Kann eine normale Schilddrüsenfunktion zurückkehren, indem Jod mit Dr. Alan Christianson vermieden wird

Ich bin hier mit jemandem, den ich zutiefst bewundere und für den ich unglaublich dankbar bin. Dr. Alan Christianson ist ein naturheilkundlicher Endokrinologe, der sich auf die Schilddrüsenfunktion und speziell auf Hashimoto (die ich hatte) sowie auf Hypothyreose und Morbus Basedow konzentriert.

Dr. Christianson war tatsächlich der erste Arzt, der mich (richtig) diagnostizierte und mich zu meiner Genesung führte. Er hat dies in seiner jahrelangen Praxis auch für Tausende von Menschen getan.

In dieser Episode beschäftigen wir uns natürlich intensiv mit der Gesundheit der Schilddrüse, aber auch mit Dingen wie Jod, Gewichtsverlust und einigen verwirrenden Faktoren, die bei der Schilddrüse nicht immer berücksichtigt werden.

Episodenhighlights

  • Spezifische Ressourcen zur Unterstützung bei Schilddrüsenerkrankungen
  • Einige wichtige Gründe, Jod bei Schilddrüsenerkrankungen zu vermeiden
  • Warum brauchen Sie wahrscheinlich weniger Jod, nicht mehr, wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden (dies war ein wichtiger Faktor für mich)?
  • Die versteckte Jodquelle, an die Sie wahrscheinlich noch nie gedacht haben
  • Wie Sie wissen, ob Sie Jod auf Ihre Haut auftragen, ohne es zu wissen
  • Was Sie über die Aufnahme von Selen wissen sollten und wie Sie genug bekommen, ohne zu viel zu bekommen
  • Die Labore müssen wissen, um auf die Gesundheit der Schilddrüse zu achten
  • Ein Labor, das das Vorhandensein einer Schilddrüsenerkrankung bestätigt
  • Die beiden Produkte, die Sie für die Gesundheit der Schilddrüse vermeiden sollten
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • Verbinden Sie sich mit Dr. Alan Christianson
  • Bücher von Dr. Alan Christianson
  • Maldon Celtic Salt (regelmäßig und geräuchert)

Mehr aus Innsbruck

  • 409: Die Schilddrüsen-Reset-Diät zur Lösung von Schilddrüsenproblemen mit Dr. Alan Christianson
  • 325: Hashimotos Update: Wie ich zur Remission kam und was ich zur Aufrechterhaltung tue
  • 242: Bekämpfung der Schilddrüsenerkrankung mit Nahrungsmitteln und Rezepten für die Gesundheit der Schilddrüse von Dr. Izabella Wentz
  • 118: Ein Ansatz zu Hause, um Schilddrüsenhormone mit McCall McPherson auszugleichen
  • 97: OB & Hebamme Aviva Romm über PPD, Schilddrüsenprobleme und MTHFR
  • Hypothyreose 101: Wie man eine unteraktive Schilddrüse auf natürliche Weise steigert
  • Wie Sie wissen, ob Sie an Hashimoto-Krankheit leiden (& was zu tun ist)
  • Wenn Jod schlecht für Ihre Schilddrüse sein könnte

Haben Sie Fragen zur Schilddrüsengesundheit?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Diese Episode wird von Hiya kaubaren Kindervitaminen gesponsert. Es ist eine neue Firma, über die meine Kinder sehr aufgeregt sind. Wissen Sie, dass die meisten typischen Kindervitamine im Wesentlichen nur verkleidete Süßigkeiten sind? Viele haben bis zu zwei Teelöffel Zucker, zusammen mit einigen Lebensmittelfarbstoffen, anderen ungesunden Chemikalien oder Gummimüll, dem Kinder wahrscheinlich niemals essen sollten, da ein Zahnarzt wahrscheinlich zustimmen würde. Hiya ist das genaue Gegenteil. Es füllt die häufigsten Lücken in der Ernährung von Kindern mit Ganzkörpernahrung und einem leckeren Geschmack, den sie ohne diesen Müll lieben. Während die meisten Vitamine von Kindern bis zu 5 Gramm Zucker enthalten können, kann dies eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen verursachen. Hiya hat ein zuckerfreies, gummifreies, junkfreies Vitamin entwickelt, das großartig schmeckt und, wie meine Kinder bestätigen werden, köstlich ist. Es ist perfekt, auch für wählerische Esser. Wichtig ist auch, dass es in den USA mit Zutaten aus der ganzen Welt hergestellt wird, die jeweils ausgewählt und auf optimale Bioverfügbarkeit und Absorption überprüft werden. Was cool ist, ist, dass sie uns nach dem vom Kinderarzt empfohlenen Zeitplan an Ihre Tür schicken. Und im ersten Monat erhalten Sie eine wiederverwendbare Glasflasche, die Sie mit Aufklebern personalisieren können. Danach senden sie jeden Monat einen Nachfüllbeutel ohne Plastik, was bedeutet, dass er nicht nur gut für Ihre Kinder ist, sondern auch gut für die Umwelt und Abfall reduziert. Meine Kinder lieben das kleine Glas, in dem sich die Vitamine befinden, und ich liebe es, wie wenig Abfall es ist. Unter hiyahealth.com/wellnessmama erfahren Sie alles über sie, ihre Beschaffung und die vielen Vorteile

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, meinem neuen Unternehmen für Körperpflegeprodukte, das auf den Rezepten basiert, die ich seit Jahrzehnten in meiner Küche zu Hause mache. Viele “ sauber ” Produkte funktionieren einfach nicht und deshalb habe ich in den letzten zehn Jahren Rezepte für Produkte erforscht und perfektioniert, die nicht nur giftige Chemikalien eliminieren, sondern auch Inhaltsstoffe enthalten, die besser funktionieren als ihre herkömmlichen Alternativen und Ihren Körper von außen nach innen nähren. Ich freue mich sehr, diese Produkte endlich mit Ihnen zu teilen und wollte Ihnen von unserem brandneuen Trockenshampoo erzählen! Es kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Sie können es in sauberes Haar streuen, um mehr Volumen zu erzielen und die Zeit zwischen den Wäschen zu verlängern. Streuen Sie es in Haar, das seit ein oder zwei Tagen nicht gewaschen wurde, um Öl oder Schweiß aufzunehmen, und Sie können das behandelte Haar einfärben, um die Farbbehandlung aufrechtzuerhalten Haare, indem man nicht so oft waschen muss. Es enthält ölabsorbierenden Kaolin-Ton und volumensteigernde Tapioka, die zusammenarbeiten, um das Haar an den Wurzeln zu erfrischen. Lavendelöl und Kaktusblüten helfen dabei, den natürlichen pH-Wert von Kopfhaut und Strähnen auszugleichen. Wir haben sogar Hibiskus für gesundes Haarwachstum hinzugefügt. Sie können es ausprobieren und auf wellnesse.com ausprobieren. Mein Tipp ist, sich ein Bundle zum Speichern zu schnappen oder es zu abonnieren und auch zu speichern!



Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und wellnesse.com. Und das ist Wellness mit einem E am Ende, meine neue Produktlinie für Körperpflegeprodukte, die Sie von außen nach innen nähren. Und unser neuestes Trockenshampoo liefert die Nährstoffe, die Ihr Haar und Ihre Kopfhaut benötigen, um gesund zu sein .

Ich bin hier mit jemandem, den ich zutiefst bewundere und für den ich unglaublich dankbar bin. Dr. Alan Christianson ist ein naturheilkundlicher Endokrinologe, der sich auf die Schilddrüsenfunktion und speziell auf Hashimoto, Hypothyreose und Morbus Basedow konzentriert. Er praktiziert seit 1996 aktiv. Und er ist der Gründungsarzt hinter Integrative Health sowie eine New York Times. Bestsellerautor und ein lieber Freund von mir.

Er war der erste Arzt, der mich auf meinen eigenen Weg zur Heilung von Hashimoto brachte, und so erhielt ich tatsächlich meine Erstdiagnose. Und ich werde ihm für immer dankbar sein für seine Arbeit und seine Ausbildung und für all die Dinge, die er getan hat, die mir bei meiner Genesung geholfen haben und die er jetzt auch für Tausende von Menschen in seiner jahrelangen Praxis getan hat. Er ist ein unglaublicher Forscher, ein unglaublicher Praktiker und auch einer der unglaublichsten Menschen, die ich jemals in meinem Leben getroffen habe. Es ist immer eine Ehre, ihn mit Ihnen zu teilen.

Und in dieser Episode beschäftigen wir uns natürlich intensiv mit der Gesundheit der Schilddrüse, aber auch mit Dingen wie Jod, und insbesondere, wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, warum Jod möglicherweise etwas nuancierter ist als Sie denken und warum Sie es könnten brauche eigentlich weniger und nicht mehr. Außerdem geht er viele Daten aus seiner klinischen Erfahrung und seiner Forschung durch, wie Schilddrüsenwerte wieder in den normalen Bereich gebracht werden können, und einige verwirrende Faktoren, die nicht immer berücksichtigt werden. Wie immer bei Dr. Christianson handelt es sich um eine sehr faktenreiche Episode. Ich habe viel gelernt und das ist ein Thema, das ich viel recherchiere. Ohne weiteres kann ich es kaum erwarten, dass wir uns Dr. Christianson anschließen. Dr. Christianson, willkommen zurück. Danke für's Da sein.

Dr. Christianson: Hey, Katie, ich bin super froh, mit Ihnen zusammen zu sein.

Katie: Es ist immer eine Ehre, persönlich mit Ihnen zu sprechen, oder besonders hier. Viele Leute haben Ihren Namen gehört, weil Sie die erste Person waren, die mir auf meinem Weg zur Genesung und Diagnose mit Hashimoto wirklich geholfen hat. s und dann zur Erholung. Und ich habe mich sehr stark auf Sie und Ihre Arbeit gestützt, insbesondere auf die ersten Jahre, in denen ich versucht habe, alles herauszufinden. Und Sie waren jetzt für so viele Menschen, die ich persönlich, als Zuhörer und als Leser meiner Arbeit und Ihrer Arbeit kenne, eine so wertvolle Ressource. Und ich habe das Gefühl, dass es einfach immer so viel mehr zu erzählen gibt, wenn es um das Thema Schilddrüse im Allgemeinen geht. Aber gerade jetzt sehen wir immer noch viele Schilddrüsen-spezifische Probleme auf dem Vormarsch. Und ich weiß, dass Sie außerordentlich viel Forschung und klinische Arbeit mit Menschen geleistet haben, um sich von Hashimoto, Hypothyreose und Morbus Basedow zu erholen. Und es scheint nur so, als ob besonders jemand, der neu in diesem Bereich ist, einfach so viele Informationen da draußen hat. Und ich weiß, dass ich überwältigt war, als ich anfing, Antworten zu finden. Und ich höre von so vielen Zuhörern, die sich in dieser frühen Diagnosephase befinden oder vielleicht sogar eine Diagnose hinter sich haben und immer noch Probleme haben, herauszufinden, wie sie die richtigen Stücke finden können, um sich für sie zu erholen. Ich denke also, dass es in dieser Episode 1.000 verschiedene Dinge gibt, die wir ansprechen können, aber eines, das mir gerade besonders wichtig ist und das ich zuerst angehen möchte, ist die Idee von Jod. Und um breit anzufangen, und dann habe ich einige sehr spezifische Folgemaßnahmen, die damit zusammenhängen. Aber einige allgemeine Kenntnisse, wenn jemand anfängt, nur zu googeln, “ Ich habe Schilddrüsenprobleme, ” ist viel Jod zu nehmen. Eine niedrige Schilddrüsenfunktion bedeutet wahrscheinlich, dass Sie wahrscheinlich mehr Jod benötigen. Und ich weiß, dass Sie darüber geschrieben und darüber aufgeklärt haben, aber führen Sie uns durch, warum es so viel nuancierter ist, als nur, dass wir mehr Jod brauchen.

Dr. Christianson: Ja, ja, gute Frage. Sie wissen, Nährstoffe spielen im Allgemeinen eine besondere Rolle. Und wenn sie nicht da sind, kann diese Rolle nicht funktionieren. Und ich denke, die beste Analogie, an die ich je gedacht habe, ist wie Schlüssel für Ihr Auto. Sie wissen, wenn Sie keine Schlüssel haben, bewegt sich Ihr Auto nicht. Aber wenn Sie die Schlüssel haben, wird das Auto umgedreht, aber es läuft nicht gut, die Antwort ist nicht mehr Schlüssel. Sie wissen, das löst eine bestimmte Art von Sache. Und das gilt im Allgemeinen für Nährstoffe. Aber für Jod ist es umso mehr. Es kommt also darauf an, dass es ein Fenster gibt, in dem wir etwas brauchen, aber wir können zu viel oder zu wenig bekommen. Und jedes Ende des Spektrums kann ein echtes Problem für Schilddrüsenerkrankungen sein.

Katie: Und das ist eine großartige Analogie. Und es macht so viel Sinn. Und ich weiß, dass wir in früheren Folgen ein wenig darüber gesprochen haben. Aber es gibt auch viele andere, denke ich, die Analogie der Schlüssel in dieser Gleichung, außer nur Jod, wenn es um die Gesundheit der Schilddrüse geht, oder?

Dr. Christianson: Auf jeden Fall. Und das Lustige ist, dass ich gerade erwähnt habe, wie unterschiedlich die Toleranz gegenüber Jod ist. Und es gibt einen kleinen Unterschied von Person zu Person, aber auch diejenigen, die anfällig für Schilddrüsenerkrankungen sind. Im Allgemeinen haben sie von Natur aus einen niedrigeren Bereich. Sie sind diejenigen, die eher Probleme haben, wenn sie zu viel oder zu wenig bekommen. Und es gibt einige Möglichkeiten, wie dies fest verdrahtet ist, und es gibt einige Möglichkeiten, wie dies geändert werden kann. Und einer von ihnen, den Sie gerade angesprochen haben, sind andere Schlüssel oder andere Nährstoffe. Selen steht also wahrscheinlich an erster Stelle, Eisen und Zink sind relevant. Und über diesen Punkt hinaus spielt jeder essentielle Mikronährstoff, den Sie sich vorstellen können, eine Rolle für die Gesundheit der Schilddrüse. Je mehr jemandem diese wichtigen Nährstoffe fehlen, desto enger wird sein Fenster und desto leichter wird seine Schilddrüsenfunktion durch die falschen Mengen an Jod gestört.

Katie: Das macht Sinn. Okay. Wenn es also um Jod geht, führen Sie uns durch das Thema. Wie können wir das regulieren? Was müssen wir darüber wissen, wie viel wir brauchen oder ob wir zu viel oder zu wenig bekommen?

Dr. Christianson: Nun, es ist eine faszinierende Sache. Und ich wünschte, ich könnte einfach sagen, mache einen einfachen Test. Es gibt viele wirklich gute Tests, die den Jodspiegel messen, und sie funktionieren auf Bevölkerungsebene, aber nur wenige von ihnen lassen sich wirklich auf eine individuelle Ebene übertragen. Also hier ist was ich meine. Wenn Sie 500 Personen messen, bedeutet die Art und Weise, wie ein Test schwanken kann, für die Bevölkerung nichts. Sie können immer noch genau wissen, wie hoch die Bevölkerungszahl ist, auch wenn sie für eine Person möglicherweise nicht funktioniert. Wenn sich eine Person selbst testet, ist keine Übertreibung über das 350-fache, ob es sich um zufälligen Urin, 24-Stunden-Urin oder Blutuntersuchungen handelt, unterschiedlich. Wenn Sie sich jedoch mehr als 300 Mal testen, können Sie sich zu 95% auf Ihren Jodstatus verlassen. Die Tests sind also nicht großartig, sie sind oft irreführend. Die einfachste Verallgemeinerung ist das, was für Ihre Bevölkerung typisch ist. Und wenn wir auf das Jahr 1992 zurückgehen, hatten wir 112 Länder auf dem Planeten Erde, die als stark jodarm eingestuft wurden. Und das waren Bereiche, in denen sie mehr Schilddrüsenerkrankungen hatten. Sie hatten mehr Kropf, mehr Knötchenbildung wegen eines Mangels. Und wenn wir dieselben Länder nehmen und bis 2014 fortfahren, geht diese Zahl von 112 auf 0 zurück. Von 2014 bis jetzt haben wir also keine Nationen, die als schwerwiegend mangelhaft eingestuft sind. Aber wir haben jetzt 52 Nationen, die als schwerwiegend eingestuft sind und in denen das Risiko einer Schilddrüsenerkrankung durch den Überschuss erhöht werden kann. Und ja, die Vereinigten Staaten gehören zu dieser Gruppe. Als Verallgemeinerung in der modernen Welt haben die meisten Menschen, die anfällig für Schilddrüsenerkrankungen sind oder Schilddrüsenprobleme entwickeln, mehr zu gewinnen, wenn sie Jod reduzieren, als wenn sie es erhöhen.

Katie: Das scheint definitiv gegen … Zumindest mit einigen der Mainstream-Quellen, die jemand googeln und finden konnte, schien … Und das habe ich auch gefunden und etwas, das ich von Ihnen und dann auch aus Selbstversuchen gelernt habe. Und ich weiß, dass dies etwas ist, das Sie und ich kürzlich ein wenig angesprochen haben, und ich möchte jetzt noch weiter darauf eingehen, dass Sie gesagt haben, dass Menschen ihre Schilddrüsenfunktion durch eine enge Regulierung vollständig oder zumindest um ein Vielfaches verbessern können Insbesondere ihre Jodaufnahme bringt sie unter ein bestimmtes Niveau. Und das finde ich faszinierend. Und das habe ich auch gefunden. Ich denke, für mich musste ich viele Jahre rückgängig machen, als ich merkte, dass ich Symptome von Schilddrüsenproblemen hatte und versuchte, Jod oder Seetang oder andere Dinge zu nehmen, um das Problem zu beheben. Also musste ich meinen Körper für eine lange Zeit danach normalisieren lassen. Aber erklären Sie, warum Sie das denken und was das für die Schilddrüse bedeutet.

Dr. Christianson: Es ist also ziemlich aufregend. Ja, Sie haben erwähnt, wie unterschiedlich die Ansichten der Menschen sind. Und das ist völlig richtig. In der akademischen Forschung gibt es in der Back-Base-Welt, wo immer Sie es nennen wollen, einen ziemlich starken Konsens über all diese Dinge, die ich sagen werde. Es gibt einige unterschiedliche Ansichten, die sich um die späten 90er und frühen 2000er Jahre herauskristallisierten. Und sie haben immer noch eine gewisse Popularität bewahrt. Aber ja, im Großen und Ganzen gibt es in der wissenschaftlichen Gemeinschaft einen ziemlich klaren Konsens darüber. Und was geschah, war, dass wir 2007 das hundertjährige Jubiläum der Arbeit von Dr. Hiroko Hashimoto hatten. Und er identifizierte, dass die meisten Schilddrüsenerkrankungen durch Immunzellen verursacht wurden. Und so sagten Forscher: 'Nun, es sind 100 Jahre vergangen, wissen Sie, was müssen wir seiner Arbeit hinzufügen?' Weißt du, was haben wir noch an den Tisch gebracht? Und sie hatten wirklich das Gefühl, dass sie zu kurz kommen. Es wurden einige große Umfragen durchgeführt, die zeigten, dass die meisten diagnostizierten Personen nicht annähernd so viel besser geworden sind, als sie es gerne hätten, und sie sind ziemlich frustriert. Sie wissen, eine große Anzahl von ihnen hat 10 oder mehr Ärzte ziemlich traurig gesehen. Also gruben sie tief und sagten: “ Was können wir darüber erklären? ” Und damit wurden die neuen klinischen Studien gestartet. Es wurde auch eine umfassende Analyse der bestehenden Arbeiten eingeleitet. Und unter den klinischen Studien wurden einige mit jodarmen Diäten durchgeführt. Und was sie fanden, ist diese Schilddrüsenerkrankung, ja, es ist im Großen und Ganzen eine Autoimmunerkrankung.

Das alte Modell war, dass, sobald das Immunsystem wirklich den Dreh raus hatte, die Schilddrüse anzugreifen, das Pferd aus dem Stall ist und es nicht aufhören würde, wissen Sie, es würde einfach so lange weitergehen, wie es konnte. Aber die neue Perspektive ist, dass, nein, es sich herausstellt, dass kleine Mengen an zusätzlichem Jod in der Schilddrüse eingeschlossen bleiben und im Grunde die Zellen reizen. Sie wissen, Jod ist eine der flüchtigsten oxidativen Wirkstoffe, die es gibt. In Bezug auf Elemente wissen Sie, dass Sie wie Nährstoffe Kalzium, Magnesium und Zink haben. Wenn Sie sich das Periodensystem der Elemente ansehen, ist Jod für sich genommen weit unten. Es ist viel aktiver, wenn ein Element auftritt. Und ein Überschuss davon lässt die Schilddrüsenproteine ​​fremd aussehen. Es erzeugt hohe Mengen an freien Radikalen. Solange zu viele von ihnen vorhanden sind, identifiziert das Immunsystem Schilddrüsenproteine ​​als Eindringlinge oder Bakterien und greift sie weiterhin an. Aber was an diesem neuen, ich nenne es das Stadium der Schilddrüsen-Renaissance, super aufregenden war, ist, dass wir jetzt wissen, dass dieser Prozess aufhören kann. Und für viele Menschen können diese Zellen heilen. Und die Drüse hat eine viel bessere Chance, wieder an sich selbst zu arbeiten, als wir jemals in der Vergangenheit gedacht haben.

Katie: Das ist faszinierend. Und ich denke so hoffnungsvoll, weil das eine andere Sache ist, die ich in meinem eigenen Leben gesehen habe, aber viele Leute, von denen ich denke, dass sie nicht unbedingt erkennen, dass ein Großteil dieses Schadens rückgängig gemacht werden kann und dass Sie sich erholen können. Lassen Sie uns also ein bisschen mehr darüber sprechen. Weil ich weiß, dass es in den frühen Tagen der Schilddrüsen-Diagnose für mich überwältigend und ein bisschen hilflos schien, bis mir wirklich klar wurde, wie der Körper in der Lage sein würde, zu heilen und wie ich das unterstützen kann. Und ich weiß, dass Sie mit buchstäblich Tausenden von Menschen daran gearbeitet haben. Also, für jeden, der sich in diesem Teil einer Diagnose befindet, wie, welchen Rat würden Sie geben und was würden Sie sagen, was die Fähigkeit des Körpers betrifft, zu heilen?

Dr. Christianson: Ja. Es gibt also zwei parallele Antworten, über die die Leute immer nachdenken sollen. Eine davon ist, wie viel besser kann Ihre Schilddrüse alleine sein? Und die andere ist, können Sie sich so gut fühlen, wie Sie es getan haben, bevor dies begann? Und der zweite, weißt du, kannst du dich wieder besser fühlen? Es ist nur ein Ja auf der ganzen Linie. Sie wissen, für einige Menschen, die auch eine Ersatztherapie für Schilddrüsenmedikamente beinhalten, wird dies für einige nicht der Fall sein. Nun, für die erste Antwort, kann Ihre Schilddrüse von selbst besser funktionieren? Nun, einigen Leuten wurde ihre Schilddrüse herausgenommen. Und ich möchte sagen, dass dies allgemein ein Fall ist, in dem ihre Schilddrüse nie wieder besser funktionieren kann. Aber ich hatte tatsächlich Patienten, bei denen ihr Schilddrüsengewebe nachgewachsen ist. Offensichtlich blieben Spurenmengen zurück. es ist wieder da. Das ist also keineswegs üblich, aber ja. Im Großen und Ganzen können Sie beim Herausnehmen der Drüse einen längerfristigen Austausch erwarten. Und bei Hashimoto gibt es zwei Haupttypen davon. Bei einem Typ schwillt die Drüse an und wird holprig. Wir nennen das den Kropf. Und der andere Typ, die Drüse, schrumpft und bekommt Löcher, wir nennen das den atrophischen. Wenn also die atrophische Version davon auf nichts geschrumpft ist, kann es fast so sein, als wäre die Drüse herausgenommen worden. In diesen Fällen kann es sein, dass es nicht wieder nachwächst. Was wir jedoch sehen, ist, dass der Jodstatus nicht nur die Wahrscheinlichkeit beeinflusst, dass Ihre Schilddrüse nachwächst, sondern auch, wie Ihr Körper auf Schilddrüsenhormone reagiert. Es gibt also viele Menschen, die Medikamente einnehmen, aber sie fühlen sich nicht besser. Jetzt haben sie viele der gleichen Symptome, die sie hatten, bevor sie anfingen. Und sie können ein gewisses Maß an Resistenz gegen Schilddrüsenhormone haben, oder vielleicht fühlen sie sich nur dann in Ordnung, wenn sie etwas einnehmen, das zu viel zu sein scheint, wissen Sie.

Aber auch in diesen Fällen kann die Regulierung des Jods dazu führen, dass der Körper besser reagiert. Und die Rücklaufquote ist einfach super ermutigend. Sie wissen, eine der relevanten Studien hat Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen im Durchschnitt etwa vier Jahre lang untersucht. Und zu einem ziemlich ausgeprägten Grad waren sie ziemlich stark hypothyreotisch, wie, überhaupt nicht subtil, wie weit außerhalb der Reichweite. Und sie haben nur die Jodregulierung durchgeführt. Und sie sahen, dass innerhalb von drei Monaten 78,3% eine völlig normale Schilddrüsenfunktion hatten. Also fast jeder. Aber dann habe ich wirklich tief hineingeschaut, na ja, wer hat nicht geantwortet, wissen Sie. Von denen, die nicht geantwortet haben, haben sie diese Leute genommen … Und ich habe bereits erwähnt, dass es keinen wirklich guten Test gibt, um festzustellen, wo sich Ihr Jodstatus befindet. Sie können gut genug testen, um festzustellen, ob Ihr Körper Ihr Jod aufbaut, es gleichmäßig macht oder senkt, ob es sich nach unten bewegt, oder? Also nahmen sie diejenigen mit, die nicht antworteten, und überprüften, ob sie dort waren, wo sie sein wollten, wo sie ihr Jod senkten. Und die meisten von ihnen waren es nicht. Sie wurden also nicht besser. Also haben sie einfach … Sie müssen einige Quellen übersehen haben. Vielleicht waren sie nicht gut genug über einige Dinge informiert, auf die sie achten sollten. Also ja, das ist ein Grund, warum sie es nicht getan haben. Von denen, die nur … Die andere Gruppe, die nicht geantwortet hat, hat es tatsächlich getan, aber sie war noch nicht normal. Sie stammten aus einem schweren Krankheitszustand, der nahezu normal war, aber sie hatten einfach keine Zeit, den ganzen Weg durchzuspielen. Und in den durchgeführten Studien verbesserten sich nur wenige Prozent der Menschen, die einen Bereich erreichten, in dem sie ihr Jod senkten, nicht. Die Konsistenz ist also ziemlich hoch.

Katie: Wow, das ist wirklich faszinierend. Okay. In einer dieser Gruppen haben Sie erwähnt, dass sie einige Quellen übersehen haben, oder Sie dachten, sie wären Jod, aber das waren sie nicht. Auf praktischer Ebene, wenn wir Jod senken müssen, ist es offensichtlich, dass man kein Jod nimmt oder es tut. Und wahrscheinlich gibt es auch Spuren von Jod in bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln, und wir wissen es in Lebensmitteln. Was muss jemand wissen, wenn er versucht, sein Jod bewusst zu senken?

Dr. Christianson: Ja, Sie haben einen großartigen Punkt erwähnt. Das erste ist, nehmen Sie es einfach nicht. Und es ist in so vielen Produkten enthalten. Und es kann so aussehen, als wären die Mengen gering, aber weil es sich um eine so flüchtige Verbindung handelt, wirkt sich dies nicht nur auf den Körper, sondern auch auf Nahrungsergänzungsmittel aus. Sie wissen, eine große Umfrage befasste sich mit … Sie nahmen beliebte Nahrungsergänzungsmittel und testeten dann den Jodgehalt und verglichen die Testergebnisse mit den Angaben auf dem Etikett. Und keines von 120 Produkten lag innerhalb von 5% der angestrebten Mengen. Und viele hatten drei- oder viermal mehr als sie hätten haben sollen. Also ja, nimm einfach keine Dinge, die Jod auf dem Etikett haben. Das ist ein einfacher erster Schritt.

Die mit Abstand dichteste Nahrungsquelle ist etwas, das für einige, aber nicht für alle üblich ist, und das ist Meeresgemüse. Und sie enthalten einige andere Mineralien, die in diesem Sinne einen positiven Beitrag leisten können, aber sie haben so viel Jod, dass sie für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen nur unsicher sind, wenn sie regelmäßig eingenommen werden. Ein paar Dinge, die die Hörer sonst wahrscheinlich nicht hören würden, sind Salze ein wichtiger Faktor. Und sie sind einer der einfachsten Parallelgeschäfte, da es unzählige großartige Salzoptionen gibt, die im Wesentlichen jodfrei sind. Koscheres Salz ist so gut. Ich habe keine Firmenzugehörigkeit, aber Celtic Brand und Maldon Brand Seasalt sind ein Paar, das relativ jodfrei ist. Besonders das keltische Hellgrau. Und ja, koschere sind wirklich gut, wie Mortons und auch koscheres Salz der Marke Diamond. Eine Sache, auf die Sie wirklich nicht häufig stoßen würden, ist nur der relative Beitrag von Jod aus Kosmetika. Es gibt eine Menge Dinge, die wir auf unsere Haut auftragen würden, die auch hohe Mengen tragen können.

Katie: Das ist faszinierend. Und darüber habe ich eigentlich gar nicht nachgedacht. Worauf sollten Sie achten, wenn es um aktuelle und kosmetische Produkte geht?

Dr. Christianson: Nun, die größte Einzelzutat ist PVP. Und es gibt auch viele Algenextrakte. Und sie sind wirklich nützliche Zutaten. Ich meine, sie machen Lotionen schön glatt. Sie halten sie davon ab, Bakterien zu züchten. Sie geben ihnen eine gute Textur. Sie halten die Zutaten emulgiert und sind daher unglaublich nützlich. Aber wenn Sie mit Jod rechnen, wissen Sie, dass selbst eine winzige Menge eines Inhaltsstoffs, der beispielsweise 12% Jod enthält, ungefähr 4,5% davon auf Ihrer Haut absorbiert. Sie könnten also … Und es gibt viele Dinge wie zum Beispiel Mascara, wo sie ziemlich reich an jodhaltigen Inhaltsstoffen sind. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine wesentliche Menge in Ihren Körper gelangt. Weißt du, es gibt ein paar Flecken auf deinen Wimpern. Es gibt also wahrscheinlich einige, aber dann kontrastieren Sie das mit so etwas wie einer Körperlotion, bei der Sie leicht 20, 30 Gramm haben könnten, die Ihre Haut berühren und den größten Teil davon absorbieren. Also ja, in solchen Fällen, wie Körperlotionen, Conditioner, Gesichtscremes, können die Mengen sehr relevant sein. Noch vor ein paar Jahren hat die FDA die Verwendung von Jod für Händedesinfektionsmittel verboten. Was sie sahen, war, dass viele Krankenhausangestellte den ganzen Tag über Komplikationen aufgrund einer übermäßigen Jodbelastung mit diesem Zeug entwickelten. Und jetzt schauen sie sich diese Rolle in der Kosmetik an. Sie haben noch nicht gehandelt, aber wir wissen, dass dies auch ein Problem für diejenigen ist, die anfällig für Schilddrüsenerkrankungen sind.

Katie: Und das ist interessant. Aus medizinischer Sicht ist Jod auch eine Substanz, die sie zu unterschiedlichen Zeiten verwenden, richtig, um vor einem chirurgischen Eingriff zu desinfizieren oder zu sterilisieren?

Dr. Christianson: Sie haben und das wird auslaufen. Es wurde größtenteils in Bezug auf ein aktuelles Desinfektionsmittel aus dem Programm genommen. Ja, es hat so viele Rollen in der Medizin, weil es … Sie wissen, denken Sie wie Bleichmittel. Ich meine, Bleichmittel sind ein großartiges Antiseptikum, aber Sie möchten es nicht trinken und Sie möchten nicht darin baden. Und Jod, es ist tatsächlich … Sie wissen, Chlor und Jod sind beide ähnliche Atome. Sie sind beide Halogenide. Sie handeln beide gleich. Und ja, wir haben es für Tonnen von Sachen in der Medizin verwendet, aber jetzt für Kontrastmittel. Wir haben versucht, Nicht-Jod-Versionen zu finden. Es wurde viel als Expektorans verwendet, wissen Sie, damals bei Husten und Erkältungen. Das ist völlig auf der Strecke geblieben. Und immer mehr für topische Desinfektionsmittel. es wurde im Grunde auch ersetzt.

Katie: Verstanden. Und ich liebe es, dass Sie die Meersalzgleichung angesprochen haben. Ich werde Links setzen. Ich liebe Maldon Salt und Celtic Salt.

Dr. Christianson: Haben Sie das geräucherte Salz von Maldon verwendet?

Katie: Ich habe das noch nicht ausprobiert, aber ich liebe das normale. Es ist so ein milder, erstaunlicher Geschmack.

Dr. Christianson: Beide beenden Salze. Sie sind wie Schneeflocken. Wie diese super, super feinen Flocken. Am Ende dribbelt man einfach weiter und bekommt den Crunch und den Geschmack. Ja, sieh dir ihre geräucherten an. es ist absolut wahnsinnig gut.

Katie: Das werde ich unbedingt. Okay. Sie haben auch erwähnt, dass es manchmal eine Zeitspanne dauert, bis Menschen wieder in den normalen Bereich zurückkehren, wenn sie Jod konsumiert haben oder wenn ihr Spiegel hoch war. Wenn also jemand Jod genommen hat oder Dinge mit Jod genommen hat und vielleicht merkt, dass dies etwas ist, das er korrigieren muss, wie schnell kann sich das normalerweise normalisieren, und gibt es Dinge, die wir tun können, um es schneller wieder in Reichweite zu bringen?

Dr. Christianson: Ja sicher. Also irgendwie in ergänzender Form genommen, kann es ziemlich viel länger dauern. Und was passiert ist, es gibt wirklich keine Möglichkeit, Jod loszuwerden, außer dass Ihre Schilddrüse es ausscheidet. Und das meiste, was es ausscheidet, gibt es in Hormon ab. Wenn Sie also nicht viel Schilddrüsenhormon produzieren, werden Sie nicht viel Jod los. Andererseits kann Ihre Schilddrüse nicht viel zusätzliches Schilddrüsenhormon freisetzen, um Jod abzulassen, ohne Ihren Körper zu schädigen. Es gibt also nur einen Fleck, der als nicht-hormonelles Jod bezeichnet wird und abgesondert wird. Und das können nur ein paar Mikrogramm pro Tag sein. Es landet letztendlich im Urin. Wenn also jemand hohe Mengen eingenommen hat, kann es 3, 6, 9 Monate außerhalb eines Jahres sein, gibt es ein Medikament namens Amiodaron. es ist eine Art Aushängeschild dafür. Und es kann tatsächlich anderthalb Jahre dauern, bis die Komplikationen der Medizin behoben sind. Aber das ist das Worst-Case-Szenario. Viel häufiger, wenn der Überschuss nicht so sehr von Jodpräparaten an sich herrührt, sondern eher von Jod in anderen Nahrungsergänzungsmitteln, wie Jod in Multis, wissen Sie, Jod in Nahrungsquellen, Kosmetika. In diesen Fällen denken wir normalerweise über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten nach. Und das zu beschleunigen, wissen Sie, ist das Wichtigste, den guten Status der Mikronährstoffe aufrechtzuerhalten. Und von diesen steht Selen wirklich ganz oben auf der Liste. Viele der Arten, wie der Körper den Abbau und die Freisetzung von Jod, den Schilddrüsenhormonen, reguliert, kommen nur zum Stillstand, wenn zu wenig Selen vorhanden ist.

Katie: Gibt es Bedenken hinsichtlich der oberen Grenzen von Selen? Wird das allgemein als sicher für Schilddrüsenpatienten angesehen und wie können wir wissen, wie wir damit in den optimalen Bereich gelangen können?

Dr. Christianson: Das ist eine wirklich gute Frage. Ich habe lange und gründlich über diese Antwort nachgedacht. Es gab einige Fälle von Selenose, bei denen Menschen durch Selen toxisch sind. Ich habe das tatsächlich klinisch gesehen. Es gab einmal einen Mann, der Symptome hatte, darunter ein Ding namens Ingwer-Bullen-Tupfen, das diesen blauen Linien im Zahnfleisch ähnelt. Ich war mir sicher, dass er sich als positiv für Bleivergiftungen erweisen würde. Es war tatsächlich eine Selenvergiftung. Das ist also kein häufiges Problem, aber die Leute können zu viel von Nahrungsergänzungsmitteln nehmen. Es gibt verschiedene Formen von Selen in Nahrungsergänzungsmitteln und in Lebensmitteln. Und im Großen und Ganzen sind ergänzende Formen sicher, bis zu ein paar hundert Mikrogramm pro Tag. Wenn Sie mehr als 400 Mikrogramm pro Tag zu sich nehmen, können Sie Ihre Schilddrüse verlangsamen. Sie können die Dinge tatsächlich verlangsamen und in die falsche Richtung arbeiten. Nun, Lebensmittel, es gibt eine ziemlich dunkle Sache namens Paradise Nüsse, die aus Südamerika stammen. Und sie haben eine Version von Selen, die eher ein Oxid ist. Und sie sind klassisch, weil sie eine Selenvergiftung verursachen. Auf der anderen Seite haben wir jetzt Paranüsse, die ebenfalls aus Südamerika stammen. Und es ist so lustig, weil sie genauso reich an Selen sind wie Paradiesnüsse, aber es gibt eine andere chemische Form von Selen, die Selenocystein genannt wird. Und bis dieses eine Papier fertig war, war ich immer noch vorsichtig, zu viel von Paranüssen zu bekommen, aber ein Papier war fertig. Ich wünschte tatsächlich, sie hätten es nicht getan, weil ich denke, es wäre keine sichere Sache. Aber jetzt, wo wir die Daten haben … Also gaben sie diesen unterernährten Vorschulkindern ungefähr ein Viertel ihrer Diätkalorien aus Paranüssen.

Für einen Erwachsenen wären es also ungefähr 30 bis 50 Nüsse pro Tag, wie viel. Und sie haben sie auf all diese Arten für den allgemeinen Gesundheitszustand, aber auch für den Selenstatus gemessen. Und alle Arten der Selenausscheidung, wissen Sie, Urin, Haarspiegel, Nagelspiegel, waren alle extrem hoch. Aber alle Marker für die Gesundheit von Selen waren in Ordnung. Sie wissen, ihr Körper war in der Lage, den Überschuss loszuwerden, und sie waren tatsächlich viel gesünder als ihre Kollegen, die nicht die gleiche Diät einnahmen. Wenn also jemand an zu viel Selen aus Paranüssen erkrankt wäre, wären es diese armen, unterernährten Kinder gewesen, aber sie haben es nicht getan. Sobald dies gezeigt wurde, untersuchten mehr Forscher die unterschiedliche Rolle von Selenocystein in diesem bestimmten Lebensmittel, sodass Sie wirklich keine Überdosierung von ihnen erhalten. Ich empfehle zwei bis vier pro Tag als einfache Versicherung. Und ja, die Menge, die sie haben, kann sicherlich von Charge zu Charge variieren, Saison für Saison, aber Sie werden keinen schädlichen Überschuss von ihnen bekommen.

Katie: Gut zu wissen. Das ist wirklich hilfreich. Ich weiß, das war eines der Dinge, die Sie mir schon früh empfohlen haben, zusammen mit Brokkolisprossen für das Sulforaphan, die immer noch ein Teil meines Lebens sind und die ich auch im Winter zu Hause leicht anbauen kann. Und ja, ich liebe das. Ich weiß, dass Sie auch über einige dieser Dinge geschrieben haben, und ich werde sicherstellen, dass ich auf die in den Shownotizen für Leute verweise, die sich eingehend mit einem dieser Themen befassen möchten.

Eine andere Sache, an die ich immer in Bezug auf dieselbe Mineralgleichung denke, und ich bin neugierig, dass ich Ihre Einstellung dazu nicht wirklich kenne. Aber ich habe anscheinend für mich festgestellt, dass ich lange Zeit nicht genug Mineralien bekommen habe, insbesondere nicht aus Salz. Ich glaube, ich habe das jodierte Salz vermieden und dann standardmäßig Salz vermieden. Und das Hinzufügen von mehr nicht jodiertem Salz und sogar anderen Arten von Mineralien hat für mich wirklich einen Unterschied gemacht. Und ich bin neugierig, ist das etwas, das häufig bei Schilddrüsenpatienten auftritt?

Dr. Christianson: Das ist nicht ungewöhnlich. Insgesamt kann die Salzaufnahme also eine relevante Rolle für die Blutdruckregulierung spielen, die für die Gesundheit der Nebennieren irrelevant ist. Und andere Mineralien können große Faktoren sein. Und, wissen Sie, so ziemlich jeder, den Sie herausschütteln, kann eine gute Verbindung zwischen seinen Spiegeln und der Schilddrüsenfunktion herstellen. Selen, super gut dokumentiert. Eisen ist eine Menge Daten dazu. Zink, Magnesium, aber Eisen ist wahrscheinlich das nächste nach Selen. Und vor allem in der Bevölkerungsgruppe, die am anfälligsten für Schilddrüsenerkrankungen ist, wissen Sie, erwachsene Frauen. Es gibt Papier, das zeigt, dass etwa 84% der Frauen mit Schilddrüsenerkrankungen nicht unbedingt anämisch sind, viele sind es, aber sie liegen unter dem Eisengehalt, der eine optimale Funktion ermöglicht. Sie wissen, ein Großteil der Schilddrüsenperoxidase, zum Beispiel eines der Enzyme, die zur Herstellung des Schilddrüsenhormons beitragen, nämlich Eisen oder ein hämabhängiges Enzym, wie viele andere Proteine, die an der Produktion und Verwendung von Schilddrüsenhormonen beteiligt sind. Also ja, Eisen ist sehr kritisch. Und was sie gezeigt haben, ist, dass es Stadien des Eisenmangels gibt, die in einem Verlust roter Blutkörperchen gipfeln, auch bekannt als Anämie. Wenn Sie also keine Blutzellen mehr bilden können, ist dies wie die letzte Phase. Aber vorher werden Sie zuerst kompromittiert, wie viel Zellen Sie zu flüssig haben und wie viel Sie dann Hämoglobin produzieren können. Und dann ist das erste, was dazu neigt, wie viel Eisen Sie auf Lager haben. Wir nennen es Ihr Ferritin in Bezug auf die Blutspiegel. Und die meisten Labore sind bis zu 9 Nanogramm pro Mil Ferritin normal. Es wurden Daten veröffentlicht, die besagen, dass Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen aufgrund der Wechselwirkungen von Eisen und Schilddrüsenfunktion seltsam sind, aber sie können Symptome entwickeln, wenn sie unter 50 bis 60 pro Ferritin fallen, aber möglicherweise nicht verschwinden Symptome, bis sie bis zu 100 Nanogramm pro Mil für Ferritin korrigieren. Das ist also wirklich nicht intuitiv. Also ja, 9 ist normal. Und Sie können Symptome wie Müdigkeit oder Haarausfall oder schlechte Schlaftiefe oder Kopfschmerzen entwickeln, wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden und unter 50 oder 60 sinken. Diese können jedoch erst verschwinden, wenn Sie wieder über 100 aufsteigen.

Katie: Wow, ich wusste nicht, dass es so hoch war. Ich bin auch neugierig, weil ich weiß, dass mein Ferritin tendenziell einen hohen Trend aufweist. Und es gab Bedenken hinsichtlich einer Hyper-Eisen-Anämie. Ist das …? Aber Sie sagen, dass bis zu 100 sicher noch im sicheren Bereich sind?

Dr. Christianson: Ja, wenn Sie weit über 200, 250 sind. Wir denken in erster Linie daran, dass sich überschüssiges Ferritin im Lager befindet. Und das kann von vielen Dingen herrühren, jede geringe Entzündung kann dies verursachen. Einige, die anfällig für Fettleber-Syndrom sind, können sehen, dass sich dies zeigt. Es gibt auch Anämie ist eine chronische Krankheit. Und dann gibt es Hämochromatose, und dort speichern Menschen nur genetisch zu viel Eisen. Dies ist in den verschiedenen Szenarien eher selten der Fall. Aber ja, höheres Ferritin bedeutet nicht immer zu viel Eisen. es kann nur eine Art von vagen Informationen bedeuten.

Katie: Was ist mit Serumeisen? Wie hängt das zusammen?

Dr. Christianson: Serumeisen ist also eine Art Zwischenmarker. Sie haben also … In Bezug auf die Sequenz ist die erste Abnormalität, die Sie haben, das, was als latente Eisenverarmungsstufe 1 bezeichnet wird, und das ist, wo Ferritin unter dem Optimum liegt. Serumeisen ist normal. Hämoglobin Hämatokrit und Rot, sie sind alle normal. Dann haben wir Layton und Verarmungsstufe 2, in der das Serumeisen zu sinken beginnt. Aber Hämoglobin-Hämatokrit und Blutbild sind immer noch normal. Es ist also eigentlich immer noch nicht anämisch. Es gibt keinen Kompromiss bei der Sauerstofftransportkapazität, aber es gibt einen Kompromiss bei der Verfügbarkeit von Eisen für seine direkten chemischen Rollen.

Katie: Verstanden. Das macht Sinn. Nur aus purer persönlicher Neugier bin ich auch wirklich interessiert an … Was ist mit Kalium? Wie kommt das in dieser Gleichung und auch in Cholin ins Spiel? Ich weiß nicht, ob es hier irgendwelche Schilddrüsen-spezifischen Implikationen gibt. Ich weiß nur, das waren beide große Veränderungen für mich.

Dr. Christianson: Sicher. Kalium ist für die Schilddrüsenfunktion sehr relevant. Und es ist irgendwie lustig. Viele Dinge, die wir kennen und verstehen, sind die Grenzen unserer Messfähigkeit. Und Kalium ist ein Auge und es ist meistens … es ist einer der Elektrolyte. es ist meistens in uns. Wir messen also den Kaliumspiegel im Blut und er kann beeinflusst werden, manchmal nur durch Dinge, die nichts mit Ihnen zu tun haben, nur durch eine Blutprobe, die zu lange vor der Analyse liegt. Wenn es jedoch im Blut beeinträchtigt ist, handelt es sich um eine Verzögerung im späteren Stadium, da sich das meiste davon in den Zellen befindet. Wir messen das Blut, was sich außerhalb der Zellen befindet. Sie werden Kalium in Nahrungsergänzungsmitteln sehen, aber nicht genug, um relevant zu sein, da sie legal nicht mehr als 99 Milligramm in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten können. Und Ihr Körper verbraucht ein Budget von 3.000, 4.000, 5.000, 6.000 Milligramm pro Tag. Ja, also gesunde Mengen davon … Sie wissen, allgemeiner Gedanke ist, dass ich denke, dass dies einer der großen Vorteile von Diäten mit hohen Produkten und dem Hinzufügen von viel Obst und Gemüse ist. Für viele Menschen … Banana ist meine Spitze, aber sie sind in Ordnung, aber sie sind wirklich keine Ausnahme. Sie sind ziemlich typisch für jede Art von Produkten, die man sich als gute Quelle dafür vorstellen kann. Und das ist eine der besten Möglichkeiten, um zu helfen, indem Sie einen Großteil Ihrer Produkte zusammenzählen.

In Bezug auf Cholin ist dies ein nicht essentieller Nährstoff, über den hin und her diskutiert wird. Der Körper kann es schaffen, wenn die Dinge gut funktionieren, aber es gibt viele Umstände, unter denen er nicht gut gemacht werden kann. Und ich erwähnte kurz die Fettlebererkrankung. Es gibt viele Überschneidungen zwischen der Schilddrüsenfunktion und der Frage, wie gut die Leber Kraftstoff verbrennen kann, und der Art und Weise, wie sie Kraftstoff speichert. Und in vielen Fällen wird viel mehr gespeichert, als es brennt. es baut nur Kraftstoff in Form von Triglycerid auf. Und diese Fälle können zu den Umständen gehören, unter denen Cholin vom Körper nicht gut synthetisiert werden kann. Und wir sind möglicherweise stärker auf Nahrungsquellen für Cholin angewiesen. Also ja, das kann für die Schilddrüsenfunktion relevant sein.

Katie: Faszinierend. Ja, das war die Gleichung, die ich herausfinden musste. Im Laufe der Zeit bin ich immer noch etwas empfindlich gegenüber Eiern. Und das ist offensichtlich die häufigste einfache Quelle für Cholin. Ich hatte eine Ergänzung und das war wirklich sehr, sehr hilfreich für mich.

Diese Episode wird von Hiya kaubaren Kindervitaminen gesponsert. Es ist eine neue Firma, über die meine Kinder sehr aufgeregt sind. Wissen Sie, dass die meisten typischen Kindervitamine im Wesentlichen nur verkleidete Süßigkeiten sind? Viele haben bis zu zwei Teelöffel Zucker, zusammen mit einigen Lebensmittelfarbstoffen, anderen ungesunden Chemikalien oder Gummimüll, dem Kinder wahrscheinlich niemals essen sollten, da ein Zahnarzt wahrscheinlich zustimmen würde. Hiya ist das genaue Gegenteil. Es füllt die häufigsten Lücken in der Ernährung von Kindern mit Ganzkörpernahrung und einem leckeren Geschmack, den sie ohne diesen Müll lieben. Während die meisten Vitamine von Kindern bis zu 5 Gramm Zucker enthalten können, kann dies eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen verursachen. Hiya hat ein zuckerfreies, gummifreies, junkfreies Vitamin entwickelt, das großartig schmeckt und, wie meine Kinder bestätigen werden, köstlich ist. Es ist perfekt, auch für wählerische Esser. Wichtig ist auch, dass es in den USA mit Zutaten aus der ganzen Welt hergestellt wird, die jeweils ausgewählt und auf optimale Bioverfügbarkeit und Absorption überprüft werden. Was cool ist, ist, dass sie uns nach dem vom Kinderarzt empfohlenen Zeitplan an Ihre Tür schicken. Und im ersten Monat erhalten Sie eine wiederverwendbare Glasflasche, die Sie mit Aufklebern personalisieren können. Danach senden sie jeden Monat einen Nachfüllbeutel ohne Plastik, was bedeutet, dass er nicht nur gut für Ihre Kinder ist, sondern auch gut für die Umwelt und Abfall reduziert. Meine Kinder lieben das kleine Glas, in dem sich die Vitamine befinden, und ich liebe es, wie wenig Abfall es ist. Unter hiyahealth.com/wellnessmama erfahren Sie alles über sie, ihre Beschaffung und die vielen Vorteile

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, meinem neuen Unternehmen für Körperpflegeprodukte, das auf den Rezepten basiert, die ich seit Jahrzehnten in meiner Küche zu Hause mache. Viele “ sauber ” Produkte funktionieren einfach nicht und deshalb habe ich in den letzten zehn Jahren Rezepte für Produkte erforscht und perfektioniert, die nicht nur giftige Chemikalien eliminieren, sondern auch Inhaltsstoffe enthalten, die besser funktionieren als ihre herkömmlichen Alternativen und Ihren Körper von außen nach innen nähren. Ich freue mich sehr, diese Produkte endlich mit Ihnen zu teilen und wollte Ihnen von unserem brandneuen Trockenshampoo erzählen! Es kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Sie können es in sauberes Haar streuen, um mehr Volumen zu erzielen und die Zeit zwischen den Wäschen zu verlängern. Streuen Sie es in Haar, das seit ein oder zwei Tagen nicht gewaschen wurde, um Öl oder Schweiß aufzunehmen, und Sie können das behandelte Haar einfärben, um die Farbbehandlung aufrechtzuerhalten Haare, indem man nicht so oft waschen muss. Es enthält ölabsorbierenden Kaolin-Ton und volumensteigernde Tapioka, die zusammenarbeiten, um das Haar an den Wurzeln zu erfrischen. Lavendelöl und Kaktusblüten helfen dabei, den natürlichen pH-Wert von Kopfhaut und Strähnen auszugleichen. Wir haben sogar Hibiskus für gesundes Haarwachstum hinzugefügt. Sie können es ausprobieren und auf wellnesse.com ausprobieren. Mein Tipp ist, sich ein Bundle zum Speichern zu schnappen oder es zu abonnieren und auch zu speichern!

Wir haben unsere verschiedenen Labore angesprochen. Ich würde es lieben, … Ich weiß, dass wir uns in unserem ersten Podcast sehr intensiv damit befasst haben, und ich werde sicherstellen, dass diese verknüpft sind, damit die Leute sie finden können. Aber wenn es um Schilddrüsenerkrankungen geht, bekomme ich im Allgemeinen so viele Fragen dazu, was wir testen sollen, welche spezifischen Marker und in welchen Bereichen sollten sie sich befinden? Und dies ist ein weiterer Bereich, in dem es so viele Meinungen zu geben scheint. Und ich persönlich weiß, bevor ich Sie gefunden habe, war ich bei mehreren Ärzten gewesen, die nur ein paar der verschiedenen Marker getestet haben und deren Version von dem haben, was sie für normal halten. Und wenn Sie sich in diesem Bereich befinden, betrachten sie Sie nicht als Schilddrüsenproblem und testen darüber hinaus nichts. Und ich weiß, dass wir viel tiefer gegangen sind, als ich angefangen habe, mit Ihnen zu arbeiten. Also, wenn jemand vielleicht an dem Ort ist, an dem ich war, und er denkt, er könnte Schilddrüsenprobleme haben, aber er versucht, eine Diagnose zu bekommen, oder er versucht, in dem Wissen, dass er Schilddrüsenprobleme hat, optimal zu werden, was sollte wir testen? Und was sind die wichtigsten Marker, um in welchen Bereich zu gelangen?

Dr. Christianson: Auf jeden Fall. Und ein paar hochrangige Gedanken dazu. Ich sehe also einige Datenpunkte, die in der beliebten Welt der natürlichen Schilddrüse herauskommen, fast so, als wäre ein Wettrüsten der besseren Liste von Labortests die längste Liste von Labortests. Und dem würde ich nicht zustimmen. Es gibt eine Menge Dinge, die wir testen können, die möglicherweise die Dinge nicht wirklich ändern. Möglicherweise wird Ihnen nur eine Menge berechnet, wenn Ihre Versicherung diese nicht abdeckt. Also ist nicht alles möglich gut. Wie bei Reverse T3 zum Beispiel ist es eines, das ich nicht zum Testen ermutige, und ich könnte mehr darüber sprechen. Aber der andere Gedanke ist, wie entscheiden wir, was optimale Niveaus sind? Eine Idee, die optimal ist, sollte also in der Mitte des Referenzbereichs liegen. Und ich drücke darauf zurück, und ich denke, dass dies ein Modell ist, es ist eine Theorie, die sinnvoll erscheinen kann, aber ist das wirklich der Ort, an dem gesunde Menschen ihre Punktzahlen haben? Die meisten von uns, die sich darauf konzentrieren, legen größten Wert darauf, wie hoch die Schilddrüsenwerte bei Menschen sind, die eindeutig frei von Schilddrüsenerkrankungen und Schilddrüsensymptomen sind. Und es gibt viele Daten, die diese Frage beantworten. Der beste Einzeltest, wenn es einen Test gibt, den Sie mehr als einen möchten, aber der beste Einzeltest wäre TSH. Dies ist der führende Indikator für eine Änderung des Schilddrüsenstatus. Es ist jedoch auch der Marker, der die größte Diskrepanz zwischen einem normalen Bereich und den bei gesunden Menschen gefundenen Werten aufweist. Daher liegt der normale Bereich in den meisten Labors heute zwischen etwa 0,4 und 4,5. Als ich anfing zu üben, war das bis zu ungefähr 12. Das ist also ein Haufen runtergekommen. Aber gesunde Menschen haben eine sehr starke Tendenz, ihre TSH-Werte auf der niedrigsten Seite des Normalwerts zu haben. Jetzt ist es ein Rückwärtsindikator. Je niedriger es ist, desto aktiver ist Ihre Schilddrüse und je höher es ist, desto weniger aktiv ist es. Es gibt also einen gewissen Spielraumunterschied für schwangere, nicht schwangere, über 70-jährige Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenfunktion, pädiatrisch, sicher.

Aber nicht schwangere Erwachsene unter 70 Jahren, keine offensichtliche kardiovaskuläre Nierenerkrankung, es gibt ziemlich starke Daten … Es tut mir leid, eine weitere Sache wäre eine bestehende Schilddrüsenvergrößerung oder Krebs kann auch das Ziel verändern. Aber abgesehen von diesen Dingen gibt es viele Daten, die besagen, dass irgendwo zwischen 0,4 und 1,9 die TSHs gesunder Menschen laufen. Und ja, es gibt einen starken Medianwert von nahe 1, also sehr nahe bei 1. Andere Tests, die für die Früherkennung von Schilddrüsenerkrankungen relevant geworden sind, werden dann zu Schilddrüsenantikörpern. Es gibt drei, die üblicherweise klinisch verwendet werden. Eines ist für die Basedow-Krankheit, die als TSI bezeichnet wird, deutlicher, aber die anderen beiden sind häufiger, und das ist Anti-Thyreoglobulin, Anti-Schilddrüsen-Peroxidase. Wenn die Antikörper nun positiv sind, bestätigen sie das Vorhandensein einer Autoimmunerkrankung der Schilddrüse. Und die Verallgemeinerung ist, dass sie da sind, weil diese Proteine, das Protein und das Enzym, Thyreoglobulin und Thyro-Proxidaden übermäßig jodiert sind. Sie haben zu viel Jod in den Körpern, die diese jetzt angreifen. Aber die Falle bei diesen ist, dass sie bei bis zu der Hälfte der Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen fehlen können und sie können kommen und gehen. Die Schwierigkeit bei diesen ist also, dass sie, wenn sie dort sind, die Autoimmunität bestätigen. Aber wenn sie nicht da sind, widerlegen sie die Autoimmunität nicht. Das ist ein wirklich großer Punkt. Und sie können 5 oder 10 Jahre lang an einer schweren Schilddrüsenerkrankung leiden und sind anwesend.

Ein paar andere Dinge, die gut anzusehen sind. Also die vorhandenen Hormone, die Drüsensekretionen, die T3 und die T4, die freie Form ist am biologisch aktivsten und genauer, also freie T2, freie T4. Bei gesunden Menschen, eine seltsame Sache, haben gesunde Menschen niedrige normale freie T4-Werte. Sie neigen nicht dazu, im mittleren oder hohen Bereich zu liegen. Und gesunde Menschen haben eine vollständige Palette von T3-Werten. Es gibt einige, die argumentieren, dass T3 hoch normal sein muss. Es gibt viele Daten, die besagen, dass Sie anfälliger für Gewichtszunahme und andere chronische Krankheiten sind, wenn Ihr T3 konstant hoch normal ist. Gesunde Menschen haben eine große Bandbreite an T3-Werten. Also ja, also bei Schilddrüsenerkrankungen ist das erste, was auftaucht, wenn Antikörper positiv sind, die Antikörper, aber in der Hälfte der Fälle sind sie nicht positiv. Das zweite, was passiert, ist, dass der TSH irgendwo über dem optimalen Bereich von 1,9 kriecht. Und bei schweren Anomalien können sich T3 und T4 ändern, aber sie sind im Allgemeinen nicht die Frühindikatoren. Sie sind eher die nacheilenden Indikatoren, weil sie gepuffert sind. Und dann wäre das letzte, das ich erwähnte, Thyreoglobulin. Und das ist ein Protein, das nur die Geschwindigkeit des Schilddrüsenzellumsatzes anzeigt. Und wenn dies hoch ist, besteht ein höheres Risiko, dass sich die Drüse vergrößert oder einen Krebs oder ähnliche Probleme beherbergt. Aber das sind die Hauptblutmarker. Und das Letzte ist, dass nur die strukturelle Bewertung durch Ultraschall wichtig sein kann.

Katie: Danke. Ich machte mir Notizen, um die Shownotizen über all das einzutragen. Sie sagten wie Schilddrüsenantikörper, wenn sie da sind, ist das ein Zeichen für eine Schilddrüsenerkrankung, aber Menschen können erhöhte Antikörper haben, lange bevor sie Symptome haben? Ist das in der Regel so, dass es einfach gut ist, es mit jährlichen Labors zu überwachen, um ein Auge darauf zu haben, um sicherzugehen?

Dr. Christianson: Wissen Sie, es ist eine großartige Frage. Ich sehe keine starken Gründe dafür. Sie wissen, es ist schön zu wissen, ob jemand eine Schilddrüsenerkrankung durch Autoimmunerkrankungen hat. Und wenn ihre Antikörper positiv sind, beantwortet das diese Frage. Aber dann ist die Frage, die Sie stellen, ob es sich lohnt, die Antikörper zu verfolgen? Und ich sehe viele Leute, denen sie viel Energie gegeben haben … Die Artikel, die ich gelesen habe, ich habe heute nur einige gelesen, die zeigen, dass die Antikörper einfach nicht mit dem Fortschreiten der Krankheit korrelieren. Sie wissen, eine Studie zeigte, dass es sich um eine Gruppe von Kindern handelte, die Zöliakie hatten. Sie waren … Eine Gruppe war glutenfrei, eine Gruppe war nicht erfolgreich glutenfrei. Diejenigen, die glutenfrei wurden, ihre dritten Antikörper waren niedriger als die der anderen Gruppe. Aber sie waren nicht besser in Bezug auf ihre Wahrscheinlichkeit, eine Schilddrüsenerkrankung zu entwickeln. Es gibt also viele Beispiele, bei denen sich die Antikörper nicht auf das Fortschreiten der Krankheit beziehen. Es gibt ein paar kleine Ausnahmen. Es gibt einige Fälle, in denen die Antikörper in vielen, vielen Tausenden vorliegen können und die Drüse sichtbar entzündet und geschwollen sein kann. In diesen Fällen kann es sich also sicherlich nur um lokalisierte Schmerzen in der Drüse handeln. Und es gibt auch einige Veröffentlichungen, die zeigen, dass auch extrem hohe Antikörper gegen Schilddrüsenähnlichkeiten ein Faktor für die Fruchtbarkeit sein können, der unabhängig von anderen Schilddrüsenwerten ist. Wenn eine Frau versucht, schwanger zu werden, beobachtet sie bereits ihre Schilddrüse. es ist eingewählt, aber sie ist immer noch nicht erfolgreich, und ihr TPO ist gerade durch das Dach. Das kann etwas zu verfolgen sein. Aber in jedem anderen Fall kann ich keine starke Rechtfertigung dafür finden, sie zu verfolgen. Außerdem können sie zufällig auf und ab springen. Also ja.

Katie: Okay. das ist faszinierend. Und ich weiß, dass es sehr schwierig ist, wenn überhaupt, meine Lektion in den letzten Jahren war, dass Gesundheit so, so persönlich ist. Und ich weiß, dass Sie mir wahrscheinlich zustimmen, wenn Sie sagen, dass wir alle unsere eigenen primären Gesundheitsdienstleister sind. Wir haben zuerst die Verantwortung. Und ich weiß, dass es immer Variationen geben wird. Aber haben Sie Gemeinsamkeiten in Ihrer Arbeit von Dingen gefunden, die in einem breiten Spektrum im Allgemeinen entweder vermieden oder auf Schilddrüsenerkrankungen konzentriert werden sollten, die mit anderen Worten entweder allgemein nützlich oder allgemein schädlich zu sein scheinen, die die Menschen auch kennen sollten? aufpassen?

Dr. Christianson: Wissen Sie, etwas, das faszinierend war, ich habe mich sehr auf diese Jodspiegel und ihre Relevanz für Schilddrüsenerkrankungen konzentriert. Und im Laufe der Jahre, etwas, das mich immer verwirrt hat, habe ich viele Menschen gesehen, die verschiedene Ernährungsumstellungen vorgenommen haben. Und einige, die ich gefunden habe, haben sie als sehr hilfreich empfunden, andere haben sie als nicht so hilfreich empfunden. Und ich versuchte herauszufinden, ob es nur harte Beweise dafür gab, wo es Empfehlungen gab, die ich auf breiter Front aussprechen würde. Sie kennen zum Beispiel Paläo-Diäten oder glutenfreie Diäten oder sogar vegane Diäten. Es gibt einige, die dies getan haben und gute Erfolge erzielt haben, und andere, die gemischte Ergebnisse erzielt haben. Und ich habe keine starken Mechanismen gefunden, warum irgendjemand nur von Natur aus arbeiten würde. Aber wenn ich die Diäten unter Berücksichtigung des Jodgehalts erneut analysiere, ist es ziemlich einfach, einige dieser Kategorien auszuschneiden und auf eine Diät mit niedrigerem Jodgehalt zu stoßen. Die größten Nahrungsquellen für Jod werden also bei weitem … Die zwei größten Einzelquellen werden Milchprodukte und verarbeitetes Getreide sein. Und Jod ist in beiden Fällen eine Verunreinigung. Es ist diesen Lebensmitteln nicht angeboren, aber sie sind im Allgemeinen die höchsten Mengen. Also gehst du Paläo und diese Dinge sind weg. Weißt du, du bist glutenfrei und vieles davon ist weg. Und wenn Sie sich gesünder vegan ernähren, machen Sie keine veganen Croissants oder ähnliches, diese Dinge sind auch weg. Also ja, viele Möglichkeiten, wie Sie bestimmte verarbeitete Lebensmittel herausschneiden können, führen oft dazu, dass Sie versehentlich viel zusätzliches Jod herausschneiden.

Katie: Das ist interessant. Das ist etwas, was die Leute wahrscheinlich nicht in Betracht gezogen haben, ich meine, Jod ist in raffinierten Körnern und Milchprodukten enthalten, aber ich weiß auch, dass dies sicherlich eine Gemeinsamkeit zu sein scheint, die für mich wirklich wichtig war, besonders früh und scheint es zu sein Ein wiederkehrendes Thema, bei dem das Entfernen dieser beiden Lebensmittel hilfreich ist, insbesondere in dieser intensiven Heilungsphase.

Wir haben es ein wenig angesprochen, aber ich möchte nur sicherstellen, dass wir diesen Punkt wirklich hervorheben, es scheint meiner Erfahrung nach möglich zu sein, und es scheint, als ob es von jenen stammt, mit denen Menschen zusammengearbeitet haben Board, verbessern Sie, wie sie sich mit Schilddrüsenerkrankungen fühlen, aber Sie haben auch gesehen, wie sich Menschen tatsächlich auch erholen. Und ich möchte immer sicherstellen, dass wir dies hervorheben, weil es, wie ich bereits erwähnte, bei der Erstdiagnose hoffnungslos erscheinen kann, und deshalb bin ich Menschen wie Ihnen so dankbar, die Menschen dabei helfen, diesen Prozess zu bewältigen.

Dr. Christianson: Nun ja, und es passiert und es kann passieren. Eine Gefahr für die Zuhörer ist nun, dass Sie, wenn Sie eine Schilddrüsenbehandlung erhalten, wissen und plötzlich einige Schritte unternehmen, die sehr hilfreich sind. Sie wissen, dass wir möglicherweise einige Schilddrüsenergänzungsmittel einnehmen, und ich Es tut mir leid, einige Jodpräparate, und das war ein großer Teil der Verlangsamung Ihrer Schilddrüse. Nun, jetzt könnte sich Ihr Medikamentenbedarf dramatisch ändern. Und es ist unsicher, eine Dosis zu erhalten, die viel höher ist als Sie benötigen. Also ja, bitte beachten Sie, dass sich Ihre Bedürfnisse ändern können, wenn Sie einige große Änderungen vornehmen, und dass dies möglicherweise angepasst und ausgeglichen werden muss. Aber die Verallgemeinerung ist, dass Ihre Schilddrüsenhormone nur Leben oder Tod sind, um im richtigen Bereich zu sein, und der Körper tut alles, um Sie davon abzuhalten, zu viel zu machen. Also denke ich an die Strömung im Haus. Als wäre ich kein Elektriker, aber ich weiß nicht, ich vermute, dass einige meiner Unterbrecher im Haus und unsere Verkabelung ausgehen würden, wenn mehr als 10 Ampere vorhanden wären. Weißt du, wenn du also eine Menge zusätzlichen Stroms hast, anstatt das Haus niederzubrennen, hast du Dinge eingebaut, um es abzuschalten und den Strom zu stoppen. Und so stoppt Jod die Schilddrüse: Wenn es keinen Satz Leistungsschalter gäbe, würde sich das gesamte zusätzliche Jod in der Fabrik nur passiv verklemmen und so viel zusätzliches Schilddrüsenhormon auslösen, dass Ihr Herz abgeben würde. Ihr Körper würde in wenigen Tagen zum Tode angeregt.

Anstatt das zuzulassen, haben wir Leistungsschalter. Und es wird der Wolff-Chaikoff-Effekt genannt. Im Grunde ist es eine Art und Weise, wie Ihr Körper abschaltet, nicht nur wie viel Hormon Sie produzieren würden, sondern auch, wie Ihre Zellen dieses Hormon aufnehmen. Und so kann an beiden Enden das Ziel erreicht werden, sich einfach besser zu fühlen, ob Sie Medikamente einnehmen oder nicht, oder Ihrer Drüse zu helfen, sich wieder zu verbessern. Dies kann abgeschaltet werden und der Körper kann in einen Bereich gelangen, in dem es Ihrer Schilddrüse erlaubt um zu beginnen, Zellen nachwachsen zu lassen, metabolisch aktiver zu werden, und es kann dem Rest Ihrer Zellen ermöglichen, dieses Hormon besser aufzunehmen. Also ja, du kannst dich besser fühlen. Viele können sehen, dass sich ihre Schilddrüsenfunktion wieder verbessert, was gut ist, aber auch hier müssen Sie darauf achten, wenn Sie Medikamente einnehmen. Aber ja, Erholung ist möglich und mehr als je zuvor in der Vergangenheit gedacht.

Katie: Das ist ein weiterer wirklich wichtiger Punkt. Ich bin so froh, dass du das angesprochen hast. Also, für jemanden, der an Heilung arbeitet, ist das nur eine regelmäßige Testsache oder wie kann jemand wissen, ob er vielleicht zu viel Medikamente nimmt und nach oben oder unten gehen muss?

Dr. Christianson: Ja, es ist eine Prüfung. Und das betrifft die TSH, insbesondere die freien Hormone. Und ein lustiges Paradox ist, dass dies nicht intuitiv ist. Aber Sie werden von klassischen Symptomen von zu viel oder zu wenig hören. Jemand könnte also Erwartungen haben, wenn er zu wenig hat, wird er müde sein. Und wenn sie zu viel haben, werden sie überstimuliert. Und das kann passieren oder sie können wissen, dass sie an Gewicht zunehmen können, wenn sie zu wenig haben. Und wenn sie viel zu viel haben, könnten sie einen ungesunden Gewichtsverlust haben. Es kann also intuitiv erscheinen zu denken, dass “ Oh, ich fühle mich nicht gut, ich muss mehr brauchen. ” Und das Paradoxe ist, dass Sie die gleichen Symptome bei zu viel oder zu wenig haben können. Es ist also nicht immer intuitiv, Sie können sich unwohl fühlen, wissen aber nicht immer, wie das ist. Es ist also gut zu überprüfen. Und dann ist die andere Relevanz dafür zu viel oder zu wenig als Funktion des TSH, um zu bestimmen, wie stark Ihre Schilddrüse zum Wachstum angeregt wird. Wenn Sie also jemals zu viel Hormon bekommen, ist einer der vielen Nachteile, dass Ihre Schilddrüse nicht mehr zur Arbeit aufgefordert wird und keine Chance mehr hat, sich zu regenerieren und zu erholen. Es wird stecken bleiben, weil das Signal, das dazu führt, dass neue Zellen wachsen, immer tiefer und tiefer dorthin gedrückt wird, wo es das nicht wirklich kann. Sowohl in Bezug auf Sicherheitsbedenken als auch in Bezug auf das Ziel, dass Ihre Schilddrüse besser funktioniert, ist es also klug, Ihre Labore zu beobachten und diejenigen zu halten, in denen sich der TSH in diesem gesunden Normalbereich befindet und die Dinge gut ausbalanciert sind.

Katie: Was wären einige dieser Symptome, auf die jemand mit zu viel oder zu wenig Schilddrüsenhormon stoßen könnte?

Dr. Christianson: Nun, sie können an jedem Ende gleich sein. Und das können die Müdigkeitsprobleme sein, die leichtere Gewichtszunahme, Haarausfall, die auch viele Verdauungsänderungen beinhalten können. Ich werde das ziemlich oft sehen. Gas, Blähungen, Unregelmäßigkeiten ändern sich auch mit den Menstruationszyklen. Perioden können schwerer, unregelmäßiger, Zittern, Nervosität und Angstzustände werden. Und wenn Sie auf der einen oder anderen Seite weit genug sind, wenn Sie nur schrecklich hypo oder schrecklich hyperthyroid sind, werden die Symptome deutlicher, aber ja, moderate Werte sind ziemlich austauschbar. Also, jeder dieser Typen, sobald er damit verbunden werden kann.

Katie: Verstanden. Und wie immer vergeht natürlich unsere Zeit, wenn wir … Immer wenn ich mit dir rede, möchte ich mir Notizen machen und so viel lernen. Aber ich möchte sicherstellen, dass wir auch darauf eingehen, dass in ein paar Monaten ein neues Buch herauskommt, und ich werde Sie auf jeden Fall wieder auf den neuesten Stand bringen, wenn das veröffentlicht wird, um es näher zu erläutern. Aber ich möchte sicherstellen, dass wir den Leuten heute davon erzählen, besonders wenn sie vorbestellen können.

Dr. Christianson: Sicher. Und sie können. Dies ist “ The Thyroid Reset Diet ”. Und im Grunde waren die klinischen Studien zur Umkehrung der Schilddrüsenerkrankung mit wenig Jod gut. Sie haben uns eine Möglichkeit dafür gezeigt. Aber sie waren eigentlich nicht als längerfristige Diäten gedacht. Und sie berücksichtigten wirklich nicht viele dieser anderen Jodquellen. Und sie waren nicht wirklich wie Konferenzprotokolle an sich gemacht. Also “ Die Schilddrüsen-Reset-Diät ” es ist das. es ist ernährungsphysiologisch vollständig. Weißt du, du kannst das tun, wenn du ein Paläo, ein Veganer oder nur ein gesunder Esser bist. Auf diese Weise kannst du es gut machen. Gute Rezepte. Und es führt Sie durch den Prozess, was wann zu testen ist, und Sie wissen, wir bekommen auch ein Gefühl dafür, wie viel Erholung für Sie persönlich möglich ist. Aber ich weiß nicht, ich meine, Katie, wir sind schon lange Freunde, und ich schwärmte von meiner Aufregung über verschiedene Projekte, aber ich denke, ich bin darüber aufgeregter als alles, was ich getan habe in der Vergangenheit. Ich denke, dies wäre ein totaler Spielveränderer für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen.

Katie: Ja, was wir zu Beginn der Episode erwähnt haben, ist in der heutigen Welt leider immer noch sehr auf dem Vormarsch. Und ich bin mir sicher, dass all der Stress im Moment uns wahrscheinlich nicht sehr hilft. Ich weiß, dass das eine andere Sache ist, die ich auf die harte Tour gelernt habe. Und einer der Faktoren, von denen ich glaube, dass ich am längsten durchgehalten habe, war die Erkenntnis, wie wichtig diese Gleichung für Stress und psychische Gesundheit für die Gesundheit der Schilddrüse ist, oder für alles, was mit Hormonen zu tun hat. Aber ich liebe deine Forschung und ich liebe, wie praktisch du sie machst. Und wie ich hier schon mehrfach gesagt habe, waren Sie die erste Person, die mir geholfen hat, Antworten zu finden und mir Hoffnung zu geben. Und es ist immer eine große Ehre, Ihre Arbeit zu teilen und Sie zu teilen, nur sehr, sehr dankbar für all das Gute, das Sie in die Welt setzen, und für all die Menschen, denen Sie helfen.

Dr. Christianson: Sie wissen, und gleich wieder bei Ihnen. Sie sind seit einiger Zeit eine Quelle großartiger Führung und haben viele Menschen berührt. Respektieren Sie das sehr und ja, machen Sie weiter so. Es war eine gute Sache.

Katie: Nun, danke und danke wie immer für das Zuhören, für das Teilen Ihrer wertvollsten Ressource, Ihrer Zeit, mit uns beiden heute. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des Innsbrucker Podcasts wieder anschließen. ”

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.