Chronische Schmerzen: Was stimmt nicht mit dem normalen Ansatz und wie kann er mit Dr. Yoni Whitten behoben werden?

Ich bin hier mit Dr. Yoni Whitten, einem Experten für chronische Schmerzen. Er ist ein lebenslanger Athlet, dem die körperlichen und geistigen Beschwerden, die uns zurückhalten können, nicht fremd sind. Er ist bekannt für sein Programm Pain Fix Protocol, das die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse mit wesentlichen Konzepten aus den Bereichen natürliche Bewegung, evolutionäre Gesundheit, Wirbelsäulenhygiene und vielem mehr verbindet.


In dieser Folge beschäftigen wir uns intensiv mit Fragen, warum 1,5 Milliarden Menschen weltweit an chronischen Schmerzen leiden und warum so viel von dem herkömmlichen Ansatz zur Behandlung chronischer Schmerzen keinen Sinn ergibt. Selbst wenn Sie nicht mit chronischen Schmerzen zu kämpfen haben, kann dies insgesamt zu einer erheblichen Verbesserung der Körperhaltung und Beweglichkeit beitragen.

Episodenhighlights

  • Warum 1,5 Milliarden Menschen an chronischen Schmerzen leiden (und die Hälfte davon hat Rückenschmerzen)
  • Die Faktoren, die chronische Schmerzen so komplex machen
  • Was wir von Fünfjährigen über Bewegung lernen können
  • Der Unterschied zwischen Bewegung und Bewegung und warum es wichtig ist
  • Warum so viele chronische Gesundheitsprobleme gelöst werden könnten, wenn Menschen 5 bis 9 Meilen pro Tag laufen würden
  • Wie sich Gelenke auch bei Menschen abnutzen, die sie nicht benutzen
  • Ein lustiger Nebeneffekt beim Tragen von Absätzen
  • Die überraschende Langlebigkeit korreliert mit der Fähigkeit, vom Boden auf und ab zu gehen
  • Warum NSAIDs die am häufigsten verschriebene Behandlung für chronische Schmerzen sind
  • Das große Missverhältnis zwischen konventioneller Schmerzbehandlung und dem, was die Forschung sagt
  • Möglichkeiten zur kreativen Verbesserung der Körperhaltung bei Erwachsenen und Kindern
  • Warum sich jedes Gelenk jeden Tag durch den gesamten Bewegungsbereich bewegen muss und wie es geht
  • Wie man jeden Morgen eine gesunde Bewegungsroutine einführt, um chronische Schmerzen zu vermeiden und zu beheben

Ressourcen, die wir erwähnen

  • Pain Fix Protocol - Verwenden Sie den Code WELLNESSMAMA für Rabatt
  • Das Wellness- und Präventionsparadigmavon Dr. James Chestnut

Mehr aus Innsbruck

  • 267: Gelenkschmerzen lösen und warum Sport nicht gut für Kinder mit Hunter Fitness ist
  • 235: Anzeichen einer Funktionsstörung des Beckenbodens und wie man mit Isa Herrera auf natürliche Weise gegen Beckenschmerzen vorgeht
  • Natürliche Heilmittel gegen Wachstumsschmerzen

Hat dir diese Folge gefallen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.


Podcast lesen

Diese Episode wird dir von Alitura gebracht. Sie haben mich wahrscheinlich darüber reden hören. Dies ist eine Hautpflegefirma, die ich liebe, und sie wurde von einem lieben Freund von mir, Andy, gegründet, der diese unglaublichen Produkte kreierte, als er einen schrecklichen Unfall hatte, der ihm Narben im Gesicht hinterließ. Und dies brachte ihn in eine unglaubliche Forschungsphase, um herauszufinden, wie er diese Narben hoffentlich heilen und sie nicht lebenslang bei sich haben kann. Und er hat einige unglaubliche Produkte entwickelt, die es ihm ermöglicht haben, genau das zu tun. Einer meiner Favoriten ist ihre Gesichtsmaske. Und wenn Sie mich auf Instagram mit Lehm auf meinem ganzen Gesicht und meinen Haaren gesehen haben, ist dies wahrscheinlich der, den ich benutze. Es ist eine einfache Maske, die unglaubliche Dinge für die Haut tut und Dutzende von wirklich, wirklich nützlichen Inhaltsstoffen enthält. Ich bemerke einen großen Unterschied in meinem Hautton, wenn ich ihn regelmäßig benutze. Sie haben auch etwas namens Gold Serum, das ich besonders nahrhaft für meine Haut finde, ohne zu fettig zu sein. Und ich liebe es, das zu benutzen, besonders bevor wir nach draußen gehen oder wenn ich vor dem roten Licht stehe. Ich finde es einfach sehr, sehr vorteilhaft für meine Haut. Ich liebe all ihre Produkte, weil sie völlig natürliche Inhaltsstoffe verwenden und nicht nur natürliche, sondern auch unglaublich nützliche Inhaltsstoffe. Andy geht weit darüber hinaus, um sicherzustellen, dass alles, was in diesen Formeln enthalten ist, so wohltuend für die Haut ist. Und seine Haut ist sicherlich ein Beweis dafür, wie gut sie funktionieren. Und ich habe unglaubliche Rückmeldungen von vielen von Ihnen erhalten, die diese Produkte ausprobiert und auch geliebt haben. Sie sind viel billiger als Spa-Variationen von Hautpflegeprodukten und ich fand, dass die Qualität so, so viel besser ist. Und ich mache mir überhaupt keine Sorgen, weil ich weiß, dass sie so natürlich sind. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich ihre Produkte ansehen und unter alituranaturals.com/wellnessmama alles über die verschiedenen Formeln erfahren, die sie haben. Und sie haben großzügig einen Rabatt von 20% mit dem Code WELLNESSMAMA angeboten, alles Kapital, alles ein Wort.

Dieser Podcast wird von Wellnesse gesponsert, meinem neuen Unternehmen für Körperpflegeprodukte, das Produkte entwickelt, die über die Sicherheit und Natürlichkeit hinausgehen und nützliche Inhaltsstoffe enthalten, die Ihren Körper von außen nach innen nähren. Viele “ saubere ” Produkte funktionieren einfach nicht. Aus diesem Grund habe ich das letzte Jahrzehnt damit verbracht, Rezepte für Produkte zu erforschen und zu perfektionieren, die nicht nur giftige Chemikalien eliminieren, sondern auch Inhaltsstoffe enthalten, die von außen nach innen besser funktionieren als die herkömmlichen Alternativen Ihres Körpers. Ich freue mich sehr, diese Produkte mit ihnen zu teilen Sie und ich sind besonders stolz auf unsere Zahnpasta zum Aufhellen, für deren Perfektionierung jahrelange Formulierungen und Dutzende von Optimierungsrunden erforderlich waren. Unsere Zahnpasta zum Aufhellen unterstützt ein gesundes orales Mikrobiom und stärkt den Zahnschmelz auf natürliche Weise mit Inhaltsstoffen wie Hydroxylapatit, Neem und grünem Tee, um die Gesundheit von Zahn und Zahnfleisch zu unterstützen. Anstelle von Fluorid enthält unsere Formel Grüntee-Blattextrakt, der mit Antioxidantien beladen ist. Außerdem wird gezeigt, dass eine Phytochemikalie in grünem Tee Bakterien bekämpft, die zu Karies führen. Wir haben diese Phytochemikalie mit Hydroxylapatit (einem natürlich vorkommenden Mineral und Hauptbestandteil des Zahnschmelzes) kombiniert, um die Zähne zu stärken und Hohlräume zu verhindern. Natürlich ist frischer Atem für ein gutes Zähneputzen von größter Bedeutung, und dafür haben wir Pfefferminzblattextrakt und Neem hinzugefügt. Neem verhindert, dass Bakterien an den Zähnen haften bleiben und sich in Plaque verwandeln. Diese Schutzmaßnahme bedeutet weniger Bakterien, was zu einem frischeren Atem führt! Schauen Sie sich unsere Zahnpasta zum Aufhellen und alle unsere Produkte auf Wellnesse.com an. Ein Tipp - Wenn Sie ein Bundle kaufen oder Auto-Ship verwenden, erhalten Sie einen Rabatt auf beide Bestellungen!

Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und wellnesse.com, das ist meine neue Linie von Körperpflegeprodukten wie Haarpflege, Zahnpasta, Trockenshampoo und Händedesinfektionsmittel. All das finden Sie auf wellnesse.com.

In dieser Episode dreht sich alles um chronische Schmerzen, und alles, was beim herkömmlichen Ansatz falsch ist, und wie man sie tatsächlich löst. Ich bin hier mit Dr. Yoni Whitten, einem Experten für Bewegung. Und er ist spezialisiert auf die dauerhafte Lösung chronischer Schmerzen. Er ist ein lebenslanger Athlet und er hat aus erster Hand gesehen, wie die Fähigkeit des Körpers zur körperlichen und geistigen Anpassung die Leistung auf jeder Ebene beeinflussen kann. Er ist bekannt für seine Arbeit mit chronischen Schmerzen in seinem Programm im Pain Fix Protocol. Er kombiniert die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse mit wesentlichen Konzepten aus den Bereichen natürliche Bewegung, evolutionäre Gesundheit, Wirbelsäulenhygiene und vielem mehr. Es geht also über die bloße Behandlung von Schmerzen hinaus und behandelt insbesondere die gesamte Person effektiv. In dieser Folge beschäftigen wir uns intensiv mit Dingen wie der Frage, warum 1,5 Milliarden Menschen weltweit an chronischen Schmerzen leiden, warum Menschen Kniegelenkersatz haben, selbst an Gelenken, die sie nicht verwenden. Warum dies tatsächlich der Grund sein könnte, ist überraschend Korrelation zwischen Langlebigkeit und Ihrer Fähigkeit, auf und vom Boden zu steigen. Und warum so viel von dem herkömmlichen Ansatz zur Behandlung chronischer Schmerzen keinen Sinn ergibt, wenn wir uns Schmerzen als Versuch vorstellen, uns etwas Wichtiges zu sagen, damit wir sie lösen können. Ich respektiere die Arbeit von Dr. Whitten sehr. Dies ist wirklich eine faszinierende Episode, besonders wenn Sie chronische Schmerzen haben. Aber selbst wenn Sie dies nicht tun, kann dies bei der Körperhaltung sehr hilfreich sein, und wir alle können so viel aus seiner Herangehensweise an Bewegung lernen. Also sehr faszinierende Folge. Ich weiß, dass du so viel lernen wirst. Also, lasst uns einspringen. Dr. Whitten, danke, dass Sie hier sind.




Dr. Whitten: Vielen Dank, dass Sie mich haben, Katie. Ich bin glücklich hier zu sein.

Katie: Ich freue mich sehr, heute mit Ihnen zu plaudern. Viele Zuhörer kennen vielleicht Dr. Ari Whitten, der Ihr Bruder ist. Ich liebe anscheinend Genie läuft nur in deiner Familie. Ich bin so aufgeregt, dich auch dabei zu haben. Ich denke, Sie sind ein Experte für ein wirklich wichtiges Thema, das zumindest nach meinem begrenzten Wissen heute ein immer größeres Problem in der Gesellschaft darstellt. Und dies ist das Problem der chronischen Schmerzen, von dem ich zugeben werde, dass ich nicht sehr viel verstehe, und ich denke, dass es, wie gesagt, immer wichtiger wird, es anzugehen, und ich würde ein sehr facettenreiches Problem mit möglicherweise einer Vielzahl von Lösungen erraten. Aber um es kurz zu machen, können Sie uns vielleicht erklären, warum wir chronische Schmerzen als ein so großes Problem in der heutigen Gesellschaft ansehen?

Dr. Whitten: Nun, Sie haben das tatsächlich perfekt formuliert, Katie. Also ein großes Lob dafür. Es ist ein großes Problem. es ist absolut vielfältig. Nach konservativen Schätzungen leiden weltweit etwa eineinhalb Milliarden Menschen an chronischen Schmerzen. Die häufigste Variante sind Rückenschmerzen, und etwa ein Drittel dieser 1,5 Milliarden, also 500 Millionen Menschen mit Rückenschmerzen. Und Sie sind mit dem, was Sie zuvor gesagt haben, überhaupt nicht allein, da Sie nicht viel darüber verstehen. Es ist ein äußerst komplexes Thema und, wie Sie sagten, vielfältig.

Ich werde heute eine Perspektive geben. Meiner Ansicht nach ist der Grund, warum chronische Schmerzen ein so großes Problem darstellen, viel mit dem Lebensstil zu tun, den wir leben. Wir haben einen modernen Lebensstil, der mit sogenannten chronischen Schmerzfallen übersät ist. Und diese Fallen beinhalten alles von einem sitzenden Leben, das völlig untypisch für das Leben der Menschen während der gesamten Existenz unserer Spezies ist. Wir verbringen einen Großteil unserer Zeit mit sogenannten flexionsbasierten Aktivitäten. Wir werden später darauf näher eingehen, da bin ich mir sicher. Bei flexionsbasierten Aktivitäten handelt es sich jedoch im Grunde genommen um Aktivitäten, bei denen Sie wieder in die fetale Position zurückkehren. Und die fetale Position ist eine völlig nicht funktionierende Position. Und wenn Sie sich die Literatur dazu ansehen, ist dies direkt mit mehreren Schmerzzuständen, Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und einigen der häufigsten chronischen Schmerzzustände verbunden.


Wir haben auch eine sehr begrenzte Bewegungsdiät. Menschen sind also Allesfresser, und wir leben von Vielfalt. Und das Gleiche gilt für Bewegung. Und wir verbringen unsere Tage damit, uns durch sehr wenige Bewegungen zu bewegen und sie wiederholt zu tun. Wir sind giftig mit blauem Licht, von dem, was Sie und ich gerade tun, vor Bildschirmen zu sitzen, und Schlaflosigkeitsraten spiegeln dies wider. Und was die Ernährung betrifft, haben wir eine extrem entzündungsfördernde Ernährung und es fehlt uns an entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren. Und schließlich das Gemeinschaftsgefühl, das Sinngefühl. Vor allem in diesem Jahr haben viele junge Leute mit all den Veränderungen zu kämpfen, die wir gesehen haben.

Katie: Ja, absolut. Und okay, um ein wenig von dem zu berühren, was Sie gerade gesagt haben, wie zum Beispiel eine Diät mit geringer Bewegung. Und ich denke, es ist wichtig, auch zwischen Bewegung und Bewegung zu unterscheiden, weil ich eines erkannt habe, insbesondere in den USA, scheint es, als würden wir diese als dasselbe betrachten. Und wir konzentrieren uns auf Bewegung als unsere Hauptbewegungsform. Während ich als Mutter immer das Gefühl hatte, wir könnten wahrscheinlich viel von unseren Kindern lernen, die überhaupt nicht nach dem Buch trainieren, sich aber ständig bewegen und fast nie auf dem Stuhl sitzen. Sie könnten auf einem Stuhl hocken, auf dem Boden hocken, auf etwas klettern. Es ist so drastisch anders als das Erwachsenenalter, aber geben Sie uns eine Vorstellung davon, wie sich Bewegung und Bewegung unterscheiden, und vielleicht für Erwachsene, wie eine gesunde Bewegung, ein gesundes Muster und eine gesunde Ernährung aussehen würden.

Dr. Whitten: Oh, schöne Frage, so eine gute Frage. Und ich liebe es, dass du zu Kindern zurückgekehrt bist. Wenn ich in meinem Büro eine kurze Untersuchung habe, sage ich immer, Sie sollten sich wie ein Fünfjähriger bewegen. Fünfjährige bewegen sich also mühelos in alle Richtungen. Sie haben selten Schmerzen erlebt, die länger andauern, als wenn sie mit dem Kopf gegen etwas gestoßen sind, und die innerhalb weniger Minuten verschwinden. Aber chronische Schmerzen für einen Fünfjährigen sind eine Anomalie, weil sie sich so gut bewegen. Und weil sie sich, wie Sie sagten, auf diese Art und Weise bewegen. Nun, Sie sagten auch, dass sie nicht trainieren. Sie bewegen sich, weil sich Bewegung gut anfühlt, und das ist die natürliche Art und Weise, wie Menschen sind.

Ich habe Anfang der 2000er Jahre eine Zeitung von Dr. Cordain gelesen. Und in der Zeitung sprechen sie über die überwiegende Mehrheit der chronischen Gesundheitsprobleme, nicht nur über chronische Schmerzen, sondern auch über chronische Gesundheitsprobleme in den Vereinigten Staaten, die gelöst werden könnten, wenn nur Menschen fünf bis neun Meilen pro Tag laufen würden. Und das ist eine klassische Unterscheidung zwischen Bewegung und Bewegung. Übung ist strukturiert. es ist reglementiert. Und die Leute denken über Anweisungen nach und machen es richtig. Viele Leute verbinden das nicht mit Spaß. Und ich denke, das ist ein Teil des Problems. Bewegung soll Spaß machen. Das würde ich sagen, ist die Hauptdifferenzierung, wenn … Ich finde es toll, was du darüber gesagt hast, dich wie ein Kind zu bewegen und Spaß zu haben. Sobald Sie diese Assoziation zwischen Bewegung gut gemacht haben, dann möchten Sie es tun, niemand muss Ihren Arm drehen.


Katie: Das ist eine wirklich drastische Statistik. Ich möchte sicherstellen, dass ich das richtig gehört habe. Wenn die Menschen also nur fünf bis neun Meilen pro Tag laufen würden, könnten sich die meisten chronischen Schmerzen von selbst lösen. Ist das nur so, weil wir Gelenke in der richtigen Menge bewegen und im Allgemeinen genug Bewegung bekommen würden?

Dr. Whitten: Das war also kein Schmerzpapier. Das war eigentlich … Es war viel breiter. Es waren chronische Gesundheitsprobleme. Sie sprechen also über die meisten chronischen Gesundheitsprobleme. Chronische Gesundheitsprobleme in den Vereinigten Staaten sind der Hauptkiller. Sie sprechen von Fettleibigkeit, Diabetes, Herzerkrankungen, Krebs. Und sie sprachen in dieser Zeitung, wie eine große Mehrheit, wie etwas wie … Ich schicke dir das Papier, wenn du willst. Aber es sind ungefähr 80% der heutigen Gesundheitsprobleme. Sie sprechen von all der Überforderung unseres medizinischen Systems, die durch Bedingungen verursacht wird, die die meisten von ihnen lösen könnten, wenn sie jeden Tag fünf bis neun Meilen laufen.

Katie: Das ist noch drastischer als ich erwartet hatte. Das ist unglaublich.

Dr. Whitten: Das ist es. es ist riesig. Und ich würde Schmerz hineinwerfen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Menschen mit chronischen Schmerzen in meinem Büro ich sehe, und sie machen Urlaub, brechen ihre normale Routine und plötzlich verschwinden ihre Schmerzen.

Katie: Wow, das macht absolut Sinn.

Dr. Whitten: Das tut es total.

Katie: Faszinierend.

Dr. Whitten: Und das springt zurück … Ich kehre zu dem zurück, was Sie zuvor nach Abwechslung in der Bewegungsdiät gefragt haben. Sie wachen also jeden Tag auf, springen in Ihr Auto und pendeln eine halbe Stunde in Ihr Büro. Sie sitzen vor Ihrem Computer, pendeln dann eine halbe Stunde zurück und sitzen dann vor dem Fernseher. Nun, Ihre Bewegungsdiät ist ziemlich begrenzt. Sie suchen nach dem nächstgelegenen Parkplatz, um sicherzustellen, dass Sie nicht so weit laufen müssen. Nehmen Sie die Rolltreppe, nehmen Sie den Aufzug. Sie wissen, unsere Körper sind für Bewegung gebaut. Und eines der Dinge, auf die wir gleich noch eingehen werden, ist sicher, dass Gelenke tatsächlich keine Blutversorgung im Inneren des Gelenks haben.

Eines der seltsamen Dinge, eines der Dinge, die mich immer gestört haben, ist, warum wir so viel Gelenkdegeneration und die Notwendigkeit eines Gelenkersatzes bei sesshaften Menschen sehen. Wie macht das Sinn? Ich treffe ständig Leute, die ein neues Knie oder eine neue Hüfte brauchen, und dennoch tun sie nichts. Wie nutzen sie ihre Gelenke? Nun, sie tragen ihre Gelenke ab, weil sie sie nicht benutzen. es ist völlig eingängig. Aber weil das Innere des Gelenks keine Blutversorgung hat, gibt es nichts, was Nährstoffe in Abwesenheit von Bewegung zu ihm drückt. Sie erhalten nur durch Bewegung Nahrung für die Gelenke. Wenn Sie sich also nicht bewegen, erhalten Sie fast keine Nährstoffe. Und wenn Sie sich durch eine sehr begrenzte Bewegung bewegen, erhalten Sie nur sehr begrenzte Nährstoffe. Es wäre also so, als ob Sie nur Bananen essen würden, wissen Sie, es funktioniert nicht.

Katie: Ich habe Angst vor Bananen. Einige meiner Zuhörer wissen, dass dies eine meiner eigentlichen Phobien ist. Das klingt nach meinem buchstäblich schlimmsten Albtraum.

Dr. Whitten: Wie auf einem ausrutschen?

Katie: Nein, sie nur berühren, essen, in ihrer Nähe sein. Ich weiß nicht, was es ist. Ich glaube, ich hatte direkt nach dem Essen einer Banane als Kind eine anaphylaktische Reaktion auf Antibiotika, aber was auch immer es ist, ich sehe eine Banane und ich bin wie “ Ah ” jetzt sofort.

Dr. Whitten: Wow, ich habe zufällig das bestmögliche Beispiel verwendet.

Katie: Ja, das hast du sicher für mich zementiert. Okay. Also, ich möchte in einer Minute Tipps für Bewegung bekommen, aber ich möchte zuerst etwas tiefer gehen. Ich finde es toll, dass Sie das angesprochen haben, weil ein anderer Podcast-Gast, Hunter Cook, dies ebenfalls angesprochen hat. Die Idee, dass Gelenke anders sind als viele Bereiche im Körper und dass sie nicht vaskulär sind. Sie haben keine Blutversorgung direkt in sich. Und ich denke, das ist eine wirklich tiefgreifende, wichtige Sache, die es zu realisieren gilt. Und so wie ich es mir vorstellen würde, brauchen sie, basierend auf dem, was Sie gesagt haben, nicht nur genug Bewegung, sondern auch genug Bewegungsvielfalt, weil dieselbe Bewegung immer wieder wahrscheinlich nur Nährstoffe für diesen bestimmten Teil des Gelenk und nicht das gesamte Gelenk. Vielleicht extrapoliere ich das falsch, aber erkläre irgendwie, was du damit meinst.

Dr. Whitten: Nein, eigentlich ist das, was Sie gesagt haben, genau richtig. Es gab eine Reihe von Untersuchungen aus China, bei denen … Weil die Vereinigten Staaten diese unglaublich hohe Inzidenz von Hüftprothesen bei Menschen haben, die inaktiv sind oder während ihres gesamten Lebens inaktiv waren. Sie sagen also, wie tragen sie ihre Hüften? Und dann verglichen sie sie Kopf an Kopf mit Gleichaltrigen in China. Und was sie herausfinden, ist etwa 80% weniger Bedarf an Hüftprothesen, ebenso wie 90% weniger Bedarf an Hüftprothesen in China für altersentsprechende Personen. Absolut faszinierend.

Und was sie herausfanden, was der Unterschied ist, ist in China eine der Spekulationen für den Unterschied, okay, also wird es definitiv Ernährungsfaktoren geben. Es gibt definitiv die Tatsache, dass Amerikaner viel größer und schwerer sind als die Chinesen. Wir werden die vom Tisch nehmen und sie anerkennen. Aber eines der Dinge, über die die Forscher mit Sicherheit spekulierten, war, dass sie mit einer östlichen Toilette in die Hocke gehen. Sie geraten in eine super tiefe Hocke und bewegen diese Hüfte durch ihren gesamten Bewegungsbereich, indem sie in diese sehr tiefe Hocke hinein- und herauskommen. Und Sie denken, Sie verbringen jeden Tag mindestens zwei Minuten in dieser Position und Sie liefern mehr Nährstoffe und Sie spülen mehr Abfallprodukte aus diesen Gelenken aus. Sie haben diese Informationen also genau richtig hochgerechnet. Es gibt viele Daten, die Ihre Aussagen unterstützen.

Katie: Okay. Ich habe das Gefühl, dass sich diese beiden Fragen wahrscheinlich überschneiden werden. Aber ich würde gerne einige Tipps für die Arbeit in Bewegungen vertiefen. Und ich würde vermuten, dass einer von ihnen wahrscheinlich diese tiefere Hocke lernt und diese Position benutzt. Ich denke, dies ist eine Position, die viele Amerikaner überhaupt nicht einnehmen. Ich habe im Vorbeigehen einige Dinge gelesen, die viele von uns nicht einmal in eine richtige Hocke bekommen können, geschweige denn länger als ein paar Sekunden halten. Und ich gebe zu, das ist auch ein Mangel, den ich habe. Ich kann tatsächlich … Sie könnten mir wahrscheinlich sagen, warum das falsch ist. Ich kann es unter Last tun. Mit einem Gewicht kann ich in eine tiefe Hocke gehen und sie eine ganze Weile halten, aber ich fühle mich unausgeglichen, wenn ich nur eine tiefe Hocke normal halte. Ich weiß, dass dies ein Bereich ist, an dem ich arbeiten muss. Aber führen Sie uns vielleicht durch die gedrungene Seite und dann noch ein paar andere Tipps für die Bewegung.

Dr. Whitten: Sicher. Lassen Sie mich zunächst Ihre Frage beantworten, warum Sie Schwierigkeiten haben, ohne Ihren Rücken zu belasten. es liegt an der Gewebespannung und wahrscheinlich am Gleichgewicht. Sie sind es vielleicht gewohnt, mit Gewichten zu hocken, und ich bin es nicht gewohnt, darauf zu verzichten. Und die andere Sache ist für Frauen, wenn … Haben Sie in der Vergangenheit Schuhe mit hohen Absätzen getragen?

Katie: Nicht so viel in letzter Zeit, aber sicher, als ich jünger war.

Dr. Whitten: Okay. Das führt also zu einer Verdickung der Achillessehne. Interessanterweise ist dies hier etwas lustiger, und wir werden gleich wieder auf dem richtigen Weg sein, aber Frauen neigen dazu, High Heels zu tragen, und sie geben große Geldsummen aus, meine Frau eingeschlossen, sehr zu meinem Leidwesen, um ihre Beine aussehen zu lassen gut. Und was passiert, ist, wenn Sie diese Schuhe im Laufe der Zeit tragen, führt dies tatsächlich zu einer Verkürzung der Wade und einer Verdickung der Achillessehne. So High Heels geben Ihnen buchstäblich Knöchel im Laufe der Zeit. Und es gibt Studien, die dies im MRT bestätigen. Das ist eines der Dinge, die ich nur ironisch finde. Aber im Wesentlichen bekommen Sie eine kürzere Achillessehne, und dann ist ein Übergewicht auf Ihrem Rücken erforderlich, um diese auszudehnen.

Katie: Das macht Sinn. Und dann, ja, bemerkte ich, dass meine Fersen dazu neigen, vom Boden abzuheben.

Dr. Whitten Das ist es. Das ist also die Spannung in der Wade und der Achillessehne.

Katie: Faszinierend.

Dr. Whitten: Ja. Ich werde dir noch einen lustigen beiseite geben. Als ich meine Klinik umgestaltete, wollte ich eine östliche Toilette installieren, das heißt, ich weiß nicht, wie viel Sie auf dieser Seite der Welt gereist sind, aber es war im Grunde eine gedrungene Toilette. Und es ist Teil meiner Prüfung, jemanden in eine Hocke und aus dieser heraus zu bringen. Es ist eine super wichtige Position. Ganz zu schweigen davon, dass Kulturen, die in eine tiefe Hocke hinein- und herauskommen und vom Boden auf und ab gehen, weil sie auf dem Boden essen, sich nicht auf Möbel verlassen, wie wir es hier im Westen tun. Die Okinawans sind ein klassisches Beispiel. Sie sind eine der Blauen Zonen, in denen Menschen durchweg über 100 Jahre alt sind. Und es gibt Forschungen aus Brasilien. Eine Gruppe von Forschern dort unten fand heraus, dass die Fähigkeit einer Person, ohne fremde Hilfe vom Boden auf und ab zu gehen, was bedeutet Ohne Ihre Hände oder Ellbogen zu benutzen, um sich direkt zu stützen, korreliert dies direkt mit der Langlebigkeit.

Katie: Das ist faszinierend. Funktioniert das umgekehrt, indem man diese Dinge verbessert und dabei besser wird? Korreliert das mit einer längeren Lebensdauer?

Dr. Whitten: Ich liebe Ihren Denkprozess. Ich werde dir auch diesen Artikel schicken. Mein Gefühl ist also, wenn … Und so gehe ich auch mit chronischen Schmerzen um. Alles, was Sie zu Ihren Gunsten arbeiten können, verbessert Ihre Situation. Also schnappe ich mir gerne so viel niedrig hängende Früchte wie möglich. Es ist auch etwas, das nur Ihre Lebensqualität verbessert. Überlegen Sie, wie einschränkend es für eine Person ist, wenn sie sagt: 'Ich kann das nicht.' Sobald du das mental gesagt hast, nähert sich deine Welt dir. Und das ist wirklich das Schlimmste, was ich über chronische Schmerzen sagen würde, sind die Welten der Menschen, sie schrumpfen auf sie zu und bis zu dem Punkt, an dem ich das nicht tun kann. Ich kann das nicht tun. Ich kann das nicht tun. Und ihre Lebensqualität wird im Wesentlichen ruiniert und ist in den meisten Fällen schwächender als der Schmerz selbst.

Katie: Okay. Ich schreibe also eine Notiz, um am Ende auf einige wirklich praktische Tipps für die Bewegung zurückzukommen. Aber bevor wir das tun, möchte ich sicherstellen, dass wir einige andere Fragen, die ich im Zusammenhang mit chronischen Schmerzen hatte, nicht umgehen, weil ich dachte, wir wären direkt in Bewegung geraten, was meiner Meinung nach ein großer Teil der Lösung sein wird. Aber es scheint definitiv nicht die übliche erste Behandlungslinie zu sein, die Menschen häufig bekommen, wenn sie chronische Schmerzen haben. Lassen Sie uns also darüber sprechen, was derzeit die üblichen Behandlungen sind, die stattfinden, wenn jemand mit chronischen Schmerzen zu einem Gesundheitsdienstleister kommt, und dann vielleicht einige der Mängel, die dies hat.

Dr. Whitten: Ja, es ist tatsächlich ein großes Problem. Und es ist ein Haken 22, auch weil die Nummer eins der verschriebenen Behandlungen nichtsteroidale entzündungshemmende Mittel sind. Das sind Advil, Motrin, Ibuprofen, solche Dinge. Und dann ist die Nummer zwei der vorgeschriebenen Behandlungsempfehlungen, den schmerzenden Bereich auszuruhen oder zu immobilisieren. Der Grund, warum dies wirklich seltsam ist, liegt darin, dass es Richtlinien gibt, Behandlungsrichtlinien, die vom American College of Physicians und der American Pain Society entwickelt wurden. Das sind also Experten, die buchstäblich alle Forschungen zu chronischen Schmerzen gelesen haben. Und ihre Empfehlungen bleiben aktiv, indem sie Fokusatmungstechniken wie Tai Chi oder Yoga und dann Entspannungs- oder Meditationstechniken anwenden. Sie sagen speziell für ihre erste Stufe, dass, wenn eine Person in das System kommt, nicht-pharmakologische Behandlung.

Es ist also in direkter Wahrscheinlichkeit … Die Expertenempfehlungen stehen in direktem Widerspruch zu dem, was tatsächlich passiert. Und das verursachte “ The Lancet ” Dies ist eine der berühmtesten medizinischen Fachzeitschriften der Welt, eine der angesehensten Fachzeitschriften. “ Hey, hier gibt es ein großes Missverhältnis. ” Sie haben Ende 2018 eine große Schmerzstudie durchgeführt und gesagt: 'Leute, was ist los?' Wir haben eine enorme Diskrepanz zwischen dem, was die Forschung sagt, und dem, was wir in Krankenhäusern tun. ” Die Schlussfolgerung aus dieser Studie war im Grunde, dass wir viel Zeit, Mühe, Geld und Ressourcen aufwenden und die Situation für unsere Bemühungen verschlimmern.

Katie: Wow, das ist wirklich drastisch, besonders was Sie bereits über Bewegung gesagt haben, die Idee, sie zu immobilisieren und sich nicht zu bewegen, es scheint genau das Gegenteil zu sein, wie Sie gerade gesagt haben. Wahrscheinlich sollten Sie sanfte Bewegungen ausführen und sich auf größere Bewegungen und einen größeren Bewegungsbereich einstellen. Das heißt, nach dem kleinen bisschen, das ich gelesen habe, haben NSAIDs eine ganze Reihe potenzieller langfristiger Probleme für sich, oder? Dies sind kaum träge Dinge, die sie jeden Tag nehmen werden. Was sind einige der langfristigen Konsequenzen, die daraus entstehen können?

Dr. Whitten: Oh, meine Güte. Nun, ich meine, jedes Mal, wenn Sie es einnehmen, verändern Sie Ihren Verdauungstrakt. Langfristig, wissen Sie, zeigen die Untersuchungen, dass sie jedes Jahr für über 100.000 Krankenhausaufenthalte verantwortlich sind, hauptsächlich für Magen-Darm-Probleme, und dass sie für über 16.000 Todesfälle pro Jahr verantwortlich sind. Also, ja, die Konsequenzen sind keine Kleinigkeit. Und es ist auch kein Zufall, dass das American College of Physicians und die American Pain Society ausdrücklich sagen: 'Gehen Sie diesen Weg nicht.' Aber ja, was du gesagt hast, ist richtig. Was stattfindet, steht in direktem Widerspruch zu dem, was wir tun sollten.

Katie: Und ich habe zumindest von einigen Fällen gehört, in der Regel beginnt die Schmerzperspektive, aber dann geht es weiter mit chronischen Schmerzen oder Menschen, die Opioide und andere noch intensivere Schmerzmittel einnehmen, was wahrscheinlich noch schlimmer ist Eine schwerwiegende, problematische Lösung, die nichts behebt und im Laufe der Zeit wahrscheinlich viel mehr Probleme verursacht, würde ich vermuten, oder?

Dr. Whitten: Sie haben 100% Recht. Ungefähr 1999 begannen Opioide, nichtsteroidale Entzündungshemmer zu ersetzen. Sie wissen, im Grunde würde jemand in das System kommen, sie würden ihre eigenen nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamente bekommen. Sie würden ein paar Wochen später wiederkommen und wenn diese nicht funktionieren würden, würden sie sagen: 'Okay, wir werden mehr darauf werfen.' Also gehen wir zu Opioiden. Von 1999 bis 2010 gab es also einen Anstieg der Opioidverordnungen um 400%. Und im gleichen Zeitraum … Entschuldigen Sie, von 1999 bis jetzt haben wir einen Anstieg der Todesfälle um 500% aufgrund einer Überdosis verschreibungspflichtiger Opioide festgestellt. Und wir sind jetzt an dem Punkt angelangt, an dem eine Überdosierung mit Opioiden die häufigste Todesursache für Amerikaner über 50 ist, glaube ich.

Katie: Wow. Ich hatte keine Ahnung, dass es so schlimm war.

Dr. Whitten: Ja, es ist ziemlich schlimm. Und da ist noch eine andere Sache, und dies hat sich bei all den Klagen gegen die Pharmaunternehmen herausgestellt, nämlich dass einige Forscher an der Universität von Colorado in Boulder festgestellt haben, dass die Einnahme von Opioiden für fünf Tage tatsächlich zu einer Zunahme von Opioiden geführt hat Schmerzintensität und -dauer.

Katie: Wow.

Dr. Whitten: Ja, also wollen Sie über einen Schlag ins Gesicht sprechen, okay, jemand wird Ihnen ein Medikament geben, er wird Ihnen Geld dafür in Rechnung stellen, fünf Tage nach der Einnahme ist es jetzt bewiesen, dass das Medikament, das Sie gegen Ihre Schmerzen einnehmen, verschlimmert Ihre Schmerzen.

Katie: Wow.

Dr. Whitten: Ja, das ist wirklich alles, was Sie sagen können. Und du willst ein doppeltes Wow darüber hören. Und ich werde nicht gehen … Ich möchte mich nicht mit Verschwörungstheorien befassen, weil ich diesen Weg im Allgemeinen nicht gehe. Aber es ist ziemlich böse, wenn sie Ihnen ein Medikament geben, das Ihre Situation verschlimmert und länger anhält, was Sie dazu ermutigen würde, mehr Medikamente einzunehmen. Und dann ist hier, was am Backend passiert. Die Pharmaunternehmen werden von diesen riesigen Sammelklagen verklagt, die in Staaten in unserem ganzen Land laufen. Und ihre Bestände stiegen infolge dieser Klagen tatsächlich, weil erwartet wurde, dass die Klagen größer waren als sie. Mit anderen Worten, sie haben immer noch die Nase vorn und die Aktienkurse sind gestiegen.

Katie: Wow.

Dr. Whitten: Ja.

Katie: Ja. Oh mein Gott. Das ist definitiv ein Problem. Ich habe das Gefühl, dass es oft so ist, als müssten wir eine Ansicht von 10.000 Fuß einnehmen und zu den ersten Prinzipien zurückkehren. Ich bin ein großer Fan von mentalen Modellen und ersten Prinzipien. Und ich habe das Gefühl, dass ein Großteil davon auf die Idee zurückzuführen ist, dass Schmerz eine schlechte Sache ist. Wenn jemand mit chronischen Schmerzen hereinkommt, erwartet er eine Linderung der chronischen Schmerzen. Sie wollen eine schnelle Lösung. Wir wissen, dass die Behandlung der Symptome in allen Bereichen der Medizin eine große Rolle spielt. Aber ich frage mich auch, ob der Schmerz nicht wirklich einem Zweck dient. Ich finde oft, dass unsere körperlichen Reaktionen großartige Lehrer sind. Wenn wir Verdauungsstörungen haben, lässt uns das manchmal wissen, dass etwas, das wir essen, nicht gut für uns ist oder dass wir unsere Darmgesundheit verbessern müssen. Ich frage mich also, und ich würde vermuten, dass das, was Sie bereits gesagt haben, uns zumindest sagt, dass wir mehr bewegen müssen. Aber gibt es ein Element, bei dem wir zunächst über diese Art von Unrecht nachdenken? Ist Schmerz überhaupt das eigentliche Problem?

Dr. Whitten: Oh, so ein wunderschöner … Du hast es genau richtig gesagt. Das ist tatsächlich eines der Dinge, von denen ich wirklich gehofft habe, dass wir darüber sprechen würden, und es ist dieser Wechsel, der stattgefunden hat, bei dem unser Fokus vollständig auf den Schmerz selbst gerichtet ist, anstatt, wie Sie sagten, herauszufinden heraus, was der Schmerz uns zu sagen versucht. Die Idee beginnt bei, ist der Körper intelligent oder ist der Körper dumm? Wenn Sie glauben, dass der Körper intelligent ist, sind die Signale, die er Ihnen sendet, von Bedeutung. Wenn Sie zum Beispiel Verdauungsstörungen haben, wenn Sie sich übergeben, sollten Sie sich wahrscheinlich fragen, was Sie gegessen haben oder was Sie mit der Hand auf Ihr Gesicht gelegt haben. Das sind gute Fragen. Und das Gleiche gilt für Schmerzen. Ich würde sehr stark argumentieren, dass wenn Ihre Hand auf einem heißen Herd liegt und Ihr Körper Ihnen Schmerzsignale sendet, um Sie wissen zu lassen, dass sich Ihre Hand auf einem heißen Herd befindet, Sie dann Medikamente einnehmen, um die Schmerzen zu beseitigen, während Ihre Hand auf diesem heißen Herd bleibt ist keine intelligente Entscheidung, die in Ihrem besten Interesse liegt. Ja? Wie Sie sagten, ist der Schmerz nicht das Problem. Der Schmerz lässt Sie wissen, dass es ein Problem gibt. Und das ist eine kritische Unterscheidung.

Katie: Ja, ich liebe diese Analogie: Wenn Sie sich die Hand verbrennen, sollten Sie nicht versuchen, den Schmerz einfach loszuwerden, sondern Ihre Hand von der Schmerzquelle entfernen. Und dann haben Sie möglicherweise immer noch Restschmerzen, und das ist eine andere Sache, die Sie ansprechen können, während Sie von der Tatsache heilen, dass Sie sich gerade die Hand verbrannt haben. Aber du musst das Problem zuerst lösen. Also, was sind oft einige der Dinge, die der Körper uns zu sagen versucht? Und ich bin gespannt, ob es auch eine möglicherweise tiefere Bedeutung gibt. Ich weiß nicht, ob dies korrekt ist. Aber ich habe zum Beispiel gelesen, dass Menschen, wie Sie wissen, eine prall gefüllte Bandscheibe haben können, die als Schmerzquelle angesehen wird, und sie nicht einmal erkennen und keine Schmerzen haben. Und manchmal können Menschen chronische Schmerzen haben und keine physischen Dinge haben, die tatsächlich spezifisch fehl am Platz oder falsch sind. Es sagt mir also, dass hier vielleicht noch etwas mehr los ist. Aber was versucht uns der Körper zu sagen, wenn wir in verschiedenen Bereichen chronische Schmerzen haben?

Dr. Whitten: Sicher. Ja. Es ist eine wirklich gute Frage. Lassen Sie mich kurz zurückkommen und ein wenig mehr darüber sprechen, denn es ist ein Thema, bei dem die Leute ihre Köpfe rundherum umwickeln sollten. Es ist also seltsam, dass es so funktioniert, wie es funktioniert. Wenn jemand in das konventionelle medizinische System eintritt und über die meisten Schmerzen klagt, wird der Schmerz behandelt, da der Schmerz das Problem ist. Aber wenn Sie einen Zahnarzt aufsuchen und Zahnschmerzen haben, würden Sie niemals mit einem Rezept nur für Schmerzmittel aus einer Zahnarztpraxis kommen. Du würdest niemals. Wenn sie eine Untersuchung machten und ihre Bildgebung machten und nichts fanden, würden sie weiter suchen. Sie würden so lange suchen, bis sie eine Erklärung für den Schmerz gefunden haben, den Sie haben, oder Sie zu jemandem schicken, der ihrer Meinung nach besser qualifiziert war, um herauszufinden, was Ihr Problem war. Das sind die beiden Dinge, die dort passieren würden.

Niemand, der bei klarem Verstand war, würde mit einem Rezept für Schmerzmittel aus einer Zahnarztpraxis kommen und denken, dass dieser Zahnarzt seine Arbeit getan hatte. Aber im konventionellen medizinischen Modell wird es akzeptiert. Es wird nicht nur akzeptiert, sondern die Patienten fordern es tatsächlich. Gib mir etwas für diesen Schmerz. Werde diesen Schmerz los. Der durchschnittliche Patient, der in meinen Nacken kommt, hat keine … Ich sollte das vorwegnehmen. Der durchschnittliche Patient, der in meine Klinik kommt, hat ungefähr fünf bis acht andere Praktizierende gesehen, bevor sie verschiedene Arten von mir erreichen. Die meisten von ihnen haben keine Diagnose, kein genaues Verständnis dafür, was mit ihnen los ist. Und ihnen wurden Schmerzmittel verschrieben und sie kratzen sich alle am Kopf und fragen sich, warum sie immer noch Schmerzen haben. Es ist also eine seltsame Sache, diese … Wir assoziieren es in einer zahnärztlichen Umgebung vollkommen richtig und in einer konventionellen medizinischen Umgebung vollkommen falsch. Und doch sind es zwei Teile desselben Körpers. Ich verstehe nicht, warum diese Unterscheidung getroffen wird, aber sie ist da. Um Ihre Frage zu beantworten, was Schmerzen verursacht … Sie haben also das Beispiel praller Scheiben angesprochen. Du bist genau richtig.

Es gibt Studien, die, wie Sie wissen, mit prall gefüllten Scheiben zeigen. Es gibt Studien, die mit Rotatorenmanschetten zeigen. Es gibt Studien, die mit Meniskusrissen in den Knien zeigen, dass Sie 100 Menschen, die keine Schmerzen haben, zufällig von der Straße ziehen und ihnen eine MRT ihres unteren Rückens geben können, und Sie werden eine Bandscheibenausbeulung finden. Sie werden eine MRT des Knies finden, Sie werden feststellen, dass 50% von ihnen einen Meniskusriss haben oder, wie Sie wissen, 50% von ihnen einen Rotatorenmanschettenriss und keine Schmerzen haben. Das hat zu Dingen wie beispielsweise der Arbeit von Dr. John Sarno geführt, der ein Arzt ist, und er hat sich das ausgedacht. Ich glaube, er hat in einer Klinik in New York gearbeitet. Und sie machten physikalische Medizin. Sie gaben Kortikosteroid-Injektionen, nichtsteroidale entzündungshemmende Mittel. Und sie machten eine Rehabilitationsübung. Und er war im Grunde … Ich denke, er war verärgert über seine Ergebnisse. Er bekam nicht die Ergebnisse, die er wollte.

Also warf er das alles raus und sagte: 'Hey, was ist der Deal?' Wir sehen diese Bildgebungsstudien, bei denen 50% der Menschen ohne Schmerzen eine Bandscheibenausbeulung haben, sodass Bandscheibenausbeulungen keine Schmerzen verursachen. Er machte eine … Er ging eine pauschale Erklärung dazu ein und sagte: 'Alles wird durch unterdrückte Emotionen verursacht.' Er hat also eine Anhängerschaft von Menschen außerhalb der medizinischen Einrichtung. Niemand hat Artikel über seine Arbeit veröffentlicht. Es wurde ziemlich reduziert, aber es bedeutet nicht, dass er in einigen Dingen nicht Recht hatte. Ich würde herausfordern, ich würde auf eine Sache zurückgreifen, die Sie dort gesagt haben: Ich habe das noch nie gesehen, nämlich eine Person, die mit chronischen Schmerzen hereinkommt und eine körperliche Untersuchung besteht. In meinen Augen sind Schmerz und die Fähigkeit einer Person, zu funktionieren, ihre Bewegungsfähigkeit direkt miteinander verbunden. Und ich finde es schwierig, diesen Link zu entkoppeln.

Katie: Das ist faszinierend. Ich bin froh, dass du das zurückgedrängt hast. Können Sie uns durchgehen, wie sieht das aus? Wie sieht eine körperliche Untersuchung aus, wenn jemand mit chronischen Schmerzen zu Ihnen kommt?

Dr. Whitten: Das ist eine großartige Frage. Die körperliche Untersuchung ist eigentlich so einfach wie Kuchen, und jeder sollte in der Lage sein, alles zu tun, was ich von einer Person mit einer körperlichen Untersuchung erwarten würde. Ich betrachte grundlegende Bewegungsbereiche, wie gut eine Person ihren Hals drehen, ihren Nacken kippen, ihren unteren Rücken drehen, ihren unteren Rücken kippen, sich nach vorne beugen, sich nach hinten beugen kann, einfaches Zeug, wie leicht sie sich in die Hocke hocken kann Boden? Wie leicht können sie ihre Arme hinter sich zurückbewegen und mit ihren Armen auf und ab gehen? Wirklich grundlegende Funktionalitätsebenen. Und ich muss Ihnen sagen, dass in 15 Jahren Praxis die Anzahl der Personen, die meine körperliche Untersuchung bestanden haben, einerseits gezählt werden kann. Und das ist jeden Alters.

Ich habe Patienten im Alter von 1 bis 97 Jahren bekommen, und ich hatte weniger als 5, die meine Funktionsprüfung in 15 Jahren bestanden haben. Eines der Dinge, die Dr. Sarno in seinem Buch sagte, das ihn zu seinen Theorien brachte, war, dass er sagen würde, er würde Patienten sehen, die sich über schrecklich schwächende chronische Schmerzen beklagten, aber sie zeigten keine Anzeichen und nein Bewegungszeichen bestanden sie seine körperliche Untersuchung. Ich kämpfe mit diesem. Ich habe sehr gut funktionierende Menschen gesehen, die kurz davor standen, eine körperliche Untersuchung zu bestehen. Und ich bezweifle nicht, dass der chronische Schmerzzyklus psychologische, emotionale und spirituelle Komponenten hat. In den meisten Fällen können chronische Schmerzen einer Person jedoch durch eine gründliche körperliche Funktionsuntersuchung festgestellt werden.

Katie: Und haben die meisten Leute Probleme, dies zu passieren, würden Sie sagen, weil sie sich nicht bewegen können? Wie ich bereits sagte, es ist einfach nur eine Ermüdungssache, dass wir diese Bewegungsbereiche normalerweise nicht erreichen, sodass der Körper Grenzen hat, was er zu diesem Zeitpunkt tun kann.

Dr. Whitten: Es gibt eine Ermüdungskomponente. Die flexionsbasierten Aktivitäten, die wir zu Beginn angesprochen haben, sind ein riesiges Problem. Also, flexionsbasierte Aktivitäten, Sie schauen auf Ihr Telefon, Sie schreiben eine SMS, Sie sitzen den ganzen Tag vor einem Computer, Ihr Kopf ragt vor Ihrem Körper hervor, Sie verlieren das Normale Struktur des Körpers. Normale Struktur ist im Grunde das Vorhandensein von Sekundärkurven. Sekundärkurven entwickeln sich nach der Geburt. Die Primärkurve ist die fetale Position. So werden hoffentlich alle unsere Babys geboren. Und die erste sekundäre Kurve entwickelt sich im Nacken, so dass das Baby Mama und Papa, Nahrung, Unterkunft und Komfort finden kann.

Und wenn diese Sekundärkurve hereinkommt, können sie sich endlich umschauen. Sie können endlich anfangen, ihre Arme zu benutzen und nach Dingen und solchen Dingen zu greifen. Aber vorher, wenn Sie in einer fetalen Position sind, sind Sie selbst für Ihre grundlegendsten Bedürfnisse vollständig von anderen abhängig. Die erste Sekundärkurve kommt in den Nacken, Sie werden funktioneller. Die Sekundärkurve kommt im unteren Rückenbereich herein, Sie können sich jetzt ohne fremde Hilfe aufsetzen. Sie können beginnen, sich in die stehende Position zu ziehen, und dann können Sie anfangen zu gehen. Die letzte Sekundärkurve befindet sich im unteren Bereich der Füße, sodass Sie im Grunde genommen die Energie für ein effizienteres Gehen wiederherstellen können.

Der Verlust von Sekundärkurven, den wir in der modernen Gesellschaft in großem Umfang sehen, führt dazu, dass die Gelenke nicht so aneinandergereiht werden, wie sie sollen, dh die Gelenke im ganzen Körper, nicht nur die Wirbelsäule. Es führt zu einer massiven Ermüdung, bei der für jeden Zentimeter, den der Kopf vor dem Körper herausdrückt, zusätzlich 10 Pfund an Gewicht zunehmen, das unterstützt werden muss. Starke Abwärtswinkel am Hals erhöhen das Gewicht des Kopfes, so dass der Kopf normalerweise zwischen 10 und 12 Pfund wiegt. Wenn Sie einen Abwärtswinkel von 45 Grad mögen, wiegt der Kopf 60 Pfund.

Sie sprechen also von einer Person, die den ganzen Tag über einen Laptop schreibt oder auf einen Laptop herabblickt. Darin liegt definitiv ein Ermüdungselement. Aber es gibt auch ein Element von: Wenn ein Rad nicht rund ist, wird es nicht gerade rollen. es wird einfach nicht richtig rollen. Im Grunde genommen haben wir eine Menge Leute, die herumlaufen, und 6 jüngste Studien zur Position des vorderen Kopfes haben gezeigt, dass ungefähr 70% unserer Bevölkerung zu diesem Zeitpunkt eine Position des vorderen Kopfes haben, nämlich die 70, was dies erfordert 10 bis 12 Pfund Kopf macht es viel schwerer, zieht alle Gelenke aus der Wirbelsäule aus der Ausrichtung. Wenn Sie die Gelenke aus der Wirbelsäule ziehen, ist das Rad nicht mehr rund.

Eine Person kann also nicht einmal den Kopf so drehen, wie sie soll. Sie sollten 85, 90 Grad Bewegung haben, wenn Sie Ihren Kopf zur Seite drehen. Die Anzahl der Personen, die diesen Teil der Prüfung sogar bestehen, ist traumhaft gering. Ich meine, weniger als 20%. Weniger als 20% meiner Patienten können sogar den Kopf um die volle Menge drehen. Leider ist dies kein Teil des konventionellen medizinischen Untersuchungsprozesses. Sie vergleichen es nicht damit, würden sie innerhalb normaler Grenzen sagen. Aber wir haben eine sehr ungesunde Bevölkerung. Wenn Sie es also mit anderen ungesunden Menschen vergleichen, werden Sie mit Sicherheit zu kurz kommen. Der Grund, warum mein Prüfungsprozess strenger ist, ist, dass ich ihn mit dem vergleiche, was normal ist, was gesund ist. Und alles andere als normal ist abnormal.

Katie: Das macht Sinn. Ich habe das mit … Ich hatte Hashimotos. Und mit Schilddrüsentests ging ich zu vielen Ärzten. Ganz ähnlich wie Sie es gesagt haben, war ich bei fast acht Ärzten gewesen, bevor ich endlich einen Praktizierenden gefunden habe, der wusste, was sie taten und die Grundursache verstand. Also viele Ähnlichkeiten da. Aber ich hatte all diese Schilddrüsentests und mir wurde gesagt: 'Oh, nein, das ist ein normaler Bereich.' Und sie testeten entweder nur ein paar der Hormone, damit sie kein vollständiges Bild davon erhielten, was vor sich ging, oder es war eine normale Gruppe von Menschen, die Schilddrüsentests erhielten. Aber wer bekommt Schilddrüsentests? Entweder Menschen über einem bestimmten Alter, die bereits eine Schilddrüsenfunktionsstörung haben, oder Menschen, die den Verdacht haben, Schilddrüsenprobleme zu haben. Das war also die Lektion, die ich lernen musste. Und es klingt so, als ob auch hier eine sehr starke Korrelation besteht. Es klingt auch so, als ob die Haltung wahrscheinlich ein viel größeres Stück davon ist, als die Leute wahrscheinlich erkennen. Wenn wir so viel Zeit in unserem Tag in einem bestimmten Muster verbringen oder auf eine Weise, die für unsere Bewegung nicht gesund ist und chronische Schmerzen verursacht, wie wichtig ist die Haltung und wie spielen wir? anfangen, diese Dinge zu korrigieren?

Dr. Whitten: Ja, das ist eine wunderbare Frage. Aristoteles sagte: 'Wir sind das, was wir wiederholt tun.' Recht? Wir sind also Ausdruck unserer Gewohnheiten. Wenn Sie den ganzen Tag in einer fetalen Position verbringen, in einer von mir als flexionsbasiert bezeichneten Position, sind dies Aktivitäten, bei denen Sie sitzen, Ihr Kopf gesenkt ist und Ihre Arme vor Ihnen liegen und Ihre Hände sich in einer Position befinden Greifposition. Im Wesentlichen schließen Sie sich also. Du machst den Kopf schwerer. Sie ziehen die sekundären Kurven aus der Wirbelsäule. Sie belasten Ihre Haltungsmuskeln extrem. Sie haben vorhin von Müdigkeit und Fitnessverlust gesprochen, die eine Rolle spielen, wenn Sie über das Sitzen in “ ergonomischen Stühlen ” wo Sie Armlehnen und Rückenlehnen und Kopfstützen und Nackenstütze haben. Nun, im Wesentlichen halten diese Pausen oder diese Möbel Ihren Körper, nicht Sie.

Sie benutzen also nicht nur Ihre Muskeln nicht, um sich zu bewegen, sondern Sie benutzen auch nicht Ihre Muskeln, um das Gewicht Ihres Körpers hochzuhalten, weil der Stuhl die ganze Arbeit erledigt. Das ist also die Person, die am Ende den ganzen Tag wie ein Dämon arbeitet und dann versucht, von ihrem Stuhl aufzustehen, und sie ist so steif, dass sie sich kaum bewegen können. Wie Aristoteles sagte: 'Das ist eine Person, die sich an das angepasst hat, was sie in ihrem Körper tut.' Der Körper ist diese erstaunliche adaptive Maschine. Und wenn Sie den ganzen Tag vor einem Computer sitzen und arbeiten, passt sich Ihr Körper dieser Position an. Und so werden Sie wirklich effizient in dieser Position und wirklich ineffizient darin, andere Dinge zu tun.

Katie: Das macht durchaus Sinn. Ich werde es jetzt zeigen, da wir tatsächlich auf Video sind. Aber für Leute, die nur zuhören, habe ich zwei davon. Ich sitze also nicht auf einem Hocker. Also sitze ich auf einem Wackelhocker, was zumindest meiner Meinung nach ein bisschen besser im Wackeln ist, also muss ich mich ständig stabilisieren und bewege mich im Vergleich zum Stillstand. Aber ja, ich liebe diese Idee, die einfach … Und ich fühle mich auch wie für Kinder. Es macht mich so traurig zu sehen, wie Kinder den ganzen Tag auf dem Schreibtisch zusammengesunken sind. Und in unserer Schule habe ich mich aktiv dagegen gewehrt. Wir haben also überhaupt keine normalen Stühle. Wir haben wackelige Hocker, aber auch Trampoline, Yoga-Schaukeln und Surftrainer. Und ich ziehe es vor, dass sie sich bewegen, als überhaupt zu sitzen. Es macht mich am traurigsten mit Kindern. Aber anders als … Wie gehen wir damit um? Wie können wir anfangen, einige dieser Probleme anzugehen, wenn Sie einen Schreibtischjob haben oder sich den ganzen Tag in einer stabilen Sitzumgebung befinden müssen? Ich würde vermuten, dass jede Menge Bewegung, die wir hinzufügen können, wahrscheinlich hilfreich und gut ist. Aber gibt es Haltungsdinge, die wir auch innerhalb dieser Grenzen tun können?

Dr. Whitten: Ja, absolut. Es ist eine großartige Frage. Und ich liebe das Denken im Lösungszentrum. In Bezug auf das, was Sie über Ihre Kinder in der Schule gesagt haben, finde ich das toll. Es gibt wirklich gute Daten, die zeigen, dass Kinder in traditionellen Studien verwendet werden, wenn sie von traditionellen Stühlen aufstehen und sie zum Trainieren von Bällen einsetzen. Aber im Grunde sprechen Sie von einer statischen Oberfläche zu einer dynamischen Oberfläche. Die Konzentration steigt, die Erregung steigt, Verhaltensprobleme sinken und die Testergebnisse steigen. Also wirklich cooles Zeug. Es gab eine Reihe von TED-Gesprächen, in denen über Menschen gesprochen wurde, die die Blockade eines Schriftstellers durchbrachen oder ihre Kreativität verbessern wollten, indem sie einfach spazieren gingen. Also wirklich gutes Zeug dazu.

Was praktische Tipps angeht, finde ich es toll, was Sie dort sagen. Und was Sie gesagt haben, ist 100% richtig. Jede Bewegung verbessert die Situation. Alles, was Sie versuchen, ist, sich Ihren Tag als eine Waage vorzustellen, in der Sie auf der einen Seite sesshaft sind und auf der anderen Seite in ständiger Bewegung sind. Sie möchten einfach so viele Münzen wie möglich zur Seite mit konstanter Bewegung hinzufügen. Betrachten Sie es als eine kumulative Sache. Wenn Sie also bei der Arbeit sesshaft sein müssen und für jemand anderen arbeiten und Ihr Job sehr starr ist, respektiere ich das voll und ganz. Ich verstehe es. Du musst Essen auf deinen Tisch legen. Parke weiter, bevor du in dein Büro kommst. Gehen Sie etwas weiter. Parken Sie einen Parkplatz über. Parken Sie etwas weiter die Straße hinunter. Machen Sie zur Mittagszeit einen Spaziergang. Gehen Sie zu dem Ort, an dem Sie zu Mittag essen werden.

Was Sie über eine dynamische Oberfläche im Vergleich zu einer statischen Oberfläche gesagt haben, ist riesig. Sie können es hier also nicht sehen, aber ich sitze auf einem harten Holzhocker. Es hat keine Armlehnen und keine Rückenlehne. Und mein Körper muss das hier hochhalten. Und Gymnastikball. Eine Workstation zum Sitzen und Stehen, damit Sie Ihre Position im Laufe des Tages variieren können. Und dann ständige Bewegungspausen einlegen. Und wenn Sie dann diese Bewegungspausen einlegen, muss die Strategie “ Hey, ich gehe den ganzen Tag in Richtung flexionsbasierter Aktivitäten, sodass meine Bewegungspausen spezifisch der typischen Flexion entgegenwirken müssen. ” Also muss ich meinen Körper in die entgegengesetzte Richtung bringen, wenn ich meine Bewegungspausen mache. Und das ist ein Teil dessen, was fehlt, ein Verständnis des Tuns und dann eine Strategie, die eingeführt wurde, um dies direkt zu bekämpfen.

Katie: Das macht Sinn. Ich weiß, dass Sie ein ganzes Programm dafür haben. Ich möchte sicherstellen, dass wir uns in nur einer Minute damit befassen. Aber ich habe auch ein bisschen darüber gelesen und Sie können wahrscheinlich viel mehr Klarheit darüber geben, ob dies wahr ist oder nicht, aber über die Haltung und wie besonders es ist, wenn wir uns zusammensacken und unsere Schultern abrunden und in diese Art hineinkommen Die Position, über die Sie gesprochen haben, wirkt sich auch auf Sympathikus und Parasympathikus aus und auf den Stresszustand unseres Körpers, der dann an eine ganze Hormonkaskade gebunden ist und den Schlaf und alle Arten von Hormonen beeinflussen kann andere Dinge. Wenn das also tatsächlich richtig ist, kann ich mich nicht erinnern, wo ich das gelesen habe. Können Sie erklären, warum das so ist und wie wir das dann vielleicht zu unserem Vorteil nutzen können?

Dr. Whitten: Sicher. Nun, eines der Dinge, die ich sagen würde, ist, dass sitzendes Leben selbst ein Stressor ist, weil wir in ständiger Bewegung sind. Alles, was ein Stressor ist, können wir uns genau so vorstellen wie diese Skala, mit Parasympathikus auf der einen Seite und Sympathikus auf der anderen Seite. Alles, was einen Einfluss hat, das Sie vom Normalen abhält, ist gesund, am gesündesten ist die Homöostase, was bedeutet, dass Sie im Gleichgewicht sind und Ihr Körper die minimale Menge an Energie verbraucht, um Sie gesund zu halten. Alles, was ein Stressor ist, drängt Sie von der Homöostase weg. So können wir uns dort auf die Bedingungen einigen.

Wenn Sie also über Bewegungsmangel sprechen, bewegen Sie sich bereits in einen sympathischen Zustand, weil wir darauf ausgelegt sind, in Bewegung zu sein. Der einzige Weg, auf dem Bewegungsmangel kein Stressor ist, ist, wenn Sie sich Ihre Pause verdient haben. Das heißt, wenn Sie gerade einen langen Spaziergang gemacht haben, wenn Sie gerade surfen gegangen sind, wenn Sie gerade mit Ihrer Familie eine Wanderung gemacht haben, wenn Sie gerade diese Dinge getan haben, ist es vollkommen akzeptabel, zu sitzen herum, weil Sie gerade viel Energie aufgewendet haben, die für diese Art von Dingen entwickelt wurde. Was jedoch nicht normal ist, ist, den ganzen Tag herumzusitzen. Und das wissen wir intuitiv.

Wenn Sie aufwachen und es draußen schlecht ist und Sie den ganzen Tag auf Ihrer Couch sitzen und QVC schauen und Ihr Gesicht mit Kartoffelchips füllen, haben Sie nicht viel Energie verbraucht. Sie haben eine Menge Energie aus dem Essen aufgenommen, das Sie gegessen haben. Aber ich würde wetten, wenn Sie aufgewacht wären und spazieren gegangen wären und Energie verbraucht hätten und dann nichts gegessen hätten, würden Sie sich im zweiten Beispiel tatsächlich energetisierter fühlen als im ersten. Ist das sinnvoll?

Katie: Das tut es. Ich liebe diesen Vergleich. Ja. Und tatsächlich bin ich ein großer Fan von zeitlich begrenztem Essen und Wasserfasten. Also habe ich definitiv bemerkt, dass ich mehr Energie habe, wenn ich das Ungleichgewicht der Kalorienaufnahme behalte.

Dr. Whitten: Ja. Ja. Du bist genau richtig? Aber auch unsere Nahrungsaufnahme soll mit dem Energieverbrauch verbunden sein. Aber es wäre überhaupt nicht sinnvoll, wenn Sie auf einer Couch liegen und Kalorien zu sich nehmen. Sie sollten einen Kalorienüberschuss haben. Sie sollten voller Energie sein, richtig, im Gegensatz dazu, wenn Sie nur einen harten Spaziergang gemacht haben und nichts gegessen haben, sollten Sie ein Kaloriendefizit haben und müde sein, aber es funktioniert nicht so. Und es funktioniert nicht so, weil unser Gehirn so konstruiert ist, dass es außerhalb der Bewegung funktioniert. Bewegung speist unser Gehirn also auf die gleiche Weise wie das Tragen einer automatischen Uhr am Handgelenk, die Bewegung Ihrer Hand und Ihres Arms die Bewegung der Motorik dieser Uhr. Und wenn Sie dieselbe Uhr abnehmen und zwei Wochen lang auf Ihrer Kommode lassen, funktioniert sie nicht mehr. Unser Gehirn funktioniert genauso.

Katie: Das ist eine großartige Analogie zur Uhr.

Dieser Podcast wird von Wellnesse gesponsert, meinem neuen Unternehmen für Körperpflegeprodukte, das Produkte entwickelt, die über die Sicherheit und Natürlichkeit hinausgehen und nützliche Inhaltsstoffe enthalten, die Ihren Körper von außen nach innen nähren. Viele “ saubere ” Produkte funktionieren einfach nicht. Aus diesem Grund habe ich das letzte Jahrzehnt damit verbracht, Rezepte für Produkte zu erforschen und zu perfektionieren, die nicht nur giftige Chemikalien eliminieren, sondern auch Inhaltsstoffe enthalten, die von außen nach innen besser funktionieren als die herkömmlichen Alternativen Ihres Körpers. Ich freue mich sehr, diese Produkte mit ihnen zu teilen Sie und ich sind besonders stolz auf unsere Zahnpasta zum Aufhellen, für deren Perfektionierung jahrelange Formulierungen und Dutzende von Optimierungsrunden erforderlich waren. Unsere Zahnpasta zum Aufhellen unterstützt ein gesundes orales Mikrobiom und stärkt den Zahnschmelz auf natürliche Weise mit Inhaltsstoffen wie Hydroxylapatit, Neem und grünem Tee, um die Gesundheit von Zahn und Zahnfleisch zu unterstützen. Anstelle von Fluorid enthält unsere Formel Grüntee-Blattextrakt, der mit Antioxidantien beladen ist. Außerdem wird gezeigt, dass eine Phytochemikalie in grünem Tee Bakterien bekämpft, die zu Karies führen. Wir haben diese Phytochemikalie mit Hydroxylapatit (einem natürlich vorkommenden Mineral und Hauptbestandteil des Zahnschmelzes) kombiniert, um die Zähne zu stärken und Hohlräume zu verhindern. Natürlich ist frischer Atem für ein gutes Zähneputzen von größter Bedeutung, und dafür haben wir Pfefferminzblattextrakt und Neem hinzugefügt. Neem verhindert, dass Bakterien an den Zähnen haften bleiben und sich in Plaque verwandeln. Diese Schutzmaßnahme bedeutet weniger Bakterien, was zu einem frischeren Atem führt! Schauen Sie sich unsere Zahnpasta zum Aufhellen und alle unsere Produkte auf Wellnesse.com an. Ein Tipp - Wenn Sie ein Bundle kaufen oder Auto-Ship verwenden, erhalten Sie einen Rabatt auf beide Bestellungen!

Diese Episode wird dir von Alitura gebracht. Sie haben mich wahrscheinlich darüber reden hören. Dies ist eine Hautpflegefirma, die ich liebe, und sie wurde von einem lieben Freund von mir, Andy, gegründet, der diese unglaublichen Produkte kreierte, als er einen schrecklichen Unfall hatte, der ihm Narben im Gesicht hinterließ. Und dies brachte ihn in eine unglaubliche Forschungsphase, um herauszufinden, wie er diese Narben hoffentlich heilen und sie nicht lebenslang bei sich haben kann. Und er hat einige unglaubliche Produkte entwickelt, die es ihm ermöglicht haben, genau das zu tun. Einer meiner Favoriten ist ihre Gesichtsmaske. Und wenn Sie mich auf Instagram mit Lehm auf meinem ganzen Gesicht und meinen Haaren gesehen haben, ist dies wahrscheinlich der, den ich benutze. Es ist eine einfache Maske, die unglaubliche Dinge für die Haut tut und Dutzende von wirklich, wirklich nützlichen Inhaltsstoffen enthält. Ich bemerke einen großen Unterschied in meinem Hautton, wenn ich ihn regelmäßig benutze. Sie haben auch etwas namens Gold Serum, das ich besonders nahrhaft für meine Haut finde, ohne zu fettig zu sein. Und ich liebe es, das zu benutzen, besonders bevor wir nach draußen gehen oder wenn ich vor dem roten Licht stehe. Ich finde es einfach sehr, sehr vorteilhaft für meine Haut. Ich liebe all ihre Produkte, weil sie völlig natürliche Inhaltsstoffe verwenden und nicht nur natürliche, sondern auch unglaublich nützliche Inhaltsstoffe. Andy geht weit darüber hinaus, um sicherzustellen, dass alles, was in diesen Formeln enthalten ist, so wohltuend für die Haut ist. Und seine Haut ist sicherlich ein Beweis dafür, wie gut sie funktionieren. Und ich habe unglaubliche Rückmeldungen von vielen von Ihnen erhalten, die diese Produkte ausprobiert und auch geliebt haben. Sie sind viel billiger als Spa-Variationen von Hautpflegeprodukten und ich fand, dass die Qualität so, so viel besser ist. Und ich mache mir überhaupt keine Sorgen, weil ich weiß, dass sie so natürlich sind. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich ihre Produkte ansehen und unter alituranaturals.com/wellnessmama alles über die verschiedenen Formeln erfahren, die sie haben. Und sie haben großzügig einen Rabatt von 20% mit dem Code WELLNESSMAMA angeboten, alles Kapital, alles ein Wort.

Okay. Sie sagten also, wir sollten uns zum Beispiel auf die Korrektur der Körperhaltung und bei Bewegungspausen auf Bewegungen konzentrieren, die dem Zustand entgegenwirken, in dem wir uns ständig befinden, wenn wir uns einstellen müssen. Was wären Beispiele für einige dieser Arten von Bewegungen?

Dr. Whitten: Also, die Hauptsache, die ich sagen würde, weil Rückenschmerzen eine der chronischen Schmerzen sind und Sie über irgendwo in der Nähe von 500 Millionen Menschen sprechen, die darunter leiden. Dies ist eine Rückwärtsbeugung der Lendenwirbelsäule, die einen völlig schlechten Ruf bekommen hat und deren BS insgesamt ist. Jeder sagt dir, du sollst dich in der Taille nicht nach hinten beugen. Es ist nichts falsch. Wir sollten 30 bis 35 Grad Rückwärtsbiegung im unteren Teil des Rückens haben. Die Kurve biegt sich so. Es ist völlig offensichtlich, dass unsere Wirbelsäule so konstruiert ist, dass sie in diese Richtung geht, und es ist nichts Gefährliches, in einem normalen Bewegungsbereich von 30 bis 35 Grad in diese Richtung zu arbeiten. Das klassische Beispiel, mit dem die meisten Ihrer Zuhörer wahrscheinlich vertraut sein werden, wäre ein aufwärts gerichteter Hund.

Katie: Okay. Ja, das ist einfach zu visualisieren und umzusetzen. Was ist mit …? Ich habe einen Tipp gelesen, dass es gut ist, eine Bar in Ihrem Haus zu haben und den ganzen Tag über einige Zeit zu hängen, dass dies im Laufe der Zeit wirklich gut für unsere Schultern ist. Und ich würde vermuten, dass dies ein Gegenteil davon ist, dass wir unsere Arme wie unten und an unserer Seite haben, aber gibt es irgendeine Glaubwürdigkeit dafür?

Dr. Whitten: Ja, da ist … Eigentlich habe ich den Namen des Buches vergessen, ich bin total gespannt auf dieses. Aber es gab einen Orthopäden, der Tonnen von Rotatorenmanschettenoperationen durchführte. Und wie Dr. Sarno war er mit den Ergebnissen, die er erzielte, nicht zufrieden. Also schrieb er dieses ganze Buch und anstatt Operationen durchzuführen, verschrieb er all diesen Patienten, die hereinkamen, nur eine Hängeroutine. Und er bekam phänomenale Ergebnisse, nur daraus, nur hängend. Und wieder geht dies auf das zurück, worüber Sie mit Ihrer Schilddrüsen-Situation gesprochen haben und womit Sie sich mit Ihren Ergebnissen vergleichen. Die Philosophie beim Aufhängen ist also recht einfach. Es ist nur so, dass wir aus Primaten stammen und Primaten hängen und das ist ein Teil dessen, was für unsere Spezies natürlich ist. Ein bisschen Zeit in dieser Position zu verbringen ist also sehr gesund. Das ist übrigens der Grund, warum diese fünf bis neun Meilen auch so stark für die Beeinflussung der menschlichen Gesundheit sind, weil dies die Norm für unsere Spezies während unserer gesamten Existenz war.

Katie: Das macht durchaus Sinn. Okay. In nur einer Sekunde möchte ich sicherstellen, dass wir uns wirklich mit den Besonderheiten Ihres Programms befassen. Aber bevor wir das tun, würde ich gerne hören, ob Sie weitere Tipps haben, wie Sie nur Bewegung einbeziehen können. Und ich werde einige teilen, die ich in unserem Haus gefunden habe, nur weil mir klar wurde, dass ich ein Gewohnheitstier bin. Und wenn ich etwas in den Weg stelle, mache ich es. Aber wenn es wie oft ein separater Raum ist, werde ich mich nicht unbedingt daran erinnern. Wir hatten also eine Weile einen Fitnessraum und mir wurde klar, dass ich einfach vergessen konnte, dass er da war, und bequemerweise nicht dorthin gehen konnte. Und stattdessen haben wir angefangen, uns die ganze Zeit Bewegung in den Weg zu stellen. Und ich werde auf diese in den Shownotizen verweisen. Auf unserem Flur haben wir jetzt eine Turnstrecke.

Die Kinder gehen also nie den Flur entlang, sie machen einen Salto oder springen oder springen den Flur hinunter. Und in jedem ihrer Zimmer gibt es Gymnastikquellen und Yoga-Schaukeln. Und dann haben wir, wie in den meisten unserer Torbögen, wie die Fingerspitzen Dinge zum Klettern hängen und dann genau wie andere wirklich ausgewogene Dinge im Weg und dann versuchen wir, so viel wie möglich auf dem Boden zu sitzen, anstatt zu sitzen auf Stühlen. Und das hat im Laufe der Zeit einen großen Unterschied für mich gemacht, etwa in Bezug auf meinen Bewegungsumfang, aber ich musste wirklich absichtlich sein, weil es nicht … Es war einfach, einfach an meinem Schreibtisch oder am Tisch zu sitzen, oder ich musste irgendwie kreativ werden, um mich daraus zu befreien. Haben Sie Tipps zum Einbeziehen von Bewegungen und was wäre ein gutes Verhältnis dafür, wie viele gleichgültige Arten von Bewegungen wir versuchen müssen, einzubeziehen?

Dr. Whitten: Ja, ich meine, es ist eine wunderbare Frage. Ich meide im Allgemeinen bestimmte Vorschriften von Reittieren, da dies vom Ausgangspunkt dieser Person abhängt. Wo auch immer sie anfangen, ich möchte nur, dass sie sich darauf konzentrieren, ein bisschen mehr zu tun als derzeit. Das ist also meine allgemeine Empfehlung. Meine übergeordnete Aussage, die ich allen meinen Patienten mache, die hereinkommen werden, ist, dass jedes Gelenk in Ihrem Körper durch jeden Bewegungsbereich bewegt werden muss, den es jeden Tag hat. Also jedes Gelenk, jeder Bewegungsbereich, jeden Tag. Das ist ein Teil dessen, was mein Programm den Leuten beibringt, wie man es macht.

Die andere Sache, die ich sage, wird zuerst auf Ihre Maske gesetzt. Ich verwende die Airline-Analogie, bei der Sie die Eltern sind. Wenn Sie den Kabinendruck verlieren, müssen Sie zuerst Ihre Sauerstoffmaske aufsetzen und auf sich selbst aufpassen, bevor Sie anfangen können, Ihren Kindern zu helfen, denn wenn Sie ohnmächtig werden, sind Sie jetzt geworden Entschuldigung, Sie sind jetzt eine Verbindlichkeit, kein Vermögenswert. Sie müssen also zuerst versorgt werden, damit Sie dann weitermachen und das tun können, was Sie tun müssen. Und wie ich das einbeziehe, ist, dass die Leute ihren Tag mit einer grundlegenden Bewegungsroutine beginnen. Und das ist es, was ich habe, wenn alle meine Patienten und alle meine Community-Mitglieder des Pain Fixed Protocol ihren Tag beginnen und ihren Tag mit der Pflege ihres physischen Körpers beenden, ähnlich wie es Menschen tun, wenn sie ihre Zähne putzen und Zahnseide verwenden.

Jeder weiß, dass Sie Ihre Zähne zwei- bis dreimal täglich putzen und Zahnseide verwenden müssen, wenn Sie Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund halten und ein Leben lang pflegen möchten. Es ist allgemein bekannt, dass Sie wahrscheinlich mit den Grundlagen beginnen sollten, wenn Sie Zahnprobleme, Zahnfleischprobleme, Zahnfleischentzündungen und all diese Dinge bekommen. Putzen und putzen Sie Ihre Zähne einfach jeden Tag mehrmals. Und so mache ich es mit Bewegung. Ich habe ein sehr ähnliches Modell genommen. Ich bewundere sehr, was die Zahnarztgemeinschaft getan hat. Sie haben es auf eine sehr einfache Botschaft reduziert, dass jeder einfache Werkzeuge kennt, die Tag für Tag im Laufe der Zeit verwendet werden, um den Unterschied zwischen dem Erfolg und dem Nicht-Erfolg zu machen. Und das ist die Art von Sachen, die ich wirklich gerne benutze.

Katie: Das ist eine großartige Analogie. Ich hatte noch nie chronische Rückenschmerzen, aber mein Vater tat dies viele Jahre lang und ich sah, wie unangenehm das war und wie viel Tribut es für ihn bedeutete, ständig Schmerzen zu haben. Und ich habe definitiv Einfühlungsvermögen für jeden, der dort ist. Wie schnell können Menschen, wenn sie sich dazu verpflichten und positive Bewegungsmuster implementieren, wie schnell können sie Veränderungen erkennen und Erleichterung verspüren?

Dr. Whitten: Das hängt davon ab, wo die Person anfängt. Aber im Grunde genommen sage ich, sobald Sie anfangen, immer, dass die Person, die Schmerzen hat, in einem Loch steckt. Bevor wir überhaupt anfangen können, an ihrem Gesundheitszustand zu arbeiten, müssen wir sie aus dem Loch herausholen, in dem sie sich befinden, und sie wieder in den neutralen Zustand bringen. Ich verwende also immer eine Malanalogie. Das Bild, das gemalt wurde, ist nicht das, was wir sehen wollen. Also werden wir es irgendwie wieder auf eine leere Leinwand bringen, und dann können wir anfangen, das Meisterwerk zu malen. Aber ich meine, meine Güte, ich habe Patienten und Mitglieder der Community, die gesagt haben, dass die Leute innerhalb von nur fünf Tagen einen Unterschied sehen. Ich habe andere Leute, die ein paar Wochen brauchen.

Für das Programm selbst biete ich eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an. Ich sage das nicht, um das Programm so oft anzuschließen, wie ich es sage, weil ich der Meinung bin, dass dieses Zeitfenster für die meisten Menschen ausreichen wird, um Ergebnisse zu sehen. Innerhalb der ersten vier Wochen sollten genügend Ergebnisse zu sehen sein, damit sie anfallen, damit fortfahren und tiefer in sie eintauchen können. Und wirklich, Sie kratzen dort nur an der Oberfläche. Aber normalerweise ist das genug Zeit, um einige positive Veränderungen zu sehen, und zwar nicht nur in Bezug auf das Ausmaß der Schmerzen, die sie erfahren, sondern um diese Schmerzen mit ihrer Funktionalität zu verknüpfen, die direkt mit der Lebensqualität korreliert.

Und so sollten sie sagen: 'Oh, hey, wow, ich kann mir beim Spurwechsel die Schulter umdrehen und sicherstellen, dass ich nicht gegen ein Auto stoße.' und solche Sachen. Weißt du, “ ich kann über meinen Kopf greifen und Dinge aus der Theke nehmen. ” Sie beginnen sich zu sagen: 'Ich kann das tun.' anstelle von 'Ich kann dies nicht tun' und ihre Welt beginnt sich zu öffnen. Normalerweise finde ich, dass 30 Tage ausreichen, um einen kleinen Vorgeschmack darauf zu bekommen.

Katie: Das ist großartig, dass es so schnell gehen kann. Ich werde sicherstellen, dass wir in den Shownotizen einen Link dazu haben, damit die Leute ihn finden können. Aber führen Sie uns einfach ein bisschen weiter durch, wo die Leute das finden können und was sie erwarten können, wenn sie in Ihr Programm eintreten. Weil ich weiß, dass Sie eins zu eins mit Menschen arbeiten, aber Sie sind in der Gegend von San Diego. Aber jeder, der nicht in Ihrer Nähe ist, kann Ihr Programm überall auf der Welt machen, oder?

Dr. Whitten: Das ist genau richtig. Deshalb habe ich das Programm entwickelt. Es war das Drängen meines Bruders, er hat mich jahrelang angestupst, und ich habe ihm so viel Widerstand geleistet, weil ich seit 15 Jahren in der Praxis bin und ich es liebe, mit Menschen eins zu eins zu arbeiten. Und ich hatte nicht das Gefühl, dass ich dem Prozess über ein Online-Programm gerecht werden könnte. Und mein Bruder machte den Punkt, was ein großartiger Punkt war, mit dem ich in meiner Praxis nur sehr begrenzt zusammenarbeiten kann. Es ist hauptsächlich durch die Nähe begrenzt.

Also haben wir das Programm erstellt, und wie ich vor einer Minute sagte, wollte ich dieses zahnärztliche Modell verwenden. Wenn ich den Menschen nur diese einfachen Werkzeuge gebe und sie sie konsequent implementieren, und mit dem, was als das Prinzip des Fortschritts bezeichnet wird, welches Jeder, der mit Krafttraining vertraut ist, würde es wissen oder für einen Marathon trainieren, oder? Wenn jemand für einen Marathon trainiert, ist er noch nie in seinem Leben gelaufen. Beginnen Sie mit 26,2 Meilen, weil er nie wieder laufen wird und Sie Ihren Mut hassen werden. Sie starten sie mit einer Runde um die Strecke, einer Viertelmeile, wissen Sie. Und dann bauen Sie sich im Laufe der Zeit langsam auf, weil sich der Körper an das anpasst, was Sie ihm geben, und er sich selbst modifiziert, um die Aufgabe zu erfüllen, die Sie ihm geben. Das sind also die gleichen Prinzipien, die wir im Programm verwenden.

Was sie von dem Programm erwarten können, ist, dass es sie lehren wird, strukturelle und funktionelle Probleme aufzudecken, die zu ihrem Schmerzproblem beitragen. Dies ist eine Sache, die wir noch nicht angesprochen haben, aber was Sie zuvor gesagt haben, ist genau richtig. Es gibt emotionale Komponenten. Chronische Schmerzen haben psychologische Komponenten. Es könnte nicht anders sein, wenn jemand wie Ihr Vater über einen langen Zeitraum chronische Schmerzen hat. Chronische Schmerzen sind direkt mit Depressionen verbunden. Und wie konnte es nicht sein? Sie sagen sich: 'Früher war ich dazu in der Lage.' Ich kann das nicht tun. Ich weiß nicht, was ich dagegen tun soll. Wenn ich den konventionellen medizinischen Weg gegangen bin, sagen sie mir, ich solle mich ausruhen und mich bewegungsunfähig machen, und sie geben mir Medikamente, die in einigen Fällen die Schmerzen verschlimmern. Ja, ich konnte sehen, wie das eine Person depressiv machen würde. Sie verlieren die Hoffnung, und hier setzt ein Gefühl der Depression ein.

Wenn Sie den Schmerzzyklus beeinflussen, haben Sie Schmerzen an einem Ende. Sie haben Ihre Depression psychisch-emotionale Komponente dazu. Sie haben eine Entzündung auf zellulärer Ebene. Sie haben Verdauungsstörungen. Sie haben eine erhöhte Stressreaktion, die Sie angesprochen haben, und ich bin nicht darauf eingegangen, worauf ich jetzt ein wenig eingehen kann. Aber mehr Sympathie, all das wird beeinflusst. Wenn Sie einen Teil dieses Zyklus positiv beeinflussen, haben Sie jetzt den gesamten Zyklus positiv beeinflusst. Sie haben diese Person also genommen und sie in Richtung Gesundheit verschoben. Das ist das Ziel des Programms. Das Programm lehrt Menschen, wie sie strukturelle Probleme, funktionelle Probleme, schlafbezogene Probleme und einige Probleme im Zusammenhang mit dem Lebensstil aufdecken können, die zu ihrem Problem beitragen.

Und dann werden sie durch eine Reihe von Selbsteinschätzungen geführt, bei denen es sich nicht um eine Einheitsgröße handelt. Jede Person kann herausfinden, welche spezifischen Teile ihre Situation beeinflussen. Und dann gibt es eine Reihe von Strategien, je nachdem, wie Sie die Komponenten beantworten, die Sie durch eine zweimonatige Korrekturphase führen, um all diese Probleme zu lösen. Wir befassen uns also mit Schlafproblemen, strukturellen Haltungsproblemen und funktionalen Problemen. Es gibt auch Probleme mit der Lichttherapie, bei denen wir Menschen lehren, ihren Körper in eine Heilmaschine zu verwandeln und ihren Stoffwechsel anzukurbeln, damit ihr Körper in eine Richtung arbeitet, in der wir das reparieren können, wenn es Schäden im Körper gibt sowie einige Achtsamkeits- und Entspannungstechniken, mit denen sie ihre mentalen Assoziationen mit ihren Schmerzen neu trainieren können. Also habe ich Experten hinzugezogen, um diese Teile des Programms zu unterrichten. Und ja, da sind viele gute Sachen drin.

Katie: Ich finde es toll, dass Sie auch nur diese mentale Komponente angesprochen haben, wenn Sie das Gefühl haben, etwas nicht tun zu können, und wie einschränkend und frustrierend dies im Vergleich zu der Ermächtigung ist, die mit der Erkenntnis verbunden ist, was Sie tun können. Und das nicht auf chronische Weise, sondern auf ähnliche Weise. Ich habe diese Erfahrung in den letzten Jahren gemacht, nachdem ich eine bedeutende Menge an Gewicht verloren und meinen Körper nach den Kindern im Vergleich zu den Vorkindern wiederentdeckt hatte. Ich war so lange schwanger und habe so lange gestillt, dass ich einfach nicht viele verschiedene Aktivitäten durchgeführt habe, weil Sie in diesen Zeiten etwas eingeschränkt sind. Und mir wurde klar, dass ich es nicht mochte, auf dem Kopf zu stehen. Und so hatte ich das, “ ich kann das nicht tun. Das ist zu schwer, ” oder Wasauchimmer.

Und ich hatte auch dieses Drehbuch von meinen Eltern im Kopf, dass ich kein Athlet war, weil sie immer wirklich wollten, dass wir uns auf Akademiker konzentrieren. Und so hatte ich dieses Drehbuch, das ständig in meinem Kopf spielte. Und ich hatte wirklich Spaß daran, das in den letzten Jahren herauszufordern. Und es hat so viel Spaß gemacht zu sehen, wie schnell der Körper reagiert, wenn Sie dieses Fortschrittsmodell verwenden, über das Sie gesprochen haben. Ich benutze es beim Krafttraining, also wie schnell sich der Körper anpassen kann. es ist absolut unglaublich. Und ich würde vermuten, dass die meisten Menschen wahrscheinlich gleichermaßen überrascht sind, wenn sie dies aus der Perspektive chronischer Schmerzen tun. Wie unglaublich schnell der Körper reagieren kann, wenn Sie ihm die richtigen Eingaben geben. es ist drastisch. es ist erstaunlich.

Dr. Whitten: Das ist es. Es ist. Und die Leute, die nicht in diesem Fortschrittsmodell sind, die Person, die sagt, dass sie sehen, wo sie anfangen und dann ihr Endziel sehen, führt zu mehr Misserfolg, als ich Ihnen sagen kann. Ich meine, wenn Sie versuchen, einen Marathon zu laufen, und Sie noch nie einen Tag in Ihrem Leben gelaufen sind, sind 26,2 Meilen ein langer Weg. Ich laufe keine Marathons, 26,2 Meilen scheinen mir ein langer Weg zu sein, und ich habe keine Lust dazu. Aber wenn ich es tun wollte, würde ich mit einer Meile anfangen und mich dann nach oben arbeiten.

Ich las eine Geschichte über einen Mann, der kletterte … Er war Bergsteiger in … Sie waren auf der Nordwand in Europa. Und er war mit seinem Kletterpartner ausgegangen. Und sie versuchten dieses sehr schwierige Gesicht. Und irgendwann gab der Stein nach, beide fielen schwer. Einer von ihnen starb. Der andere brach sich Beine und Becken. Und er dachte, er würde sterben, er lag da. Ich kann mich nicht an die Zeit erinnern. Er lag dort im Schnee und wälzte sich nur darauf, zu sterben, und er tat es nicht. Schließlich setzte er sich auf und erkannte, dass er nicht sterben würde und dass er zurück ins Lager gehen musste. Es war ungefähr 12 Meilen entfernt. Er konnte nicht laufen. Er hatte sich beide Beine gebrochen. Also setzte er sich in einen L-Sitz, wo seine Beine vor ihm stehen, und er benutzte seine Arme, um sich zu drücken. Er ging rückwärts. Und er schob sich durch tiefen Schnee.

Und er sagte, dass der einzige Weg, auf dem er es überlebte, darin bestand, den Kopf hochzustecken, sich umzudrehen und einen Felsbrocken oder einen Schneehaufen zu identifizieren, und er würde sagen: 'Ich werde es nur zu diesem Hügel schaffen.' Schnee. ” Und dabei gab er sich jedes Mal wenig auf den Rücken, wenn er eines dieser kleinen Ziele erreichte, die schrittweisen Schritte auf dem Weg zu seinem großen Ziel. Dabei schleppte er sich zurück ins Lager und rettete sich das Leben. Und das ist das Gleiche mit dem Fortschritt. Sie setzen sich kleine inkrementelle Ziele, und dabei übernehmen Sie diese große unüberwindliche Aufgabe und teilen sie in diese kleinen, überschaubaren Schritte auf.

Katie: Ich liebe das und ich liebe es, wie du es so machbar machst. Ich weiß, dass du so vielen Menschen dabei geholfen hast. Und wie gesagt, alle Links, die Leute finden können, finden Sie in den Shownotizen auf wellnessmama.fm. Sie haben so viele Informationen auf Ihrer Website. Ich würde die Leute auf jeden Fall ermutigen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und von Ihnen zu lernen. Und ich liebe es, dass Sie die Sache mit der Langlebigkeit angesprochen haben, denn selbst diejenigen von uns, die das Glück haben, keine chronischen Schmerzen zu haben, sind wirklich eine drastische Sache, die Sie in diesem Zusammenhang mit der Langlebigkeit erwähnt haben. Und ich habe das Gefühl, dass sie auch drastisch sind. Es ist mir wirklich aufgefallen, dass nur fünf oder weniger Personen Ihre körperliche Untersuchung jemals bestanden haben. Ich würde davon ausgehen, dass viele von ihnen hoffentlich im Laufe der Zeit dort ankommen. Aber es bedeutet, dass wir alle viel Raum für Verbesserungen haben. Selbst diejenigen von uns, die keine chronischen Schmerzen haben, können so viel lernen, wenn sie ihre Bewegung verbessern und ihre Haltung verbessern. Eine andere Frage, die ich am Ende von Interviews gerne etwas egoistisch stelle, weil ich immer nach Empfehlungen suche, ist, ob es ein Buch oder eine Reihe von Büchern gibt, die sich dramatisch auf Ihr Leben ausgewirkt haben, und wenn ja, was sie sind und Warum?

Dr. Whitten: Gute Frage. Ich bin ein begeisterter Leser. Sie können das Bücherregal wahrscheinlich hier in meinem Büro sehen. Aber wenn ich mich für eines entscheiden müsste, würde ich sagen: 'Das Wellness- und Präventionsparadigma'. von Dr. James Chestnut. Er ist absolut brillant. Ein Chiropraktiker aus British Columbia. Faszinierend. Ich wurde in seine Arbeit eingeführt. Als ich in meiner Schule war, war ich in der Klinik, jemand hat mir eine CD gereicht, also bin ich hier, wenn er spricht. Und ich hörte ihn sprechen. Ich habe gerade … Ich habe vier Jahre Chiropraktikschule abgeschlossen, ich habe diesen Typen sprechen hören und bin gegangen, “ Wow. ” Ich hörte fünf Minuten von ihm sprechen und sagte mir: 'Dieser Typ, von dem ich mehr lernen muss.' Also habe ich eineinhalb Postdoktoranden unter ihm gemacht. Und sein Modell des Gesundheitsverständnisses ist für jeden, der meiner Meinung nach mit chronischen Gesundheitsproblemen zu kämpfen hat, von größter Bedeutung.

Katie: Ich liebe es. Dies ist eine neue, die zuvor noch nicht empfohlen wurde. Also werde ich das überprüfen und der Link dazu wird auch in den Shownotizen sein. Dr. Whitten, vielen Dank, dass Sie hier sind. Wie ich zu Beginn sagte, denke ich, dass dies ein so wichtiges und lebensveränderndes Thema für Menschen ist, die mit chronischen Schmerzen zu kämpfen haben, und ich schätze all Ihre Arbeit und all die Menschen, denen Sie geholfen haben .

Dr. Whitten: Vielen Dank, dass Sie mich haben.

Katie: Und danke wie immer, dass Sie zugehört und Ihre wertvollste Ressource, Ihre Zeit, heute mit uns beiden geteilt haben. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie in der nächsten Folge des “ Innsbrucker Podcasts wieder zu mir kommen. ”

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.