Cheesy Tuna Casserole Rezept (kinderfreundlich und glutenfrei)

Thunfisch ist eine schnelle und einfache Proteinauswahl, die in einer Vielzahl von Gerichten hervorragend schmeckt. Meine Familie genießt es in Rezepten wie diesem Apfel-Walnuss-Thunfisch-Salat und vielen anderen. Dieses glutenfreie Thunfisch-Auflauf-Rezept ist eine weitere Möglichkeit, Thunfisch als gesündere Variante des beliebten Klassikers zu genießen.

Welcher Thunfisch ist am besten?

Bei der Auswahl von Thunfisch sind einige Dinge zu beachten. Dieser Fisch enthält natürlich entzündungshemmende Omega-3-Fette, die am besten in Ölkonserven konserviert werden. (Wenn jedoch die einzige Option im Ladenregal GVO-Sojaöl ist, ist die Konservierung in Wasser wahrscheinlich die bessere Wahl.) Ich bin auch sicher, nach solchen zu suchen, die in BPA-freien Dosen enthalten sind, da es sich um ein Hormon handelt Störer.

Ich bevorzuge wild gefangenen Thunfisch, da es nicht nur einige Probleme mit der Fischzucht gibt. Es gibt auch Umweltprobleme bei einigen Marken aufgrund von etwas, das als 'Beifang' bezeichnet wird. In diesem Fall werden auch Nichtzielfische und -tiere im Fangprozess gefangen.

Ich bekomme meinen Thunfisch wegen seiner Qualität und nachhaltigen, wild gefangenen Fischereipraktiken hierher. (Dieser Podcast erklärt, warum es eine so großartige Quelle ist und worauf Sie bei der Auswahl von Meeresfrüchten achten sollten.)

Quecksilber in Thunfisch vermeiden

Es ist wahr, dass es einige Bedenken hinsichtlich der Quecksilbertoxizität von Fischen gibt. Die meisten Thunfische haben einen moderaten Quecksilbergehalt, daher wird empfohlen, die Portionen Thunfisch auf sechs oder weniger pro Monat zu beschränken. Albacore- und Gelbflossenthun in Dosen enthalten jedoch besonders viel Quecksilber. Daher ist es am besten, diese vollständig zu vermeiden. Chunk Light Thunfisch ist ideal.

Aber warte … Nudeln?

Wenn Sie etwas über mich wissen, denken Sie vielleicht genug über Thunfisch! Warum hat dieses Rezept … keuchen! … Körner?



Es ist wahr, dieses Rezept erfordert glutenfreie Pasta, was für ein Innsbrucker Rezept etwas ungewöhnlich ist. Mein Kochbuch enthält sogar alle getreidefreien Rezepte.

Während ich gesunde Proteine ​​und viel Gemüse immer noch als Eckpfeiler einer gesunden Ernährung betrachte, konsumiere ich jetzt, da mein Autoimmunzustand unter Kontrolle ist, von Zeit zu Zeit einige Körner in Maßen, hauptsächlich Reis. Ich füge sie in diesen Thunfisch-Nudel-Auflauf ein, um dieses beruhigende (und köstlich käsige) klassische Gericht nachzubilden.

Hinweis:Wenn Sie Getreide vermeiden möchten, ersetzen Sie die glutenfreien Reisnudeln auf Wunsch durch Konjaknudeln oder Spaghetti-Kürbis-Nudeln. Denken Sie daran, dass dies die Textur verändert und nicht den gleichen klassischen Thunfischnudel-Auflaufgeschmack hat.

Wenn ich es benutze, suche ich nach glutenfreien Nudeln, die aus weißem Reis anstelle von Mais oder anderen fragwürdigen Zutaten hergestellt werden.

Hausgemachter Thunfischauflauf (den Kinder mögen!)

Kinder haben einen höheren Kohlenhydratbedarf als Erwachsene, daher ist dieses Rezept eine gute Wahl für Kinder. Meine Kinder lieben es und es ist auch sehr budgetfreundlich!

Thunfisch Auflauf Rezept3,12 von 9 Stimmen

Thunfisch-Auflauf-Rezept (glutenfrei)

Machen Sie dieses einfache Thunfischauflaufrezept für ein schnelles Abendessen unter der Woche mit zusätzlichem Protein. Kurs Abendessen Vorbereitungszeit 15 Minuten Kochzeit 45 Minuten Gesamtzeit 1 Stunde Portionen 8 Kalorien 294kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 3 Tassen ungekochte Makkaroni-Nudeln glutenfrei
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL trockenes Senfpulver
  • 2 Tassen Hüttenkäse (ich bevorzuge die Marke Good Culture, weil sie grasgefüttert und biologisch ist, ohne Gummi oder Füllstoffe)
  • & frac12; Tasse saure Sahne
  • & frac12; Tasse Milch (oder Mandelmilch)
  • 2 Dosen wild gefangener Thunfisch (abgetropft)
  • Käse (zerkleinert, optional)

Anleitung

  • Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  • Kochen Sie Makkaroni-Nudeln, bis sie größtenteils gekocht sind. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sie al dente aufbewahren und nicht zu weich kochen, da sie sonst mehr im Ofen garen.
  • Eier schlagen und Salz, Pfeffer, Senf, Hüttenkäse, Sauerrahm und Milch hinzufügen.
  • In einer 4-Liter-Auflaufform (oder 9 x 13) die gekochten Nudeln, die Hüttenkäsemischung und den Thunfisch vorsichtig mischen.
  • Bedeckt 45 Minuten backen.
  • Falls gewünscht, Deckel abnehmen und mit Käse belegen und erhitzen, bis er geschmolzen ist.

Anmerkungen

Tipp: Geben Sie Spaghetti-Kürbis-Nudeln oder Konjak-Nudeln ein, um eine getreidefreie Option zu erhalten. Wisse nur, dass die Textur anders sein wird.

Ernährung

Portion: 1slice | Kalorien: 294 kcal | Kohlenhydrate: 26,5 g | Protein: 28,3 g | Fett: 7,4 g | Gesättigtes Fett: 2,2 g | Cholesterin: 62 mg | Natrium: 308 mg | Faser: 1,1 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Machen Sie Thunfischauflauf? Bereit, eine neue Version auszuprobieren? Teilen Sie Ihre Lieblingsvarianten unten!