Vorteile von Kurkuma und Curcumin (+ 12 praktische Verwendungsmöglichkeiten!)

Kurkuma ist ein starkes Gewürz mit einer beeindruckenden Liste von Anwendungen und Vorteilen. Es ist bekannt für seinen Gehalt an Antioxidantien und seine Fähigkeit, entzündungshemmend zu wirken. Dieses gemeinsame kulinarische Gewürz wird in vielen Küchen auf der ganzen Welt und aus gutem Grund geschätzt.


Was ist so toll an Kurkuma?

Kurz gesagt …. viel:

Kurkuma Antioxidans und Immunverstärkung GewürzDas Gewürz, das wir als Kurkuma bezeichnen, ist eigentlich das getrocknete und gemahlene Rhizom einer Pflanze aus derselben Familie wie Ingwer. Es wird für seine Farbe und seinen erdigen Geschmack in kulinarischen Traditionen auf der ganzen Welt verwendet und geschätzt. Die moderne Medizin erkennt ihre gesundheitlichen Vorteile und wird seit Jahrhunderten in der Natur- und Volksmedizin in großem Umfang eingesetzt.


Curcumin: Kurkuma-Geheimwaffe

Das Geheimnis dieses alten Gewürzs ist Curcumin, eine Verbindung, die hinsichtlich ihrer gesundheitlichen Vorteile gut untersucht wurde. Kurkuma enthält bis zu 3 Gew .-% Curcumin.

Es wird angenommen, dass Curcumin ein Enzym stoppt, das möglicherweise dafür verantwortlich ist, Umweltgifte im Körper in Karzinogene umzuwandeln. (Dies ist einer der Gründe, warum Kurkuma seit langem ein Volksheilmittel ist, um den Körper vor den Auswirkungen des Rauchens oder Kauens von Tabak zu schützen.)

Curcumin kann auch die Verdauung von Fetten und Zuckern verbessern und Entzündungen im Verdauungssystem lindern. Es wird sogar im Mund verwendet, um Zahnfleischprobleme zu lindern!

Die Vorteile, die diesem leuchtend gelben Gewürz zugeschrieben werden, sind häufig das Ergebnis der darin enthaltenen Curcuminoide. Das häufigste Curcuminoid ist Curcumin, das jetzt als Ergänzung und in vielen Heilmitteln erhältlich ist. Während Kurkuma viele Vorteile hat, ist es nur etwa 3 Gew .-% Curcumin, und oft werden konzentriertere Curcumin-Ergänzungen verwendet.




Sind Kurkuma und Curcumin gleich?

Kurz gesagt, ja und nein. Curcumin ist die in Kurkuma enthaltene Verbindung, während die Wurzel selbst das hellgelbe Gewürz in ganzer Form ist. Mit anderen Worten, jede Kurkuma enthält Curcumin, aber dies macht nur etwa 3% ihres Gewichts aus und es enthält auch viele andere nützliche Verbindungen.

Isoliertes Curcumin wird aus der Wurzel entnommen, und viele Menschen nehmen dies häufig als Heilmittel, da es wirksamer als Kurkumapulver ist.

Gesundheitliche Vorteile von Kurkuma

Kurkuma wird vor allem aufgrund seines Curcumin-Gehalts häufig die folgenden Vorteile zugeschrieben:

  1. Entzündung bekämpfen
  2. Als Antioxidans
  3. Schützt das Herz auf verschiedene Weise
  4. Hilfreich bei Arthritis
  5. Gehirn steigern
  6. Kann bei der Bekämpfung von Diabetes und Krebs hilfreich sein

Wie schwarzer Pfeffer Kurkuma effektiver macht

Wenn Sie dieses uralte Gewürz überhaupt erforscht haben, haben Sie vielleicht gesehen, dass viele Ergänzungen und Empfehlungen auch schwarzen Pfeffer enthalten. Schwarzer Pfeffer enthält Piperin, von dem gezeigt wurde, dass es die Absorption und Wirkung von Kurkuma dramatisch erhöht.


Wenn ich dieses Gewürz zum Kochen oder für Rezepte für natürliche Schönheit verwende, füge ich aus diesem Grund auch ein wenig schwarzen Pfeffer hinzu.

Vorsichtsmaßnahmen zur Verwendung von Kurkuma

Kurkuma wird im Allgemeinen als sicher für die Verwendung in medizinischen Mengen angesehen. Es ist jedoch wichtig, mit einem Arzt zu sprechen, bevor Sie diese oder eine andere Substanz medizinisch verwenden, da sie mit mehreren Medikamenten interagieren kann.

Praktische Anwendungen für Kurkuma

Es gibt ganze Websites und Bücher, die der Verwendung von “ Superfoods ” wie dieses alte Gewürz für medizinische Zwecke. Persönlich denke ich, dass all diese Substanzen am vorteilhaftesten sind, wenn sie einen kleinen Teil einer insgesamt gesunden Ernährung und eines gesunden Lebensstils ausmachen. Anstatt große Mengen von Nahrungsergänzungsmitteln oder Gewürzen einzunehmen, arbeite ich kleine Mengen auf folgende Weise in mein tägliches Leben ein:

wie man Kurkuma-Tee-goldene-Milch-mit-Wellness-Mama macht


1. Kurkuma Tee alias Goldene Milch

Der Name ist leicht irreführend, aber dieser “ Tee ” ist eine Mischung aus Milch (einschließlich Mandelmilch oder Kokosmilch), Gewürzen und optionalem Süßstoff. Derzeit genieße ich dies mit hausgemachter Pekannussmilch für einen tiefen, erdigen Geschmack. Wir trinken diese oft während der Wintermonate als befriedigendes warmes Getränk und um Krankheiten abzuwehren. Das vollständige Rezept finden Sie hier.

TRINKGELD:Die Verwendung einer fettlöslichen Basis wie Milch oder Pekannussmilch erhöht die Absorption der Kurkuma. Die Zugabe einer Prise schwarzem Pfeffer erhöht die Absorption der Kurkuma. Ich mag es auch, etwas flüssiges Vanille-Stevia anstelle anderer Süßstoffe für eine leichte Süße ohne Zucker hinzuzufügen.

wie man Kurkuma-Brühe macht

2. Kurkuma-Brühe

Wenn das goldene Milchgetränk oben nicht zu Ihrem Ding gehört oder wenn Sie ein schmackhafteres warmes Getränk bevorzugen, ist Kurkuma-Brühe eine großartige Alternative. Anstelle einer Milch oder Milchalternative ist die Basis dieses Getränks Brühe (hier erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene machen).

wie man Kurkuma-Brühe macht4,44 von 16 Stimmen

Rezept für Kurkuma-Brühe

Eine einfache und köstliche Kurkuma-Brühe fügt Antioxidantien und einen erstaunlichen Geschmack hinzu. Kurs Suppenvorbereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 5 Minuten Gesamtzeit 10 Minuten Portionen 4 Tassen Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 TL Kurkumapulver (oder frisch geriebene Kurkuma)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL frischer Ingwer (fein gerieben, optional)
  • 1 EL Apfelessig
  • & frac12; TL Kreuzkümmel
  • & frac12; TL Salz
  • & frac12; TL schwarzer Pfeffer

Anleitung

  • Stellen Sie zuerst alle Zutaten in einen kleinen Topf.
  • Dann die Mischung etwa fünf Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluss mit einem Stabmixer (optional) mischen und genießen.

Anmerkungen

Alle Kräuter oder Gewürze wirken und können den Geschmack dieses Rezepts verändern.

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

TRINKGELD:Dies ist auch eine gute Basis für Suppen oder Eintöpfe. Um eine 5-minütige, mit Nährstoffen gefüllte Eiertropfensuppe zuzubereiten, knacken Sie vier rohe Eier in die Brühe oben, während sie kocht, während Sie schnell verquirlen.

Kurkuma-Gesichtsmaske-Rezept

3. Beruhigende Gesichtsmaske

Kurkuma kann auch auf der Haut angewendet werden! Eine meiner Lieblingsmethoden ist eine Gesichtsmaske. Sie können jedem Gesichtsmaskenrezept, das Sie lieben, einen halben Teelöffel Kurkumapulver hinzufügen.

Mein Lieblingsrezept:Mischen Sie 2 Esslöffel ungesüßten Joghurt mit 1/2 Teelöffel Kurkuma und 1 Teelöffel Honig für eine beruhigende und kühlende Gesichtsmaske. Ich lasse es für ca. 5 Minuten an und wasche mich ab. (Ich hatte noch nie Probleme damit, die Haut zu färben, aber benutze für alle Fälle ein altes Handtuch.)

wie man Curry-Pulver macht

4. Curry-Pulver

Dieses lebendige und erdige Gewürz hat bereits in vielen Küchen den Ruf, ein Grundnahrungsmittel zu sein, und ich liebe es, damit zu kochen! Eine meiner Lieblingsmethoden, um kleine Mengen dieses Kraftgewürzs zu verarbeiten, ist die Herstellung eines hausgemachten Curry-Pulvers. Dies verwendet eine Vielzahl von starken Gewürzen und verleiht vielen Gerichten einen fantastischen Geschmack.

Machen Sie Ihr eigenes Curry-Pulver mit diesem einfachen Rezept.

5. Sunrise Smoothie

Nicht alle Smoothies müssen wie eine Pina Colada schmecken. Einer meiner Lieblingssmoothies hat einen Hauch von Süßem inmitten erdiger Gewürze.

Zu machen: Mischen Sie 1 Tasse Pekannuss- / Mandel- / Kokosmilch mit 1/2 Tasse gefrorener Ananas, dem Saft einer Zitrone und einer Orange, 1/2 Teelöffel Kurkuma, einer winzigen Prise schwarzem Pfeffer und etwa einem Teelöffel geriebener frischer Ingwerwurzel . Fügen Sie auf Wunsch einen natürlichen Süßstoff wie Stevia hinzu.

6. Starke Packung

Versuchen Sie dieses Gewürz äußerlich in Umschlägen, um die Haut zu beruhigen und Entzündungen zu reduzieren. Aus diesem Grund wird es häufig in Lotionen oder Präparaten für Haut mit Ekzemen oder Psoriasis verwendet. Ich habe dies persönlich verwendet, als ich einen Knöchel verdreht oder einen Zeh gebrochen habe (es gibt sowieso nichts, was Ärzte wirklich für einen Zeh tun können).

Was ich getan habe: Ich habe eine dicke Paste aus Rizinusöl, Kurkuma und einer kleinen Menge schwarzem Pfeffer gemacht und über den entzündeten Bereich (in diesem Fall meinen gebrochenen Zeh) gerieben. Ich wickelte mich mit einem wasserdichten Wickel und einem Verband ein und ließ mich ein paar Stunden auf dem Zeh. Es half dem Knochen (natürlich) nicht, schien aber einen Teil der Entzündung zu beruhigen und meine Schmerzen zu lindern. Dies färbt sich leicht, so dass ich es nicht in sichtbaren Bereichen empfehlen würde (es wird nach einigen Tagen verblassen).

7. Akne Gel

Genau wie in der Gesichtsmaske oben macht es die entzündungshemmenden Eigenschaften dieses einzigartigen Gewürzs vorteilhaft, Akne abzukühlen und zu stoppen. Ich mache eine Paste aus Honig und Kurkuma (2 Teile Honig auf 1 Teil Kurkuma) und tupfe auf, um vor Ort zu behandeln.
Praktische Verwendung für Kurkuma

8. Zähne aufhellen

Ich war skeptisch, Kurkuma auf meine Zähne zu setzen, da es so anfällig für Flecken ist. Ich habe meine Ängste ziemlich schnell überwunden, nachdem ich gesehen hatte, wie gut es für meine Freundin Heather funktioniert hat. Hier ist, wie sie es verwendet hat, um Zähne aufzuhellen.

9. Stoppen Sie den Juckreiz!

Ich habe festgestellt, dass eine dünne Paste aus Aloe Vera Gel und Kurkuma helfen kann, juckende oder verbrannte Haut zu beruhigen. Ich habe dies bei Bissen, Giftefeu und sogar Ekzemen mit guten Ergebnissen angewendet. Faire Warnung … es ist unordentlich! Für Kinder lasse ich sie dies direkt vor dem Baden verwenden, während sie in der Wanne sind, um das Durcheinander gering zu halten. Es dauert nur ein paar Minuten, um den Juckreiz / die Schmerzen zu lindern, also las ich ihnen ein Buch vor und ließ sie die Kurkuma-Salbe mit den Fingern auf sich selbst malen.

10. Als einfaches Gewürz

Sicher, wir können uns kreative Möglichkeiten vorstellen, es zu verwenden, aber dieses einfache Gewürz ist großartig, wenn es allein zu vielen Gerichten hinzugefügt wird. Ich mag es, Eier, geröstetem Gemüse, Fleisch und Suppen für einen wunderbaren Geschmack hinzuzufügen.

Kurkuma zu hausgemachter Seife hinzufügen

11. Peppen Sie Ihre Seife auf

Wenn Sie Ihre eigene Seife herstellen, fügen Sie Kurkuma für Farbe und für Hautvorteile hinzu. Wenn Sie keine eigene Seife herstellen, sollten Sie es versuchen! Es ist viel einfacher als Sie denken (hier ist ein super einfaches Rezept für einen kalten Prozess). Dieses Gewürz macht eine schöne farbige Seife, die besonders hilfreich sein kann, um gereizte Haut zu beruhigen.

goldener Honig für Erkältungen, Kurkuma und Honig

12. Goldener Honig

Haben Sie Probleme, Kinder dazu zu bringen, dieses starke Gewürz zu mögen? Es ist so ein großartiges Mittel und kann helfen, Halsschmerzen zu lindern, aber Kinder lieben den Geschmack nicht. Meine Lösung? Neongelber Hustensaft (zumindest nennen es meine Kinder so). Ich füge 3 Esslöffel Kurkumapulver zu einem 8-Unzen-Einmachglas Honig (ca. 1 Tasse Honig) hinzu. Per Definition ist dies eigentlich ein Elektuar, aber meine Kinder betrachten es einfach als einen bunten Honig, der ihren Kehlen hilft, sich besser zu fühlen. Dies kann vorzeitig erfolgen und sehr lange gelagert werden, da beide Inhaltsstoffe lagerstabil sind.

Kurkuma: Was zu vermeiden

Diese mächtige Wurzel hat viele Vorteile, aber auch einige wichtige Vorsichtsmaßnahmen. Wie ich bereits erwähnt habe, ist es sehr wichtig, mit einem Arzt zu sprechen, bevor Sie es als Heilmittel für diejenigen verwenden, die an einer Krankheit leiden oder schwanger sind oder stillen. Die kulinarische Verwendung gilt allgemein als sicher.

Einige Folkloreinformationen deuten darauf hin, dass es als Empfängnisverhütung verwendet wurde und nicht von Frauen eingenommen werden sollte, die schwanger sind oder versuchen, schwanger zu werden (obwohl es in Ordnung ist, es beim Kochen zu verwenden). Bei äußerlicher Anwendung erhält die Haut nach dem Gebrauch für kurze Zeit einen hellgelben Farbton, der leicht abgewaschen werden kann.

Quellen sind sich nicht einig über die Verwendung von Kurkuma in Haaren. Einige sagen, dass es hilft, das Haar zu verbessern und Schuppen zu stoppen, während andere schwören, dass es ein natürlicher Weg ist, um Haare zu entfernen. Ich habe nicht genügend Beweise für die potenziellen Vorteile von Haaren gefunden, die mich mutig genug machen, es zu versuchen.

Wo kaufen Kurkuma

Es kann einen enormen Unterschied zwischen verschiedenen Kurkuma-Marken geben. Ich kaufe es hier in Pulverform, da es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und ich von seiner Qualität äußerst beeindruckt bin. Möglicherweise finden Sie auch hochwertige Kurkuma vor Ort. Suchen Sie einfach nach Bio-Kurkuma mit leuchtend gelb-orange Farbe und ohne zusätzliche Zutaten. Paleovalley hat auch einen Kurkumakomplex mit Bio-Kurkuma und gemischten Superfoods herausgebracht. Verwenden Sie den Code wellnessmama10 für 10% Rabatt.

Dieser Artikel wurde von Dr. Scott Soerries, MD, Hausarzt und medizinischer Direktor von SteadyMD, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Kochen Sie mit Kurkuma? Haben Sie es jemals für andere Zwecke verwendet? Bitte teilen Sie unten!

Praktische Anwendungen für Kurkuma von Wellness-Mama