Rezept für Kokosnussbutterbecher

Diese Kokosnussbutterbecher ähneln meinen Kokosnussclustern, sind jedoch etwas einfacher herzustellen und ohne die Kokosnussstruktur, die viele Kinder nicht mögen. Sie enthalten viele gesunde Fette und sind eine Möglichkeit, zusätzliche Kokosnüsse in die Ernährung Ihrer Kinder einzuschleusen.

Gesundes Rezept für KokosnussbutterbecherWenn Sie Reeses Tassen in Ihren Tagen vor dem echten Essen (* ahem *) mochten, sind diese ein guter gesunder Ersatz. Sie schmecken nicht genau wie Reese (keine Erdnussbutter oder Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt), sind aber eine gute Alternative.

Manchmal bringen wir diese auch zu Veranstaltungen, bei denen die Kinder verwöhnt werden, damit sie eine gesündere Wahl haben.

Was du brauchen wirst

  • hochwertige dunkle Schokolade ohne Soja (ich mag diese und sie sind gluten-, milch- und sojafrei)
  • Kokosraspeln
  • Vanilleextrakt
  • Kokosnussöl
  • Stevia-Extrakt oder roher Honig
Hausgemachte Kokosnussbutterbecher Rezept4,5 von 4 Stimmen

Rezept für Kokosnussbutterbecher

Kokosnussbuttertassen ähneln Erdnussbuttertassen, jedoch ohne Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt oder Erdnussbutter. Sie machen Spaß und sind ein großartiger, natürlicher Genuss. Kurs Dessert Vorbereitungszeit 20 Minuten Gesamtzeit 40 Minuten Portionen 12 + Kalorien 257kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 1 Tasse Kokosraspeln
  • 1 TBSP Vanilleextrakt
  • 3 EL Kokosöl (geteilt)
  • 10 Tropfen Stevia-Extrakt (oder nach Geschmack)
  • 1 Pfund dunkle Schokolade

Anleitung

  • Kombinieren Sie in einem Mixer oder einer Küchenmaschine die zerkleinerte Kokosnuss, Vanille, 2 Esslöffel Kokosöl und den Stevia-Extrakt und mischen / pulsieren Sie, bis sie dick und pastös sind. Es wird irgendwann anfangen, der Dicke von Mandelbutter oder Kokoscreme-Konzentrat zu ähneln. Beiseite legen.
  • In einem Wasserbad oder einer Schüssel auf einem kleinen Topf mit kochendem Wasser die Schokolade mit dem restlichen 1 Esslöffel Kokosöl schmelzen. Nach dem Schmelzen vom Herd nehmen.
  • Gießen Sie etwa 1 Esslöffel der geschmolzenen Schokolade in den Boden von 12 Muffinbechern (Silikon funktioniert am besten) und drehen Sie den Muffinbecher, um die Seiten zu beschichten (ich habe keine Papierauskleidungen ausprobiert, aber sie könnten kleben!). Stellen Sie sicher, dass Sie nur etwa die Hälfte der Schokoladenmischung verwenden.
  • Stellen Sie die Tassen in den Gefrierschrank, damit sie schnell aushärten, sobald Sie den Boden und die Seiten der Muffinbecher beschichtet haben. Nehmen Sie nach dem Aushärten jeweils 1 Esslöffel der Kokosnussmischung in jede Tasse und drücken Sie sie vorsichtig mit der Rückseite des Löffels nach unten, um sie zu glätten.
  • Decken Sie die Oberseite der Kokosnussmischung mit mehr geschmolzener Schokolade ab und stellen Sie sie zum Aushärten wieder in den Gefrierschrank oder Kühlschrank.
  • Sobald es vollständig fest ist, nehmen Sie es aus den Muffinbechern (müssen Sie das Tablett wahrscheinlich in heißes Wasser tauchen, wenn Sie Metallmuffinbecher verwenden) und lagern Sie es in einem luftdichten Behälter.

Anmerkungen

Stellen Sie sich etwas vor, indem Sie ein wenig Kokosraspeln oder gehackte Nüsse darüber streuen, während die oberste Schokoladenschicht noch geschmolzen ist.

Ernährung

Portion: 1 Stück | Kalorien: 257kcal | Kohlenhydrate: 24,6 g | Protein: 2,4 g | Fett: 20,3 g | Gesättigtes Fett: 15,9 g | Cholesterin: 2 mg | Natrium: 17 mg | Faser: 4,2 g | Zucker: 19,5 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Liebst du Kokosnuss? Was isst du am liebsten? Teilen Sie unten!

Probieren Sie diese köstlichen hausgemachten Kokosnussbuttertassen, die gesunde Fette liefern und eine großartige Alternative zu Erdnussbuttertassen sind!