungen

Für beste Ergebnisse trinken Sie einen Lebkuchen-Latte, während Sie darauf warten, dass die Maske funktioniert.

Hast du jemals Essen in deinen Haaren benutzt? Wie ist es gelaufen?