„Apokalyptischer“ Himmel über dem Westen der USA diese Woche


Das obige Video ist vonein Artikel bei CBS News, aktualisiert am Abend des 9. September 2020. Darin wurde berichtet:

Rekordverdächtige Waldbrände im Westen der USA haben diese Woche den Himmel in schockierende leuchtende Rot- und Orangetöne verwandelt, dank einer unerbittlichen und beispiellosen Feuersaison in mehreren Bundesstaaten. Social-Media-Nutzer teilen „apokalyptische“ Fotos und Videos des nebligen Himmels, vergleichen ihn mit dem Planeten Mars, dem Film „Blade Runner 2049“ und der Show „Stranger Things“.


Teile von Washington, Oregon, Kalifornien, Idaho, Nevada, Arizona und Utah sind derzeit einem kritischen und erhöhten Brandrisiko ausgesetztNationaler Wetterdienst. Die Luftqualität in einigen Regionen hatgefährliche Werte erreicht, und Zehntausende Feuerwehrleute kämpfen Tag und Nacht, um die Tausenden von Bränden einzudämmen.

Sehr roter Vollmond, inmitten von Wolken.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. |Jim Hatcherin San Diego, Kalifornien, hat diese sehr rote Sonne am 7. September 2020 eingefangen. Die rote Farbe wurde durch Rauch in der Luft aufgrund von Waldbränden im Westen diese Woche verursacht.


DieNew York Timesgemeldetauch auf den feuern:

In Oregon haben Tausende von Menschen ihre Häuser evakuiert. Im US-Bundesstaat Washington wurde die Stadt Malden so schnell von einem Feuer getroffen, dass Abgeordnete durch die Straßen fuhren und die Bewohner riefen, sie sollten gehen. In Colorado wurde ein 100.000 Hektar großes Feuer nur durch einen seltenen Schneesturm im September verlangsamt.

Und in Kalifornien kämpfen die Einwohner mit den schlimmsten Waldbränden, die es je gab. Rauch verdunkelte gestern in San Francisco die Sonne, und Asche flatterte vom Himmel. „Der Himmel hatte ein schwaches orangefarbenes Leuchten, von dem einige sagten, dass es einen nuklearen Winter hervorrief“, sagte uns Thomas Fuller, der Büroleiter der Times in San Francisco. Jill Cowan, eine Reporterin der Times in Los Angeles, sagte: „Der Rauch und die schlechte Luftqualität sind einfach bedrückend.“

Eine Brücke im Vordergrund, orangefarbener Himmel, in der Ferne brennen überall auf den Hügeln Feuer.

Das Bärenfeuer brannte am Mittwoch, den 9. September 2020 in der Nähe der Bidwell Bar Bridge in Oroville, Kalifornien. Bild über Noah Berger/ Associated Press/New Yorker ZeitS.


Orangefarbener Himmel und ein mit Asche bedeckter Lastwagen.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Brad Burns im südwestlichen Humboldt County, Kalifornien, schrieb am 9. September 2020: „Über 2 Stunden nach Sonnenaufgang und es ist heute noch eine unheimliche orangefarbene Dämmerung draußen über dem Mattole Valley in der kalifornischen Küste. Ich bin 50-100 Meilen von dem 422.000 Hektar großen Megafire August Complex entfernt, aber der Offshore-Windstrom hat uns mit Rauch und Asche bedeckt, mit einer Sicht von etwa einer halben Meile. Aufgewacht, als alles mit Asche bedeckt war.“

Fazit: Video und Bilder von seltsam roten und orangefarbenen Himmeln im Westen der USA, Anfang September 2020.