Bananenbrot-Muffins-Rezept (getreidefrei)

Bevor ein Leser namens Sarah dieses Rezept vorschlug, hatte ich kein Bananenbrot- oder Muffinrezept auf der Website. Ich bin kein großer Fan von Bananen, also hatte ich keine Lust, sie zu machen. Zu meiner Überraschung waren diese großartig! Die Kinder haben sie verschlungen und ich habe sie auch sehr genossen.


Kokosmehl-Bananenbrot-Muffins

Sarahs Tipp war das Ergebnis einer Modifikation meiner Apfel-Zimt-Kokosnussmehl-Muffins. Die Rezepte sind wirklich ähnlich. Ich benutze Kokosmehl als Basis und eine gute Anzahl von Eiern.

Dieses Rezept ist auch perfekt für die Verwendung dieser braun gesprenkelten Bananen, die niemand zu essen scheint. Wenn Bananen reifen, werden sie immer süßer (ganz zu schweigen von glatter), was ideal für einen Muffin ist. Sie können Bananen in jedem Stadium der Reife verwenden, aber die wirklich reifen funktionieren und schmecken am besten. Und da Bananen von Natur aus süß sind, füge ich keinen Honig hinzu, um die Bananenbrotversion herzustellen.


Die gesunden Zutaten in diesen Muffins bedeuten, dass sie voller Ballaststoffe und Eiweiß sind und die Kinder lange Zeit satt halten. Sie sind so feucht und lecker, dass ich sie vielleicht besser mag als die Apfel-Zimt-Version.

Unterhaltsame Tatsache: Bananenschalen haben alle Verwendungszwecke, werfen Sie sie also nicht weg!

Machen Sie es zu einem kompletten Frühstück

Ich liebe das Frühstück, das die Kinder einfach für sich selbst haben können. Tatsächlich sind diese Muffins so schnell und einfach zuzubereiten, dass einige meiner Kinder das Rezept selbst in die Hand nehmen können. Sobald die Muffins fertig sind, essen sie sie zusammen mit einer von mehreren anderen Frühstücksoptionen, die wir häufig haben, wie zum Beispiel:

  • Chia-Samen Pudding
  • Krustenlose Spinat-Quiche - ein großer Rest
  • Schinken- und Eierfrühstückstassen - sie kochen bei der gleichen Temperatur wie die Muffins und für eine ähnliche Zeitdauer; Füllen Sie eine Muffinform mit Muffins und eine mit Schinken- und Eierbechern!
  • Selbstgemachter Joghurt
  • Omeletts wie dieses sommerliche Caprese-Omelett
  • Mit Wurst gefüllte Äpfel
  • Erdbeer-Käsekuchen-Smoothies

Und natürlich sind Muffins auch auf zwei andere Arten fantastisch. Sie sind beide tragbar und einfrierbar! Ich sollte mehr Muffins machen … Vielleicht ein paar Schokoladenmuffins beim nächsten Mal.




3,97 von 56 Stimmen

Getreidefreies Bananenbrot & Muffins

Ein leckeres getreidefreies Muffin, das Bananenbrotliebhaber genießen können. Frühstück Frühstück Küche Amerikanische Vorbereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 13 Minuten Gesamtzeit 18 Minuten Portionen 10 Muffins Kalorien 126 kcal Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Links zu Zutaten sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 5 Eier
  • 2 reife Bananen
  • & frac14; Tasse Kokosöl (oder Butter, erweicht)
  • & frac12; Tasse Kokosmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1-2 EL Milch (möglicherweise nicht erforderlich)

Anleitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor.
  • Eine Muffinform einfetten.
  • In einer mittelgroßen Schüssel die Banane mit einer Gabel zerdrücken.
  • Fügen Sie alle restlichen Zutaten außer der Milch hinzu und mischen Sie, bis alles glatt ist.
  • Der Teig sollte dick sein, aber wenn er zu dick ist, fügen Sie etwas Milch zu dünn hinzu.
  • Löffel & frac14; Tasse in jeden Hohlraum der vorbereiteten Muffinform.
  • 13-18 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind und in die Mitte stellen.

Anmerkungen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bananen gut und reif sind - gelb mit vielen braunen Flecken.

Ernährung

Portion: 1 Muffin | Kalorien: 126 kcal | Kohlenhydrate: 9g | Protein: 4 g | Fett: 8 g | Gesättigtes Fett: 6g | Transfett: 1 g | Cholesterin: 82 mg | Natrium: 154 mg | Kalium: 115 mg | Faser: 3g | Zucker: 3g | Vitamin A: 134IU | Vitamin C: 2 mg | Calcium: 14 mg | Eisen: 1 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Nochmals vielen Dank an Sarah für das Teilen ihres Rezepts! Ich kann diese auf jeden Fall empfehlen!

Was ist Ihr Lieblingsrezept für getreidefreies Getreide? Wirst du diese probieren? Sag es mir unten!