Dekadentes (Milch optional) Kaffeeeis

Ich habe eine Weile darüber nachgedacht, dass es höchste Zeit für ein neues Dessertrezept ist! Ich weiß, dass Eis eine beliebte Wahl für Sommerdesserts ist, aber macht kaltes Wetter es wirklich weniger lecker? Offensichtlich nicht, denn Schneecreme ist eine Sache! Fügen Sie Kaffee hinzu und Sie haben den perfekten Genuss für jede Jahreszeit.

Wenn Sie so viele Eisliebhaber in Ihrer Familie haben wie ich in meiner, haben Sie wahrscheinlich versucht, Ihr eigenes hausgemachtes Eis zuzubereiten. Wenn Sie nicht haben, ist dies die perfekte Ausrede, um es zu versuchen!

Hausgemachte Eiscreme

Ich habe vor einigen Jahren angefangen, mein eigenes Eis zuzubereiten, als ich Optionen wollte, die nicht voll mit Süßungsmitteln und Aromen sind, die ich zu vermeiden versuche. Wenn ich es selbst mache, kann ich die Süße ein wenig verringern, die künstlichen Farben nicht mehr verwenden und saisonale und nahrhafte Add-Ins verwenden. Außerdem kann ich es anpassen, um jede Geschmackskombination zu erstellen, die ich mag!

Da wir regelmäßig hausgemachtes Eis genießen, habe ich vor einiger Zeit in eine Eismaschine investiert. Dies ist die, die wir verwenden. Es war großartig und dauerte lange ohne Probleme.

Kaffeeeis aufbrühen

Anstatt Kaffee zu kochen, um mein Kaffeeeis zuzubereiten, verwende ich Päckchen Four Sigmatic Instant-Pilzkaffee. Es ist köstlich, enthält die Hälfte des Koffeins von Kaffee und hat zusätzliche gesundheitliche Vorteile, die nur Pilzkaffee bieten kann. Wenn Sie keinen haben oder es nicht wagen, Pilzkaffee zu probieren, können Sie einen anderen Instantkaffee verwenden.

Eis machen

Die meisten Eiscremes enthalten ähnliche Zutaten für die Eiscremebasis. Es ist eine Kombination aus Vollmilch / Sahne oder Kokosmilch, Eigelb und einem Süßstoff wie Ahornsirup oder Honig. Technisch gesehen ist ein Eis aus Eigelb eigentlich ein Pudding. Ich mag es, Eigelb sowohl für den Nährwert als auch für die glatte, weiche Textur einzuschließen, wenn das Eis gefroren ist.



Um die Vanillepuddingbasis für dieses Kaffeeeis herzustellen, warme ich Milch, Ahornsirup, einen Schuss Salz und den Instantkaffee. Dann temperiere ich das Eigelb, indem ich während des Rührens jeweils etwas erwärmte Milch in sie tropfe und allmählich mehr und mehr hinzufüge, bis etwa die Hälfte der erwärmten Milch eingewischt ist.

Ich lege die Ei-Milch-Mischung wieder in die Pfanne und erhitze sie und rühre sie weiter, bis sie eingedickt ist. Erhitzen Sie es einfach, bis es nicht mehr eingedickt ist! Das Wichtigste ist, dass es nicht zum Kochen kommt. Wenn Sie dies tun, kochen die Eier und Sie haben Rührei in Ihrer Puddingmischung. Wenn dies passiert, weinen Sie nicht. Alles ist nicht verloren. Sie können es durch ein feinmaschiges Sieb passieren und es wird kaum wahrnehmbar sein.

Dann lassen Sie den Kaffee-Pudding einfach abkühlen, mischen Sie ihn mit Sahne oder Kokosmilch und lassen Sie ihn in der Eismaschine wegrühren, bis er dick und cremig ist. Sie können es sofort essen oder in den Gefrierschrank stellen, um es später zu genießen.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Eis ein wenig knusprig wird, mischen Sie in den letzten Minuten des Umrührens einige Mini-Schokoladenchips oder Espressobohnen mit Schokoladenüberzug unter.

Noch keine Bewertungen

Hausgemachtes Kaffee-Eis-Rezept

Glattes, cremiges hausgemachtes Kaffeeeis aus echter Sahne, Ahornsirup und Instantkaffee. Kurs Dessert Küche Amerikanische Kochzeit 20 Minuten Abkühlzeit 1 Stunde Portionen 8 Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Ausrüstung

  • Eismaschine

Zutaten

  • 2 & frac12; Tassen Vollmilch (oder Kokosmilch)
  • & frac12; Tasse Ahornsirup (oder 1 Tasse Rohrzucker oder Kokosnusszucker)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Päckchen Vier Sigmatic Instantkaffee (oder 2 TBSP Instantkaffeegranulat)
  • 6 Eigelb
  • 2 & frac12; Tassen Sahne (oder Kokosmilch)
  • 1 & frac12; TL Vanilleextrakt

Anleitung

  • Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf Vollmilch, Ahornsirup, Salz und Instantkaffee.
  • Bei mittlerer Hitze warm und dampfend erhitzen, aber nicht kochen.
  • Vom Herd nehmen.
  • In einer kleinen Schüssel das Eigelb verquirlen.
  • Fügen Sie unter ständigem Rühren jeweils einen Esslöffel der erwärmten Milchmischung zum Eigelb hinzu.
  • Wenn etwa die Hälfte der erwärmten Milch in das Eigelb geschlagen wurde, geben Sie die Milch-Eigelb-Mischung mit der restlichen erwärmten Milch in die Pfanne zurück.
  • Bei mittlerer bis niedriger Hitze leicht erhitzen, bis die Mischung eingedickt ist. Lassen Sie die Mischung nicht kochen! Wenn Sie es versehentlich zu weit erhitzen und die Eier kochen, passieren Sie die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb.
  • Legen Sie den fertigen Kaffee-Pudding in den Kühlschrank, bis er gekühlt ist.
  • Wenn der Pudding vollständig gekühlt ist, die Sahne und den Vanilleextrakt unterrühren.
  • Gießen Sie die Mischung in eine Eiscreme-Gefriertruhe und rühren Sie sie bis sie gefroren ist. Wenn Sie keine Eismaschine haben, können Sie die Mischung in einen gefrierfesten Behälter gießen und gelegentlich umrühren, während sie gefriert.

Anmerkungen

Wenn Sie sich Sorgen über den Koffeingehalt machen, können Sie auch Kaffee ohne Kaffee verwenden.

Machst du dein eigenes Eis? Irgendwelche Tipps zum Teilen?