Dekadentes Vanille-Minze-Schokoladenmassage-Butterrezept

Wir feiern keinen Valentinstag. Ich sollte das umformulieren, um zu verdeutlichen, dass wir keine Rache gegen diesen Anlass haben. Wir versuchen nur, jegliche “ Hallmark Holidays ” wie mein Mann sie nennt. (Wir meiden aus ähnlichen Gründen den Muttertag, den Vatertag und den Großelterntag, aber wir legen großen Wert darauf, den Zweck dieser Ereignisse das ganze Jahr über mehrmals zu feiern!)

Wenn ich etwas zum Valentinstag mache, macht es meinem Mann diese Schokoladentrüffel oder eine neue Charge hausgemachter Massagebutter (natürlich mit dem Versprechen einer Massage!).

Wofür ist Valentinstag überhaupt?

Ich sollte auch beachten, dass, während dieser Feiertag angeblich die Feier des Festtags des Heiligen Valentin ist, nur sehr wenig über den tatsächlichen Valentinstag bekannt ist (es gab mehrere) und das Fest daher aus dem römischen Kalender gestrichen wurde. Der 14. Februar ist eigentlich die Feier der Heiligen Kyrill und Methodius in meinem Kalender.

Abgesehen von der Geschichte scheint es, dass mein Mann gute Gründe hat, den Valentinstag finanziell zu boykottieren.Geschäftseingeweihterberichtet, dass der Durchschnittsverbraucher über 120 US-Dollar für Geschenke, Mahlzeiten und Unterhaltung von Valentine ausgeben wird.

Einhunderteinundvierzig Millionen Karten werden ausgetauscht und insgesamt über fünfzehn Milliarden Dollar ausgegeben. Anscheinend muss alles etwas zur Romantik beitragen, da im März mehr Schwangerschaftstests zu Hause verkauft werden als in jedem anderen Monat!

Geschenke zum Valentinstag

Bin ich gegen Romantik oder feiere ich Liebe? Mist nein. Ich ziehe es einfach vor, nicht den traditionellen Weg zu gehen (jemand überrascht?).



Die normalen Geschenke zum Valentinstag sind Karten (ich hätte lieber eine handschriftliche Notiz), Schokolade (es sei denn, es ist zu 80% dunkel und biologisch, nein danke!) Und Kuscheltiere (wirklich?). Wenn Sie nicht sagen können, ärgert es mich, dass dieser Tag als Ausrede für Kinder verwendet wird, mehr Süßigkeiten zu essen, und für Erwachsene, um sich ungesunden Lebensmitteln hinzugeben.

Aber bedeutet dies, dass wir alle den Valentinstag so durchlaufen, als wäre es ein anderer Tag, an dem unsere wertvollsten Beziehungen nicht besonders erwähnt werden? Ich stimme nein.

Wie wir den Valentinstag feiern

Meine Lösung: Romantisches Abendessen zu Hause mit meinem Mann, vielleicht Kinder bei Großeltern, hausgemachte Massagebutter und einige Jahre vielleicht ein materielles Geschenk. Unser Menü zu Hause wird mongolisches Rindfleisch aus meinem Kochbuch (auch ein tolles Geschenk zum Valentinstag!) Über Blumenkohlreis enthalten. Serviert mit Spinatsalat mit hausgemachter Vinaigrette und anschließendem dunklen Schokoladenfondue und Obst zum Nachtisch ist dies ein besonderer Genuss, auch wenn wir kochen müssen.
Minze Schokoladenmassage Butter Rezept

Dank dieses großartigen Paarmassagekurses für Paare zu Hause (keine Sorge, es ist alles PG) ist mein Ehemann ein erfahrener Masseur. Zumindest wenn er sein will!

Ich habe festgestellt, dass die meisten herkömmlichen Massagelotionen mich ausbrechen lassen. Ich habe vor Jahren angefangen, Massagebutter zu machen und liebe dieses dekadente Rezept, bei dem sich meine Haut super weich anfühlt. Keine Sulfate oder Parabene hier … und keine Ausbrüche!

Hausgemachte Minze Schokoladenmassage Butter

Dies ist mein Lieblingsrezept für Massagebutter. Es funktioniert auch wunderbar als normale Körperbutter, wenn Sie nicht in Massage sind.

Zutaten

  • 1 EL flüssiges Öl - Ich mag süßes Mandelöl oder Jojobaöl
  • 2 EL Kokosöl
  • 3 EL Kakaobutter, gerieben
  • 5-8 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl (oder ein anderes Öl Ihrer Wahl - Lavendel wäre eine weitere großartige Option)
  • 1 Vanilleschote (längs in Scheiben schneiden und von innen herausschöpfen) (optional)

Anleitung

  1. Alle Zutaten außer ätherischem Öl in einem Wasserbad schmelzen. Sie können auch eine Glasschüssel über einem kleinen Topf Wasser bei mittlerer Hitze verwenden. (Mikrowellen funktionieren auch, ich habe nur keine.)
  2. Rühren Sie die Zutaten vorsichtig um, um das ätherische Öl einzubauen und hinzuzufügen.
  3. In einem kleinen Glas aufbewahren. Macht etwas mehr als 1/2 Tasse.

Hinweis:

Diese Massagebutter ist dick und besonders pflegend für die Haut. Da bei der Massage nur eine kleine Menge benötigt wird und eingearbeitet wird, finde ich, dass es die perfekte Konsistenz ist. Es unterscheidet sich jedoch stark von normaler Lotion und ist öliger, wenn es nur als Lotion verwendet wird.

Wie zu speichern

Da dieser Massagebutter keine flüssigen Inhaltsstoffe zugesetzt wurden, hält sie so lange wie die kürzeste Haltbarkeit ihrer Inhaltsstoffe. Es dauert mindestens 6 Monate ohne Probleme, obwohl der Duft des ätherischen Öls leicht nachlässt. Ich mache eine kleine Menge und mache sie bei Bedarf neu, aber Sie können bei Bedarf im Laufe der Zeit auch mehr ätherische Öle hinzufügen.

Schon mal eine Massagebutter gemacht? Welchen Duft bevorzugen Sie? Teilen Sie unten!

Massagebutter ist ein großartiger Genuss zum Valentinstag. Wenn es mit Minzschokolade hergestellt wird, ist es sogar noch besser!