Aromatherapie-Dusche schmilzt bei Erkältungen und Grippe (oder jederzeit)

Eine Freundin fragte mich, ob ich ein DIY-Rezept für eine natürliche Version von Duschschmelzen (im Grunde eine Badebombe für die Dusche) hätte, da ihre Lieblingsschmelzen eingestellt worden waren und sie nach einer billigeren und besseren hausgemachten Option suchte. Ich bin so froh, dass sie gefragt hat, denn diese kleinen Duschschmelzen sind jetzt ein Grundnahrungsmittel in unserem Haus.

Ich nenne diese “ Duschschnuller ” weil ich sie mit Menthol und / oder Eukalyptus, Rosmarin und anderen ätherischen Ölen infundiere, von denen bekannt ist, dass sie während einer Erkältung beruhigend wirken. Fügen Sie heißes Wasser aus der Dusche hinzu, und ein beruhigender Dampf füllt die Luft und lindert Husten oder Stauung.

Sie müssen jedoch nicht warten, bis Sie erkältet sind, um diese zu verwenden. Aromatherapie reduziert nachweislich Stress, deshalb mache ich diese manchmal nur zum Spaß mit meinen Lieblingsmischungen aus ätherischen Ölen.

Therapeutische Duschschmelzen bei Erkältung und Grippe

Ich habe ein wenig nachgeforscht, bevor ich dieses Rezept ausprobiert habe, und festgestellt, dass es bereits einige großartige natürliche Optionen zum Kauf gibt:

  • Aura Cacia ätherisches Öl Duschlaschen
  • Sprudelnde Menthol-Duschbomben

Ich wollte ein Rezept, das die besten Eigenschaften von beiden kombiniert und erkannte, dass ich bereits das Grundrezept meiner hausgemachten Badebomben hatte.

Ich hatte auch einige ätherische Öle und Mentholkristalle von meinen hausgemachten Schmerzlotionsriegeln und hausgemachtem Dampfabrieb zur Hand, also spielte ich mit Proportionen herum und fand eine großartige Kombination, die sich hervorragend zum Entfernen von Nebenhöhlen eignet. Ich habe auch darüber nachgedacht, mit diesen in einem Bad gegen Muskelkater zu experimentieren, aber ich habe es noch nicht versucht.



Ich habe diese in kleinen Silikon-Bonbonformen hergestellt und sie in einem Glas aufbewahrt, damit sie leicht verwendet werden können, wenn wir dieses Jahr von einer Erkältung betroffen sind.

Natürliche Duscharomatherapie (jederzeit)

Das Schöne an der Zubereitung natürlicher Rezepte von Grund auf (abgesehen davon, dass Sie wissen, was in Ihren Produkten enthalten ist) ist, dass Sie sie auf Bestellung herstellen können! Machen Sie diese Duschschmelzen mit Lavendel oder Rose oder Zitrusfrüchten für eine Aromatherapie-Dusche jederzeit. Macht auch ein tolles Geschenk!

VORSICHT:Informieren Sie sich im Allgemeinen bei einem qualifizierten Arzt oder Aromatherapeuten über die Vorsichtsmaßnahmen für ätherische Öle bei Kindern und schwangeren Müttern, insbesondere Menthol und starke ätherische Öle wie Pfefferminze oder Eukalyptus. Die Verwendung einer kindersicheren ätherischen Ölmischung ist eine großartige Möglichkeit, das Rätselraten bei der Verwendung von ätherischen Ölen bei Kindern zu vereinfachen. Ich persönlich verwende sie jedoch nicht bei Kindern unter 2 Jahren und verdünne sie auch dann noch.

Beruhigende Dusche schmilztNoch keine Bewertungen

Beruhigendes Duschschmelze-Rezept

Diese einfachen natürlichen Duschschmelzen lindern und beruhigen Husten, Erkältungen und Grippe mit Backpulver, Magnesium, ätherischen Ölen und Menthol. Vorbereitungszeit 15 Minuten Trocknungszeit 1 Tag Gesamtzeit 1 Tag 15 Minuten Portionen 36 Schmelzen Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Ausrüstung

  • Silikonformen
  • Mittlere Rührschüssel

Zutaten

  • 1 Tasse Backpulver
  • & frac12; Tasse Meersalz (oder Bittersalz)
  • 2 TL Wasser (oder weniger)
  • 20 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl
  • 20 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 20 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 20 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 1 TL pulverisierte Mentholkristalle (optional)

Anleitung

  • In einer kleinen Schüssel Backpulver und Salz oder Bittersalz mischen und gut mischen, bis alles gut vermischt ist.
  • Sprühen oder tropfen Sie kleine Mengen Wasser in die Backpulvermischung und rühren Sie, bis die Konsistenz von leicht feuchtem Sand erreicht ist. Die Mischung sollte zusammenhalten, ohne beim Zusammendrücken zu zerbröckeln, aber überhaupt nicht nass erscheinen. Möglicherweise müssen Sie etwas mehr Wasser hinzufügen, wenn diese Konsistenz noch nicht erreicht wurde.
  • Fügen Sie die ätherischen Öle und pulverisierten Mentholkristalle hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren.
  • Drücken Sie die Mischung schnell fest in Silikonformen, gefettete Muffinformen oder andere gefettete Behälter.
  • Beiseite stellen und mindestens 24 Stunden (48 ist besser) oder bis zur Aushärtung ruhen lassen.
  • Nach dem Trocknen entfernen und bis zur Verwendung in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Benutzen:

  • Legen Sie 1-2 Schmelzen direkt außerhalb des Duschstroms auf den Boden der Dusche.
  • Lassen Sie das heiße Wasser und den Dampf seine Arbeit machen und genießen Sie!
  • Wenn sich die Schmelzen zu schnell auflösen, haben Sie in Schritt 2 möglicherweise zu viel Wasser hinzugefügt. Beenden Sie die Zugabe von Wasser, sobald die Mischung zusammenhält, ohne zu zerbröckeln, aber nicht nass erscheint.
  • Wenn sich die Schmelzen zu langsam auflösen, packen Sie sie bei der nächsten Charge etwas leichter ein, damit das Wasser mehr Platz hat und die Schmelze auflöst.
  • Vor Feuchtigkeit und Licht schützen. Innerhalb von 1 Monat verwenden, um den stärksten Duft und die besten Ergebnisse zu erzielen.

Anmerkungen

Für die pulverisierten Mentholkristalle kaufte ich einfach Kristalle und zerdrückte sie zwischen Pergamentpapier, um ein Pulver zu erhalten.

Dieser Artikel wurde von Madiha Saeed, MD, einer vom Vorstand zertifizierten Hausärztin, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Haben Sie schon einmal Duschschmelzen probiert? Welche natürlichen Heilmittel halten Sie zu dieser Jahreszeit bereit?

Diese einfach herzustellenden Duschschmelzen wirken beruhigend und beruhigend bei Husten, Erkältungen und Grippe. Sie kombinieren Backpulver, Magnesium, ätherische Öle und Menthol.