Vorteile der Astragaluswurzel

Inhaltsverzeichnis [Ausblenden] [Anzeigen]
  • Was ist Astragalus?
  • Wie Astragalus verwendet wird

Was ist Astragalus?

Die Astragaluswurzel wird seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. Wie die Berberitzenwurzel soll sie die Immunfunktion unterstützen. Astragalus ist ein starkes adaptogenes Kraut, das in letzter Zeit an Popularität gewonnen hat, da Forschungen über die Möglichkeit aufgetaucht sind, dass es DNA schützen und die Lebenserwartung erhöhen kann. Neuere Forschungen haben gezeigt, dass Astragalus die Telomere vor Abbau schützen kann.

Rückblick auf die Biologie des Studienanfängers: Telomere sind an das Ende der Chromosomen gebunden. Während des DNA-Replikationsprozesses halten Telomere die DNA zusammen (wie die Plastikkappen am Ende der Schnürsenkel verhindern, dass sie sich auflösen). Jedes Mal, wenn sich DNA repliziert, werden die Telomere etwas kürzer und schließlich, wenn sie klein genug werden, beginnt der Prozess des Zelltods. Die Forschung hat diesen Prozess des Zelltods mit Alterung und Krebs in Verbindung gebracht.

Astragalus kann helfen, ein Enzym namens Telomerase (hTERT) zu aktivieren, das die Produktion zusätzlicher Telomere stimuliert. (1,2)

“ Vorläufige Untersuchungen legen nahe, dass Astragalus auch starke Antikrebseigenschaften haben kann. In einer Studie, die am medizinischen Zentrum der Universität von Texas in Houston durchgeführt wurde, fanden Forscher heraus, dass eine Wasserextraktion von Astragalus die Funktion von T-Zellen (weiße Blutkörperchen, die eine bestimmte Rolle im Immunsystem spielen) von Menschen mit Krebs wiederhergestellt oder verbessert hat. In einigen Fällen stimulierte Astragalus die geschädigten Zellen zu einer größeren Aktivität als in normalen Zellen, die gesunden Personen entnommen wurden. ” - Die Enzyklopädie der populären Kräuter von Robert S. McCaleb, Evelyn Leigh und Krista Morien

Astragalus hat eine einzigartige Struktur von Polysacchariden, die zusätzliche Vorteile haben sollen:

“ Die bemerkenswertesten Verbindungen heißen Formononetin, Calycosin und Astragalosid IV und scheinen die folgenden Dinge in Ihrem Körper zu tun:



  • Reduziert die Menge an Stickoxid, die aus den Zellen freigesetzt wird, wodurch Entzündungen reduziert werden
  • Bewirkt, dass bestimmte Gene und Stoffwechselwege abgeschaltet werden, wodurch sonst Blut und Chemikalien zu Wunden fließen
  • Aktiviert andere Gene und Wege, die verschiedene Immunzellen aktivieren ”

Wie Astragalus verwendet wird

Astragalus wird traditionell sowohl als Ergänzung / natürliches Heilmittel als auch beim Kochen in der traditionellen chinesischen Kultur verwendet. Es ist eine zähe, stärkehaltige Wurzel und kann Suppen zugesetzt oder durch Kochen der Wurzel in Wasser zu einem Sud verarbeitet werden.

Ich halte Astragalus zur Hand, sowohl in Wurzelform (siehe Abbildung oben) als auch in Kapselform. Ich nehme es nicht täglich ein, sondern verwende es in Zeiten mit hohem Stress oder auf Reisen, um den Auswirkungen von Lebensmitteln entgegenzuwirken, die ich normalerweise nicht essen würde. Ich kenne viele Leute, die es täglich wegen seiner Anti-Aging-Wirkung einnehmen, aber ich habe es nicht persönlich versucht.

In traditionellen Kulturen wird es im Allgemeinen als sicher angesehen (auch regelmäßig oder in moderaten Dosen), aber da es das Immunsystem stimuliert, achte ich darauf, meine Autoimmunerkrankung nicht zu stark zu verwenden. Logischerweise sollten diejenigen, die schwanger sind oder stillen oder unter einer Krankheit leiden, einen Arzt konsultieren, bevor sie dieses oder ein anderes Präparat oder Kraut einnehmen. Außerdem sollten diejenigen, die Medikamente jeglicher Art einnehmen, vor der Einnahme einen Arzt konsultieren, um Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auszuschließen. Ich bin kein Arzt und spiele keinen im Internet, also erkundigen Sie sich bei Ihnen.

Quellen:

1. Bernardes de Jesus, Bruno et. al. “ Der Telomeraseaktivator TA-65 verlängert kurze Telomere und erhöht die Gesundheitsspanne von erwachsenen / alten Mäusen, ohne die Krebsinzidenz zu erhöhen ”
2. Astragalosid IV reguliert & agr; -Catenin in Ratten-Keratinozyten herunter, um der LiCl-induzierten Hemmung der Proliferation und Migration entgegenzuwirken
3. Klinische Beobachtung zur Behandlung der ischämischen Herzkrankheit mit Astragalus membranaceus
4. Wirkung der Astragalusinjektion auf die Immunfunktion bei Patienten mit Herzinsuffizienz

Schon mal Astragaluswurzel benutzt? Bereit es zu versuchen? Teilen Sie unten!