Gebackene Kokosgarnele mit Piña Colada Sauce

Bevor ich zu einem echten Food-Lifestyle überging, liebte ich Kokosgarnelen. Ich dachte, es müsste eine köstliche, gesunde Version geben, die ich zu Hause machen könnte. Glücklicherweise hat dieser innerhalb der ersten paar Versuche geklappt und könnte nicht einfacher sein!

Also hier ist es … direkt von dem, was ich gerne als 'The Mess Kitchen' bezeichne. (Testküche schien zu offiziell, und Chaos beschreibt es an den meisten Tagen genauer!)

Wie man gebackene Kokosgarnelen macht

Obwohl es schick klingt, sind für die Herstellung von Kokosgarnelen nur ein paar einfache Schritte erforderlich. Tauchen Sie die Garnelen zuerst in gewürztes Maniokmehl und dann in geschlagenes Ei. Eine Mischung aus Mandelmehl und Kokosraspeln einrollen. (Ich bevorzuge es, ungesüßte Kokosraspeln zu verwenden und dann die fertigen Garnelen in eine süße Dip-Sauce zu tauchen. Rezept unten!)

Ich verwende gerne große Garnelen für dieses Rezept, aber Sie können jede gewünschte Größe verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass sie mit dem verbleibenden Schwanz geschält, entdarmt und gereinigt werden (dies ist der perfekte Griff beim Essen).

Der späte Nachmittag ist hier eine sehr geschäftige Tageszeit, deshalb brate ich die Garnelen gerne im Voraus und kühle sie ein paar Stunden lang, bis ich bereit bin zu kochen. Dann ist es einfach, sie einfach in den Ofen zu werfen, während ich die Seiten vorbereite.

Hinweis: Manche Menschen schminken ihre Garnelen gerne vor dem Panieren und Kochen. Dies bedeutet, dass sie entlang des Rückens teilweise durchgeschnitten sind, um sie ein wenig zu öffnen. In diesem Tutorial finden Sie detaillierte Anweisungen zum Reinigen und Schminken von Garnelen.



Pina Colada Dip

Da ich ungesüßte Kokosnuss zum Brot der Garnelen verwende, mögen wir ein wenig Süße mit der Dip-Sauce. Da tropische Früchte sehr gut zur Kokosnuss passen, servieren wir dieses Gericht normalerweise mit einer Mango-Chili-Sauce oder unserer Lieblings-Piña-Colada-Sauce. Sie können diese Saucen im Voraus zubereiten und die Reste verwenden, um andere Mahlzeiten während der Woche aufzupeppen.

Um Piña Colada-Sauce zuzubereiten, pürieren Sie frische oder konservierte Ananas, geben Sie die Sahne von der Oberseite einer Dose Kokosmilch hinzu und süßen Sie sie mit etwas Honig.

Um die Mango-Chili-Sauce zuzubereiten, pürieren Sie frische (oder gefrorene und aufgetaute) Mango, ein wenig hausgemachte Sriracha-Sauce, Honig, eine Prise Limettensaft und genug Olivenöl, damit die Sauce die richtige Konsistenz zum Eintauchen hat.

Was soll man damit servieren?

Diese Garnelen können auf verschiedene Arten serviert werden. Sie eignen sich hervorragend als Vorspeise oder Snack für eine Party, sind aber auch füllend genug, um als Protein für eine Mahlzeit serviert zu werden.

Ich serviere oft Kokosgarnelen auf einem Bett aus Salat mit Gurkenscheiben und Tomaten. Fügen Sie einen Spritzer einer der Dip-Saucen für ein Dressing oder meine süße und würzige asiatische Ingwer-Vinaigrette hinzu und es ist eine Mahlzeit!

5 von 7 Stimmen

Gebackenes Kokosnussgarnelenrezept

Gesunde gebackene Kokosgarnelen aus Kokosflocken, Maniok und Mandelmehl. Machen Sie eine einfache Pina Colada Sauce zum Eintauchen. Kurs Hauptküche Zubereitungszeit für Meeresfrüchte 20 Minuten Kochzeit 10 Minuten Gesamtzeit 20 Minuten Portionen 4 Personen Kalorien 639 kcal Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Links zu Zutaten sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Pfund große Garnelen (geschält mit Schwänzen auf)
  • & frac12; Tasse Maniokmehl (oder Kokosmehl)
  • & frac12; TL Knoblauchpulver
  • & frac12; TL Salz
  • & frac14; TL Pfeffer
  • 2 Eier
  • 1 Tasse ungesüßte Kokosnussflocken
  • & frac12; Tasse Mandelmehl
  • 2 EL Olivenöl

Pina Colada Dip

  • & frac12; Tasse zerkleinerte Ananas
  • 2 EL Kokoscreme (oder Sahne)
  • 2 EL Honig

Anleitung

So machen Sie die Garnelen:

  • Heizen Sie den Ofen auf 425 ° F vor.
  • Legen Sie das Kokosöl auf ein Backblech und legen Sie es zum Schmelzen in den Ofen.
  • In einer mittelgroßen Schüssel das Maniokmehl und die Gewürze mischen und beiseite stellen.
  • In einer kleinen Schüssel die Eier schlagen und beiseite stellen.
  • Mischen Sie in einer anderen mittelgroßen Schüssel das Mandelmehl und die Kokosflocken.
  • Tauchen Sie die Garnelen zuerst mit dem Maniokmehl und den Gewürzen in die Schüssel, dann mit den geschlagenen Eiern und schließlich mit der Kokosnuss-Mandelmehl-Mischung in die Schüssel und drücken Sie sie vorsichtig an, damit sie kleben bleibt.
  • Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und legen Sie die Garnelen vorsichtig in einer Schicht auf das Backblech.
  • Die Garnelen mit Olivenöl beträufeln und die Pfanne wieder in den Ofen stellen.
  • Backen Sie 10-12 Minuten, bis die Außenseite der Garnelen golden ist und die Garnelen gekocht sind.

So machen Sie die Dip-Sauce:

  • Während die Garnelen backen, in einer kleinen Schüssel Ananas, Sahne und Honig verquirlen.
  • Die Garnelen sofort mit der Ananas-Dip-Sauce servieren.

Anmerkungen

  • Mischen Sie die Sauce mit einem Stabmixer, wenn Sie eine glattere Sauce mögen.
  • ODER Mischen Sie frische Mango mit einem Schuss Sriracha, Limettensaft, Honig und etwas Olivenöl für eine Mangosauce.

Ernährung

Portion: 8 Shrimps | Kalorien: 639 kcal | Kohlenhydrate: 41g | Protein: 31 g | Fett: 41 g | Gesättigtes Fett: 22g | Cholesterin: 378 mg | Natrium: 1216 mg | Kalium: 324 mg | Faser: 6 g | Zucker: 21g | Vitamin A: 264 IE | Vitamin C: 12 mg | Calcium: 250 mg | Eisen: 5 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Haben Sie jemals eine gesunde Version eines ungesunden Rezepts gemacht? Wie würde es gehen? Lass es mich unten wissen (und teile das Rezept!)