Kann das Hubble-Weltraumteleskop die Erde beobachten?

Wenn das Hubble-Weltraumteleskop (HST) die Erde aus ihrer Umlaufbahn 570 Kilometer (350 Meilen) über der Erdoberfläche beobachten könnte, wäre es theoretisch in der Lage, Objekte bis zu einer Größe von 0,3 Metern (30 Zentimeter) zu sehen. Es ist jedoch nicht möglich, das Teleskop in eine erdbeobachtende Richtung zu drehen. Hier ist der Grund.


Erstens würde die Helligkeit der Erde die Instrumente an Bord des Teleskops beschädigen.

Zweitens müsste HST durch die Atmosphäre nach unten schauen, was die Bilder verwischen und die tatsächliche Auflösung oder Schärfe der Erdbilder schlechter machen würde, als die Theorie vermuten lässt.


Schließlich umkreist das HST die Erde mit einer Geschwindigkeit (27.000 Kilometer pro Stunde oder 17.000 Meilen pro Stunde). Seine Geschwindigkeit im Orbit über der Erde ist so hoch, dass jedes aufgenommene Bild durch die Bewegung verschwommen wäre.

Hubble-Weltraumteleskop. Über spacetelescope.org

Hubble-Weltraumteleskop.Über spacetelescope.org

Fazit: Es ist nicht möglich, das Hubble-Weltraumteleskop zu verwenden, um die Erde zu beobachten.

Über die NASA