Feiern Sie den Tag der Erde 2021 mit der NASA

Buntes Poster zum Tag der Erde mit Gras, kleinen Lebewesen, Pilzen und Blumen und einer großen Wabe in der Mitte.

Laden Sie dieses Poster und virtuelle Hintergründe herunter – kostenlos –Hier. Bild überNASA.


FeiernTag der Erde2021 (Donnerstag, 22. April) veranstaltet die NASA eine virtuelle Earth Day-Veranstaltung – von Mittwoch, 21. Fahrrad, Wälder, Felder, Städte, Eiskappen und Klima. Das Programm mit dem Namen #ConnectedByEarth bietet Live-Präsentationen von NASA-Wissenschaftlern, Gespräche mit Astronauten und Wissenschaftlern, die im Weltraum arbeiten, Videos, interaktive wissenschaftliche Inhalte, eine kinderfreundliche Spaßzone, eine Schnitzeljagd, Hunderte von herunterladbaren Ressourcen und mehr. Einige Inhalte werden auch auf Spanisch verfügbar sein.

Die Registrierung ist kostenlos und öffentlich.Melden Sie sich hier zur Teilnahme an.


Feiern Sie auch am Earth Day – und die ganze Woche über – mit Menschen auf der ganzen Welt, indem Sie in den sozialen Medien ein Bild von dem Stück Erde posten, das Sie mit unserem Planeten verbindet – machen Sie auch selbst mit, wenn Sie möchten – und markieren Sie es mit #ConnectedByEarth. NASAgenannt:

Am Earth Day werden über #ConnectedByEarth die kollektiven Bilder so vieler verschiedener Teile unseres Planeten und der Menschen (und anderen Kreaturen), die sie teilen, ein atemberaubendes Bild der vielen miteinander verbundenen Teile unserer Welt schaffen.

Foto der Erde aus dem Weltraum mit den Worten 'Connected by Earth' gegenüber von.

Bild überNASA.

Hier ist einListe der Highlightsder #ConnectedbyEarth-Inhalte und -Aktivitäten 2021 (alle Zeiten inSommerzeit):




Dienstag, 20. April
3 Uhr nachmittags. – Auf Instagram Live ansehen@NASAEarthzu diskutieren, wie man Klimawissenschaftler wird.

Mittwoch, 21. April
10:30 Uhr – Live-Webinar zumVeranstaltungsplattformmit Experten zu Wasserkreislauf, Gletschern und Auswirkungen des Klimawandels

Donnerstag, 22. April, Tag der Erde
11 Uhr – Live-Gespräch mit Grammy-nominiertem Singer-SongwriterShawn Mendesund fünf Menschen, die im Weltraum leben und arbeiten: NASA-AstronautenMike Hopkins,Victor-Handschuh,Shannon Walker, undMark Vande Hallo; und Astronaut der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA)Soichi Noguchi. Mendes wird die Astronauten zu ihren Erfahrungen befragen und Fragen stellen, die von seinen Anhängern und Menschen auf der ganzen Welt im Voraus gestellt werden, in Bezug auf den Tag der Erde, den Klimawandel und wie die Astronauten die Erde aus dem Weltraum untersuchen. Die Veranstaltung wird live im NASA-Fernsehen ausgestrahltNASA-App, und die AgenturWebseite.

13 Uhr – Live-Webinar zumVeranstaltungsplattformmit Experten über Klimawandel, Leben im Weltraum, Pflanzen im Weltraum und Weltraumpflanzenproduktion sowie die Rolle der Erde in unserem Sonnensystem


3 Uhr nachmittags. –NASA Wissenschaft LiveEpisode über Klimawandel, globale Temperaturen und Meeresspiegelanstieg

NASAerklärtwie sie auch die Verbindungen zwischen dem Leben auf der Erde und der Mission der Agentur erforschen, Astronauten zum Mond und schließlich Menschen zum Mars zu schicken. Das Gemüseproduktionssystem der NASA, bekannt alsVegetarisch, experimentiert mit Möglichkeiten, Pflanzen im Weltraum zu züchten, um Astronauten lebenswichtige Nahrung aus frisch angebautem Obst und Gemüse zu geben. NASAgenannt:

An diesem Tag der Erde ermutigen wir Sie, Ihren eigenen Garten anzulegen – sei es in einem Stück Erde oder einem Topf voller Erde – mit Samen, die denen der Internationalen Raumstation ISS ähnlich sind. Dazu können Römersalat, Radieschen, Senf und mehr gehören. Teilen Sie Fotos in den sozialen Medien, während Ihr Garten im Frühling und Sommer mit #GrowForLaunch zum Leben erwacht.

Wenn Sie an strukturierteren Anbauaktivitäten interessiert sind, besuchen SieÜber die Erde hinaus wachsen, ein unterrichtsbasiertes Citizen Science-Projekt, das von Fairchild Gardens in Coral Gables, Florida, in Zusammenarbeit mit der NASA gesponsert wird. Mehr als 250 Mittel- und Oberstufenklassen in den USA nehmen an diesen Pflanzenexperimenten auf der Grundlage des Veggie-Programms der Internationalen Raumstation teil.


Fazit: Für den Tag der Erde 2021 (22. April) hebt die NASA Wissenschaft und Technologie hervor, die uns allen hilft, auf unserem Heimatplaneten nachhaltiger zu leben und uns an natürliche und vom Menschen verursachte Veränderungen anzupassen.

Über die NASA