Rezept für Schokoladenkekse (getreide- und glutenfrei)

Hin und wieder gibt es ein Essen, das wir in unserem Lebensstil vor dem echten Essen wirklich vermissen. Wie der Wunsch der Kinder nach Waffeln. Oder meine Liebe zum chinesischen Essen.

Ich bin jedoch nicht bereit, gesundes Essen aus dem Fenster zu werfen, nur um mich zu sehnen, deshalb habe ich normalerweise eine gesunde Alternative, die wir genießen können. Schokoladenkekse sind das einzige Dessert, das mein Mann mag, deshalb mache ich sie gelegentlich an Geburtstagen oder zu besonderen Anlässen für ihn.

Mandelmehl-Schokoladenkekse

Dieses einfache Rezept kann in weniger als 30 Minuten hergestellt werden und schmeckt sehr ähnlich wie herkömmliche Schokoladenkekse, jedoch ohne alle Körner, raffinierten Zucker und falschen Fette. Sie sind außen leicht knusprig und innen weich und zäh.

Für das Mehl verwende ich blanchiertes Mandelmehl. Das Blanchieren senkt den Phytinsäuregehalt, aber ich würde diese immer noch nicht empfehlen, wenn Sie daran arbeiten, Ihre Zähne zu heilen.

Davon abgesehen ist alles an diesem Rezept ziemlich einfach. Es kann leicht verdoppelt werden und der Teig gefriert gut. Ich schlage vor, es zu Kugeln zu rollen und sie einzeln auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech einzufrieren, bevor sie in einen Behälter im Gefrierschrank gestellt werden.

Gesündere (ish) Dessert-Ideen

Okay, egal wie gesund die Zutaten sind, ein Dessert sollte immer noch gelegentlich behandelt werden. Davon abgesehen sind dies einige unserer Lieblingsdesserts, die ich nicht schlecht finde, wenn ich ab und zu serviere:



  • Berry Cobbler
  • Karottenkuchen mit Kokosmehl gemacht
  • Milchfreie Panna Cotta
  • Frisches Obst mit Schlagsahne
  • Zitronenriegel - nicht mein Rezept, aber mir wurde klar, dass die Rezeptsammlung definitiv ein zitronenförmiges Loch enthält
  • Ananas-Upside-Down-Kuchen aus Kokosmehl
  • Erdbeer-Gelato - Molkerei optional

Hier ist die vollständige Liste meiner gesunden Dessertrezepte für Ihr Back- / Herstellungsvergnügen!

Mandelmehl Schokoladenkekse4,29 von 74 Stimmen

Schokoladenkeks-Rezept

Klassische Schokoladenkekse aus Mandelmehl. Außen leicht knusprig, innen weich und zäh. Kurs Dessert Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 20 Minuten Gesamtzeit 35 Minuten Portionen 24 Kekse Kalorien 149kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 2 Tassen Mandelmehl
  • & frac12; TL Backpulver
  • & frac14; -1/3 Tasse Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • & frac12; Tasse Butter (oder Kokosöl, erweicht)
  • 1 Ei
  • 1 TBSP Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Schokoladenstückchen

Anleitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.
  • Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel Mandelmehl, Backpulver, Zucker und Salz.
  • Fügen Sie die weiche Butter oder das Kokosöl (oder eine Mischung aus beiden) hinzu und rühren Sie alles gut von Hand um, bis es vermischt ist. Es sollte einen dicken Teig bilden, der schwer zu rühren ist.
  • Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und mischen Sie gut. Dies sollte das Mischen des Teigs erleichtern. Fügen Sie bei Bedarf einen oder zwei Teelöffel Milch oder Wasser hinzu, um sie zu verdünnen. Fertiger Teig sollte leicht zu formen sein.
  • Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu und rühren Sie sie von Hand um, bis sie eingearbeitet sind.
  • Den Teig zu Kugeln in Esslöffelgröße formen und auf ein Backblech legen.
  • 10 Minuten backen oder bis die Spitzen anfangen zu bräunen. Die Zentren sind etwas weich, aber sie werden beim Abkühlen etwas fester.
  • Mindestens 5 Minuten abkühlen lassen und servieren.
  • Genießen!

Anmerkungen

Tipp: Sie können eine doppelte Charge herstellen und den Teig für die spätere Verwendung einfrieren. Entweder in einer Wanne einfrieren oder zu Kugeln rollen und in einer Schicht auf einem mit Pergamentpapier ausgekleideten Backblech einfrieren. Nach dem Einfrieren die Kekskugeln in einem Beutel oder Eimer im Gefrierschrank aufbewahren, bis sie gebrauchsfertig sind.

Ernährung

Servieren: 1cookies | Kalorien: 149 kcal | Kohlenhydrate: 11g | Protein: 3 g | Fett: 11 g | Gesättigtes Fett: 4 g | Cholesterin: 18 mg | Natrium: 73 mg | Kalium: 3 mg | Faser: 1 g | Zucker: 9g | Vitamin A: 150 IE | Vitamin C: 1 mg | Calcium: 33 mg | Eisen: 1 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Was ist Ihre Lieblingskeksart? Schon mal eine gesunde Version gemacht? Teilen Sie unten!
Diese Schokoladenkekse sind getreidefrei, glutenfrei und Zucker optional. Einfach zuzubereiten und ein großartiges Sub für normale Schokoladenkekse.