Krebs im Kindesalter: Vermeidung, Behandlung und Verständnis der Chancen mit My Kid heilt Krebs

Sie sind der CEO für die Gesundheit Ihres Kindes.


Diese einfache und kraftvolle Aussage von Ryan und Teddy Sternagel hat in letzter Zeit sicherlich meine Aufmerksamkeit erregt. Es fasst eine wichtige Lektion zusammen, die sie aus einer schwierigen Reise gelernt haben. Ich bin so dankbar, dass sie hier sind, um nicht nur zu teilen, was Eltern in dieser Situation tun können, um Krebs zu bekämpfen, sondern auch, wie sie dazu beitragen können, das Risiko von Kindern zu verringern.

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden oder jemanden kennen, der es ist, oder wenn Sie nur wissen möchten, was Sie tun können, um Ihre Kinder zu schützen (so viel wie jeder Elternteil kann), ist diese Episode für Sie.


Kampf gegen Krebs im Kindesalter (mit allem, was wir haben)

Im Alter von einem Jahr wurde bei Ryan und Teddys Sohn Ryder Krebs im Stadium IV diagnostiziert. Durch die Kombination der besten konventionellen und alternativen Krebsbehandlungen konnten Ryan und Teddy nicht nur ihrem Sohn helfen, sondern auch durch ihre erstaunliche Website und ihren Podcast My Kid Cures Cancer zu einer besseren Lösung für alle Kinder und Familien beitragen.

Zum Glück hat diese Geschichte ein Happy End und Ryder geht es erstaunlich gut! Die Geschichte der Familie Sternagel ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie hart Mama und Papa für die Gesundheit ihres Kindes kämpfen werden.

Gebete und Umarmungen an euch alle da draußen, die persönlich von Krebs betroffen sind und diesen harten Kampf führen.

In dieser Episode wirst du lernen

  • wie Ryan und Teddy Sternagel von der Diagnose ihres Sohnes und ihrem unermüdlichen Kampf um seine Rettung erfuhren
  • Statistiken über die Erfolgsraten der konventionellen Krebsbehandlung bei Kindern
  • Möglichkeiten, wie konventionelle und alternative Krebsbehandlungen nebeneinander existieren können
  • Wie viel Auswahl haben Eltern tatsächlich bei der Behandlung ihres Kindes?
  • Was die Statistiken über den Erfolg herkömmlicher Krebsbehandlungen aussagen (und nicht sagen)
  • Möglichkeiten, wie Eltern mit schwierigen (lähmenden) medizinischen Entscheidungen umgehen können
  • wie man zu Hause einen familiären Lebensstil mit Wellness und Entgiftung beginnt, um das Krebsrisiko zu senken
  • einfache Wege, um eine sicherere häusliche Umgebung mit weniger Toxinen und Karzinogenen zu schaffen
  • und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Folgen Sie Teddy und Ryan Sternagel und ihrer Arbeit bei MyKidCuresCancer.com




Vergessen Sie nicht, sich für die kostenlose Ultimate Healthy Home-Checkliste anzumelden!

  • Rebounder (Mini-Trampolin - Budget-Modell oder diese aktualisierte Version)
  • Saunen zu Hause
  • Wellenvibration (probieren Sie den MyoBuddy oder den Rapid Release)
  • Luftreiniger
  • Wasserfiltersystem
  • Duschfilter
  • EMF-Messgerät und EMF-Filter
  • programmierbarer Outlet-Timer (WLAN-Belichtung halbieren)
  • blaue Schutzbrille für Kinder
  • orange Salzlampen

Bücher, die die Sternagels empfehlen

  • Krebs töten, nicht Menschen (großartiger Ort, um anzufangen)
  • Krebs frei! Bist du sicher? (über alternative Möglichkeiten zum Testen auf Krebs)
  • Krebsfrei: Ihr Leitfaden für sanfte, ungiftige Heilung (großartige Einführungsressource)
  • Cancer Step Outside the Box (für diejenigen, die die Grundlagen kennen und tiefer gehen möchten)

Verwandte Folgen & Artikel

  • 3 natürliche Detox-Badrezepte
  • So reduzieren Sie Chemikalien im Badewasser
  • Die Vorteile von Bentonit-Ton
  • Vorteile von Wellenvibrationen und wie man es zu Hause probiert
  • Gesundheitliche Vorteile des Rückpralls
  • Die besten Zimmerpflanzen zur Reinigung der Raumluft
  • Warum Sie eine blaue Schutzbrille tragen sollten
  • 120: Reduzierung von EMFs: Ein realer Ansatz (mit Dr. Libby Darnell)
  • 73: Die Wahrheit über EMFs und WiFi (mit Daniel DeBaun)
  • 13: Vitalität und gesunde Kinder (mit Dr. Pedram Shojai)
  • 169: Vom Krebs im fortgeschrittenen Stadium zur Remission in 7 Monaten auf der Suche nach Krebs

Haben Sie oder jemand, den Sie lieben, gegen Krebs gekämpft? Haben Sie natürliche oder alternative Methoden ausprobiert, die geholfen haben? Bitte teilen!

Wenn Ihnen die heutige Folge gefallen hat, verbreiten Sie sie bitte oder hinterlassen Sie eine Rezension des Podcasts bei iTunes. Dies hilft mehr Müttern, den Podcast zu finden und das Gespräch am Laufen zu halten. Ich lese jeden einzelnen Kommentar, und meine Gäste tun dies oft auch und beantworten möglicherweise Ihre Fragen!

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Myobuddy zur Verfügung gestellt. Dieses Ding ist eines meiner täglichen Anliegen zur Entspannung, da es die Vorteile von Infrarotwärme, Schlagmassage und Vibrationstherapie für eine Kombination aus Tiefengewebemassage und myofaszialer Freisetzung in einem Gerät vereint. Es hat meine Muskelspannung und mein Bedürfnis nach Massage wirklich reduziert und viele Menschen mit Erkrankungen wie MS, chronischer Müdigkeit usw. verwenden dies zur Muskelentlastung. Viele Sportler verwenden es auch für eine schnellere Genesung. Ich persönlich finde den größten Vorteil für die Entspannung und für die Faszienarbeit, aber Sie können ihn unter wellnessmama.com/go/myobuddy ausprobieren und in den Shownotizen nach einem Sonderrabatt suchen.


Zu dieser Episode führt Sie die Joovv-Rotlichttherapie, die zu einem festen Bestandteil meiner täglichen Routine geworden ist, und hier ist der Grund dafür. Joovv hat rote Lichter mit spezifischen Wellenlängen von rotem Licht, die ATP, die Adenosintriphosphat-Produktion, im Körper erhöhen, indem sie die Mitochondrien unterstützen. Da ATP nicht nur für Ihre Energie verantwortlich ist, die Sie fühlen, sondern für so ziemlich alles, was in Ihrem Körper passiert, ist dies eine große Sache. Diese Therapie ist auch als Photobiomodulation bekannt und hat gut dokumentierte Vorteile für die Hautgesundheit, für das Energieniveau, für die Erholung nach Verletzungen oder Operationen, für die Verbesserung der Schilddrüsengesundheit (wofür ich sie verwende) und sogar als Anti- Alterungsgerät, weil es die Kollagenproduktion und das Haarwachstum erhöht und den Haarausfall reduziert. Also viele coole Vorteile. Sie können es unter wellnessmama.com/go/joovv nachlesen. Weitere Informationen finden Sie auch in den Shownotizen.

Katie: Hallo und willkommen bei “ The Healthy Moms Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und ich bin heute hier mit einem erstaunlichen Kraftpaar, das ich kürzlich getroffen habe und nur ihre Geschichte teilen musste. Ryan und Teddy Sternagel, ich hoffe, ich sage das richtig, haben My Kid Cures Cancer ein Jahr nach der Diagnose eines Neuroblastoms im Stadium 4 bei ihrem Sohn Ryder begonnen, bei dem es sich um einen Krebs des Nervensystems handelt, und das möchte ich nicht Holen Sie sich zu viel in ihre Geschichte. Ich möchte sie es erzählen lassen, aber im Grunde waren sie auf dieser unglaublichen Reise. Ihr Sohn ist jetzt gesund und lebendig und erstaunlich, und sie inspirieren jetzt viele Kinder und Eltern auf der ganzen Welt, ihre Gesundheit ernst zu nehmen und gesünder zu werden. Also Ryan und Teddy, willkommen und danke, dass du hier bist.

Ryan: Hey, Katie.

Teddy: Hey, vielen Dank, dass du uns hast.


Katie: Ich bin so aufgeregt. Wie ich schon sagte, ich lerne euch persönlich kennen und ihr seid einfach eine erstaunliche Inspiration und eure Geschichte ist unglaublich, also würde ich gerne dort anfangen. Wenn Sie uns einfach durch die ganze Reise führen können und wie Sie jetzt zu dieser erstaunlichen Website namens My Kid Cures Cancer und der traurigen Geschichte gekommen sind, die dazu geführt hat.

Teddy: Sicher. Nun, ich denke, es ist jetzt etwas mehr als drei Jahre her, aber vor etwas mehr als drei Jahren wurde bei unserem Sohn Ryder, der gerade kurz davor war, einer zu werden, Krebs im Stadium 4 diagnostiziert, und es war …

Ryan: Es ist ein Neuroblastom.

Teddy: Neuroblastom, richtig.

Ryan: Es ist Krebs des Nervensystems. Also war Teddy … ich weiß nicht was, hast du ihn eines Tages gepflegt und du hast gerade einen großen Klumpen gefunden, der aus seinem Rücken ragte, oder er musste auf die richtige Weise gebeugt werden, aber du konntest es definitiv fühlen und es war eigentlich viel hin und her, eigentlich nur um die Diagnose zu bekommen. Ja, ja, der Kinderarzt hat uns gesagt, dass es in Ordnung ist, der Assistent des Arztes im Krankenhaus hat uns gesagt, dass es in Ordnung ist, ein Arzt im Krankenhaus hat uns gesagt, dass es in Ordnung ist, und hat schließlich weiter gedrückt, weiter gedrückt, und Sie wissen, endlich er überredete sie, einen Ultraschall zu bekommen, und sicher gab es eine Masse, und das führte dann zu einer MRT. Und wenn wir, wissen Sie, als wir das MRT bekamen, sollte es dauern, wie eine halbe Stunde und dann wie eine Stunde vergehen, eineinhalb Stunden vergehen und fast zwei Stunden später wussten wir definitiv etwas war falsch. Und der Arzt und die Krankenschwester kamen ins Zimmer und beide hatten Tränen in den Augen und sagten: 'Der Klumpen, den Sie fühlten, war nur die Spitze des Eisbergs, und er hat einen massiven Tumor, der größer ist als sein.' Nieren innerhalb seines Rückenmarks gibt es sekundäre Tumoren, und sie hatten alle in seine Knochen metastasiert. ”

Das war also nicht der größte Tag unseres Lebens, aber wir waren schon ziemlich gesundheitsbewusst und wir interessieren uns nur für viele natürliche Heilmittel, Dinge, über die Sie schreiben und die wir im Allgemeinen viel gesehen haben von alternativen oder ganzheitlichen Ansätzen im Umgang mit Krebs und dergleichen. Wir waren also 'hellip; ich weiß es nicht'. Wenn bei jemandem Krebs diagnostiziert wird, versucht er definitiv zu sagen, dass Sie mit einer konventionellen Behandlung oder Chemotherapie beginnen müssen. Gestern ist dies eine sehr überstürzte Sache, und wir wussten, dass wir alle Fakten haben und wirklich verstehen wollten alles und hol dir Zweitmeinungen und so etwas bevor du dich beeilst und alles. Also haben wir ihn anfangs nach Hause gebracht, und es war eine schwere Entscheidung, nicht einfach direkt einzuspringen, sondern ihn nach Hause zu bringen und zu starten. Aber wir waren uns einig, eine Linie einzuführen, wie eine wichtige Linie, in der sie für alle Fälle eine Chemotherapie durchführen würden, und wir wollten, ich weiß nicht, es gibt alternative Behandlungen wie intravenöses Vitamin C und DMSO und gute Sachen wie das, also das ist das, was wir vorhaben.

Er bekam von dieser Linie eine Blutkreislaufinfektion, eine Staphylokokkeninfektion in seinem Blut, und das brachte uns direkt zurück ins Krankenhaus. Zu diesem Zeitpunkt waren wir im Krankenhaus und er hatte einen massiven Tumor in seiner Wirbelsäule, der ihn jeden Moment zu lähmen drohte. Deshalb haben wir eine Runde lang eine Chemotherapie durchgeführt, aber in der Zwischenzeit haben wir sie durchgeführt alles … willst du etwas sagen, Baby?

Teddy: Ja, ich meine genau das, was du sagst. Ich meine, als wir Ryder zurück ins Krankenhaus bringen mussten und selbst als wir ihn nach Hause brachten, hatten wir Nachforschungen angestellt und sogar zur Diagnose geführt, da er so lange gebraucht hatte, um diagnostiziert zu werden, was wir tun könnten Zuhause, um seinen Körper zu unterstützen, und wenn es Krebs war, die schlimmste Nachricht, was wir tun könnten, um den Krebs tatsächlich zu bekämpfen und die Nebenwirkungen herkömmlicher Behandlungen zu mildern. So haben wir sofort angefangen, und als wir die offizielle Diagnose hatten, fanden wir einen erstaunlichen naturheilkundlichen Onkologen in unserer Nähe, der uns unterstützte, und wir konnten den Hafen, den Ryder hatte, nicht nur für eine Chemotherapie nutzen. Wir konnten es für IV DMSO und Vitamin C verwenden, und er hat es während der Behandlung wirklich gut gemacht.

Und eines der anderen Dinge, die wir sofort für ihn bekamen, war eine Ernährungssonde. So konnten wir ihm tatsächlich kaltgepresste Säfte geben, die wir in unserem Krankenzimmer herstellen, was niemand wirklich jemals tat, und Tonnen von Tonnen von Nahrungsergänzungsmitteln. Er hat großartige Arbeit geleistet, und das war wirklich die Inspiration für unsere Website mykidcurescancer.com. Wir hatten einfach das Bedürfnis, zu dokumentieren, was wir taten, und es mit anderen Familien zu teilen, die sich in ähnlichen Positionen wie wir befanden, und nur die Botschaft zu verbreiten, dass es so viel mehr gibt, als wir tun können, als nur den Status Quo konventionelle Behandlung bei unseren Kindern. Wir können ihnen nicht nur beim Gedeihen helfen, sondern ihnen auch bessere Erfolgsraten geben, und wir werden uns auch später in der Folge mit der Erfolgsrate von Krebs bei Kindern befassen. Aber das war wirklich die Inspiration für unsere Website, und Sie wissen, es hat zu einer viel größeren Bewegung geführt, als wir uns vorstellen, weil wir jetzt nur so viele Menschen erreichen, die sich nur mit der Prävention von Krebs befassen und nur das gesündeste Leben führen möglich in ihre eigenen Hände. Es war also wirklich mächtig und wirklich erstaunlich für uns und gleichzeitig super therapeutisch.

Katie: Ich wette. Ich meine, das muss offensichtlich einer der schlimmsten Albträume eines Elternteils sein, muss das durchmachen, aber ich liebe es, dass ihr es genommen und eure Erfahrungen geteilt habt, damit auch andere davon profitieren. Und nur um sicherzugehen, dass es klar ist, wie es Ryder jetzt gut geht, oder? Er ist erfolgreich, er ist gesund, er ist erstaunlich und das ist einfach ein unglaubliches Testament für euch. Und ich denke, der interessante Teil, insbesondere, dass ich gerne tiefer eintauchen würde, ist, wie Sie herausfinden, was Sie tun können, insbesondere mit einem Kind. Da ich viele alternative Informationen zur Krebsbehandlung gesehen habe, aber Sie haben Recht, ist nichts davon auf Kinder ausgerichtet. Also, wie habt ihr das navigiert und herausgefunden, was ihr mit ihm machen könntet und was ihr nicht tun könntet und wie ihr das mit jemandem machen könnt, der so jung ist?

Teddy: Es hat viel Forschung gekostet, nur ununterbrochene Stunden, ich meine, wir waren die ganze Nacht wach und so viel Versuch und Irrtum. Wir versendeten uns über Nacht Nahrungsergänzungsmittel und probierten einfach so viel selbst aus und hatten vom ersten Tag an einen naturheilkundlichen Onkologen, der uns unterstützte. Wir brachten ihm Protokolle, die wir zusammenstellten, und er würde sie, wissen Sie, ganz optimieren ein bisschen und sagen Sie uns, was während der Chemotherapie tatsächlich hilfreich sein wird, was wir aufhören sollten, weil einige Dinge nicht gut zusammenpassen. Und so war es definitiv eine Menge Feuerprobe. Es gab viel Druck und wir wussten nur, dass wir etwas für ihn tun mussten. Wir konnten nicht einfach nur hilflos sitzen und zuschauen.

Und wie Sie sagten, gibt es so viel Forschung über alternative Behandlungen für Erwachsene, und das ist wirklich der Grund, warum wir nur wussten, dass wir die Informationen auch für Kinder herausgeben mussten.

Ryan: Nun ja, und die andere Sache ist, wissen Sie, es gibt Unmengen alternativer Krebsblogs oder Naturkrebsblogs und dergleichen, und sie sind alle in Bezug auf Erwachsene geschrieben. Aber in Bezug auf die Forschung ist es tatsächlich interessant, dass Sie zu PubMed gelangen können, wo sie nur, wissen Sie, im Grunde jede wissenschaftliche Studie veröffentlicht haben, die jemals durchgeführt wurde, es gibt eine Menge von ihnen, und beginnen Sie, wissen Sie, Wenn Sie diese Dinge suchen, die Sie aus der ganzheitlichen oder natürlichen Krebswelt herausfinden, und in Kombination mit dem Krebs im Kindesalter, mit dem Sie sich befassen, erhalten Sie tatsächlich eine Menge Dinge. Ich meine, wie gesagt, intravenöses Vitamin C war schon früh eine große Sache. Ich habe eine Reihe von Studien darüber gefunden, dass Ascorbinsäure oder Vitamin C für Neuroblastomzellen toxisch sind. Und ich weiß nicht, sag …

Teddy: Vitamin A?

Ryan: Ja, Entsaften, weißt du, Karottensaft ist eine große Sache. Sie können sich die Gerson-Therapie ansehen und es steckt viel dahinter, aber die Hauptsache, für die jeder weiß, ist Karottensaft und, ja, Beta-Carotin. Es gibt Studien zu Beta-Carotin-abtötenden Neuroblastom-Stammzellen, und Stammzellen sind wie die schlimmste Art von Krebszellen, die Sie wirklich loswerden möchten. Also ja, das ist es, was wir immer versuchen, Eltern zu ermutigen, einfach, wissen Sie, eins, auf unsere Website zu gehen, aber zweitens, ich meine all das, worüber Sie lesen, können Sie in die Forschung eintauchen und anfangen Suche nach Ihrem spezifischen Krebs. Und wahrscheinlicher als das, dass Sie ein paar gute Sachen finden werden, und das, wissen Sie, hat uns immer wirklich gestärkt. Es ist nur zu wissen, dass es tatsächlich veröffentlichte Literatur darüber gibt, was wir tun.

Katie: Ja, das ist großartig, dass ihr das gefunden habt und herausgefunden habt, was für ihn funktioniert. Und ich bin neugierig, wie war seine Prognose für die konventionelle Behandlung und wie war es für den naturheilkundlichen Onkologen, gab es einen Unterschied in dem, was sie erwarteten, und waren sie überrascht über seine Genesung? Ich bin auch gespannt, wie lange es gedauert hat, bis er sich verbessert hat.

Teddy: Also war seine Prognose ziemlich gut. Er hatte das höchste Risiko von 'Hell-Neuroblastom', das viel besser ist als ein Hochrisiko-Neuroblastom, das viel besser ist als ein hohes Risiko, ob Sie es glauben oder nicht, und daher lag seine Prognose, glaube ich, im Bereich von 80%.

Ryan: Es war … Das Zwischenrisiko bei konventioneller Behandlung liegt also in den 80er bis 90er Jahren. Aber das Lustige am Neuroblastom ist insbesondere einer der großen Faktoren dafür, wie sie es inszenieren. Die Risikogruppen sind das Alter der Diagnose. Und alles, was diagnostiziert wird, nachdem ein Jahr alt ist, springt automatisch in die Hochrisikogruppe, die diese Kinder viel konventioneller behandeln und …

Teddy: Und so wurde Ryder tatsächlich 11 Tage vor seinem ersten Lebensjahr diagnostiziert, so dass er in diese Zwischenrisikogruppe eingestuft wurde, was ein großer Segen war. Wie Ryan sagte, wäre sein Behandlungsplan völlig anders gewesen, wenn er 11 Tage später diagnostiziert worden wäre. Und so wie es war, fehlten uns viele Möglichkeiten, aber wir wären wirklich einfach von so ziemlich jeder Auswahl in dieser Angelegenheit befreit worden. Also, mit Ryder, weil er in der Zwischengruppe war, war sein Protokoll tatsächlich für acht Runden und …

Ryan: Von Chemotherapie.

Teddy: Von Chemotherapie, und dann würden sie erneut scannen und das Potenzial für weitere Runden. Und wir wussten sofort, dass wir sehen wollten, ob das, was wir in Kombination mit der Chemotherapie tun, ihn weniger behandeln könnte. Also haben wir nach zwei Runden sehr viel Druck gemacht, um eine MRT zu erhalten, und alles schrumpfte so viel schneller als erwartet. Deshalb haben wir tatsächlich versucht, die Chemotherapie nach der zweiten Runde abzubrechen, da er bereits eine Reduktion von weit über 50% und Krebs hatte von seinen Knochen war verschwunden und die sekundären Tumoren waren zu diesem Zeitpunkt auch so gut wie verschwunden. Aber wir hatten wirklich keine große Auswahl, also machten wir zwei weitere Runden und wechselten die Staaten und fanden ein anderes Team, mit dem wir zusammenarbeiten konnten, das bereit war, mit Ryder abzuwarten.

Nach der Hälfte des Protokolls haben wir uns entschlossen aufzuhören und ihn im ersten Jahr ziemlich häufig gescannt. Es wurden alle drei Monate MRTs durchgeführt, um sicherzustellen, dass alles stabil blieb, da sich der Primärtumor im Rückenmark befand und Es gab keinen Raum, um damit zu wachsen. Es war in einer sehr lebensbedrohlichen Position, daher war es definitiv keine leichte Entscheidung, aber wir hatten das Gefühl, dass Ryder so wenig Gift wie möglich für einen kleinen Körper haben musste, so ziemlich das, was Chemotherapie ist. Und wenn es eine Möglichkeit gab, das Beste aus beiden Welten zu bekommen, konventionell und ganzheitlich, dann mussten wir das für ihn tun. Es geht ihm also großartig. Ich meine, er ist fast viereinhalb und er rennt herum. Sie wussten nicht, ob er jemals laufen konnte. Er konnte zu diesem Zeitpunkt nicht kriechen, er konnte sich kaum aufsetzen. Wir wussten also nie, ob er laufen kann, und es ist ein Wunder, dass er geht und springt und ein kleines Kind ist, das er heute ist.

Katie: Es ist so unglaublich, und ich denke offensichtlich, dass das erstaunliche Wunder, das er jetzt so großartig macht, seine eigene wundervolle Sache ist, und dann denke ich auch, was wirklich ein Wunder ist, dass ihr diesen alternativen Weg navigieren könnt und Tun Sie dies Hand in Hand mit einer herkömmlichen Behandlung, weil ich, wie Sie sagten, so viele Geschichten von Eltern gehört habe, bei denen bei einem Kind Krebs diagnostiziert wurde, und die dies nie wirklich konnten. Ich weiß, dass das medizinische System viele wirklich strenge Regeln haben kann, wenn es um die Behandlung von Krebs bei Kindern geht. Ich würde gerne wissen, wie Sie diesen Weg erfolgreich navigiert haben. Sind Sie jemals auf Straßensperren oder Kämpfe gestoßen? Ich weiß, dass Sie Zustände verschieben, so dass es eine große Sache ist, die Behandlung zu ändern, aber die Tatsache, dass Sie sich so für ihn einsetzen konnten, ist absolut unglaublich. Vielleicht können Sie anderen Eltern, die gerade im selben Bereich navigieren, Ratschläge oder Ermutigungen geben.

Ryan: Ja. Ich meine, am Ende des Tages weiß ich nicht, wir verwenden immer gerne den Satz, dass Sie der CEO der Gesundheit Ihres Kindes sind. Möglicherweise haben Sie nicht alle Antworten, aber Sie müssen alle geeigneten Personen einbeziehen, die die Antworten haben, und die beste und wohlgeformteste Entscheidung treffen, die Sie treffen können. Also, ich meine, auf der konventionellen Seite, ja, Sie werden erfahren, dass Sie nicht viel Auswahl haben, ob Sie am konventionellen medizinischen System teilnehmen wollen oder nicht.

Teddy: Und Sie werden sich sehr bedroht und sehr herabgesetzt fühlen und als ob Ihre Forschung nicht einmal einen Platz hat und es beängstigend ist. Und so war es für uns eine große Sache, Staaten zu bewegen. Wir zogen nach Utah, wo wir zu dieser Zeit keine Freunde und Familie hatten und unsere Familie und Freunde verließen. Es war also eine wirklich große Sache, aber wir wussten, dass wir, wenn wir blieben, nicht wirklich auf Augenhöhe sahen, und das Größte war, dass wir zu dem Zeitpunkt, als Ryder mit der Behandlung begann, wirklich dachten, dass es vier Runden dauern würden Chemotherapie, was für uns eine große Sache war, aber wir haben wirklich herausgefunden, dass die Roadmap doppelt so hoch war. Daher war es uns sehr wichtig, ein Team zu finden, mit dem wir ein bisschen transparenter arbeiten können. Und anstatt ein Team von Ärzten zu haben, fanden wir eine Situation, in der wir viel enger mit unserem Team zusammenarbeiten konnten, sodass wir uns viel besser fühlten.

Ryan: Ja. Und ich meine die andere Sache, die wir immer wissen, ich meine, nicht jeder Elternteil wird in der Lage sein, sich zu bewegen, und vielleicht möchten Sie die Behandlung minimieren und all das, aber das, was wir immer zu betonen versuchen, ist, dass es nicht so ist. Es muss auch nicht das eine oder andere sein. Ich meine, das ist so, als hätte ich angefangen zu sagen, wenn Sie in diese Welt der konventionellen Behandlung einsteigen, werden sie so ziemlich versuchen, Ihnen zu sagen, dass Sie nichts nebenbei tun sollen, aber dann werden sie Ihnen auch sagen, dass Sie füttern sollen Ihr Kind, was immer es will, und es spielt keine Rolle, die Ernährung spielt keine Rolle, geben Sie ihm einfach McDonalds und was auch immer er essen möchte, das ist in Ordnung, Milchshakes, alles, aber wir versuchen auch, den Leuten zu sagen, dass es keine Rolle spielt müssen entweder der eine oder der andere sein. Ich meine, wir waren buchstäblich, wissen Sie, wir hatten eine Saftpresse im Krankenzimmer, wie Teddy sagte. Wir haben, wissen Sie, Nahrungsergänzungsmittel in seine Röhre geschoben. Und am Ende des Tages haben wir den Rat des konventionellen Onkologen befolgt, um mit der Behandlung zu beginnen, aber wir haben auch den Rat unseres naturheilkundlichen Onkologen befolgt, der Hand in Hand mit Menschen arbeitet, die eine konventionelle Behandlung durchlaufen, die es sein will Sie haben nebenbei alles getan, was sie können, und sie haben viel mehr Forschung betrieben als beispielsweise ein herkömmlicher Onkologe in dieser Hinsicht.

Teddy: Und ein naturheilkundlicher Onkologe ist immer noch anders als ein Heilpraktiker, so wie ihre Spezialität die Onkologie ist. Ich möchte also nur klarstellen, dass es sich um einen wirklich wichtigen Unterschied handelt. Wenn es einen Elternteil eines krebskranken Kindes gibt, ist es meiner Meinung nach so wichtig, einen naturheilkundlichen Onkologen im Vergleich zu nur einem Heilpraktiker zu finden, weil er Ihnen wirklich sagen kann, was während einer konventionellen Behandlung in Ordnung ist. Was ist nicht und hat die besten Antikrebsstrategien? Und viele von ihnen können tatsächlich mit Ihrem konventionellen Team zusammenarbeiten, wenn Ihr konventionelles Team dafür offen ist. Und wir haben kürzlich mit einer anderen Krebsorganisation für Kinder gesprochen, die einige großartige Ratschläge hatte, die über die Lebensqualität im Vergleich zu 'Hey, weißt du, ich werde Saft trinken und es wird den Krebs bekämpfen' sprechen. Sie wissen, und wenn Sie über die Lebensqualität sprechen, ist dies etwas, das jeder wirklich hinter sich lassen kann.

Katie: Das ist ein großer Tipp, ja, um nicht gerne zu versuchen, zu präsentieren, dass es den Krebs reparieren wird, aber das heißt, Sie tun es nur, um ihrem Körper zu helfen.

Teddy: Genau.

Katie: Um gesund zu bleiben und sich gut zu fühlen, während sie es durchmachen, ist das ein großartiger Schlüsselpunkt. Und ich würde es lieben, wenn Sie auch auf einige Statistiken eingehen, weil ich von Ihnen eine Notiz über die Statistiken der konventionellen Behandlung als Ganzes habe, was sie für Kinder im Vergleich zu Erwachsenen betrifft, und ich dachte, das war wirklich so überraschend. Das wusste ich gar nicht. Sprechen Sie also darüber, wie herkömmliche Behandlungen, auch wenn Sie sie nicht durchführen möchten, bei Kindern wirksamer sein können. Ist das richtig?

Ryan: Ja. Also, ich meine, es ist einfach lustig. Wenn Sie anfangen, nach alternativen und ganzheitlichen Ansätzen für Krebs zu suchen, stoßen Sie auf eine Menge Leute, die überhaupt eine sehr starke antikonventionelle Behandlung haben. Und es gibt eine Studie, insbesondere, die sie herumwerfen, die sie herumwerfen, und ich weiß nicht, ob dies für Erwachsene zutrifft oder nicht, aber es gibt eine Studie, die darauf hinweist, dass die Chemotherapie als Ganzes nur wirksam ist bei Erwachsenen 2% bis 3% zu der Zeit. Und ich bin nicht hier, um zu sagen, ob diese Studie für Erwachsene gilt oder nicht, aber ich weiß, dass sie für Kinder nicht gilt. Und ich habe keine harte Tatsache, und ich glaube nicht, dass irgendjemand weiß, wie effektiv eine Chemotherapie ist, aber die Erfolgsraten sind bei Kindern insgesamt viel besser als bei ihnen sind bei Erwachsenen.

Die andere Sache ist jedoch, dass ich denke, dass eine Statistik, die in der konventionellen Welt nicht genügend Beachtung findet, darin besteht, dass ich irgendwo bei 95% bis zu 95% bis zu 95% der Krebsüberlebenden im Kindesalter gesehen habe mit 40 Jahren mit einer sekundären chronischen Krankheit zu tun haben, und die meisten davon waren tatsächlich eine andere lebensbedrohliche Krankheit, sei es Krebs oder etwas anderes.

Teddy: Viele davon sind auf die Nebenwirkungen der Behandlung selbst zurückzuführen, weshalb es für uns wirklich so wichtig war, die Statistiken für Ryder zu kennen, dass so wenig konventionelle Behandlung wie möglich durchgeführt wird, um den Tumor zu verkleinern und ihn aus dem Wald holen, aber nicht so sehr, dass wir uns gerade in eine andere Statistik für ihn verwandelten. Weil es wirklich nur so viel mehr als nur Überleben ist. Es ist, wissen Sie, das Überleben, in dem Sie leben, in was, fünf Jahren?

Ryan: Fünf Jahre.

Teddy: Fünf Jahre, weißt du? Und wenn Sie mit Kindern zu tun haben, ist das für einen Elternteil nicht gut genug.

Ryan: Ja. Es ist also eine, die die Behandlung minimiert, aber zwei, nur um sicherzustellen, dass er so gut genährt ist, wie wir es nur können, und deshalb haben wir einfach alle möglichen guten Sachen so ziemlich alle in diese Röhre geschoben Tag.

Teddy: Und wir sind es immer noch.

Ryan: Und ja, außer dass er keine Röhre mehr hat, aber ja. Ich meine, er bekommt das gesündeste Zeug, das es gibt.

Teddy: Das gleiche gilt für seine Schwester.

Ryan: Das gleiche gilt für seine Schwester. Und dann geht es uns nur um die Entgiftung im Allgemeinen. Wissen Sie, ich denke, Erwachsene werden oft Menschen in ein ganzheitliches Leben führen, wie ich sicher bin, dass die meisten Leute, die Ihre Show hören, etwas über Entgiftung und bestimmte Dinge lernen werden, die sie tun können, um sich selbst zu reinigen , aber denken Sie nicht unbedingt für ihre Kinder darüber nach. Aber ich meine, insbesondere für Krebsüberlebende ist das … Sie wissen, wir müssen bekommen, dass wir, egal welche Behandlung er oder ein Kind bekommen hat, einen Rücken aus ihnen herausholen müssen. Und dann, zwei, meine ich, selbst für Eltern, deren Kinder, Gott sei Dank, keinen Krebs haben, ist die Erwachsenenstatistik, was bedeutet, dass jeder zweite Mann und jede dritte Frau irgendwann in ihrem Leben an Krebs erkranken wird. Wissen Sie, ich versuche allen klar zu machen, dass Sie, nur weil Ihr Kind keinen Krebs hat, jetzt alles tun müssen, um die Chancen zu überwinden, in Zukunft niemals Krebs zu entwickeln.

Katie: Ja, das ist ein großer Punkt, und ich finde es toll, dass ihr das jetzt auch mit eurer Tochter zusammenarbeitet, aber lasst uns darüber nachdenken. Führen Sie mich also durch einige der Dinge, die Sie täglich oder sogar nur regelmäßig tun, um sicherzustellen, dass Ryder stark und gesund bleibt, aber auch um künftige Probleme mit Ihrer Tochter oder für Sie zu vermeiden.

Teddy: Richtig. Es muss also nicht alles verrückt sein, Säfte in die Ernährungssonde und Nahrungsergänzungsmittel und ähnliches zu pumpen. Wir haben tatsächlich so viele Dinge integriert, die unseren beiden Kindern Spaß machen. Wir haben einen Rebounder, den beide Kinder jetzt springen], gerade mal 18 Monate. Also springt sie auf ein Trampolin und Ryder springt auf ein Trampolin, und dann bewegt das das Lymphsystem tatsächlich herum, und es ist eine wirklich billige, effektive Methode, um den Körper zu entgiften, und es ist eine der besten Möglichkeiten, sich zu bewegen die Lymphe, weil Sie sie sonst nicht wirklich bewegen. Das ist also riesig. In der Sauna haben wir eine Infrarotsauna, in der Ryan und Ryder seit der Diagnose von Ryder gesessen haben, und sie werden dort ungefähr eine Stunde lang fünf oder sechs Nächte pro Woche hineingehen. Und die Sauna erreicht, denke ich, 150 Grad, aber sie befindet sich in unserem Keller, also eher 140 Grad, aber er liebt es. Ich meine, das können Kinder, und Erwachsene sind immer schockiert, wenn sie Ryder mit Ryan in der Sauna sehen, aber sie lieben es.

Ryan: Ja, ja. Wir spielen viele Spiele in der Sauna. Ryder kann jetzt lesen oder mich entschuldigen, er spricht jetzt gerne, er kann bis 10 in mehreren Sprachen zählen. Er kann so hoch zählen, wie Sie es zulassen, und es ist lustig, weil es einfach so ist. Es ist unsere Zeit, Dinge zu lernen und mit Liedern und solchen Dingen mitzusingen, also macht es Spaß. Und dann versuchen wir auch nur zu predigen, mehr von einem Lebensstil der Entgiftung zu leben, als zu denken, dass Sie das ultimative Entgiftungsprotokoll ausarbeiten müssen. Also werden wir nur irgendwie darüber nachdenken, nur neue Dinge auszuprobieren und nicht unbedingt, also werden wir mit verschiedenen Kräutertinkturen herumspielen oder mit verschiedenen Tonen herumspielen.

Teddy: Und fangen Sie einfach mit einer allgemeinen Diät an, und in unserer häuslichen Umgebung versuchen wir einfach, alles so gesund wie möglich zu halten.

Ryan: Auch Bäder.

Teddy: Oh ja, Entgiftungsbäder.

Ryan: Wir machen Bittersalzbäder und Entgiftungssalzbäder und …

Teddy: Was jeder ... jedes Kind bekommt sowieso ein Bad, also meine ich, es ist eigentlich ziemlich einfach, es von einem normalen beides in ein Entgiftungsbad zu verwandeln. Sie fügen nur Salz hinzu und lassen die Kinder einweichen und haben eine gute Zeit. Oh, und während sie in der Badewanne sind, macht Ryder tatsächlich auch Kontrastduschen, was er sehr gut kann, also mit eiskaltem Wasser und dann auch mit warmem Wasser.

Ryan: Und ja, das ist … Also ja, Sie kommen in den Stoffwechsel, was eine Art, wissen Sie, es gibt viele verschiedene Krebstheorien, aber eine davon ist, dass Sie im Grunde die stärksten Mitochondrien in Ihren Zellen wollen, wie Sie können, und diesen Zellstoffwechsel, wie Ihre Zellen produzieren Energie. Und wahrscheinlich müssen Sie sich nicht mit der Wissenschaft auseinandersetzen, aber das Hin- und Herwechseln von heiß zu kalt oder auch nur die Kälte im Allgemeinen trägt wesentlich zum Aufbau Ihres Zellstoffwechsels bei. Und das ist, ich weiß nicht, es war definitiv nicht so, weißt du, etwas, das er vom ersten Tag an natürlich geliebt hat. Ich denke, es gibt tatsächlich ein Video auf YouTube, wie das erste Mal, als wir versuchten, eine Kontrastdusche zu machen. Es war nicht das Schönste, aber …

Teddy: Aber wir versuchen es weiter, weil nicht alles am ersten Tag das Schönste ist.

Ryan: Ja, aber kurz gesagt, jetzt liebt er es. Er würde sich tatsächlich darauf freuen.

Teddy: Und das gleiche gilt auch für Lebensmittel, die wir unseren Kindern geben. Wenn sie am ersten Tag etwas nicht mögen, geben wir sie nicht einfach auf. Ich denke, es geht einfach um alles, was wir tun. Und sie sind noch Kinder, also gibt es einige Tage, an denen Ryder einfach nichts tun will, und wir müssen damit einverstanden sein.

Ryan: Ja, es ist auch so, dass man ähnliche Optionen hat.

Teddy: Richtig.

Ryan: Es ist nicht so, okay, du wirst deinen grünen Smoothie nicht trinken, hier sind ein paar Hühnernuggets. Ja. Lassen Sie uns Salat oder so etwas probieren.

Teddy: Genau.

Katie: Ja, das ist ein großartiger Rat für alle Aspekte der Eltern, nach denen ich mich fühle. Und die andere Sache, die ich gerne hören würde, wenn ihr ausführlich erklärt, ist, was ihr in eurer häuslichen Umgebung tut. Da Sie offensichtlich verschiedenen schädlichen Toxinen ausgesetzt sind, die zu Krebs führen, versuchen Sie, eine möglichst gesunde häusliche Umgebung zu schaffen, und ich denke, dass dies auch ein großer Schlüssel für die Prävention ist, was ich bereits geschrieben habe ein bisschen über. Ich würde also gerne hören, wie Ihre Jungs sowohl das übernehmen, was Sie getan haben, um Ihre häusliche Umgebung in dieser Zeit gesund zu machen, als auch das, was Sie jetzt tun, um dies so zu halten.

Teddy: Sicher, und wir haben tatsächlich auch eine Checkliste, die wir zusammengestellt haben, damit wir sie vor uns öffnen können, weil sie wirklich …

Ryan: Es gibt viel.

Teddy: Es gibt so viel, und es ist etwas, das wir den Leuten sofort geben, wenn sie sich auf unserer Mailingliste unter mykidcurescancer.com anmelden. Weil es wirklich so viel gibt, was Sie tun können, und es schwierig ist, die gesamte Checkliste anzugreifen, aber wir versuchen, einfache Wege zu finden, um Dinge zu tun, wie wir eine Kategorie über Luft haben. Und so ist eine dieser einfachen Dinge, die Sie sofort tun können, Zimmerpflanzen zu kaufen, oder Ryan hat gerade 5-Dollar-HLK-Entlüftungsfilter entdeckt, und wir haben auch einen schönen Luftreiniger. Ich meine, es gibt alle unterschiedlichen Luftqualitätsstufen, und wir bauen auch mitten im Wald ein Haus. Wir werden also den nächsten Schritt nach oben machen, oder ich denke, dies ist hoffentlich der höchste Schritt nach oben, wo wir ein HLK-System mit Luftaustausch haben werden. Im Grunde genommen haben wir ein ziemlich kleines Budget für das Haus, aber für die Dinge, von denen wir glauben, dass sie das Haus gesünder machen werden, ist dies der Punkt, an dem unser gesamtes Budget fließt.

Ryan: Wohin das Geld geht.

Teddy: Richtig. Wir freuen uns sehr darüber. Und dann haben wir eine Kategorie über Wasser. Und wieder, wenn wir leben und das Haus, das wir bauen, mehr von einem ganzen Hausfiltersystem haben wird. In der Zwischenzeit haben wir jedoch ein RO-System unter unserer Spüle, das dann Mineralien hinzufügt, und diese Systeme sind nicht sehr teuer. Sie klingen teuer, aber sie sind wirklich 'ziemlich gut' für ein paar hundert Dollar, und Duschfilter kosten nur zwischen 50 und 70 US-Dollar und 'hellip'.

Ryan: Unsere Filter sind also große Filter, die, glaube ich, unbemerkt bleiben oder nicht viel erkannt werden, aber ich meine, selbst wenn Sie, wissen Sie, einen wirklich schönen Wasserfilter haben, aus dem Sie trinken, Ihre Haut ist … du weißt, es entgiftet, aber es absorbiert auch Sachen. Und wenn Sie in einer schönen heißen Dusche sind und Ihre Poren schön weit geöffnet sind, ist das Chlor und Fluorid, und Sie wissen, Gott weiß, was sonst noch in dem normalen Leitungswasser ist, das direkt in Sie fließt, und Sie inhalieren tatsächlich auch dieses Wasser. Wenn Sie den Dampf aus einer heißen Dusche sehen, atmen Sie das ein, also können Sie sehr gut Chlorgas einatmen, was meiner Meinung nach für niemanden eine gute Idee ist.

Teddy: Ja. Und wir haben auch EMFs, die, glaube ich, jetzt mehr Aufmerksamkeit bekommen, die Aufmerksamkeit, die sie verdienen, was wirklich gute, elektromagnetisch häufige Felder sind. Im Grunde genommen ist dies etwas, das von Ihren WLAN-Routern, intelligenten Messgeräten und sogar Ihren Handys abgeschreckt wird, und es gibt eine Menge Dinge, die Sie tun können, um die Exposition gegenüber dieser mit Krebs verbundenen Strahlung zu verringern. Und tatsächlich haben sie in Frankreich WiFi in den Schulen für Kinder abgeschafft, weil sie das wissen. Hier in den USA sind wir also weit zurück, aber bei uns zu Hause haben wir unser Internet fest verdrahtet. Wir haben kein intelligentes Messgerät. Wir vermieten das Haus, in dem wir uns gerade befinden. Wir haben es in den letzten drei Jahren gemietet, aber wir haben es tatsächlich mit einem intelligenten Messgerät in der Hand ausgewählt und sind durch …

Ryan: Wir haben … ..

Teddy: Oder kein Smart Meter. Entschuldigung, wie heißt es?

Ryan: Elektrosmog-Messgerät …

Teddy: Richtig.

Ryan: … Ich denke, das wäre die Art von Slang dafür.

Teddy: Um EMFs aufzunehmen.

Ryan: Es misst EMFs.

Teddy: Und EMF-Meter, richtig. Wir sahen also irgendwie verrückt aus, als wir von zu Hause nach Hause gingen, aber wir fanden schließlich eine, die keine Lesung hatte. Als wir uns darauf einließen, konnten wir es so halten, indem wir nur Entscheidungen wie Festverdrahtung trafen und unsere Telefone im Flugzeugmodus ließen. Wir lassen unsere Kinder nicht mit Tablets oder Handys spielen und …

Ryan: Und wir halten die Telefone oft in einer Ecke des Hauses.

Teddy: Richtig. Und wir schlafen nicht mit ihnen neben unserem Kopf, was ich glaube, viele Leute, ich weiß, als ich ein Teenager war oder ich sogar auf dem College war, also glaube ich nicht, dass die Leute den Schaden daran erkennen. Also ja, wie ich schon sagte, unsere Liste ist riesig, und es ist etwas, das uns sehr am Herzen liegt, und es gibt so viele einfache Dinge, die man damit machen kann. Deshalb möchten wir das einfach sofort an die Leute auf unserer Website weitergeben.

Katie: Ja, ich werde sicherstellen, dass die Links enthalten sind, damit die Leute das finden können, und mich für Ihre E-Mails anmelden und diese erhalten.
Dieser Podcast wird Ihnen von myobuddy zur Verfügung gestellt. Dieses Ding ist eines meiner täglichen Anliegen zur Entspannung, da es die Vorteile von Infrarotwärme, Schlagmassage und Vibrationstherapie für eine Kombination aus Tiefengewebemassage und myofaszialer Freisetzung in einem Gerät vereint. Es hat meine Muskelspannung und mein Bedürfnis nach Massage wirklich reduziert und viele Menschen mit Erkrankungen wie MS, chronischer Müdigkeit usw. verwenden dies zur Muskelentlastung. Viele Sportler verwenden es auch für eine schnellere Genesung. Ich persönlich finde den größten Vorteil für die Entspannung und für die Faszienarbeit, aber Sie können ihn unter wellnessmama.com/go/myobuddy ausprobieren und in den Shownotizen nach einem Sonderrabatt suchen.
Zu dieser Episode führt Sie die Joovv-Rotlichttherapie, die zu einem festen Bestandteil meiner täglichen Routine geworden ist, und hier ist der Grund dafür. Joovv hat rote Lichter mit spezifischen Wellenlängen von rotem Licht, die ATP, die Adenosintriphosphat-Produktion, im Körper erhöhen, indem sie die Mitochondrien unterstützen. Da ATP nicht nur für Ihre Energie verantwortlich ist, die Sie fühlen, sondern für so ziemlich alles, was in Ihrem Körper passiert, ist dies eine große Sache. Diese Therapie ist auch als Photobiomodulation bekannt und hat gut dokumentierte Vorteile für die Hautgesundheit, für das Energieniveau, für die Erholung nach Verletzungen oder Operationen, für die Verbesserung der Schilddrüsengesundheit (wofür ich sie verwende) und sogar als Anti- Alterungsgerät, weil es die Kollagenproduktion und das Haarwachstum erhöht und den Haarausfall reduziert. Also viele coole Vorteile. Sie können es unter wellnessmama.com/go/joovv nachlesen. Weitere Informationen finden Sie auch in den Shownotizen.
Katie: Sie haben Recht mit den EMFs. Ich habe wirklich geglaubt, dass dies die nächste Welle der Forschung sein wird und wir werden anfangen, so viel mehr zu finden. Sogar als ich in der Schweiz war, haben sie dort Naturheilkliniken und sie verstehen die EMF-Toxizität so viel besser als wir und sie hatten sogar so genannte EMF-Flüchtlinge dort, Menschen, die so weit gekommen waren, dass sie Grand-Mal-Anfälle hatten EMF-Exposition, und so versuchen sie dann im Grunde zu navigieren, wie sie sich davon erholen können.

Ich denke, das ist riesig und es wird nicht annähernd genug darüber gesprochen, und ich finde es toll, dass ihr auch das Bewusstsein schärft. Und die Telefonsache, denke ich, ist riesig, denn das ist der eine Teil, den fast niemand bereit ist, sich von seinem Telefon zu trennen, aber zumindest nachts, wenn Sie es in den Flugzeugmodus versetzen, und dann reduzieren Sie die Hälfte Ihrer Belichtung richtig Dort. Und auch von den Experten, mit denen ich gesprochen habe, ist es die Dosis, die das Gift macht, und je weiter Sie davon entfernt sind, desto sicherer ist es natürlich. Selbst wenn es sich in der Ecke des Hauses befindet und etwa 10 Fuß von Ihnen entfernt ist, ist es so viel sicherer als in Ihrer Tasche. Ich denke, selbst diese kleinen Dinge machen im Laufe der Zeit einen großen Unterschied.

Ryan: Ja. Und nur auf der Frequenznotiz ist es eine Art eng verwandter Tangens, ein Licht im Allgemeinen zu haben. Dies ist eine andere Sache, auf die wir uns in letzter Zeit ziemlich einlassen und der wir nicht blau ausgesetzt sind, wissen Sie, einer weißen Glühbirne ist blaue Lichtfrequenzen und …

Teddy: Nun, sogar Ihre Geräte mögen Ihr Telefon nachts.

Ryan: Ja, aber wenn Sie darüber nachdenken, meine ich, dass wir nur Licht aufnehmen, wenn die Sonne untergeht oder, entschuldigen Sie, wenn die Sonne aufgeht, aber jetzt haben wir diese künstlich beleuchteten Umgebungen 24 Stunden am Tag ziemlich genau von der Minute an, in der wir aufwachen bis zu der Minute, in der wir ins Bett gehen. Und es gibt eine Menge Forschung daraus, eine, die Ihren Tagesrhythmus dahingehend beeinflusst, wie gut Sie schlafen, Hormonproduktion, insbesondere Melatonin, das, wie Sie wissen, sehr krebserregend ist. Und wenn Sie das bekommen, wenn Sie das vollständig bekommen, wissen Sie, aus dem Ruder, dann ist das riesig, wissen Sie, Krebsschutzmittel, natürlicher Krebs, ja, krebserzeugendes krebsschützendes Hormon in Ihrem Körper dass Sie nur völlig verpassen.

Und, weißt du, was suche ich? Mitochondrien, wieder zurück zu dem, was Sie brauchen, um sehr krebsbekämpfend zu sein. Wenn Sie dieses Licht bekommen, wenn Sie diesem Licht ausgesetzt werden, wenn Sie es nicht sollen, ist es eine schlechte Sache. Wir haben also tatsächlich rote Glühbirnen, die wir verwenden, wenn die Sonne untergeht. Die roten Lichter gehen an und wir sehen für die Nachbarn verrückt aus, aber wir …

Teddy: Und unsere spezielle Brille auch, weil wir immer spät aufstehen, nachdem die Kinder ins Bett gegangen sind, um unsere Artikel und Podcasts zu bekommen. Wir haben also die spezielle orangefarbene Brille, mit der wir uns auch sehr cool fühlen. Aber die Kinder können sie nicht tragen, und deshalb haben wir die roten Ampeln um das Haus herum gemacht.

Katie: Ja, ich bin genau dort mit dir, mit dem … wir haben wie die orangefarbenen Lichter in den Lampen in unserem Haus, und so sind die Deckenlichter wie helle Tageslichtspektren, und diese gehen bei Sonnenuntergang aus, und dann drehen wir uns einfach um auf den Lampen, die nur mit den Orangetönen sind und ich trage auch die blauen Blocker. Sie haben jetzt tatsächlich einige Kinder blaue Blocker. Ich kann einen Link in die Shownotizen einfügen, aber es ist schwierig, Kinder dazu zu bringen, sie tatsächlich zu tragen, weil Kinder nicht gerne still sind, aber sie machen sie jetzt.

Teddy: Ja.

Ryan: Ja. Nun, unsere Kinder bekommen aus vielen Gründen nicht viel Zeit auf dem Bildschirm. Das ist also keine schwierige Sache für uns, aber …

Teddy: Aber wir haben das gleiche Setup wie Sie.

Ryan: Ja, die Lampen, es ist lustig, das ist wie Ryder. Seine Aufgabe ist es jetzt, … er geht herum und …

Teddy: Schaltet einfach alle Lampen ein.

Ryan: Er weiß, wann es Zeit ist, die Lampen einzuschalten und die Deckenbeleuchtung auszuschalten. Ja, es ist lustig, es ist genau das, was wir tun.

Teddy: Und es ist so einfach, das zu tun. Ich meine, es ist so, dass Sie alles bereit haben. Sie schalten keine Glühbirnen um und Sie bekommen das Licht, das Sie tagsüber brauchen, und nachts haben Sie Ihre Lampen schon zum Laufen. Das war also der einfachste Weg, den wir auch gefunden haben.

Katie: Ja, und es ist lustig wie Menschen. Ich denke, es ist einfach zu denken. Oh, es ist nur leicht. Es macht keinen so großen Unterschied, ” aber ich vermute ihr habt wahrscheinlich eine ähnliche erfahrung gemacht. Es macht wirklich einen ziemlich drastischen Unterschied, wie die Kinder schlafen und wie ich früher nachts müde werde und besser schlafe, wenn ich es tue. Und wenn ich es vergesse oder wenn ich auf einer Veranstaltung bin und es diese fluoreszierende Beleuchtung gibt, bemerke ich wirklich einen großen Unterschied dazu.

Ryan: Ja. Und es ist lustig wie sogar, wissen Sie, wenn Sie in Ihrem Haus sind, wenn Sie alle roten Ampeln und alles an haben und Sie sich einfach nur schön und ruhig fühlen und dann, ich weiß nicht, den Kühlschrank öffnen oder etwas ohne Ihre blauen Blocker und es ist wie “ Ah ” Weißt du, du kannst, wenn du wirklich sagen kannst, dass du das Zeug nicht bekommen sollst, wenn du davon wegkommst, macht es einen großen Unterschied.

Katie: Ja, und ich denke, die Kehrseite, wenn die hellen Lichter im Haus an sind, aber noch wichtiger und ich weiß, dass ihr im Freien sehr viel Zeit habt, ist, die Kinder tagsüber draußen ins helle Licht zu bringen, weil das & rsquo Es ist so wichtig für die Signalübertragung und den Tagesrhythmus und dafür, dass die Melatoninproduktion steigt, wenn die Lichter ausgehen. Sie müssen es tagsüber richtig machen. Das war riesig. Ich bin sehr stolz darauf, dass meine Kinder tagsüber so viel wie möglich draußen sind, weil es wirklich einen Unterschied im Schlaf macht.

Teddy: Ja genau. Und wir sind lustig, wissen Sie, also haben wir mit den Eltern, mit denen wir an Krebs erkranken, angefangen, einen Zeitplan für uns selbst zu erstellen, weil wir versuchen, all diese verschiedenen Nahrungsergänzungsmittel und Säfte zu bekommen und Entgiftungsmaßnahmen und Infrarotsauna und so weiter und so fort, und es ist schwer zu merken, all das Zeug jeden Tag zu bekommen und, wie Sie wissen, Ihr Protokoll Tag für Tag festzunageln. Und so fingen wir an, Minute für Minute die tatsächliche Art von Minute oder Minute zu schreiben, oder ich schätze eher 15 oder eine halbe Stunde mit all den Ergänzungen und ähnlichen Dingen, aber dann fingen wir an, etwas hinzuzufügen, ins Freie zu gehen, … und wir würden es buchstäblich tun Habe außerhalb der Zeit irgendwie in unser Protokoll eingebrannt und positive Gedanken und Affirmationen und tiefe Atemzüge. Und jetzt Ryder …

Teddy: Und als wir nach draußen kamen, fanden wir tatsächlich eine interessante japanische Studie über das Baden im Wald, in der die … was war es, der Mörder …

Ryan: Natürlich …

Teddy: … natürliche Killerzellen für Krebs. Es ist also auch eine äußerst krebsbekämpfende Sache, nur um nach draußen zu kommen, und es ist gut für Sie, und Sie atmen die Luft und trainieren. Also ja, wir sind riesig darin, jeden Tag nach draußen zu gehen.

Katie: Ich denke, das ist ein so wichtiger Punkt, den ihr gerade angesprochen habt, um alles in Einklang zu bringen, und wie ihr sogar früher erwähnt habt, dass es Tage gibt, an denen er all diese Dinge nicht tun will und ihr es einfach tut was du kannst. Da ich Leute kenne, die besonders anfangen, ist das ein allgemeines Gefühl, dass es so viel zu tun gibt, dass es ein riesiger Echo-Kampf ist, dass Sie all diese Änderungen über Nacht vornehmen sollten. Und natürlich nehmen Sie bei einer Krebsdiagnose, die Sie durchführen, diese Änderungen über Nacht vor und tun, was Sie tun müssen, aber ich denke, Menschen, die nur versuchen, in die Prävention zu schlüpfen und sicherzustellen, dass ihre Kinder langfristig gesund sind. Es ist in Ordnung, Dinge so hinzuzufügen, wie sie funktionieren, und Ihren Lebensstil auf nachhaltige Weise anzupassen. Und ich denke, dass es ein guter Gleichgewichtspunkt ist, zu tun, was Sie können, und diese Änderungen so lange wie möglich vorzunehmen, ohne zu versuchen, sich selbst zu überwältigen und alles in einer Woche zu tun, und dann in zwei Wochen auszubrennen, wissen Sie. Ich denke, das ist eine großartige Sache, über die ihr auch auf eurer Website so viel redet.

Teddy: Ja genau. Und ich denke, nur die richtige Perspektive zu haben und sie nicht so zu betrachten, wie ich es nicht kann, aber es ist nur für uns, dass dies so ermächtigend war. Weil es nichts Entmächtigeres gibt, als Eltern zu sein, und bei Ihrem Kind eine lebensbedrohliche Krankheit diagnostiziert wird, die buchstäblich droht, sie Ihnen wegzunehmen, und Sie das Gefühl haben, nichts tun zu können. Und dann, wissen Sie, haben Sie plötzlich gemerkt, 'Wow, es gibt so viel, was ich tun kann, und ich sehe den Unterschied, und er gedeiht und er strahlt Gesundheit aus.' Wissen Sie. Und für uns war diese Perspektive nur eine große Perspektive, und wir versuchen, den Leuten zu sagen, dass Ihre Perspektive bei allem, was Sie tun, wirklich so wichtig ist. Und selbst Ihre Kinder fühlen sich von Ihnen und ihrer Bereitschaft, es glücklich mit Ihnen zu machen, im Gegensatz zu dem Gefühl, dass Sie ihnen lustige Dinge wegnehmen, aber Sie sind tatsächlich so, als würden Sie ihnen lustige Dinge geben. Weil ich meine, das ist nicht, weißt du, es ist nicht als Bestrafung gedacht, es ist das größte Geschenk, das wir ihnen als Eltern geben können.

Ryan: Ja, ich meine, es ist eins, ja, es ist nicht so. Ich glaube nicht, dass es ein Unfall ist, dass Ryder immer das am besten aussehende Kind in der Onkologiestation war.

Teddy: Und Ryan meint nicht so, wie ich es mir vorstelle.

Ryan: Der hübsche Junge, ja.

Teddy: Obwohl wir voreingenommen sind, haben wir immer … …

Ryan: Ja, er ist ziemlich süß. Aber ja, nein, es ist nur 'hellip'. Ich weiß es nicht. Ich betone, dass wir immer versuchen, uns einzumischen. Es ist nicht so, dass Sie Ihrem Kind nicht die Dinge vorenthalten, die Sie sind Ihrem Kind ein gesundes Leben ermöglichen.

Teddy: Ja. Weil wir immer hören, dass Eltern sich schlecht fühlen, wenn sie ihren Kindern wie McDonalds keine Belohnung geben können. 'Nun, ich nehme ihnen das weg, als würden sie diese Behandlung durchlaufen und sie fühlen sich die ganze Zeit schrecklich und ich möchte nur in der Lage sein, etwas Nettes für sie zu tun, und das ist es, was sie tun.' Liebe. ” Aber wenn Sie nur Ihren Blick in die Zukunft erweitern und erkennen können, dass Sie vielleicht nur gedacht haben, dass Sie sich anfänglich gut fühlen, um nur das Fast Food zu bekommen und dann zu wissen, was das ist später tatsächlich mit ihnen zu tun, und dass sie sich dafür beschissener fühlen werden. Sie bestrafen sie also wirklich nicht so, als würden Sie ihnen Dinge wegnehmen. Du bist eigentlich so, als würdest du sie beschenken, weißt du, und dich auf lange Sicht besser fühlen. Und wir finden auch so viele gesunde Leckereien, die unsere Kinder lieben. Unsere Kinder werden nicht geschmacklich benachteiligt. Sie sind riesige Feinschmecker, essen eine wirklich erschreckende Menge, aber sie mögen viele gesunde Optionen.

Katie: Ja, ich denke, was Sie gerade gesagt haben, ist der Schlüssel zu jedem und jedem Aspekt des Lebens. Wenn es um Gesundheit geht, werden Sie niemals berauben, es ist niemals … Und ich denke, diese Denkweise, wenn wir nur eines können, wenn wir unseren Kindern diese Denkweise beibringen können, wird ihnen im Leben so gut dienen. Und ich denke, Sie haben Recht damit. Ich meine, die Kultur sagt uns, dass wir Kinder mit Fast Food, Zucker oder Leckereien belohnen sollen, aber gesundes Essen schmeckt auch gut, und Gesundheit an und für sich ist eine Belohnung. Und ich denke, wie ihr es getan habt, das in so jungen Jahren zu lehren, weil ihr es müsstet und jetzt tut, weil ihr es könnt und auch wollt, und ich denke, das ist ein unglaubliches Geschenk, um es ihnen zu geben. Und was mich auf Ihrer Website immer beeindruckt hat, ist, dass Sie all diese Videos haben, die all die verschiedenen Dinge erklären, die Sie getan haben, und er ist so glücklich, dass Ryder in all diesen Videos so glücklich ist. Sie sind sicherlich nicht so, als würden Sie ihn zwingen, trocken zu bürsten, oder ihn zum Rückprall zwingen oder all diese Dinge. Er ist sehr aufgeregt darüber und er ist selbst wie eine aufstrebende TV-Persönlichkeit, er ist unglaublich. Daher denke ich, dass allein eine große Ermutigung für alle Eltern ist, die Kinder es einfach besitzen zu lassen, sie ein Teil davon sein zu lassen und das Warum zu lehren, und nicht das Gefühl zu haben, dass Sie sie berauben. Und ich denke, das ist ein großer Punkt, es ist nur das allein. Wenn Ihre Denkweise so ist, werden sie sich davon ernähren, wie Sie sich fühlen und wie Sie interagieren, und sie werden diese gesunden Gewohnheiten für ihr ganzes Leben lernen.

Ryan: Ja, und das ist die andere Sache, wissen Sie, Sie müssen es glauben und Sie müssen es für sich selbst üben, wissen Sie. Wenn Sie in einem Fastfood sind und dann versuchen, Ihr Kind dazu zu bringen, sich gesund zu ernähren, auch wenn Sie es nicht essen, wird es sich einfach lösen.

Teddy: Ja.

Ryan: Weißt du, sie sind nicht dumm. Sie müssen sehen, um die gleichen Dinge zu tun, zu denen Sie sie bewegen wollen.

Katie: Ja sicher. Ich möchte die Zeit Ihrer Jungs respektieren, aber ich würde es lieben, wenn Sie mit jedem Rat enden, den Sie für jemanden haben, insbesondere für einen Elternteil, der ein Kind hat, das gerade mit Krebs zu kämpfen hat, aber auch nur Alle ermutigenden Worte, die Sie jedem Elternteil geben müssten, der auch nur einen kleinen Kampf mit Kindern durchmacht, ob es nun nicht darum geht, gesundes Essen zu essen oder was auch immer es sein mag, weil Sie dies erfolgreich gemeistert haben, und ich denke Du bist so eine Inspiration dort.

Teddy: Für uns sind die größten Dinge einfach weiterzumachen, und dass es immer etwas Neues zu versuchen gibt, und diese Einstellung zu haben und nur zu wissen, dass es immer etwas anderes gibt, das Sie ausprobieren können, ist sehr ermächtigend. Denn wenn eine Sache nicht so aussieht, als würde sie funktionieren, insbesondere bei Krebs, wenn Sie nicht die gewünschten Ergebnisse sehen, gibt es immer noch so viel mehr, dass Sie immer darauf zugreifen können. Und am Ende des Tages kommt es einfach darauf an, einfach nicht aufzugeben, einfach weiterzumachen, egal was passiert.

Ryan: Ja, und auf der anderen Seite würde ich sagen, Sie haben keine Angst davor, einfach etwas zu implementieren und sich nicht selbst zu verprügeln und das Gefühl zu haben, dass Sie alles herausfinden müssen und Sie Ich muss gerne die Zeichen hinter allem verstehen und nur das ultimative Protokoll ausarbeiten und es einfach nicht aus dem Park des ersten Tages werfen. Ich meine, am Ende des Tages war der Ansatz, den wir immer gewählt haben, wohl, wenn die Onkologen keine Angst haben, einen großen Beutel Gift in unseren Sohn zu pumpen, um unser Leben zu retten, werden wir vielleicht keine Angst vor ihm haben ein paar … zu viele Vitamine und … bekommen.

Teddy: Oder zu viel Karottensaft.

Ryan: Ja.

Teddy: Damit er orange wird, aber …

Ryan: Er ist tatsächlich orange geworden.

Teddy: Hat er. Er war eigentlich fast zwei Jahre lang sehr orange, aber …

Ryan: Aber ja, es ist einerseits immer etwas Neues zu versuchen, und andererseits hat es keine Angst, einfach einzuspringen und loszulegen.

Teddy: Weil es, wie Ryan meint, so viel Angst gibt, dass es um Täuschung geht. Und vor allem bin ich mir nicht ganz sicher, warum, aber wenn die konventionelle Medizin nicht über die Wirksamkeit von etwas Bescheid weiß, werden sie Ihnen normalerweise nur sagen, dass Sie es nicht tun sollen, und Angst in Sie einbringen. Wir arbeiten also mit vielen Eltern zusammen, die Angst haben, ihren Kindern Saft zu geben, den sie machen, und wir müssen sie wirklich gerne hinsetzen und sagen: 'Hey, du hast keine Angst vor Chemotherapie und dem,' Sie wissen, die 50 anderen Rezepte, die damit kommen werden. ” Wie “ Bitte haben Sie keine Angst davor, Ihren Kindern zu viel Obst und Gemüse zu geben. ”

Katie: Ja genau, das ist ein großartiger Punkt. Und ich würde es lieben, wenn ihr auch alle wissen lasst, wo sie euch online finden können. Und natürlich habe ich Links zu den Shownotizen auf wellnessmama.fm, aber lassen Sie die Leute wissen, wo sie Sie finden können. Vor allem, wenn sie nur zuhören und nicht auf die Shownotizen klicken können, wo können sie mehr über Ihre Reise erfahren und euch finden?

Ryan: Ja, mykidcurescancer.com ist die Heimatbasis und dann ist mykidcurescancer.com/healthy-home der Ort, an dem Sie diese Checkliste erhalten können, aber ich denke, Sie können sie auch einfach auf der Hauptwebsite dort abrufen.

Teddy: Und wir haben auch einen Podcast. Ryan macht selbst einen Podcast. Sie können es auf iTunes und Stitcher bekommen. Wir sind auf Facebook, My Kid Cures Cancer. Wir haben gerade ein Instagram gestartet, was sehr viel Spaß macht, so dass es mehr von den alltäglichen Dingen ist, die wir machen, und wir veröffentlichen auch Bilder von unserem Haus, in das gebaut wird und von denen wir es nicht sind an dem Punkt, an dem wir noch die supergesunden Dinge zeigen möchten, die wir tun, aber wir sind nah dran, denke ich, in der nächsten Woche oder so, und …

Ryan: Du hast YouTube erwähnt?

Teddy: Und YouTube, oh ja.

Ryan: Ja, YouTube ist wie, ja. Wir sind, wissen Sie, Sie können alle Videos von Ryder und unserer Tochter Channing finden, die all diese gesunden Sachen machen, und hier veröffentlichen wir auch den Podcast. Und der Podcast ist auch My Kid Cures Cancer und das ist … Ich meine, der Podcast ist nicht spezifisch für Krebs bei Kindern. Ich interviewe nur all diese verschiedenen, wissen Sie, Gesundheitsexperten, naturheilkundlichen Onkologen, naturheilkundlichen Ärzte, Klinikbesitzer, nur über die verschiedenen Möglichkeiten, Krebs umzukehren.

Katie: Vielen Dank. Dies war sehr informativ und sehr inspirierend, und all diese Links werden wieder in den Shownotizen enthalten sein, damit die Leute sie finden und Sie finden können. Aber vielen Dank für Ihre Zeit und Ihren Aufenthalt und für all die Arbeit, die Sie nicht nur für Kinder, sondern für alle leisten.

Teddy: Vielen Dank, dass Sie uns haben, Katie.

Ryan: Wirklich gut mit dir zu reden, Katie. Vielen Dank.

Katie: Ihr auch, und danke euch allen fürs Zuhören, und wir sehen uns beim nächsten Mal im 'Healthy Moms Podcast'.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.

Die Podcast-Sponsoren dieser Episode sind:

Dieser Podcast wird Ihnen von MyoBuddy zur Verfügung gestellt.Dieses Ding ist eine meiner täglichen Möglichkeiten, sich zu entspannen, da es die Vorteile von Infrarotwärme, Schlagmassage und Vibrationstherapie für eine Kombination aus Tiefengewebemassage und myofaszialer Freisetzung in einem Gerät vereint. Es hat meine Muskelspannung und mein Bedürfnis nach Massage wirklich reduziert. Sportler verwenden es für eine schnellere Genesung und viele Menschen mit Erkrankungen wie MS oder chronischer Müdigkeit verwenden es zur Muskelentlastung. Weitere Informationen finden Sie unter wellnessmama.com/go/myobuddy. Verwenden Sie unbedingt den Code MAMA18, um 100 US-Dollar zu sparen!

Diese Episode wird dir auch von Joovv gebracht.Dieses Rotlichttherapiegerät ist zu einem festen Bestandteil meiner täglichen Routine geworden, und hier ist der Grund dafür. Joovv-Lichter erhöhen ATP (Adenosintriphosphat-Produktion) durch spezifische Rotlichtwellenlängen. Dies ist eine große Sache, da ATP nicht nur für die Energie verantwortlich ist, sondern für so ziemlich alles, was in Ihrem Körper passiert. Diese gut dokumentierte Therapie, die auch als Photobiomodulation bezeichnet wird, wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Haut, das Energieniveau, die Erholung nach einer Verletzung oder Operation und die Gesundheit der Schilddrüse aus (wofür ich sie verwende). Bonus: Es ist auch Anti-Aging, da es die Kollagenproduktion und das Haarwachstum erhöht und den Haarausfall reduziert. Sie können es unter https://wellnessmama.com/go/joovv/ überprüfen.