Ein (halb) ernstes ultra-spirituelles Gespräch mit JP Sears

Ich bin heute hier mit jemandem, von dem Sie wahrscheinlich schon gehört haben und der möglicherweise genauso viel Spaß macht wie ich. JP Sears ist ein YouTuber, ein Komiker, ein emotionaler Heilungscoach und eine lustige Tatsache, die Sie vielleicht nicht kennen, ein ernsthafter Weltreisender und neugieriger Student der Gesundheit. Sie haben wahrscheinlich seine lustigen und unterhaltsamen Videos gesehen, in denen er einige ernste Themen mit Anmut und Humor angeht. Seine Videos haben über 300 Millionen Aufrufe gesammelt, was keine Kleinigkeit ist!

Ich bin gespannt, was JP zu sagen hat, wenn wir über den Aufbau einer Community, Offenheit und das Erlernen eines ernsthaften Gesprächs sprechen, während wir noch eine gute Zeit haben. Wenn Sie mehr von JP hören möchten, habe ich unten auf meine Lieblingsvideos von ihm verlinkt und auch ausgechecktDas Erwachen mit JP Sears Show, sein erstaunlicher Podcast.

Episodenhighlights

  • Wie ein Gesundheitscoach zum Komiker wurde (und wir sind so froh, dass er es getan hat!)
  • Warum JP gerne kontroverse Themen behandelt
  • Warum Humor und schwierige Gespräche eigentlich zusammenpassen
  • Ein verräterisches Zeichen dafür, dass Sie übermäßig von Angst beherrscht werden
  • Eine ermächtigende Methode für den Umgang mit Wut
  • Leistungsstarke Wege zur “ Mutter ” uns selbst
  • Wie JP und seine Frau mit ihren Ernährungsunterschieden umgehen (sie ist Veganerin und er nicht)
  • Möglichkeiten, eine realere Verbindung zu fördern (auch mit denen, die nicht mit Ihnen übereinstimmen!)
  • Die Bedeutung des Aufbaus eines “ Stammes ”
  • Drei Schritte, um mit negativer Kritik umzugehen und sie nicht mehr zuzulassen
  • JPs Tagesablauf und seine nicht verhandelbaren Dinge für einen gesunden Lebensstil
  • Wie er mit seinem luxuriösen Haar auskommt!
  • Und natürlich viel Lachen!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • AwakenWithJP.com
  • Lieblings-JP-Videos:

Bücher JP empfiehlt:

Mehr aus Innsbruck

  • 247: Impfverletzungen, Autismus und Homöoprophylaxe mit Dr. Jeff Knight
  • 230: So schützen Sie Ihre Denkweise und führen ein ausgeglichenes Leben: Chalene Johnsons Geschichte
  • 249: Wie man Energie nutzt und mit Suzy Batiz von Poo ~ Pourri von innen nach außen Erfolg schafft
  • Mit Selbstmitgefühl mit sich selbst sprechen (& Warum es gesund ist)
  • Ein offener Brief an Mütter am Muttertag

Denkst du, JP ist genauso lustig wie ich? Was ist Ihnen in diesem Interview aufgefallen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Diese Episode wird Ihnen von Four Sigmatic, dem Erfinder aller Superfood-Pilze, gebracht und von meinen Lieblings-Jungs von Finnish Fun gegründet. Ich liebe all ihre Produkte und tatsächlich nippe ich an ihrem heißen Reishi-Kakao, während ich das aufnehme. Diese Superfood-Pilze sind immer ein Teil meiner täglichen Routine und ich werde oft morgens Kaffee + Löwenmähne oder Kaffee + Cordyceps für Energie und Konzentration haben, ohne so viel Koffein wie Kaffee für ihre Chaga und Cordyceps am Nachmittag für Antioxidantien und Immunität und das Reishi-Elixier in der Nacht für einen verbesserten Schlaf. Sie haben auch gerade eine Hautpflege herausgebracht, die so sauber ist, dass Sie sie nicht nur essen können. Aber es ist ermutigt. Ihre Holzkohlenmaske hat Aktivkohle zur Klärung, Chaga und Kakao für einen antioxidativen Schub und andere Kräuter- und Superfood-Zutaten. es ist so sauber, dass es buchstäblich auch zu einer Tasse heißem Kakao verarbeitet werden kann! Ihr Superfood-Serum enthält eine Mischung aus Avocado- und Olivenöl mit Reishi und Kräutern für einen feuchtigkeitsspendenden Hautschub und es funktioniert super gut. Als Hörer dieses Podcasts können Sie mit dem Code Innsbruck unter foursigmatic.com/wellnessmama 15% sparen.

Diese Folge wird von Butcher Box gesponsert, die seit Jahren meine Quelle für hochwertiges Fleisch ist. ButcherBox liefert monatlich gesundes 100% grasgefüttertes und fertiges Rindfleisch, Freiland-Bio-Hühnchen und Schweinefleisch der Heritage-Rasse direkt an Ihre Haustür. Alle ihre Produkte werden von Menschen gezüchtet und NIEMALS mit Antibiotika oder Hormonen behandelt, damit Sie sie Ihrer Familie geben können, wenn Sie wissen, dass sie sicher sind. Es ist schwierig, qualitativ hochwertiges Fleisch zu finden, dem Sie vertrauen können. ButcherBox ändert das. Und sie bieten KOSTENLOSEN Versand überall in den 48 Staaten. Im Moment haben sie ein spezielles Mystery-Angebot nur für Podcast-Hörer in Innsbruck, das so gut ist, dass ich Ihnen nicht einmal sagen kann, was es öffentlich ist. Wenn Sie zu butcherbox.com/wellnessmama gehen, sparen Sie 20 US-Dollar für Ihre erste Box und erhalten ein spezielles Mystery-Angebot, das Sie nur über diesen Link freischalten können. Die Metzgerbox enthält hochwertiges Bio-, Weide- und Grasfleisch und ihr Speck ist ein Favorit bei meinen Kindern! Normalerweise erstelle ich meine Speisepläne rund um unsere monatliche Schachtel, indem ich Tonnen frisches Gemüse von unserem örtlichen Bauernmarkt hinzufüge, und wir waren immer von der Qualität beeindruckt. Unter butcherbox.com/wellnessmama erhalten Sie 20 US-Dollar Rabatt auf Ihre erste Box + Mystery-Special.

Katie: Hallo und willkommen im ” The Innsbruck ” Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com und ich bin heute hier mit jemandem, von dem Sie wahrscheinlich gehört haben. JP Sears ist ein YouTuber, ein Komiker, ein emotionaler Heilungscoach, den Sie vielleicht nicht gekannt haben, ein Autor, ein Redner, ein Weltreisender und ein neugieriger Student des Lebens. Seine Arbeit ist wunderbar und witzig und befähigt die Menschen, ein sinnvolleres Leben zu führen. Er ist sehr aktiv mit seinen Online-Videos, die Sie wahrscheinlich gesehen haben, wo er durch seine humorvollen, unterhaltsamen und informativen Videos, die über 300 Millionen Aufrufe gesammelt haben, Heilung und Wachstum fördert, was keine Kleinigkeit ist. JP ist auch der Moderator seines eigenen Podcasts 'The Awaken with JP Sears Show'. dass Sie unbedingt auschecken sollten. JP, willkommen und danke, dass du hier bist.

JP: Katie, danke, dass du mich dabei hast. Ich bin froh, hier zu sein, und ich schätze es, dass Sie in meiner Einführung nur gute Dinge mitteilen. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie nicht die schlechten Dinge wie 'Oh ja, und JP ist auch in Bezug auf bestimmte Dinge schrecklich unsicher' teilen. und vielen Dank für eine so warme, strahlende, positive Einführung.

Katie: Natürlich. Ich bin mir sicher, dass Sie auch in der Online-Welt häufig genug Ihren eigenen Anteil an negativen Kommentaren erhalten, über die ich heute eigentlich ein wenig sprechen möchte. Aber zuerst würde ich gerne hören, weil ich denke, dass die meisten Zuhörer wahrscheinlich einige Ihrer Videos gesehen haben oder Ihren Sinn für Humor verstehen. Wenn nicht, werde ich in den Shownotizen auf meine Favoriten verweisen, damit ihr zuschauen und zuhören könnt. Aber was ich an Ihrem Ansatz so liebe, ist, dass Sie sich mit den schwierigen Themen befassen, mit denen die Menschen in den sozialen Medien normalerweise bis zum Tod kämpfen.

JP: Das ist eine gute Möglichkeit, es auszudrücken.

Katie: Warum sehe ich in der Welt der Mütter Leute, die es mögen, Beleidigungen sofort über bestimmte Themen zu werfen? Ich würde also gerne zuerst hören, was die Idee dazu ausgelöst hat, weil es wirklich genial ist.

JP: Nun, ich weiß es zu schätzen, dass Sie das gesagt haben, und für mich, was die Idee ausgelöst hat, ist es im Nachhinein leichter zu sehen. Also werde ich rückwärts schauen und es Ihnen aus der Perspektive im Nachhinein erzählen. Es war eine Ehe, in der ich mehr Authentizität erlangte und gleichzeitig meine Stimme benutzte, um meine Perspektiven zu teilen. Wenn ich also in meine Authentizität eintrete, bedeutet das, dass ich immer einen Sinn für Humor hatte. Ich war seit meiner Kindheit von Natur aus ziemlich lustig, aber auf professioneller Ebene war ich, wie Sie in der Einleitung erwähnt hatten, ein emotionaler Heilungscoach, was großartig ist und emotionale Heilung mit einer vielbeschäftigten Klientenpraxis durchführt. Ich habe das 13 oder 14 Jahre lang gemacht, bevor ich mein erstes Comedy-Video veröffentlicht habe. Während dieser Zeit sagte ich mir, es wäre eine schlechte Idee, meinen Humor öffentlich herauszulassen. Es würde mich als emotionalen Heilungscoach diskreditieren. Die Leute würden mich nicht ernst nehmen. Aber ich wurde es schließlich leid, mich selbst zu verraten und im Wesentlichen mein inneres Kind zu nehmen, das lustig und verspielt und humorvoll ist, und es in den Keller zu stellen und zu sagen: 'Du bist nicht gut genug.' Sie werden meine Karriere vermasseln, wenn ich Sie rauslasse. ” Es war wie 'Wow, dieser Selbstverrat wurde nach einer Weile alt.'

Also lasse ich ihn raus, lass meinen Humor ans Licht der Öffentlichkeit kommen, wenn du so willst, und dann auch den Mut, mehr von einer Stimme zu haben, wo es heißt: 'Ja, ich habe Perspektiven über Dinge, also lass es.' Mir ist klar, dass wir alle aus einem bestimmten Grund eine Stimme bekommen. es liegt wahrscheinlich daran, dass wir es verwenden sollen. ” Wenn ich also meinen Humor und meine Stimme miteinander verbinde, habe ich angefangen, Dinge durch Humor auszusprechen. Und das begann vor etwas mehr als vier Jahren mit meinen Comedy-Videos und ja, es fühlte sich gut an. Es hat sich einfach sehr gut angefühlt, meine Perspektiven zu teilen, die mir wichtig sind, und hoffentlich können sie ein bisschen Licht sein, um nicht nur Menschen zum Lachen zu bringen, sondern sie auch ein bisschen aufzuwecken, damit sie mehr Bedeutung und Freude haben in ihren Leben.

Katie: Ich liebe das, weil es so aussieht, als ob das, was Sie in Ihren Videos subtil tun, tatsächlich dazu beiträgt, das Selbstbewusstsein zu steigern, weil Sie diese Themen ansprechen, die oft sehr kontrovers sind, aber Sie tun dies auf nicht bedrohliche Weise Humor. Und ich denke, das ermöglicht es den Leuten, die Dinge ein bisschen kritischer zu bewerten und zu denken. Und so machte es vollkommen Sinn, als ich las, dass Sie auch ein ganzheitlicher Coach waren, weil diese Denkweise so vorhanden ist und subtil, aber so brillant. Ich bin also neugierig, ob es Ihnen nichts ausmacht, zu teilen, was dazu geführt hat, dass Sie überhaupt Trainer geworden sind. War da … Ich weiß wie für mich, ich scherze, dass ich gesund geworden bin, um meine eigenen Probleme zu beheben. Ich bin gespannt, ob es etwas für dich gab, das das ausgelöst hat.

JP: Ja, genau das gleiche, außer dass ich es zu dem Zeitpunkt, als ich dazu kam, leugnete. Also ja, weil ich meine eigenen Probleme beheben musste. Wissen Sie, wir lehren immer, was wir am meisten lernen müssen. Und ich denke, die Frage ist, haben wir gelernt, dass wir lernen müssen, dass wir das brauchen, was wir lehren? Als ich Ende Teenager war, begann ich, ganzheitliche Gesundheit zu studieren und natürlich durch sehr alternative Workshops und Lernbemühungen. Und es war Bewegung, Ernährung, und das führte schnell dazu, etwas über die Kräfte der Stressreduzierung zu lernen. Und dann führte das ziemlich schnell zu dem, was ich nur tiefe emotionale Heilungsarbeit nennen würde. Und ziemlich schnell, als ich dazu kam, wurde mir klar, heilige Hölle, ich werde darauf eingehen, weil ich es am meisten brauche, denn natürlich, wenn man anfängt, mit weisen Leuten zu lernen, ist ein Teil ihrer Lehre, dass man die Arbeit verkörpern muss . Sie können nicht nur ein gedankenloser Mittelsmann sein, der versucht, den Menschen beizubringen, was Sie nicht verkörpert haben, oder Sie geben natürlich keine Weisheit weiter. Sie geben bestenfalls Wissen weiter.

Also erinnere ich mich, als ich 22 war, habe ich angefangen … Es war der erste Workshop, den ich mit einem Mann absolvierte, der ein sehr langfristiger Mentor von mir wurde, immer noch ein großartiger Freund, ein Typ namens John McMillan. Ich schaukelte in seine Werkstatt. Es war der 3. Dezember 2002 und ich dachte … Ich war so arrogant. Ich dachte, 'Wow, ich werde hierher kommen und ein paar Dinge lernen, um Kunden zu unterrichten und ihnen mehr zu helfen und es einfach zu mögen.' Weißt du, ich habe seit acht Jahren nicht mehr geweint, also bin ich super emotional stabil. ” Nun, an diesem Nachmittag hatte ich Tränen in den Augen. Ich meine, und ich übertreibe nicht, dass ich seit acht Jahren nicht mehr geweint habe. Und es war sehr beängstigend für mich, in Tränen zu sein, und es war, wissen Sie, wie John McMillan mit mir zusammengearbeitet hat. Er ist eine sehr weise Person. Er konnte in die sehr harte Hülle eindringen, die mein Ego aus Schutz geschaffen hatte. Und weil ich so emotional taub war, verwechselte ich das mit 'Oh, ich bin sehr emotional stark'.

An diesem Nachmittag, dem 3. Dezember 2002, wurde mir klar, wie viel Heilung und Wachstum ich in meinem Inneren brauche. Es ist wie: 'Weißt du, ich werde mich nicht mehr von meinem physischen Äußeren täuschen lassen.' Weißt du, ich bin in Form und ich bin gesund, aber es ist wie, wow, drinnen brauchte ich viel Hilfe. ” Und ehrlich gesagt denke ich, dass ich es immer noch tue. Wissen Sie, unser Selbstwertgefühl ist meiner Meinung nach immer eher eine Reise als das Ziel. Es hat also wirklich geklickt: 'Oh, deshalb war ich so motiviert, andere Leute zu coachen, wissen Sie, in den Anfangsphasen.' denn das war der Köder, der mich in die Tür brachte, durch die ich gehen musste. Ich glaube, ich war wahrscheinlich so arrogant und hartnäckig, dass die Idee, JP, anfängt, emotionale Arbeit an sich selbst für Sie zu leisten. Ich glaube nicht, dass ich diesen Köder mit 'Oh ja, JP' genommen hätte. Okay, komm und mach es für andere Leute, ” es ist wie “ Okay, ich werde das tun. ” Gehen Sie in die Tür und Sie erkennen, 'Oh, es ist alles für mich.' Ich brauche es. ” Ja, ich denke, so habe ich ursprünglich angefangen.

Katie: Ja, das macht Sinn. Ich höre diese Geschichte in meinem eigenen Leben und denke auch an so viele andere, die auf dieser Welt zum Glück in diese Welt kommen, um anderen Menschen zu helfen, und dann erkennen, dass es so viel gibt, das sich auf uns auswirkt, dass wir es brauchen arbeiten an. Und ich denke, ein Teil der Brillanz davon ist auch die Realisierung von … so habe ich in den sozialen Medien erwähnt, und ich möchte dies heute wirklich beleuchten. Ich sehe so viele Namen, die Beleidigungen in der Muttergemeinschaft rufen und schleudern. Und der Teil, der mir immer wirklich auffällt, ist, dass wir uns in Bezug auf eines dieser Probleme wirklich einig sind, wenn wir es logisch betrachten. Wir alle konzentrieren uns jedoch nur auf die Dinge, über die wir nicht einig sind. Und ich meine, wir sind bereit, auf diesen Hügeln zu sterben. Ich bin also sowohl als jemand neugierig, der auch in der Online-Welt tätig ist. Was sehen Sie als Abhilfe dafür? Du redest so viel über Bewusstsein. Was würde es Ihrer Meinung nach brauchen, um etwas von diesem Bewusstsein mehr in die Social-Media-Welt zu bringen?

JP: Und Sie wissen, das ist eine großartige Frage. Wenn ich einen Zauberstab hätte, würde ich Folgendes in die Social-Media-Welt einbringen, eine Fähigkeit für Menschen, ihre Projektionen zu besitzen. Wissen Sie, es ist so einfach für uns, unsere Angst, unsere Schande, unseren Ärger, die wir in uns haben, zu ertragen. Einiges davon mag aus der Kindheit stammen, aber nur ungelöstes Zeug. Es ist so einfach für uns, in die Online-Welt einzusteigen und dies auf andere Menschen zu projizieren. Oh, so und so sagte dies oder so und so ist ein Republikaner oder sie sind ein Demokrat. Also projizieren wir einfach alle unsere emotionalen Turbulenzen nach außen. Und das ist wirklich ein Fluchtmechanismus unserer eigenen Emotionen. Und egal wie weit du rennst, du bist immer noch auf einem Laufband. Du bist mit dir selbst da. Ich denke, es gibt eine Epidemie von Menschen, die wirklich in eine Abwärtsspirale geraten, in der sie immer ein gewisses Maß an Feindseligkeit unter dem Deckmantel intellektueller Meinungsverschiedenheiten projizieren müssen. Aber es ist wirklich nur emotionale Feindseligkeit, die projiziert wird. Und ich denke tief im Inneren, weil die Leute versuchen zu entkommen, wie sie sich tatsächlich fühlen.

Aber wenn ich einen Zauberstab hätte, könnten wir alle unsere Projektionen besitzen. Also könnte ich auf das UKV projizieren, wissen Sie, als würden Sie etwas über Impfstoffe posten. Wie “ Katie, du … Ich bin sauer auf dich. Sie sagen sofort: 'Oh, okay.' Ich projiziere Ärger auf Katie. Worüber bin ich wütend? Oh, ich bin wütend, weil ich tatsächlich Angst habe und Angst um die Gesundheit meiner Familie habe. Es macht mir Angst, dass sie eine Krankheit bekommen könnten, wenn sie geimpft werden, oder eine Krankheit, wenn sie nicht geimpft werden. Und weil ich wirklich Angst habe, weiß ich nicht, wie ich mit dieser Angst umgehen soll. Also habe ich nur Ärger auf Katie projiziert, weil sie ein Szenario vorgestellt hat, das mir Angst macht. ”

In einer idealen Welt würde ich hier sitzen, meine Projektion besitzen und meine Gefühle fühlen, damit sie in einem verletzlichen Zustand heilen können, anstatt einfach weiterzumachen und mit anderen Menschen sehr kämpferisch zu werden. Und hier ist etwas Interessantes, Katie. Sie haben erwähnt, dass sich die Menschen in der Muttergemeinschaft in vielen Dingen einig sind und dass das, worauf sie sich konzentrieren, in der Regel das ist, worüber sich die Menschen nicht einig sind. Aber ehrlich gesagt, ich denke, wenn wir erkennen könnten, sind wir uns wirklich einig, worauf es am meisten ankommt, und in der Muttergemeinschaft würde ich … Weißt du, ich bin keine Mutter, wie du wahrscheinlich am Klang meiner Stimme erkennen kannst. Aber wenn ich es wäre, würde ich vermuten, dass sich alle Mütter absolut einig sind, dass wir wollen, dass unsere Familien glücklich und gesund sind. Und ich würde vermuten, dass dies am wichtigsten ist. Und wir sind uns alle einig, aber wo die Meinungsverschiedenheit zum Tragen kommt, liegt in diesen so unbedeutenden Bereichen, wie wir Glück und Gesundheit für unsere Familie erreichen können.

Das Interessante ist nun, dass es so ist, als würde man sich sportlich in Form bringen. Es gibt Hunderte von Möglichkeiten, um dieses eine Ziel zu erreichen. Ich denke, es gibt mehrere Möglichkeiten für eine Mutter oder einen Vater, Gesundheit und Glück für ihre Familien zu schaffen. Und ich denke, wenn wir uns auf die Uneinigkeit darüber konzentrieren, wie, beginnen wir uns mit dem zu befassen, was Tony Robbins die Tyrannei des Wie nennen würde. Aber wenn wir erkennen, oh, das Wie spielt keine Rolle, weil es viele Wie gibt. Was wirklich zählt, ist das Ziel, das wir alle für unsere Familien wollen, nämlich Glück und Gesundheit. Und Katie, ich muss das teilen. In meinen Comedy-Shows habe ich diesen Teil gemacht, bei dem ich den wütenden Stier in den Menschen wirklich wecken wollte, weil es Spaß macht.

Also würde ich das Publikum fragen: 'Hey, wer ist für die Impfung?' Heben Sie Ihre Hand. ” Und, wissen Sie, normalerweise hebt mindestens die Hälfte des Publikums, vielleicht drei Viertel des Publikums, die Hände und Sie könnten bereits anfangen, den Aufruhr und den Raum zu spüren, die Spannung wie: 'Oh, ich habe Impfungen durchgeführt.' Dann fragte ich: 'Okay, wer ist gegen eine Impfung?' Und normalerweise ist es ungefähr ein Viertel der Personen im Raum. Und ich gehe einfach diese ganze Routine durch, um zu dem Schluss zu kommen und den Menschen zu helfen, den Grund zu erkennen, warum Sie für Impfstoffe sind, weil Sie möchten, dass Ihre Familie glücklich und gesund und frei von Krankheiten ist. Und der Grund, warum Sie gegen Impfungen sind, ist, dass Sie und Ihre Familie glücklich, gesund und frei von Krankheiten sein sollen. Die Meinungsverschiedenheit ist, wie man zu Glück und Gesundheit kommt. Aber ich denke, es gibt das, weißt du, und es hat Spaß gemacht, dies mit dem Publikum zu tun, weil ich viel Ähnliches sehen würde: 'Oh ja, das macht Sinn, JP.'

Wenn jemand einen Tesla kaufen möchte, können Sie zu all diesen verschiedenen Händlern in verschiedenen Städten gehen. Es könnte also ein anderer Händler sein. Wir sind uns vielleicht nicht einig, welcher Händler, aber die ultimative Realität ist, dass wir beide das gleiche Endprodukt erhalten. Also ja, wie auch immer, in der Online-Welt denke ich, dass wir unsere Projektionen besitzen und wirklich erkennen, dass wir uns größtenteils darüber einig sind, was am wichtigsten ist. Wir sind uns nicht einig darüber, was nicht wichtig ist, wie man dorthin kommt. Und ich denke, was ich dem perfekten Szenario noch hinzufügen würde, ist Akzeptanz. Selbst wenn wir uns nicht darüber einig waren, worauf es am meisten ankommt, warum müssen wir dann andere Menschen dafür falsch machen? Warum müssen wir uns dafür richtig machen? Ich denke, das ist immer ein Akt des Unverständnisses mit Unsicherheit in uns selbst, wenn wir jemand anderen falsch und uns selbst richtig machen müssen. Ich denke, Akzeptanz ist ein viel besseres Gegenmittel, wenn wir Menschen dafür akzeptieren, dass sie anders sind, und vielleicht feiern wir das sogar. Ich denke, die Welt wäre ein beängstigender, langweiliger Ort, wenn jeder wie ich wäre. Gott sei Dank sind die Menschen anders als ich und glauben verschiedene Dinge.

Katie: Ja, ich liebe das. Und ich denke, Sie sind genau dort, wo es so viel Weisheit gibt, und das war eine Lektion, die ich auch auf die harte Tour lernen musste, um früher zu erkennen, wann ich an einem Ort der Krankheit war und versuchte, meine eigenen gesundheitlichen Antworten zu finden viel dogmatischer. Und dann wurde mir klar, dass ich in all den Jahren der Heilung und dem Versuch, an mir selbst zu arbeiten, in den letzten Jahren diesen Prozess ein wenig selbst durchlaufen habe und mir nur die Frage gestellt habe, ob ich das beweisen muss Ich habe Recht, was auch immer das sein mag, welches Thema auch immer, woher kommt das? Und ich habe in mir selbst erkannt, und ich denke auch für viele andere Menschen, dass dies fast immer entweder aus Angst oder aus Unsicherheit resultiert, was wunderbar ist, weil dies ein großartiges Fenster in etwas tief in uns ist, an dem wir wahrscheinlich arbeiten müssen .

Und für mich führte dies dazu, dass ich tatsächlich eine Liste von allem erstellte, von dem ich dachte, dass ich es zu 100% für wahr halte. Und dann habe ich mich selbst herausgefordert. Ich habe absichtlich mindestens 10 Dinge gelesen, die jeden dieser Punkte herausgefordert haben. Wenn ich Recht habe, wird es meinen Standpunkt nur stärken, die andere Seite zu lernen. Und wenn ich falsch liege, wenn ich bereit bin, auf diesem Hügel zu sterben, muss ich wissen, dass ich auf dem falschen Hügel bin. Und das ist ein wirklich faszinierender Prozess, bei dem ich nur sehr wenige Dinge auf dieser Liste habe. Aber wirklich illustriert, was Sie gerade gesagt haben. So oft, wenn ich das Bedürfnis hatte, jemand anderem das Gegenteil oder das Recht zu beweisen, kam es von meiner eigenen Angst und meiner eigenen Unsicherheit. Sobald Sie dies jedoch erkannt haben, können Sie diese Online-Gespräche neu gestalten und feststellen, dass wir alle, genau wie Sie gesagt haben, von einem Ort kommen, an dem wir das Beste für unsere Familien tun möchten. Und wenn Menschen aus Wut reagieren, liegt das fast immer daran, dass es Schmerzen gibt. Wenn wir sie also so ansehen können, wie wir unsere Kinder anschauen würden, wenn sie Schmerzen hätten, würden wir uns nicht über sie ärgern. Wir würden sie lieben und wir würden sie akzeptieren. Ich denke also, dass darin so viel Genie steckt.

JP: Ja. Nun, und so viel Genie in dem, was du erwähnt hast, Katie. Und ich denke, das war so ein Akt der Demut, dass Sie alles geteilt haben, woran Sie wirklich definitiv glauben, und das dann in Frage gestellt haben. Wie, wow. Für mich befruchtet das den neugierigen Geist. Und ich denke, ein neugieriger Geist ermöglicht es uns, zu lernen und zu wachsen sowie Frieden zu haben. Und ich denke, das Gegenteil davon ist der Geist der Gewissheit. Und wenn wir uns die ganze Zeit sicher sind, oh, abgesehen davon, dass es eine absolute Freude ist, in der Nähe zu sein, liebt es jeder, in Ihrer Nähe zu sein, wenn Sie sich die ganze Zeit sicher sind. Abgesehen davon sind unsere Gedanken geschlossen. Wir glauben unseren Überzeugungen, was bedeutet, dass wir nicht offen für Wachstum sind. Wir sind nicht offen für Upgrades. Aber wenn wir neugierig sind, ja, wir haben Überzeugungen, aber wir haben aufgehört, unseren Überzeugungen zu glauben, genau wie Sie es mit dieser großartigen Übung illustriert haben, die Sie gemacht haben.

Ich denke also, dass dieser Geist der Gewissheit unser Wachstum, unser Lernen und unseren Seelenfrieden wirklich, wirklich bremst, weil Gewissheit eine psychologische Verengung und Verengung ist, ähnlich wie wenn wir in die fötale Position gehen, wenn wir Angst bekommen Einschnürung ist immer ein Zeichen dafür, dass wir von Angst kontrolliert werden, aber Neugier ist das Gegenteil. Neugierde. es ist eine Erweiterung. es ist Offenheit. Die Neugier sagt: 'Ich werde auf das Rätsel eingehen und ich bin bereit, Angst zu haben.' Das ist in Ordnung. ” Aber wenn wir von Angst kontrolliert werden, ist das, was uns nach meiner wahnhaften Sichtweise von Angst kontrolliert, unsere Unwilligkeit, der Angst zu begegnen. Wir haben also tatsächlich Angst, Angst zu haben. Daher werden wir von der Angst kontrolliert, weil wir sie ständig meiden und sicher sind, als eine psychologische Haltung der Verengung, die uns tatsächlich hilft, unsere Angst zu vermeiden, sie nicht loszuwerden oder zu verarbeiten oder ihr zu entkommen, sondern sie einfach zu vermeiden vorübergehend, was bedeutet, dass wir versklavt sind, um zu fürchten. Wir werden also von einem angstbasierten Bewusstsein kontrolliert, wenn wir eher mit Gewissheit als mit Neugier arbeiten. Ironischerweise bin ich mir sehr sicher, was ich gerade gesagt habe. Also ich denke ich bin voller Mist.

Katie: Ich bin neugierig. Sie haben jahrelang mit Kunden gearbeitet und erreichen jetzt auch Millionen von Menschen über Ihre Videos. Aber gab es irgendwelche Werkzeuge, die Sie verwendet haben oder die Sie sogar persönlich verwendet haben, die den Menschen geholfen haben, diesen Prozess zu bewältigen und diese Ängste oder die Unsicherheit zu überwinden, oder die richtig sein müssen? Wie etwas Greifbares, was Menschen tun können?

JP: Ja. Sie wissen, es ist eine einfache Frage und es ist schwer zu verdauen und hier ist es. Wenn wir wütend werden, ist Wut immer ein Symptom. Also, ob, wissen Sie, wie wütend Sie auch werden, einige von uns werden heiß und schreien. Wenn ich wütend werde, schließe ich für mich. Ich werde still, ich ziehe mich zurück. Erkennen Sie also, wo in diesem Spektrum Sie normalerweise Ihren Ärger ausdrücken. Wenn Sie also Ihre Wut bemerken, stellen Sie sich diese Frage. Wovor habe ich gerade Angst? Und unsere Wut will es immer über das Äußere machen. Jemand anderes, etwas anderes, die Welt um mich herum. Das ist der Grund, warum ich so fühle und das ist wirklich eine Entmächtigung für uns. Es gibt unsere Kraft weg. Aber wenn wir das mit der Frage überwinden können, wovor ich mich gerade fürchte, dann bekommen wir Zugang zu unserem Herzen und können unsere Macht zurückgewinnen, weil wir einen Anteil an dem Boden haben, der sagt: 'Ja, ich bin verantwortlich.' für mich und wie ich mich fühle. Daher kann ich es ändern. ” Und machen Sie einfach eine Pause und viele von uns würden sagen: 'Okay, JP.' Ich komme zu, wovor habe ich gerade Angst? Das klingt entmächtigend. Ich würde einfach da sitzen und den ganzen Tag Angst haben. Nein, Sie müssen wahrscheinlich nicht den ganzen Tag Angst haben. Wenn Sie sich jedoch mit '“ Wovor habe ich Angst?' Habe ich Angst, dass die Ansicht eines anderen richtig sein könnte? Deshalb könnte ich meine Familie verletzen? Habe ich nur Angst, dass sie eines Tages verletzt werden könnten? Habe ich Angst, ich könnte meinen Mann verlieren, ” was auch immer es ist. Aber wenn wir uns mit dieser Angst abfinden und tatsächlich wissen, wovor wir Angst haben, können wir sie tatsächlich verarbeiten. Und wir können es ein wenig verdauen, auch wenn es nur ein bisschen ist.

Aber die andere coole Sache ist, wenn wir uns fragen: 'Wovor habe ich gerade Angst?' Das Ding in uns, das unsere Aufmerksamkeit braucht, bekommt unsere Aufmerksamkeit. Aber wenn wir ständig in einen Zustand der Wut oder Frustration reagieren, ignorieren wir das Ding in uns, das unsere Aufmerksamkeit benötigt. So ähnlich wie wenn Sie wissen, wenn Sie einen Dreijährigen haben, zieht der Dreijährige an Ihrem Hemd. “ Mama, Mama, Mama, Mama. ” Weißt du, sie braucht deine Aufmerksamkeit. Das passiert also in uns mit unserem inneren Kind. Wenn wir Angst haben, zieht ein Teil von uns unser Hemd an, es braucht unsere Aufmerksamkeit, und wir werden innerlicher und verbundener und ich wage es zu sagen, friedlicher, wenn wir den Teil von uns bemerken, der Angst vor etwas hat . Es könnte eine rationale Angst sein. Es könnte irrational sein. Ich denke, selbst wenn wir nur wissen und fühlen, wovor wir Angst haben, bedeutet dies, dass wir eine wundervolle Mutter für uns selbst werden. Wenn wir jedoch nicht wissen, wie wir uns fragen sollen, wenn wir wütend sind, ” Wovor habe ich momentan wirklich Angst? ” dann ist das so, als würde man das verletzte, bedürftige Kind ignorieren, das ängstliche Kind, das an unserem Hemd zieht. Wir drehen uns nur in die andere Richtung und projizieren unsere emotionale Empörung auf jemand anderen um uns herum.

Ich denke, eine großartige Mutter für uns selbst zu werden, bedeutet, dass es manchmal einfach sein kann, andere Menschen zu bemuttern, die es manchmal schwer haben. Ich weiß, dass es ziemlich herausfordernd sein kann, aber die wirkliche Herausforderung, die ich denke, besteht darin, eine gute Mutter für uns selbst zu sein und wenn wir Angst haben, für uns selbst da zu sein. Und zum Schluss kenne ich viele Männer … Ich denke, Frauen sind weiter entwickelt als Männer, aber ich weiß, dass viele Männer sagen würden: 'Nun, weißt du, ich habe vor nichts wirklich Angst.' es ist wie “ Nun ja, das bist du. es ist Teil des menschlichen Zustands. ” Wenn wir glauben, vor nichts Angst zu haben, bedeutet das wirklich, dass wir Angst haben, Angst zu haben. Wir wissen also einfach nicht, wovor wir eigentlich Angst haben. Angst zu haben ist unser Geburtsrecht. Und wenn wir es zulassen, denke ich, dass es unserem Leben tatsächlich zugute kommt. Aber wenn wir es nicht zulassen, dann ist es so, als würden wir sagen: 'Es ist nicht in Ordnung, dass ich ich bin, weil manchmal das wahre Ich Angst hat.' Das ist also einfach nicht in Ordnung. ” Ich möchte nur betonen, dass Angst Teil der menschlichen Verfassung ist. Es macht dich zu einem von uns. es ist okay. Dies bedeutet nicht, dass Sie defekt sind. Und ich denke zu wissen, wenn wir Angst haben, ist es eine schöne Gelegenheit, mehr Frieden zu finden, indem wir wissen und fühlen, wovor wir Angst haben.

Katie: Das ist so ein guter Punkt. Du hast recht. Es scheint ein Licht und lässt uns Teile von uns sehen, die wir normalerweise nicht sehen und durcharbeiten könnten. Und ich denke, als Sie vorhin erwähnt haben, dass Sie seit acht Jahren nicht mehr geweint haben, weil dies auch Teil meiner Reise war, hatte ich früher im Leben und in der High School sexuelle Übergriffe, und darüber spreche ich jetzt, weil ich es weiß statistisch gesehen hat jede dritte Frau. Aber für mich war das der Zeitpunkt, an dem ich die Mauern baute und beschloss, dass ich nie wieder verletzt werden würde. Ich würde nie wieder Angst haben. Und ich habe Emotionen im Grunde genommen abgeschaltet, damit ich diese Dinge nicht fühlen musste. Und so habe ich mich viele Jahre lang nur darauf konzentriert, etwas zu erreichen und zu beweisen, dass ich würdig genug bin und all diese Dinge. Und es hat lange gedauert, bis ich das genug abgebaut hatte, um zuzugeben, dass ich gerne wieder Angst und Ärger verspürte.

Ich habe viel Zeit durchgemacht, in der ich meine Gefühle immer in Schach gehalten habe. Und ein Teil meiner eigenen Reise bestand sogar darin, diesen Zorn zu spüren und beinahe diese Wut aus all den Jahren, in denen dieser Schmerz gefangen war, aus mir herauszukommen. Aber es war so aufschlussreich. Es war schmerzhaft. Es war unglaublich schmerzhaft, aber so aufschlussreich, diese Wunden tatsächlich zu beleuchten und dann vorwärts zu arbeiten, weil ich das Gefühl habe, dass Sie die Dinge erst durcharbeiten können, wenn Sie sie, wie Sie sagten, sehen und fühlen, warum sie dort sind.

JP: Schön und unglaublich inspirierend, Katie. Und ich liebe deine Realität, dass es schmerzhaft war, mit den Gefühlen in Kontakt zu treten, wie, ja, natürlich, und von jedem, der dieses Gespräch hört, bin ich am wenigsten qualifiziert, die Analogie zu verwenden, die ich vorhabe benutzen. Aber bei der Geburt wissen Sie natürlich, dass es bis zu dem einen oder anderen Grad schmerzhaft ist, und das liegt daran, dass Sie etwas aus Ihnen herauskommen lassen. Es ist also sehr schmerzhaft, aber wir wissen, dass es sehr zielgerichtet ist. Es wäre der Tod für die Mutter, der Tod für das Kind, wenn wir das Kind nicht herauskommen lassen und diesen Schmerz durchmachen würden. Ich denke also, genau wie der Schmerzkörper, den wir in uns tragen, müssen wir das herausdrücken, nicht durch Verleugnung oder Vermeidung, sondern durch die introspektive Verletzlichkeit und das Fühlen unserer Gefühle. Das heißt, wenn diese Gefühle, die alle aufgebaut sind, durch den Geburtskanal gehen, kann es schmerzhaft sein und es wird auch vorübergehen. Und ich denke, Mann, dass der wahre Schmerz darin besteht, ihn nicht herauszulassen. Es ist wie, okay, dann ist der Schmerz einfach nur Zinseszins. Es baut sich einfach auf und auf und auf und auf und irgendwann muss es auf die eine oder andere Weise herauskommen. Und ich denke, wir, wissen Sie, der Schmerzpreis ist viel niedriger, wenn wir uns dafür entscheiden, proaktiv dort einzusteigen.

Katie: Auf jeden Fall. Und ich würde auch gerne ein wenig über Beziehungen mit Ihnen sprechen, weil Sie und Ihre Frau so wertvoll sind und Sie in den sozialen Medien sind.

JP: Oh, danke.

Katie: Sie ist bezaubernd und ihr scheint eine wirklich solide, erstaunliche Beziehung zu haben. Und ich bin neugierig, ob es nicht zu persönlich ist, darüber zu sprechen, weil ich weiß, dass sie vegan ist und ich denke, dass Sie nicht auf dem basieren, was ich in den sozialen Medien sagen kann. Und ich bekomme diese Frage so oft von Menschen, die in einer Beziehung zu jemandem stehen und unterschiedliche Ansichten haben, oft über Ernährungsernährung, aber es könnte sich um alles handeln, und das ist ein großer Knackpunkt für sie. Wenn ich also Recht habe, dass ihr einen etwas anderen Ansatz habt, bin ich neugierig, ob ihr uns mitteilen könnt, wie ihr es geschafft habt, diese Arbeit zu machen und harmonisch zu bleiben.

JP: Ja. Ja. Du hast also recht. Sie ist Veganerin. Sie ist seit 9 oder 10 Jahren und ich esse alles, ich meine, gesund und biologisch, aber ich fühle mich am besten, wenn ich etwas Fleisch und etwas Pflanzen esse. Also ja, es ist, als wären wir verschiedene Essensreligionen, aber hier ist, wie es für uns funktioniert. Wir arbeiten mit Akzeptanz, nicht, wie Sie wissen, nicht aus einer Vereinbarung heraus. Nein, das ist ein Kopfphänomen. Wie das Wissen in deinem Geist, was du für wahr hältst, im Vergleich zu dem Wissen in meinem Kopf, was ich für wahr halte, das ist eine sehr flache Verbindung. Aber Akzeptanz, jetzt ist das ein Phänomen des Herzens. Ich denke, der Kopf stimmt zu oder nicht zu, aber es ist das Herz, das akzeptiert. Für mich ist es eine schöne Erfahrung, unsere Unterschiede zu sehen und sich trotzdem gegenseitig zu akzeptieren.

Und ich würde sagen, dass unsere Unterschiede zu einem Katalysator für größere Liebe werden, weil ich denke, dass Liebe ein Synonym für Akzeptanz ist. Und Amber und ich, wir haben viele Gespräche geführt, in denen sie, wie Sie wissen, JP schon früh mit mir geteilt hat, und in meinem Veganismus war ich sehr dogmatisch. Ich war einer dieser wütenden Veganer, über die du Videos machst, und sie teilte mit: 'Ich hätte auf keinen Fall vor acht Jahren angefangen, dich zu treffen.' Aber sie hat gesehen, wo sie zu viel mehr Akzeptanz herangewachsen ist, nicht zu Selbstgerechtigkeit oder Dogmatik, sondern genau wie: Oh, so möchte ich jetzt essen. So isst JP und wie gedeiht er. Cool. ” Sie akzeptiert mich. Und dann, wissen Sie, umgekehrt für mich. Ich kann sie akzeptieren, weil sie Unterschiede hat.

Und ich würde auch sagen, dass es ein Katalysator für nicht nur Akzeptanz, sondern auch Respekt ist. Ich denke, es ist sehr respektlos, wenn wir jemanden ansehen und sagen: 'Du liegst falsch und du solltest anders sein.' ob es ’ s, “ das ’ ist die falsche Religion, ” oder, “ Sie sollten Ihr Kind so erziehen, wie ich es erziehe, ” oder “ Du solltest so essen, wie ich esse. Du liegst falsch. ” Das ist sehr respektlos und ich würde es wagen zu sagen, dass es sehr beschämend ist. Ich denke also, dass dies übrigens alles Zutaten sind, um Ihre Beziehung zu zerstören. Es ist im Grunde alles langsames Tropfgift. Ich denke, die Tatsache, dass Amber und ich uns Mitte 30 kennengelernt haben, als wir beide waren, war hilfreich, weil wir einen Reifegrad hatten, um einander zu akzeptieren und zu respektieren, den wir wahrscheinlich nicht in unserer Mitte gehabt hätten 20er Jahre. Akzeptanz und Respekt sind das Herz und die Seele unserer Vereinbarkeit. Und ich denke, wir gedeihen tatsächlich mehr, weil wir Unterschiede haben.

Katie: Das ist wunderschön. Und um das noch zu ergänzen, werde ich sagen, dass dies auch eine Art meiner Erfahrung war, dass ich viele Jahre lang ziemlich dogmatisch in Bezug auf die Gesundheit sein musste, weil ich eine tatsächliche Krankheit hatte, die ich durcharbeiten wollte, und mein Mann dies nicht tat ; t. Und so war er bei den Änderungen, die ich vorgenommen habe, nicht immer an Bord. Und das war für uns eine Weile ein Streitpunkt. Und was mir klar wurde, war zuallererst, dass er nicht mein Kind ist. Es ist nicht meine Aufgabe, ihm zu sagen, was er essen soll oder wie er essen soll. Aber, wie Sie sagten, es ist tatsächlich schön, dass wir diese Unterschiede haben und diese Unabhängigkeit respektieren, weil ich denke, dass Sie in der Ehe besonders manchmal diese Person so sehr lieben, dass Sie sich so einwickeln können und dann, aber dann projizieren Sie und möchte, dass so viel von Ihrer Identität von ihnen kommt und so viel von Ihrer emotionalen Erfüllung und allem. Und das ist eine Menge für eine Person zu übernehmen. Und so scheint es, als ob Sie bei euch ein gutes Gleichgewicht gefunden haben, um diese Unabhängigkeit aufrechtzuerhalten und die schöne Unabhängigkeit voneinander zu akzeptieren, aber dann auch sehr komplementär zu sein und zusammenzuarbeiten, um einander besser zu machen, aber auf eine Weise, die gerecht ist so respektvoll. Ich liebe das Beispiel, das ihr in den sozialen Medien veröffentlicht habt, und ich bin froh zu hören, dass es auch in eurem Leben so ist.

JP: Ja, danke dafür. Und natürlich haben wir unsere Herausforderungen. Ich möchte kein falsches Bild davon malen, dass es sich nur um Rosenblätter handelt. Und, weißt du, ich liebe deine Frage, Amber teilt sie immer mit mir, als würde sie darüber lachen, wenn einige ihrer Anhänger selbstgerechte Veganer sind und sie ihre etwas bösen Botschaften von & ldquo ; Wie kannst du mit JP sein? Er ist kein Veganer. Und Amber wird ihre Version von dem teilen, was ich gerade geteilt habe. Sie wird es mit ihnen teilen und ja, ich meine, und vielleicht geht es in ein Ohr aus dem anderen heraus, aber es könnte den Menschen auch helfen, aufzuwachen, über kopfbasierte Vertragsbeziehungen hinaus zu leben und in das Gebiet des Realen zu gelangen Verbindung und gehen Sie in akzeptanzbasierte Herzbeziehungen.

Katie: Ja, absolut. Ich denke, das ist so ein Schlüssel zu dem, was Sie auch gesagt haben, dass es zu diesem Punkt kommt, ob es sich um Religion oder Essensreligion handelt, die zu diesem Zeitpunkt im Grunde genommen Religion ist, oder um keine Religion, die zu diesem Zeitpunkt auch eine Religion ist.

JP: Zu viele Religionen.

Diese Episode wird Ihnen von Four Sigmatic, dem Erfinder aller Superfood-Pilze, gebracht und von meinen Lieblings-Jungs von Finnish Fun gegründet. Ich liebe all ihre Produkte und tatsächlich nippe ich an ihrem heißen Reishi-Kakao, während ich das aufnehme. Diese Superfood-Pilze sind immer ein Teil meiner täglichen Routine und ich habe oft morgens Kaffee + Löwenmähne oder Kaffee + Cordycepts für Energie und Konzentration ohne so viel Koffein wie Kaffee für ihre Chaga und Cordycepts am Nachmittag für Antioxidantien und Immunität und das Reishi-Elixier in der Nacht für einen verbesserten Schlaf. Sie haben auch gerade eine Hautpflege herausgebracht, die so sauber ist, dass Sie sie nicht nur essen können. Aber es ist ermutigt. Ihre Holzkohlenmaske hat Aktivkohle zur Klärung, Chaga und Kakao für einen antioxidativen Schub und andere Kräuter- und Superfood-Zutaten. es ist so sauber, dass es buchstäblich auch zu einer Tasse heißem Kakao verarbeitet werden kann! Ihr Superfood-Serum enthält eine Mischung aus Avocado- und Olivenöl mit Reishi und Kräutern für einen feuchtigkeitsspendenden Hautschub und es funktioniert super gut. Als Hörer dieses Podcasts können Sie mit dem Code Innsbruck unter foursigmatic.com/wellnessmama 15% sparen.

Diese Folge wird von Butcher Box gesponsert, die seit Jahren meine Quelle für hochwertiges Fleisch ist. ButcherBox liefert monatlich gesundes 100% grasgefüttertes und fertiges Rindfleisch, Freiland-Bio-Hühnchen und Schweinefleisch der Heritage-Rasse direkt an Ihre Haustür. Alle ihre Produkte werden von Menschen gezüchtet und NIEMALS mit Antibiotika oder Hormonen behandelt, damit Sie sie Ihrer Familie geben können, wenn Sie wissen, dass sie sicher sind. Es ist schwierig, qualitativ hochwertiges Fleisch zu finden, dem Sie vertrauen können. ButcherBox ändert das. Und sie bieten KOSTENLOSEN Versand überall in den 48 Staaten. Im Moment haben sie ein spezielles Mystery-Angebot nur für Podcast-Hörer in Innsbruck, das so gut ist, dass ich Ihnen nicht einmal sagen kann, was es öffentlich ist. Wenn Sie zu butcherbox.com/wellnessmama gehen, sparen Sie 20 US-Dollar für Ihre erste Box und erhalten ein spezielles Mystery-Angebot, das Sie nur über diesen Link freischalten können. Die Metzgerbox enthält hochwertiges Bio-, Weide- und Grasfleisch und ihr Speck ist ein Favorit bei meinen Kindern! Normalerweise erstelle ich meine Speisepläne rund um unsere monatliche Schachtel, indem ich Tonnen frisches Gemüse von unserem örtlichen Bauernmarkt hinzufüge, und wir waren immer von der Qualität beeindruckt. Unter butcherbox.com/wellnessmama erhalten Sie 20 US-Dollar Rabatt auf Ihre erste Box + Mystery-Special.

Katie: Am Ende sind wir alle Menschen und wenn wir jemanden sowieso nicht lieben können, nur weil er einen anderen Standpunkt hat, sagt das viel über uns aus, nicht nur über ihn. Und daran muss man arbeiten. Ich habe viel darüber gesprochen. Ich weiß, dass Sie auch darüber gesprochen haben. Ich denke, wir vermissen heute so viel authentische Gemeinschaft in unserer Welt. Dies war etwas, das früher viel natürlicher war. Wir lebten in kleineren Gebieten und hatten keine sozialen Medien und all die Dinge, die uns ablenken. Aber ich habe das Gefühl, dass wir jetzt in gewissem Sinne durch Technologie verbunden sind, aber wir vermissen diesen wirklich zentralen Teil der Menschheit, dieser wahren authentischen Gemeinschaft. Und ich weiß, dass Sie darüber gesprochen haben. Ich bin gespannt, wie Sie das in Ihrem eigenen Leben fördern.

JP: Ja, weißt du, wir sind im Juni nach Austin, Texas gezogen und warum wir nach Austin, Texas gezogen sind, war aus keinem anderen Grund als dem, dass es sich hier großartig anfühlte und wir es geliebt haben. Und seit ich hier bin, kann ich sehen, warum wir hierher gezogen wurden. Die Gemeinschaft der schönen Menschen, in die ich eintauche, ist so unterstützend. Ich fühle mich so inspiriert und unterstützt und zu meinem größten Selbst in der Gemeinschaft der Menschen berufen, dass ich in der Lage war, mich zu vertiefen. Und so ehrlich, ich denke, wir brauchen einander und es wird einen Teil dessen wiederholen, was ich von Ihnen gehört habe. Sie können viel von Online-Welten profitieren, und dann gibt es natürlich die Schattenseite. Aber es gibt etwas an der persönlichen menschlichen Verbindung, das mit dem sehr Alten in Verbindung steht, das in uns lebt. Ich meine, es gibt etwas sehr Mehrdimensionales, das in der Online-Welt nicht erfasst wird.

Für mich ist es daher wichtig, ob Sie auf meetup.com gehen oder einfach zu verschiedenen Organisationen und Funktionen gehen, um einen Ort zu finden, an dem Sie ein Gefühl der Gemeinschaft und des Stammes haben. Und ein großartiger Freund von mir hat kürzlich eine Diskussion und dann wurde ihm die Frage gestellt: 'Wie finden Sie Leute, die Sie inspirieren und unterstützen?' Und seine Antwort war so genial. Er sagte: 'Gehen Sie dorthin, wo diese Art von Menschen sind.' Sie wissen, wenn Ihr normales soziales Bestreben ist, “ Nun, ich würde ausgehen und sie haben jeden Abend Getränke, ” Weißt du, es ist ein viel geringerer Prozentsatz der Leute in einer Bar, die sich wahrscheinlich sehr unterstützend und inspirierend für dich fühlen werden. Daher müssen Sie möglicherweise Ihre Umgebung ändern. Anstatt in die Bar zu gehen, in die du gehst, weißt du, ein Treffen über Spiritualität oder ein Treffen über Ernährung, wo vielleicht die Art von Menschen, die du brauchst und willst, und was durch ihre Unterstützung gedeiht, die du finden könntest, “ Wow. Es gibt dort mehr von ihnen als an der Bar. ”

Und Sie haben Katie auch ein paar Mal erwähnt, die Kampfbereitschaft, die in der Online-Welt auftreten kann. Wenn wir persönlich mit Menschen zusammen sind und sicherstellen, dass dies ein fester Bestandteil unseres Lebens ist, würde ich sagen, dass wir den Mist dort ablegen, wo es sehr einfach ist, jemanden online anzuschreien. Sie liegen falsch. Ich habe recht, ” weil es dort nicht wirklich ein Gesicht gibt. Sie haben einen Bildschirmnamen und vielleicht ein Profilbild, aber es ist immer noch so: 'Oh, ich sende eine Nachricht an diesen Facebook-Account.' oder, “ Ich schreibe etwas Wütendes in einen Kommentarthread. ” Es wird nicht wirklich registriert. Ich sage dies einem Menschen. Aber wenn wir persönlich sind und vielleicht eine Diskussionsrunde mit einer wunderbaren Gruppe von Menschen führen und Meinungsverschiedenheiten auftauchen, ist es viel wahrscheinlicher, dass wir die Meinungsverschiedenheiten durcharbeiten und uns auf Herz und Seele einlassen einer Verbindung, die viel wichtiger ist, weil sich eine Person vor uns befindet. Und, wissen Sie, es geht darum, jemanden anzuschreien und ihm einen Namen zu geben, und “ Sie liegen falsch, ” Die Einsätze sind viel höher, wenn Sie persönlich sind. Deshalb machen wir das nicht so oft. Daher denke ich, dass persönliche Gemeinschaften dazu neigen, etwas wirklich Großartiges in uns hervorzubringen, das Wachstum, Entwicklung und Befruchtung erfordert, das die Online-Welt nicht unbedingt immer zu 100% für uns erledigt.

Katie: Auf jeden Fall. Und wenn Sie im Laufe der Geschichte zurückblicken, gab es tatsächlich Zeiträume, in denen Menschen dies absichtlich taten. Sie würden absichtlich mit Menschen zusammenkommen, von denen sie wussten, dass sie nicht damit einverstanden waren, und sie würden respektvolle Gespräche führen, weil sie erkannten, dass der Dialog uns alle tatsächlich verbessert. Und wie Sie sagten, um uns dazu zu bringen, respektvoller zu sein und diesen Muskel zu trainieren, aber auch, weil wir aus dem Hören von Dingen lernen, die uns dehnen, die schwierig sind oder mit denen wir nicht einverstanden sind. Und du hast so recht. Wir haben viel davon verloren. Und in modernen Zeiten und wie Sie sind wir irgendwohin gezogen und haben der Gemeinschaft und den Menschen Priorität eingeräumt, wo es sich richtig anfühlte. Aber ich bin neugierig, weil Sie auch in der Online-Welt sind und ich frage mich, ob Sie vielleicht lustig sind und nicht bekommen, dass Sie gegen die negativen Kommentare immun sind. Aber wenn Sie negative Kommentare erhalten, wie gehen Sie persönlich damit um? Ich frage etwas egoistisch, weil ich das Gefühl habe, dass ich nach 12 Jahren viel besser geworden bin, aber es gibt immer noch die Kommentare, dass sie wissen, wie man Ihre Unsicherheiten findet und gerne Ihre tiefsten Schmerzpunkte berührt. Ich bin neugierig. Wie hältst du eine harte Haut oder nicht? Vielleicht fühlst du das und bewegst dich durch.

JP: Weißt du, ab und zu fühle ich mich wie das Kribbeln. Ich bekam Kribbeln in meinen Unterarmen und in meiner Brust und wie ein wenig Hitze in meinem Gesicht. Ich dachte: 'Ja, sie haben dort einen Nerv.' Aber, wissen Sie, für mich ist die erste, zweite und dritte Priorität des Online-Umgangs mit negativen Kommentaren derselbe Schritt, den ich nicht unternehme. Sie wissen, zunächst einmal, wenn jemand versucht, Sie durch Kritik zu verletzen, bedeutet dies, dass er eine verletzte Person ist. Weißt du, nur verletzte Menschen versuchen andere Menschen zu verletzen. Und das Letzte, was ich tun möchte, und ich vermute, das Letzte, was jeder von uns online tun möchte, ist, jemanden zu verletzen, der bereits verletzt ist. Wir müssen also erkennen, dass jemand, der die Rolle des Tyrannen spielt, wirklich verletzt ist. Und wenn wir sie nur zurück verletzen, weil sie versucht haben, uns zu verletzen, dann verletzen wir eine verletzte Person. Daher denke ich, dass es der erste, zweite und dritte Schritt ist, sich nicht zu engagieren.

Und ein weiterer Grund, warum ich so unerbittlich bin, mich nicht auf negative Kommentare einzulassen, ist die Geschichte des Internets, die Geschichte der sozialen Medien. Ich glaube nicht, dass eine einzelne Person jemals ihre Meinung durch Online-Scherze geändert hat. Sie wissen, wenn die negativen Kommentare ausgetauscht werden, ändert dies nie die Meinung eines anderen. Es ist nur so, dass jeder verliert. Was ich also gefunden habe, ist, dass ich mich distanziert habe und meine Regel lautet, dass ich mich nicht engagiere, sondern viel immuner werde. Es ist so, weißt du, ein Krankheitserreger trifft meine Haut. Cool. Aber, wissen Sie, Haut ist der größte Teil unseres Immunsystems und dringt nicht wirklich ein. Es kommt nicht rein. Aber wenn ich anfange mich zu engagieren, ist es so, okay, jetzt juckt es mich, wo der Erreger ist, ich breche die Haut auf und das ist es, was es eindringen lässt, um wirklich weh zu tun mich. Es ist also viel besser, nur eine kleine Reizung der Mückenstichoberfläche zu haben, wenn Sie sich nicht mit Versen beschäftigen, wissen Sie, Sie engagieren sich und Sie bringen den Erreger wirklich tief in sich hinein, und dann ist es nur ein Rezept, das Sie gemacht haben selbst verlieren.

Katie: Ja. Das ist so ein guter Punkt. Deshalb habe ich von meinen Zuhörern einige Fragen bekommen, die ich Ihnen stellen sollte. Also möchte ich sicherstellen, dass ich jetzt, da wir uns dem Ende nähern, etwas Zeit reserviere, um Sie danach zu fragen. Und das, was ziemlich oft auftauchte, war, dass du dich über so ziemlich jeden Lebensstil und jede Diät lustig machst, was großartig ist, aber sie sind wirklich neugierig, was machst du eigentlich in deinem wirklichen Leben? Wie, was sind die Nadelbeweger für Sie? Wie sieht Ihr Tagesablauf aus?

JP: Ja. Weißt du, ich liebe es sehr achtsam zu sein, ohne von Ernährung besessen zu sein. Ich esse also glutenfreie pflanzliche und tierische Bio-Produkte. Je nachdem, wie viel ich trainiere, wird die Menge an Fleisch, die ich esse, zwischen kleinen und mittleren Mengen liegen. Nur die Bedürfnisse meines Körpers ändern sich. Und ja. Ich liebe es, den ganzen Tag über kurze Yoga-Übungen zu machen. Ich trainiere mit Gewichten und mache funktionelles Training. Meditation ist ein wichtiger Teil meiner täglichen Routine. Nun, an den meisten Tagen und manchmal, wenn ich es brauche, tue ich es meistens nicht. Aber ja, das sind einige der wichtigsten Elemente für mich. Und natürlich denke ich, dass Schlaf ein sehr wichtiger Teil der Unterstützung meines gesunden Körpers und Geistes ist. Wissen Sie, mit den Videos, die ich mache, machen sich viele von ihnen über Ernährungs- oder Gesundheitselemente lustig. Und was auch immer ich für ein Video mache, es ist mir wichtig, nur Videos zu Dingen zu machen, die für mich wichtig sind, weil ich nicht von einem Ort der Respektlosigkeit kommen und etwas abreißen möchte.

Was ich wirklich gerne mache, ist, Themen wie Spiritualität zu behandeln, die für mich wirklich bedeutsam sind, aber Löcher in das Dogma und die Egoismus zu stechen, die relativ reines Wasser infiltrieren können. Jemand könnte also denken: 'Nun, JP macht sich über ätherische Öle lustig und er findet diese dumm.' Nun, nein, ich finde sie großartig. Was ich in Löcher stecke, ist das Dogma, das sie umgibt. Oh, Sie haben einen Autounfall und einen zusammengesetzten Bruch. Nun, lassen Sie uns ein ätherisches Öl verwenden und Sie dazu in meine Downline bringen. ” Ja, ich werde das mit dem Samurai-Schwert der Satire in einem Video aufschneiden.

Katie: Ja, das ist großartig. Und du machst übrigens einen tollen Job. Eine weitere lustige Frage, die von vielen zuhörenden Frauen gestellt wurde, was ich ein bisschen lustig fand. Sie alle möchten etwas über Ihre Haarpflege wissen und wie Sie Ihr Haar seidig halten.

JP: Ich liebe das. Mann, ich liebe die Frage und sie ist sehr einfach. Was ist es? Ich benutze Giovanni Shampoo und Conditioner. Es ist ein natürliches Shampoo wie Teebaumöl und das ist es. Ja. Ich wasche meine Haare. Ich meine, irgendwo von jedem zweiten Tag bis alle zwei oder drei Tage, nur je nachdem, wann es gebraucht wird. Also ja, das ist es. Und natürlich meditiere ich jeden Tag für eine kurze 11- oder 12-stündige Meditation über meine Haare. Das scheint wichtig zu sein.

Katie: Das wahre Geheimnis. Die Wahrheit kommt heraus.

JP: Okay, mit guten Haaren sind es 90% geistig und 10% körperlich. Also musst du deine Gedanken mit guten Haaren richtig machen.

Katie: Auf jeden Fall. Es macht total Sinn. Und dann ist auch eine Frage, die ich gerne etwas egoistisch stelle, ob es ein Buch oder Bücher gibt, die Ihr Leben wirklich beeinflusst haben. Ich bin ein begeisterter Leser und suche immer nach neuen Empfehlungen.

JP: Ja, ich bin Analphabetin Katie und ich bin beleidigt, dass Sie davon ausgehen würden, dass ich lesen kann. Ich scherze nur. Also ja, wissen Sie, es gab so viele großartige Bücher und zwei heben sich von den anderen ab. Es gibt ein Buch mit dem Titel 'Gespräche mit Gott Buch Eins'. von Neale Donald Walsch und haben Sie zufällig davon gehört, Katie?

Katie: Das habe ich.

JP: Ja. Dieses Buch war das erste Buch, das ich Spiritualität nannte und das ich las. Ich habe es zum ersten Mal gelesen, als ich 19 war. Und ehrlich gesagt, der Titel, so scheint es, “ Oh, das wird eine ziemlich dogmatische religiöse Sache sein, ” und es ist nicht. es ist viel mehr ein philosophisches Buch. Und es machte einen Unterschied für mich, weil ich viel von dem, was es sagte, das Gefühl hatte, 'Oh, das ist es, was ich immer gedacht habe.' Ich wusste einfach nicht, dass ich das dachte. ” Und es fühlte sich sehr befreiend an, mit einigen tieferen Wahrheiten darüber in Kontakt zu treten, wie ich mich selbst sehe, wie ich die Welt sehe und wie ich in die Welt passe. 'Gespräche mit Gott Buch Eins' von Neil Donald Walsh war also ein 'Sweet Spot' für mich. Und dann würde ich auch sagen: 'Die Kraft des Jetzt'. von Eckhart Tolle ist in meinen Augen buchstäblich auch ein zeitloser Klassiker.

Katie: Ich liebe beide und wenn ihr zuhört, werde ich sicherstellen, dass die Links in den Shownotizen sind, wenn ihr beides lesen wollt. Apropos Shownotizen, JP, wo können die Leute dich finden, um in Kontakt zu bleiben? Denn wie gesagt, ich denke, die Arbeit, die Sie leisten, und der Humor, den Sie mitbringen, sind in der heutigen Welt so wichtig, und ich möchte sicherstellen, dass die Leute Sie finden und mit Ihrer Arbeit in Kontakt bleiben können.

JP: Nun, gerade bin ich in meinem Home Office. Also, wenn Sie nur herumschleichen und in meine Fenster in meinem Haus schauen, treten Sie nicht mit Füßen auf die Rosenbüsche. Das ist der beste Ort, um mich zu finden. Und wenn Sie eher eine Online-Person als eine Person sind, die sich persönlich anpirscht, was vorzuziehen ist, sind alle meine sozialen Medien Awaken with JP. Weißt du, ich veröffentliche jede Woche neue Videos auf YouTube und Facebook. YouTube ist wahrscheinlich der beste Ort, um mich zu finden. Und ich liebe es auch, mit Leuten auf Instagram in Kontakt zu treten. Also “ Erwache mit JP ” und auch meine Website, awakenwithjp.com. Ich habe bevorstehende Städte und Termine für Live-Comedy-Shows, die ich mache, und einige andere coole Sachen. Also zögern Sie nicht, mich über alle Dinge auf Awaken with JP zu informieren.

Katie: Ich liebe es. es ist auf meiner Liste. Ich möchte es irgendwann in diesem Jahr zu einer deiner Shows schaffen.

JP: Ja, ich würde es lieben, wenn das passiert.

Katie: Und die letzte Frage, die ich gerne stelle, ist, gibt es einen Abschiedsrat? Wenn Sie einen Rat weit und breit verbreiten könnten oder zumindest alle Menschen, die zuhören, welcher wäre das?

JP: Ja, weißt du, das Einfache, was wir alle so oft gehört haben, aber wir müssen es immer wieder hören, ist Freundlichkeit. Und ehrlich gesagt, ich vermute, die meisten von uns sind in diesem Gespräch ziemlich einfach, freundlich zu anderen Menschen zu sein, und ich finde das großartig. Wir wollen mehr davon. Das ist cool. Aber hier ist es wirklich so, dass ich uns alle einladen würde, uns in Freundlichkeit zu sich selbst zu verdoppeln. Wie wäre es, wenn wir das Drehbuch über die Idee, andere Menschen so zu behandeln, wie Sie behandelt werden möchten, umdrehen und es umdrehen, um sich so zu behandeln, wie Sie andere Menschen behandeln möchten. Weißt du, ich weiß für mich, ich kann die ganze Zeit mein härtester Kritiker sein. Ich denke, wir alle brauchen ein bisschen mehr Freundlichkeit in unserem Leben, hauptsächlich von uns selbst. Also, und ich würde jeden bitten, etwas über Sie zu finden, für das Sie dankbar sind und das Sie heute feiern können, und zu sehen, ob Sie sich durch den schönen Akt der Freundlichkeit mehr Wertschätzung bringen können.

Katie: Ich liebe das. Ich denke, das ist der perfekte Ort zum Abschluss. Das war so ein lustiges Interview, JP. Und wie gesagt, ich bin ein großer Bewunderer Ihrer Arbeit und ich denke, Sie bringen so viel, dringend benötigte Ruhe, Bewusstsein und Humor in kontroverse Themen. Ich liebe das und ich werde auf die Videos verlinken, die ich liebe, die du in den Shownotizen gemacht hast, damit jeder sie finden kann. Aber danke für deine Zeit. Ich weiß, dass du auch beschäftigt bist.

JP: Es war mir ein Vergnügen, Katie. Ich liebe all deine schönen, freundlichen Worte und ich schätze es sehr, dass du mich hast und ein Gespräch für deine Gemeinde führst. Ich liebe es.

Katie: Und danke euch allen fürs Zuhören. Wir sind so dankbar, dass Sie heute eine Ihrer wertvollsten Ressourcen Ihrer Zeit mit uns teilen, und ich hoffe, dass Sie in der nächsten Folge von “ The Innsbruck ” Podcast.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.