Kaffee Kombucha Rezept

Ich habe auf meiner Reise viele ungewöhnliche Lebensmittel, Getränke und Nahrungsergänzungsmittel konsumiert, um gesundheitliche Antworten zu finden. Von den grünen Smoothies über die fermentierten Fischleber bis hin zum marinen Phytoplankton habe ich im Laufe der Jahre einige interessante Dinge ausprobiert.

Von all den seltsamen Dingen, die ich probiert habe, muss dieses Rezept ganz oben auf der Liste der ungewöhnlichen Aromen stehen.

Es ist nicht schlecht, aber es ist sicherlich ungewöhnlich … es ist kombucha … hergestellt aus Kaffee statt Tee …

Kaffee Kombucha?

Unsere Familie trinkt seit Jahren Kombucha, und vor ungefähr einem Jahr habe ich auf Vorschlag eines Freundes versucht, Kombucha mit Kaffee zu brauen.

Es hat definitiv funktioniert und das Ergebnis war ein probiotischer Kaffee, der sehr viel Geschmack hatte.

Ich habe ein paar Tricks gefunden, damit es besser schmeckt, wie ein zweites Ferment mit einfachem Sirup und aromatisiertem Stevia, um ein sprudelndes und leicht würziges gekühltes Kaffeegetränk zu kreieren.



Wichtige Notizen

  • Wenn Sie noch nie normales Kombucha gebraut haben, würde ich empfehlen, damit zu beginnen, um den Brauprozess mit seinen natürlichen Zutaten zu lernen (hier ist ein Tutorial).
  • Da Kaffee von Natur aus sauer ist, habe ich festgestellt, dass weniger zusätzliche Starterflüssigkeit benötigt wird.
  • Verwenden Sie einen zusätzlichen Baby-SCOBY und nicht den SCOBY, den Sie zum Brauen von normalem Kombucha verwenden, da ein SCOBY, sobald er für Kaffee verwendet wird, nicht mehr für Tee-Kombucha verwendet werden sollte.
  • Ich fand heraus, dass Kaffee-Komucha schneller brüht. Testen Sie ihn daher häufig und seien Sie bereit, eine zweite Gärung zu starten oder in den Kühlschrank zu stellen, um die Gärung nach einigen Tagen zu beenden.
  • Die zweite Gärung ist für den Geschmack von Kaffee-Kombucha notwendig. Ohne sie wird das Endergebnis sehr spritzig und bitter sein.
Wie man Kombucha aus Kaffee macht4,25 von 12 Stimmen

Kaffee Kombucha Rezept

Machen Sie Kombucha aus Kaffee und vermeiden Sie das Fluorid im Tee. Dieses energiegeladene, spritzige Getränk ist einfach und lecker. Kochzeit 30 Minuten Gesamtzeit 4 Tage 30 Minuten Portionen 3 Liter Kalorien 240 kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 3 qts gebrühter Kaffee
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Kombucha SCOBY
  • 1 TBSP gebrautes Kombucha (nicht aromatisiert)
  • & frac14; Tasse einfacher Sirup (2 EL Zucker, gelöst in 2 EL heißem Wasser)
  • 10 Tropfen Vanillecreme Stevia (oder mit englischem Toffee-Geschmack)

Anleitung

  • Fügen Sie den Zucker dem Kaffee hinzu, solange er noch heiß ist, und rühren Sie um, um sich aufzulösen.
  • Lassen Sie den Kaffee auf Raumtemperatur abkühlen.
  • Gießen Sie den gebrühten Kaffee in ein Glas in Gallonengröße.
  • Den SCOBY und den 1 Esslöffel gebrautes Kombucha in das Glas geben.
  • Mit einem Käsetuch oder einem Kaffeefilter und einem Gummiband abdecken.
  • 3-5 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen oder bis der gewünschte Geschmack erreicht ist. Zu diesem Zeitpunkt wird es noch leicht würzig und bitter sein.
  • Entfernen Sie den SCOBY und verwenden Sie ihn, um eine neue Charge zu erstellen.
  • Gießen Sie das gebrühte Kaffee-Kombucha für die zweite Gärung in Einmachgläser oder Flaschen in Quartgröße.
  • Verteilen Sie den einfachen Sirup und Stevia gleichmäßig auf die Gläser oder Flaschen.
  • Setzen Sie luftdichte Deckel auf die Gläser und lassen Sie sie für eine zweite Gärung weitere 24-48 Stunden bei Raumtemperatur stehen. Dies verleiht dem Gebräu Kohlensäure und etwas mehr Süße.
  • Kühlen Sie und servieren Sie kalt wie gewünscht. Ich empfehle, auf Eis zu servieren und Kokosmilch und zusätzlich aromatisiertes Stevia nach Belieben hinzuzufügen.

Anmerkungen

Wenn Sie möchten, können Sie eine halbe Charge mit nur 1,5 Liter Kaffee und & frac12; eine Tasse Zucker.

Ernährung

Servieren: 1 Tasse | Kalorien: 240 kcal | Kohlenhydrate: 56,3 g | Natrium: 3 mg | Zucker: 16,3 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Was ist das Ungewöhnlichste, was Sie jemals im Namen der Gesundheit versucht haben?