Komet NEOWISE, der beste Komet des Jahres 2020

Himmelskarte mit Big Dipper, Arcturus und 4 Orten des Kometen.

Größer anzeigen. | Lage des Kometen NEOWISE vom 27. Juli bis 2. August 2020. West-Nordwest kurz nach Einbruch der Dunkelheit, von den USA aus gesehen. Sehen Sie, wie die Kurve im Griff des Big Dipper auf den hellen Stern Arcturus zeigt? Für eine bestimmte Ansicht – kurz nach Ihrer lokalen Dämmerung – von Ihrem spezifischen Standort auf der Welt, versuchen Sie es mit Stellarium. Illustration von Eddie Irizarry mit Stellarium.


Die jährliche Crowdfunding-Kampagne von EarthSky ist im Gange. Im Jahr 2020 spenden wir 8,5% aller eingehenden Einnahmen an No Kids Hungry. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren und zu spenden.

Komet C/2020 F3 (NEOWISE) ist nicht das, was Astronomen a nennengroßer Komet. Aber es ist einwunderbarbinokularer Komet, der Anfang Juli unseren frühen Morgenhimmel schmückte. Jetzt ist es am Abend sichtbar, sobald der Himmel richtig dunkel wird. Wir haben von Leuten auf der ganzen nördlichen Hemisphäre gehört, die diesen Kometen gesehen haben, und wir haben von einigen gehört, die ihn von Orten der südlichen Hemisphäre aus gesehen haben.


Der Komet NEOWISE war am 23. Juli der Erde am nächsten und passierte etwa 103 Millionen Kilometer von unserem Planeten entfernt. Viele Beobachter haben berichtet, dass man sie – sobald man ihn mit einem Fernglas entdeckt – entfernen und diesen Kometen nur mit bloßem Auge als verschwommenes Objekt sehen kann.

Die Verwendung eines Fernglases oder anderer optischer Hilfsmittel ist jedoch ein Muss, wenn Sie die Pracht des Comet NEOWISE sehen möchtengeteilter Schwanz. Wenn Sie kein Fernglas, aber eine gute Kamera haben, ist eine gute Alternative, ein paar Sekunden lange Belichtungsaufnahme des ungefähren Himmelsbereichs zu machen. Versuchen Sie es mit verschiedenen Vergrößerungs- oder Zoomeinstellungen, und die Ergebnisse sollten den Schweif des Kometen zeigen.

Am Ende dieses Beitrags finden Sie ein paar Fotos, aber – für viele weitere herrliche Aufnahmen des Kometen von Menschen auf der ganzen nördlichen Hemisphäre – besuchen SieForVM-Community-Fotos. Vielen Dank an alle, die Fotos eingereicht haben!

Sternkarte mit markierter Kometenposition und zwei beschrifteten Galaxien.

Fotomöglichkeit! In der Nacht auf Freitag, den 31. Juli, wird der Komet NEOWISE in der Nähe eines Galaxienpaares vorbeiziehen, das aus unserer Perspektive gesehen wird. Der himmlische Besucher passiert diese Nacht in der Nähe der 'Koi Fish' Galaxy (NGC 4559) und durch die riesige Nadelgalaxie (NGC 4565). Beobachter, die ein computergesteuertes oder Go-To-Teleskop verwenden, können ihre Instrumente auf eine dieser Galaxien richten, um die Begegnung festzuhalten. Illustration von Eddie Irizarry mit Stellarium.




Eine Komposition aus 3 Bildern des Kometen, eines wie es durch ein Teleskop aussehen würde und 2 in Falschfarben.

Sehen Sie sich diese Bilder auf Facebook an. |Alessandro MarchinidesAstronomisches Observatorium der Universität Sienahat diese Bilder am 26. Juli 2020 gepostet. Er schrieb: „Comet NEOWISE anatomy. Bild der C/2020 F3 (NEOWISE), das wir letzte Nacht mit unserem Teleskop gemacht haben, mit Falschfarbenverarbeitung. Der erste (links) hebt Gasstrahlen hervor, die aus dem Kern austreten, um in den Schwanz zu fließen. Die zweite (rechts) zeigt, wie sich die künstliche Farbe ändert, die unterschiedliche Dichte des Materials (Gas und Staub), das den Kern umgibt und das ‚Haar‘ und den Schweif dieses erstaunlichen Kometen bildet.“ Danke, Alessandro!

2-teiliger Verbundstoff, der den Kometen NEOWISE als grünen Fuzzy-Kopf mit hellerem Schweif zeigt.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Ein Blick auf die südliche Hemisphäre des Kometen NEOWISE. Der Komet NEOWISE ist seit einigen Wochen am Himmel der nördlichen Hemisphäre zu sehen. Jetzt fangen wir an, von einigen Leuten zu hören, die den Kometen am Himmel der südlichen Hemisphäre sehen.Stephen James O’Mearahat dieses Bild am 24. Juli 2020 aus Maun, Botswana, im südlichen Afrika aufgenommen. Er schrieb: „Diese Ansichten zeigen den Kometen unter Mondsichel mit seinem Ionenschweif (blau) und seinem Staubschweif (gelb) (Bild links). Das Bild rechts zeigt den grünen Kopf des Kometen und den Staub, der aufgrund des vom Wind verwehten Staubs in der Erdatmosphäre außerordentlich rot erscheint.“ Danke fürs Teilen, Steve!

Als Komet#NEOWISEvon der Sonne entfernt, wird sein Kern dadurch dunkler, weil er weniger stark brennt und die typische Türkisfarbe beginnt. Stapel von 40 Aufnahmen x 25 Zoll, aufgenommen bei 135 mm, aufgenommen letzte Nacht im Jura, Frankreich.@StormHour @B_Ubiquitous pic.twitter.com/BqhFYIi5FI

– Adrien Mauduit (@NightLights_AM)20. Juli 2020


Ein Komet am Himmel mit einem rot beleuchteten Gebäude auf einem Hügel im Vordergrund und einem nächtlichen Schein der Lichter der Stadt im Hintergrund.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Komet NEOWISE über Südkalifornien.Alejandro Figarellafing dieses Bild des Kometen NEOWISE am Abend des 19. Juli entlang des Templin Highway in Los Angeles, Kalifornien, ein. Danke, Alejandro! Haben Sie den Kometen aus 30 Grad nördlicher Breite oder weiter südlich gesehen? Wenn ja,schreib uns eine Nachricht, odersende dein Foto einzu ForVM-Community-Fotos.

Komet und Aurora vor einem mittelblauen Sternenhimmel über einem Gewässer.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Dieser wunderbare Fernglaskomet zierte Anfang Juli unseren frühen Morgenhimmel. Jetzt ist der Komet NEOWISE am Abend für die nördliche Hemisphäre sichtbar. Am besten sieht man es mit optischer Hilfe.James Jüngernahm dieses Bild von NEOWISE und einer Aurora (das grüne Leuchten rechts auf diesem Foto) am Abend des 14. Juli von Vancouver Island in British Columbia, Kanada, auf. Danke, James!

Komet am Himmel über einem See, der sich ebenfalls im See spiegelt.

Dieses Bild ist von Bob King – akaAstroBob– in Duluth, Minnesota. Er schrieb: 'Mein erster Blick auf den Kometen NEOWISE in der Abenddämmerung statt im Morgengrauen von einem See in der Nähe von Duluth am 11. Juli. Kometen und Wasser gehören auf natürliche Weise zusammen, da sie teilweise für die Wasserversorgung der frühen Erde verantwortlich sind.' Danke, Bobo!

Dämmerungshorizont über der Stadt mit kleinem Streifen und weißer gestrichelter Linie gegen tiefblauen Himmel.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Gianluca Masi von derVirtuelles Teleskop-Projekthat am 7. Juli 2020 den Kometen NEOWISE zusammen mit der Internationalen Raumstation (gestrichelte Linie), in dieser Morgendämmerung von Rom, Italien. 'Was für ein Anblick!' er schrieb.


Ein Komet mit gespaltenem Schweif vor einem hellen Dämmerungshimmel über blauen Hügeln.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Zusammengesetztes Bild des Kometen C/2020 F3 (NEOWISE), aufgenommen vonMarsha Kirschbaumin San Leandro, Kalifornien, am Morgen des 5. Juli 2020. Sie schrieb: „Es war ein sehr früher Weckruf für mich. Dieser eisige Himmelsbesucher überlebte seinen Durchgang durch die Sonne, um heute Morgen um 4.45 Uhr eine großartige Show zu bieten. Nach einer Nacht und einem frühen Morgen mit dem dumpfen Hintergrundgebrüll des Feuerwerks, unterbrochen von wirklich lauten „Bomben“ mit dem Geruch von Rauch, hatte ich wirklich Zweifel, ob ich den Kometen aufgrund des Dunstes sehen würde. Und davon war viel zu sehen, wie auf diesem Bild am Horizont zu sehen ist. Ich konnte es mit bloßem Auge nicht ganz erkennen, aber mein 200-mm-Objektiv sah es gut. Meine Art von himmlischem Feuerwerk.“ Danke, Marscha!

Ein schwacher Komet am Dämmerungshimmel über der glitzernden Skyline von New York City.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Alexander Krivenyshev in Guttenberg, New Jersey – der WebsiteWorldTimeZone.com– schrieb: „Trotz einer Wolkenschicht am Horizont konnte ich am frühen Morgen des 6. Juli 2020 meinen ersten Kometen über New York City einfangen.“ Cooler Schuss, Alexander! Dankeschön.

Ein kleiner schwacher Komet am Dämmerungshimmel, mit einer Wüstenlandschaft im Vordergrund.

Dieses Bild – aufgenommen am Morgen des 5. Juli 2020, vonJeremy Perezat Sunset Crater in Arizona – zeigt den Kometen C/2020 F3 (NEOWISE) in der Größenordnung, die man mit bloßem Auge sehen könnte. Versuchen Sie, ein Fernglas zu verwenden, um die ganze Schönheit dieses Kometen zu entdecken. Mit Genehmigung verwendet. Danke, Jeremy!

Komet in der Dämmerung über Wüstenlandschaft mit immergrünem Baum im Vordergrund.

Eine weitere Aufnahme des Kometen C/2020 F3 (NEOWISE) vom 5. Juli vonJeremy Perezin Arizona. Dieser hier ist eher eine Nahaufnahme. „Es war ein einfaches Objekt mit bloßem Auge“, schrieb dieser erfahrene Himmelsbeobachter, der in einen Wüstenhimmel schaute, „aber wirklich lohnend durch ein Fernglas.“ Mit Genehmigung verwendet. Nochmals vielen Dank, Jeremy!

Komet NEOWISE wurde sogar von der Internationalen Raumstation aus gesehen!

Komet NEOWISE von der ISS, 5. Julipic.twitter.com/pAbGdtchAc

— Seán Doran (@_TheSeaning)7. Juli 2020

Der russische Kosmonaut Ivan Vagner sagt, dass der Schweif des Kometen von der Kuppel des Weltraumlabors aus deutlich zu sehen ist. Schauen Sie sich dieses erstaunliche Bild an:

Kleiner leuchtender Punkt mit kaum sichtbarem Schweif über leuchtend blauen, wellenförmigen, horizontalen Wolkenstreifen.

Komet C/2020 F3 (NEOWISE) und nachtleuchtende Wolken, aufgenommen von der Internationalen Raumstation. Bild über Roskosmos.

Alessandro Marchini vom Astronomischen Observatorium der Universität Siena hat diese Fotos auf Facebook gepostet:

Hier noch ein tolles Bild von Philipp Salzgeber aus Österreich:

Comet C/2020 F3 Neowise Aufnahme mit 300mm Objektiv, f/5.6, Nikon Z6, 0,4s, ISO 1600 aus Wolfurt / Österreich. Der Komet war mit bloßem Auge gut zu erkennen, im 10×50 Fernglas war er wunderschön.#Komet #neowise pic.twitter.com/hBGeJZKtie

— Philipp Salzgeber (@astro_graph)5. Juli 2020

Niccole Neely hat dieses Foto gepostet und gesagt: „Hier ist eine weitere Aufnahme von #CometNeowise … diesmal etwas näher! Schau dir diesen schönen Schwanz an! Aufgenommen heute Morgen in Arizona!“

Wann wurde NEOWISE zum ersten Mal entdeckt?Der Komet C/2020 F3 (NEOWISE) wurde am 27. März 2020 entdeckt – nicht von der Erdoberfläche – sondern von einem Weltraumobservatorium etwa 525 km über der Erdoberfläche. Es ist nach seinem Entdecker benannt, dem Near Earth Object Wide-field Infrared Survey Explorer, aliasNEOWISE, das 2009 von der NASA ins Leben gerufen wurde.

Der Komet NEOWISE war am 3. Juli 2020 der Sonne am nächsten und passierte etwa 26,7 Millionen Meilen (43 Millionen km) von der Sonne oder etwas näher als die durchschnittliche Entfernung von der Sonne zu Merkur. Im Gegensatz zu einigen Kometen überlebte er die enge Begegnung mit unserem Stern und wurde von Fernglasbeobachtern und Astrofotografen weithin gesehen.

Wie groß ist Komet NEOWISE? Joseph Masiero, stellvertretender NEOWISE-Forschungsleiter am Jet Propulsion Laboratory der NASA, kommentierte kürzlich:

An seiner Infrarotsignatur können wir erkennen, dass sein Kern etwa 5 km breit ist … und mit rußigen, dunklen Partikeln bedeckt ist, die von seiner Entstehung bei der Geburt unseres Sonnensystems vor 4,6 Milliarden Jahren übrig geblieben sind.

Mit anderen Worten … ein typischer Komet!

Wie hell ist Komet NEOWISE?Anfang Juli begannen Berichte, die darauf hindeuteten, dass Comet NEOWISE ein visuellesGrößezwischen 1 und 2. Wenn Sie die Größenskala kennen, bei der kleinere Zahlen hellere Objekte anzeigen, kann das sehr hell klingen! Sterne sind jedoch Lichtpunkte, während das Licht von Kometendiffus(verteilen). Also für Kometen,eine Magnitude von 1 oder 2 ist schwächerals es für einen Stern gleicher Größe wäre. Der Grund dafür ist, dass das Licht des Kometen über eine relativ große Fläche verteilt wird, anstatt sich in einem einzigen Punkt zu konzentrieren.

Ist Komet NEOWISE agroßer Komet?Es gibt keine strenge Definition fürgroßer Komet, aber die meisten stimmen darin überein, dass Hale-Bopp – 1997 weithin von den Leuten gesehen – einer war. NEOWISE ist bei weitem nicht so hell wie Hale-Bopp. Im Gegensatz zu Hale-Bopp wird NEOWISE für das Auge nie leicht sichtbar sein. Es ist also kein großartiger Komet. Aber es ist einwunderschönenbinokularer Komet, absolut der beste Komet, den wir seit einiger Zeit für Gelegenheitsbeobachter hatten.

Verpassen Sie es nicht.

Und vergessen Sie übrigens, Pläne zu schmieden, um die nächste Erscheinung dieses Kometen am Himmel der Erde zu sehen. Komet NEOWISE könnte wieder von der Erde aus sichtbar sein, aber erst um das Jahr 8.786!

#KometC/2020 F3#NEOWISEund#NLCs über der#Isarund dem#HinterbrühlerSehen (#München)

Ein wundervolles#Naturschauspiel!pic.twitter.com/0IHjs73RHm

— Astronomie München (@munichspace)10. Juli 2020

Langzeitbelichtungen zeigen noch mehr Details:

Kosmische Eruption – Komet NEOWISE sieht unglaublich aus vom Joshua Tree National Park@jackfusco pic.twitter.com/pAwdP6eh9P

— die Erde ist schön (@earth__photos)12. Juli 2020

Was für eine Nacht! Mit dem Potenzial für etwas Aurora-Action und Neowise, die Tag für Tag verblassen, habe ich mich gestern Abend entschlossen, hierher zu fahren … der Komet, die Biolumineszenz, die Milchstraße und sogar ein bisschen Aurora – einfach wow ??#Tofino #BC @StormHour pic.twitter.com/woCxumwwVj

- David McColm (@davidlmccolm)25. Juli 2020

Für eine bestimmte Ansicht (Chart) – zu einem bestimmten Datum – von Ihrem genauen Standort auf der Welt, versuchen Sie Stellarium-Web.

Fazit: Der Komet C/2020 F3 (NEOWISE) war am 23. Juli der Erde am nächsten. Es ist auch heute Abend noch großartig – durch das Fernglas – für Beobachter auf der Nordhalbkugel. Einige Beobachter der südlichen Hemisphäre beginnen auch, es zu erfassen. Diagramme und weitere Infos hier.