Beteigeuze wird eines Tages explodieren

Beteigeuze: Ein unscharfer roter Stern, umgeben von einer Muschel und mehreren dünnen roten Bögen.

In diesem Ferninfrarot-Bild aus dem Jahr 2013 vom Herschel-Weltraumobservatorium wurden mehrere Bögen um den alten roten Stern Beteigeuze enthüllt. Die Bögen, die Sie hier sehen, werden durch Winde von Beteigeuze verursacht, die gegen das umgebende interstellare Medium prallen und einen Bogenstoß erzeugen, wenn sich der Stern durch den Weltraum bewegt. Bild überDIES.Lesen Sie mehr über dieses Bild.


Beteigeuze ist ein Superriese-Star

Beteigeuze ist der der Erde am nächsten gelegene rote Überriese. Eines Tages wird es als Supernova explodieren, aber wann? Vor etwas mehr als einem Jahr, Ende 2019, löste Beteigeuze weltweit Aufregung aus, als sie merklich zu verdunkeln begann. Die seltsame Verdunkelung von Beteigeuze ließ einige glauben, das große Ereignis sei nahe. Aber Beteigeuze ist noch nicht explodiert. Dieser auffällige Stern im SternbildOrion der Jägerhat seitdem wieder Helligkeit gewonnen, wieder gedimmt und wieder aufgehellt und ist anscheinend jetzt in einen weniger aktiven Zustand zurückgekehrt. Es ist jedoch klar, dass jederzeit mehr Dimmen passieren kann.

Beginnen Sie jetzt, Beteigeuze zu sehen, und behalten Sie sich selbst im Auge. Er ist leicht zu erkennen, da er der zweithellste Stern im Orion ist und die rechte Schulter des Jägers markiert. Beteigeuze glänzt mit einem düsteren Farbton. Es ist gut positioniert, um in den ersten Monaten eines jeden Jahres am Abendhimmel zu sehen.


Sternbild Orion mit beschrifteten Sternen.

Beteigeuze ist einer von 2 sehr hellen Sternen im Sternbild Orion der Jäger. Der andere helle Stern istRigel. Beachten Sie Beteigeuze und Rigel auf beiden Seiten der kurzen, geraden Reihe von 3 mittelhellen Sternen. Sie werden diese Sternenreihe – die den Orionsgürtel darstellt – leicht bemerken, wenn Sie im Januar oder Februar in den Abendhimmel schauen. Beteigeuze soll in der rechten Schulter des Jägers wohnen.

Warum wurde Beteigeuze plötzlich dunkel?

ZUStellungnahmevom Harvard Smithsonian Center for Astrophysics, veröffentlicht im August 2020, erklärte:

Zwischen Oktober und November 2019,Hubble-Weltraumteleskopbeobachtete dichtes, erhitztes Material, das sich mit 300.000 Meilen pro Stunde durch die ausgedehnte Atmosphäre des Sterns nach außen bewegte. Im folgenden Monat beobachteten mehrere bodengestützte Teleskope eine Abnahme der Helligkeit auf der Südhalbkugel von Beteigeuze, als ob etwas das Licht in dieser Region des Sterns blockiert. Bis Februar 2020 hatte der Stern mehr als zwei Drittel seiner Brillanz verloren, eine Verdunkelung, die sogar mit dem bloßen Auge sichtbar war, und erzeugte das Gerücht, dass der Stern zur Supernova werden könnte.

Astronomen erklärten weiter:




Mit Hubble hatten wir zuvor heiße Konvektionszellen auf der Oberfläche von Beteigeuze beobachtet und im Herbst 2019 entdeckten wir eine große Menge an dichtem heißem Gas, das sich durch die ausgedehnte Atmosphäre von Beteigeuze nach außen bewegt. Wir glauben, dass dieses Gas Millionen von Meilen außerhalb des Sterns abgekühlt ist, um den Staub zu bilden, der den südlichen Teil des Sterns blockierte, der im Januar und Februar abgebildet wurde.

Das Material war zwei- bis viermal heller als die normale Helligkeit des Sterns. Und dann, ungefähr einen Monat später, verdunkelte sich der südliche Teil von Beteigeuze auffällig, als der Stern schwächer wurde.

Wir halten es für möglich, dass aus dem von Hubble entdeckten Abfluss eine dunkle Wolke entstanden ist.

Die seltsame Verdunkelung von Beteigeuze wurde also anscheinend durch eine vom Stern freigesetzte heiße Gaswolke verursacht, die vorübergehend einen Teil des Lichts des Sterns blockierte.


4 Panels mit orangefarbenem Stern, der Gas freisetzt und eine Wolke erzeugt.

Das Konzept dieses Künstlers zeigt, wie Beteigeuze eine heiße Gasblase ausstieß, die dann zu einer Staubwolke abkühlte und vorübergehend einen Teil des Lichts des Sterns aus der Sicht der Erde blockierte. Bild überNASA/ ESA/ E. Wheatley (STScI).

Beteigeuze wird explodieren … eines Tages

Beteigeuze kann bis zu 430 . liegenLichtjahrevon der Erde entfernt (obwohl einige Schätzungen sie weiter entfernt platzieren; die Bestimmung von Entfernungen zu roten Überriesensternen wie Beteigeuze ist ein nerviges Problem in der Astronomie). Beteigeuze ist weit weg, aber es ist einer der hellsten Sterne am Himmel der Erde, weil esan sichsehr brillant, etwa 100.000 mal heller als unsere eigene Sonne.

Diese Brillanz hat ihren Preis. Die enorme Energie von Beteigeuze erfordert, dass sein Brennstoff schnell verbraucht wird, was das Ende seines Lebens beschleunigt. Eines Tages wird dem Stern „bald“ der Treibstoff ausgehen, unter seinem eigenen Gewicht kollabieren und dann in einer spektakulären Supernova-Explosion zurückprallen. Wenn dies geschieht, wird Beteigeuze für einige Wochen oder Monate enorm hell, vielleicht so hell wie der Vollmond und am helllichten Tag sichtbar sein.

Wann wird es passieren? Wahrscheinlich nicht zu unseren Lebzeiten. Aber eigentlich weiß es niemand wirklich. Es könnte morgen oder eine Million Jahre in der Zukunft sein.


Wird die Supernova Beteigeuze die Erde zerstören?

Nein. Wann immer Beteigeuze explodiert, ist unser Planet Erde zu weit entfernt, als dass diese Explosion das Leben auf der Erde schädigen, geschweige denn zerstören könnte. Astrophysiker sagenwir müssten innerhalb von 50 Lichtjahren von einer Supernova seindamit es uns schadet. Beteigeuze ist fast zehnmal so weit entfernt.

Stattdessen wird jedem, der auf der Erde lebt, ein unglaublich schöner Anblick am Nachthimmel geboten – ein sehr, sehr,sehrheller Stern.

Astronomen können sich glücklich schätzen, Beteigeuze so nah wie möglich zu haben, damit sie den Stern nach der Supernova studieren können.

Sternenfeld über Palmen mit Orion und hellen, vielfarbigen Sternen.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Beteigeuze ist der leuchtend rot-orange Stern oben links auf diesem Foto vonNikunj Rawal, der es am 21. November 2020 im Gir-Nationalpark in Indien eingefangen hat. Nikunj schrieb: „Orion the Hunter in the Late Night.“ Danke, Nikunj!

Beteigeuze am Nachthimmel

In den mittleren nördlichen Breiten, etwa zum ersten eines jeden Jahres, geht Beteigeuze gegen Sonnenuntergang auf. Der Stern ist gut positioniert, um an den Abenden im Januar und Februar zu sehen.

Anfang März steht dieser Stern am frühen Abend südlich. Ab Mitte Mai ist er nach Sonnenuntergang kurz im Westen zu sehen. Beteigeuze reist im Frühsommer hinter der Sonne, kehrt aber gegen Mitte Juli vor Sonnenaufgang in den Osten zurück.

Der Stern Beteigeuze hat eine unverwechselbare Farbe: düsteres Orange-Rot. Es ist ideal, um Ungläubige davon zu überzeugen, dass Sterne tatsächlich in Farben vorkommen.

Sterne, die als Alpha bezeichnet werden, sind in ihren Konstellationen normalerweise am hellsten. Aber Beteigeuze ist Alpha Orionis, obwohl sie es istschwächerals Orions anderer heller Stern,Rigel.

Beteigeuze ist der zehnthellste Stern am Himmel insgesamt und der siebthellste Stern, der von den meisten USA, Kanada, Europa und dem Großteil der nördlichen Hemisphäre aus sichtbar ist.

Skizze eines Jägers mit erhobener Keule und Schild, die Standorte von Sternen zeigen.

Beteigeuze wird oft als die rechte Schulter von Orion dem Jäger bezeichnet.Diagramm über stardate.org.

Beteigeuze in Popkultur, Geschichte und Mythologie

Erinnere dich an den FilmKäfersaft? Der Name dieses Sterns ist ähnlich.

Die Eigennamen vieler heller Sterne sind arabischen Ursprungs. Diese Tatsache spiegelt die Dominanz arabischer Astronomen und Astrologen während des europäischen Mittelalters wider. Der Name Beteigeuze leitet sich von einer arabischen Phrase ab, die normalerweise als Die Achselhöhle des Riesen übersetzt wird. Natürlich bezieht sich der Riese auf Orion, aber einige Autoren sehen Beteigeuze nicht als Achselhöhle, sondern als eine Hand oder manchmal eine Schulter. Obwohl nicht ganz klar ist, was der Name bedeutet, markiert Beteigeuze auf vielen alten Sternenkarten die rechte Schulter des Orion.

In den alten Mythen wird Orion am häufigsten mit einem Riesen, einem Krieger, einem Jäger, einem Gott oder einer anderen anthropomorphen oder tierischen Figur in Verbindung gebracht, daher ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Darstellungen von Beteigeuze eine anatomische Verbindung haben. Der Sanskrit-Name bedeutete zum Beispiel auch einen Arm, obwohl es wahrscheinlich in Wirklichkeit das Bein eines Hirsches war. In Teilen Brasiliens wurde Beteigeuze als Hinterbein eines Kaimans (Krokodil) oder als Vorderbein einer Schildkröte gesehen. Auf der anderen Seite galt Beteigeuze im alten Japan als Teil des Randes einer zeremoniellen Trommel. In Peru war es einer von vier Geiern, die einen Verbrecher verschlingen wollten.

Die Position von Beteigeuze ist RA 05h 55m 10.3053s, dez +07° 24′ 25.4″.

Goldener Stern am dunklen Himmel mit verstreuten Sternen.

Rote Beteigeuze, auch bekannt als Alpha Orionis, ist der zehnthellste Stern am Nachthimmel und der zweithellste im Sternbild Orion. Foto vonTom Wildoner.

Fazit: Beteigeuze wird eines Tages als Supernova explodieren, wenn auch vielleicht nicht bald auf einer menschlichen Zeitskala. Wenn es explodiert, wird es von unserem irdischen Standpunkt aus hell genug sein, um tagsüber zu leuchten. Aber es ist weit genug weg, damit die Erde nicht in Gefahr ist.