Kreuzkümmel Koriander Fenchel Tee (für die Verdauung und Gewichtsverlust)

Nach einer Operation, die mein Mann vor Jahren hatte (mit daraus resultierender Sekundärinfektion und intravenösem Antibiotikakonsum), brauchte sein Darm ein wenig zusätzliche Hilfe. Eine Darmrehabilitation, die er zu dieser Zeit verfolgte (siehe unten), schlug vor, einen Kreuzkümmel-Koriander-Fenchel-Tee zuzubereiten, um seine Blähungs- und Verdauungsprobleme zu lindern.


Es funktionierte! Jetzt sind wir große Fans dieses alten ayurvedischen Mittels.

Auch als CCF-Tee bezeichnet (aus offensichtlichen Gründen), verwenden wir dieses Rezept immer dann, wenn einer von uns Übelkeit, Verstopfung oder Magenverstimmung hat oder nur einen beruhigenden Schlummertrunk benötigt.


Warum probieren Sie Kreuzkümmel Koriander und Fenchel Tee

Der Geschmack dieses Tees ist ein wenig ungewöhnlich, wie Sie sich vorstellen können (tatsächlich nennen wir ihn scherzhaft 'Taco-Tee'), aber es stellt sich heraus, dass dieser Drei-Samen-Tee eine Reihe von Vorteilen hat.

In Kombination haben diese starken Gewürze eine einzigartige beruhigende Fähigkeit, und obwohl ich das Protokoll nicht eingehalten habe, fand ich diese Mischung entspannend als Abendtee oder als Getränk am Vormittag für geistige Klarheit. Während der postpartalen Phase schien es auch meine Milchversorgung zu erhöhen und den Magen meines Babys zu beruhigen.

(Beachten Sie, dass dies nicht die beste Wahl für Personen ist, die eine Autoimmun-Paläo-Diät einhalten, da diese Samen enthält. Wer jedoch Gewürze und Samen konsumieren kann, kann diesen Tee genießen.)

Hier ist, warum diese Gewürze so vorteilhaft sind:




Kreuzkümmel

Kreuzkümmel hat eine lange Geschichte mit dokumentierter Verwendung im antiken Griechenland und Rom sowie in biblischen Zeiten. Tatsächlich wurden Hinweise auf die Verwendung von Kreuzkümmel als Heilmittel sogar in den Gräbern des alten Ägypten und in Schriften aus dem alten Indien gefunden.

Jetzt zeigen moderne Studien, dass die Alten wussten, was sie in Bezug auf Kreuzkümmel taten. Studien zeigen, dass es helfen kann:

  • die Verdauung verbessern
  • Blutzucker ausgleichen
  • Atemprobleme reduzieren
  • niedriger “ schlecht ” Cholesterin
  • dienen als Quelle für Eisen und Mangan
  • Pankreas-Enzyme erhöhen

Kreuzkümmel ist auch die Quelle von Schwarzkümmelöl, das in verschiedenen Kulturen seit langem medizinisch verwendet wird.

Einige Menschen bemerken, dass die Verwendung von Kreuzkümmel auch Hautvorteile bringt. Ich benutze es sogar in diesem DIY Antioxidans Gesichtspeeling Rezept.


Koriander

Koriander ist der Samen der Korianderpflanze. Es hat auch eine lange Geschichte der Verwendung in Asien und Mittelmeerländern seit Tausenden von Jahren. Hinweise auf seine Verwendung wurden im alten Sanskrit-Text und im alten Ägypten gefunden.

Beim Kochen ist es oft Teil von Curry-Mischungen und wird verwendet, um Gin und bestimmte andere Alkohole zu würzen.

Es wurde im Laufe der Geschichte als Verdauungsmittel verwendet und ist auch als entspannendes Gewürz zur Beruhigung eines ängstlichen Geistes dokumentiert. Es wird auch manchmal in Tinkturen und Heilmitteln für Atemprobleme, Harnprobleme und Störungen des Nervensystems verwendet.

Fenchel

Ein weiteres Gewürz mit einer Geschichte der alten Verwendung durch die chinesische, indische, ägyptische, römische und griechische Kultur als Karminativum (Mittel gegen Blähungen und Gase) und Expektorans (Mittel gegen Atemwege).


Es wird oft stillenden Müttern gegeben, um die Milchversorgung zu verbessern, und weil seine beruhigenden Eigenschaften auch dazu beitragen, ein kolikartiges Baby durch die Milch zu beruhigen.

Es ist in Rezepten in vielen Kulturen enthalten, insbesondere in Italien und Frankreich.

Lesen Sie hier mehr über die Vorteile von Fenchel (+ Rezepte).

Warten Sie … Was ist mit Gewichtsverlust?!

Sie werden diesen Podcast lieben, der sich mit den stoffwechselfördernden Vorteilen des Trinkens Ihrer Gewürze befasst. Es ist der perfekte, beruhigende Ersatz für nächtliche Snacks.

Vorteile von Kreuzkümmel Koriander und Fenchel Tee

Einige der Vorteile, die häufig mit diesem Tee verbunden sind, sind:

  • Verbesserte Verdauung- Alle in diesem Rezept verwendeten Gewürze sind mit einer besseren Verdauung verbunden und karminativ (dh sie reduzieren Blähungen und Gase).
  • Möglicher Fettabbau- Dieser Tee kann nach einigen vorläufigen Studien zur Verbesserung des Fettabbaus beitragen.
  • Erhöhte Milchproduktion bei stillenden Müttern- Ich habe diesen Effekt bemerkt, der sinnvoll ist, da Fenchel und Kreuzkümmel oft empfohlen werden, um die Milchversorgung zu verbessern.
  • Beruhigend für Colicky Babies- Ein weiterer Effekt, den ich persönlich bemerkte, da dieser Tee nicht nur auf meine eigene Verdauung, sondern auch auf Babys eine beruhigende Wirkung zu haben schien.

Wie man CCF Tee macht (Kreuzkümmel Koriander und Fenchel Tee)

Im Gegensatz zu einigen pflanzlichen Heilmitteln (hausgemachte Hustenbonbons … ich sehe dich an) könnte dieses Heilmittel mit ein paar Grundvorräten und etwas Kreuzkümmel, Fenchel und Koriandersamen nicht einfacher zuzubereiten sein.

Ich warne Sie, dass der Geschmack etwas ungewöhnlich ist, besonders wenn Ihre Hauptmethode für den Teekonsum eher die süße Teesorte ist. Ich liebe seine wärmende Qualität und finde es sehr beruhigend und beruhigend (und ich denke, Sie werden es auch!).

Außerdem empfiehlt Christa (Gründerin von The Whole Journey und The Gut Thrive in 5 Gängen … finden Sie sie in meinem Podcast hier), etwas Zitrone oder Limette und etwas rohen Honig hinzuzufügen, um den Geschmack zu verbessern.

Sie können den Tee auch über Eis gießen, um eine gefrorene Version zu erhalten, die etwas angenehmer ist (obwohl ich die heiße Sorte beruhigender fand).

Ich bin kein Ayurveda-Experte, daher bin ich mir nicht sicher, ob es zusätzliche gesundheitliche Vorteile gibt, aber ich bemerkte einen großen Geschmacksvorteil, wenn ich dem gebrühten Tee eine Prise Zimt oder ein paar Scheiben frische Ingwerwurzel hinzufügte.

Verwendung von CCF-Gewürzen in anderen Rezepten

Alleine sind diese Gewürze einige meiner Favoriten beim Kochen, deshalb habe ich sie immer im Haus. Sie können diese Gewürze verwenden für:

  • hausgemachtes Taco-Gewürz
  • Chili-Gewürz
  • Fajita-Gewürze
  • in hausgemachter Wurst (Fenchel)
Kreuzkümmel Koriander und Fenchel Tee für die Verdauung und Fettabbau4,14 von 30 Stimmen

Kreuzkümmel Koriander und Fenchel Tee für die Verdauung

Ein beruhigender und erdiger Kräutertee, der dem Verdauungssystem bei der Reduzierung von Gas und Blähungen zugute kommt und seit langem im Ayurveda verwendet wird. Kurs Getränke Vorbereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 5 Minuten Gesamtzeit 10 Minuten Portionen 2 Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • & frac12; TL ganze getrocknete Fenchelsamen
  • & frac12; TL ganze getrocknete Koriandersamen
  • & frac14; - & frac12; TL ganze getrocknete Kreuzkümmel (nach Geschmack - die Verwendung der kleineren Menge liefert weniger Kreuzkümmelgeschmack, mit dem viele Menschen Probleme haben)
  • 3 Tassen Wasser

Anleitung

  • Optionaler Vorbereitungsschritt: Für den besten Geschmack brate ich die Samen auf einem Backblech bei 350 ° C etwa 5-8 Minuten lang, bis sie duftend und golden sind. Dies ist optional, aber ich finde, dass es den Geschmack wirklich verbessert.
  • Mahlen Sie die Samen - geben Sie die Fenchel-, Koriander- und Kreuzkümmel in eine Kaffeemühle oder verwenden Sie einen Mörser und einen Stößel, um ein feines Pulver zu erhalten.
  • Dieses Pulver und das Wasser in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. 5 Minuten köcheln lassen, bis es duftet, und vom Herd nehmen. Fügen Sie Zimt oder Ingwer hinzu, wenn Sie verwenden und rühren Sie. Vor dem Hinzufügen von rohem Honig abkühlen lassen (falls verwendet). Hinweis: Einige Quellen empfehlen, die Gewürze bis zu einer Stunde im Wasser einweichen zu lassen, bevor sie köcheln, obwohl ich keinen zusätzlichen Vorteil bemerkt habe, als ich dies persönlich getan habe.
  • Durch ein feinmaschiges Metallsieb passieren und sofort trinken oder für ein kühles Getränk über Eis gießen. Kann auch in großen Mengen hergestellt, gekühlt und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Anmerkungen

Kann ich bereits gemahlene Gewürze verwenden?Theoretisch ja, obwohl alle Originalquellen empfehlen, ganze getrocknete Gewürze und unmittelbar vor dem Brauen zu verwenden.

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Hier ist ein Video von Christa, das zeigt, wie man diesen Tee macht:

Warnungen:

Ich würde während der Schwangerschaft keinen Fenchel-Tee trinken, ohne mich bei einem Arzt oder einer Hebamme zu erkundigen, da es vereinzelte Hinweise darauf gibt, dass Fenchel Uteruskontraktionen verursachen kann. Natürlich ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie dieses oder ein anderes natürliches Heilmittel anwenden, insbesondere bei Patienten mit einem bestehenden Gesundheitszustand.

Dieser Artikel wurde von Madiha Saeed, MD, einer vom Vorstand zertifizierten Hausärztin, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Hast du das jemals versucht? Können Sie sich nicht vorstellen, Ihrem Tee Taco-Gewürze hinzuzufügen? Wiegen Sie unten!