Bohnenfreies Chili-Rezept (Paleo & Keto-freundlich)

Dieses schnelle, bohnenfreie Chili-Rezept ist eine einfache und sättigende Mahlzeit an einem kühlen Tag. Es kann so scharf (oder nicht) gemacht werden, wie Sie möchten, und sogar Kinder werden es verschlingen.


Wir meiden im Allgemeinen Lektine, deshalb mache ich mein Chili ohne Bohnen. Probieren Sie es aus und lassen Sie mich wissen, wie es Ihnen gefällt!

Schnelle und leckere Bohnen-freie Chili

Wir haben alle unsere Lieblingsversionen, aber Chili besteht normalerweise aus einem einfachen Eintopf aus Hackfleisch, Tomatenwürfeln, Paprika, Zwiebeln und Chili-Gewürzen. Mein Rezept hat etwas Hitze, aber wenn Sie Ihren Chili etwas würziger mögen, können Sie gerne zusätzliches Chilipulver oder etwas Cayennepfeffer hinzufügen.


Dies ist ein schnelles Rezept, das in etwa einer halben Stunde fertig ist. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, wird das längere Kochen des Chilis die Aromen wirklich vertiefen. Es erwärmt sich auch sehr gut und schmeckt am nächsten Tag sogar noch besser. Chili ist auch eine Mahlzeit, die perfekt gefriert. Dieses Rezept macht ungefähr 6 Tassen Chili, also versuchen Sie, etwas zu kochen und etwas einzufrieren.

Wenn Sie in einer größeren Portion Gemüse arbeiten möchten (und weniger Gerichte haben möchten!), Liebe ich die Idee, den Chili in einer gebackenen Eichelkürbisschale zu servieren.

Sneaky Ernährungstipp

Ein weiterer Trick, den ich immer versuche, besteht darin, rohe Leber im Mixer zu pürieren und zu diesem Rezept hinzuzufügen, um die Nährstoffe der Leber einzuschleusen, ohne dass mein Mann oder meine Kinder es wissen (sagen Sie es ihnen nicht!). Wir kaufen hier grasgefütterte Leber.

Andere Variationen

  • Machen Sie einen Chili nach Cincinnati-Art, indem Sie einen Esslöffel Zimt und eine Unze dunkle Schokolade sowie ein paar Teelöffel Honig anstelle des Chilipulvers und des Kreuzkümmels hinzufügen.
  • Probieren Sie für einen Hands-Off-Ansatz mein noch einfacheres 5-Zutaten-Chili-Rezept für den Slow Cooker.

Ein Hinweis zum Chili-Gewürz

Um die Sache zu vereinfachen, mache ich viele meiner am häufigsten verwendeten Gewürze vor. Ich bewahre sie in Gläsern in meinem Schrank auf und sie sind immer für den einfachen Gebrauch bereit, wenn ich an einem geschäftigen Abend das Abendessen mache.




Einige meiner Lieblingsmischungen sind meine Taco-Gewürze und Chili-Gewürze. Wenn Sie hausgemachtes Chili-Gewürz verwenden, verwenden Sie für dieses Rezept etwa 2-3 Esslöffel anstelle der unten aufgeführten Gewürze.

Hier ist eine Liste meiner am häufigsten verwendeten Gewürzmischungen.

Bohnenfreies Chili-Rezept4,75 von 4 Stimmen

Bohnenfreies Chili-Rezept

Dieser herzhafte bohnenfreie Chili ist voller Eiweiß, Gemüse und der perfekten Menge an Gewürzen. Kurs Hauptküche Tex Mex Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 30 Minuten Gesamtzeit 40 Minuten Portionen 6 Tassen Kalorien 415 kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 2 Pfund gemahlener Truthahn (oder Rindfleisch)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 rote Paprika (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 (18 Unzen) Gläser Tomatenwürfel
  • 8 Unzen Tomatensauce
  • 6 Unzen Tomatenmark
  • 1 & frac12; TBSP Chilipulver
  • 1 & frac12; TL Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Salz

Anleitung

  • In einem großen Topf das Fleisch anbraten.
  • Während das Fleisch kocht, die Zwiebeln und den Paprika würfeln und den Knoblauch fein hacken.
  • Wenn das Fleisch fast gar ist, fügen Sie die Zwiebel und die Paprika hinzu und braten Sie sie 5 Minuten lang an.
  • Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten.
  • Tomatenwürfel, Tomatensauce, Tomatenmark und alle Gewürze einrühren.
  • 15-20 Minuten köcheln lassen, bis alles gut erwärmt ist.
  • Auf Wunsch mit saurer Sahne, geriebenem Käse und gehackten Frühlingszwiebeln servieren.

Anmerkungen

  • Wenn Sie Ihren Chili etwas dünner mögen oder wenn er Ihnen etwas zu tomatenreich ist, versuchen Sie, etwa 1 Tasse Rinderbrühe hinzuzufügen.
  • Wenn Sie Ihren Chili etwas würziger mögen, fügen Sie etwas Cayennepfeffer hinzu.

Ernährung

Portion: 1 & frac12; Tassen | Kalorien: 415 kcal | Kohlenhydrate: 25,4 g | Protein: 49,4 g | Fett: 12,8 g | Gesättigtes Fett: 5,5 g | Cholesterin: 137 mg | Natrium: 882 mg | Faser: 6 g | Zucker: 14,3 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Was ist deine Lieblingsmethode, um Chili zu machen? Hast du jemals Zimt und Schokolade in deine gegeben?


Einfaches Chili-Rezept