Eine bessere Möglichkeit, sich mit kleinen, nachhaltigen Betrieben und der Landwirtschaft mit LAEF zu verbinden

In dieser Folge geht es um eine clevere Art und Weise, wie ein Unternehmer Menschen direkt mit ihrer lokalen Lebensmittelwirtschaft verbindet, um Geld zu sparen, nahrhaftere Lebensmittel zu erhalten und Kleinbauern zu unterstützen. Ich bin hier mit Matthew, dem Mitbegründer von LAEF, der Abkürzung für Local Agriculture Expansion Foundation.

Kurz gesagt, LAEF ist eine kostenlose Zahlungs- und E-Commerce-Plattform, die kleine nachhaltige Farmen unterstützt, um ihnen zu helfen, sich mit ihren lokalen Gemeinschaften zu verbinden und Geschäfte zu tätigen. Ich habe Matthew kürzlich getroffen und wollte ihn unbedingt mit euch teilen, denn in den unsicheren Zeiten, in denen wir uns befinden, ist eine starke lokale Lebensmittelversorgung wichtiger denn je. Es ist ein Schritt, der auch kleine Unternehmen und die Gesamtwirtschaft genau dort unterstützt, wo wir leben.

Ich denke, wir sehen immer mehr Menschen, die sich dieser Art von Modell nähern. Wenn Sie also frisches, nahrhaftes Essen lieben, hören Sie diesem unbedingt zu!

Episodenhighlights

  • Hindernisse, denen sich die meisten kleinen Familienbetriebe gegenübersehen, und wie LAEF hilft
  • Gründe, Ihre Lebensmittel von lokalen Bauern anstelle des Lebensmittelladens zu beziehen (auch wenn sie biologisch sind)
  • Wie lokale Lebensmittelökonomien derzeit die Lösung für mehrere Probleme sind
  • Die Art und Weise, wie LAEF kleine Familienbetriebe auf den modernen Markt bringt und umgekehrt
  • Matthews Ratschlag Nr. 1 für Unternehmer im heutigen COVID-beeinflussten Markt
  • Warum er absichtlich etwas tut, das sich jeden Tag schwer anfühlt
  • Ein Weg, wie LAEF dazu beiträgt, die Qualität und Frische lokaler Lebensmittel zu schützen
  • Die Vorteile extremer körperlicher Herausforderungen
  • Wie man einfallsreiche, unabhängige Kinder großzieht
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr aus Innsbruck

  • 395: Dankbarkeit und Silberstreifen dieses Jahres & Thanksgiving-Podcast
  • 367: Erstellen Sie Ihren Stamm: Mikro-Communities für Schule, Aktivitäten und soziale Unterstützung
  • 66: Stimmen Sie mit Ihren Dollars ab, um mit John Durant (echte) Veränderungen herbeizuführen
  • 133: GVO, Glyphosat, Bio-Lebensmittel und was unsere Kinder krank macht
  • Ist Bio-Lebensmittel den Preis wert? Was das Label wirklich bedeutet
  • Einfacher saisonaler Essensführer für Familien
  • Es ist Zeit, Victory Gardens zurückzubringen
  • Wie erstelle ich eine Innenküche Kräutergarten

Hat dir diese Folge gefallen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Diese Episode wird von Hiya kaubaren Kindervitaminen gesponsert. Es ist eine neue Firma, über die meine Kinder sehr aufgeregt sind. Wissen Sie, dass die meisten typischen Kindervitamine im Wesentlichen nur verkleidete Süßigkeiten sind? Viele haben bis zu zwei Teelöffel Zucker, zusammen mit einigen Lebensmittelfarbstoffen, anderen ungesunden Chemikalien oder Gummimüll, dem Kinder wahrscheinlich niemals essen sollten, da ein Zahnarzt wahrscheinlich zustimmen würde. Hiya ist das genaue Gegenteil. Es füllt die häufigsten Lücken in der Ernährung von Kindern mit Ganzkörpernahrung und einem leckeren Geschmack, den sie ohne diesen Müll lieben. Während die meisten Vitamine von Kindern bis zu 5 Gramm Zucker enthalten können, kann dies eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen verursachen. Hiya hat ein zuckerfreies, gummifreies, junkfreies Vitamin entwickelt, das großartig schmeckt und, wie meine Kinder bestätigen werden, köstlich ist. Es ist perfekt, auch für wählerische Esser. Wichtig ist auch, dass es in den USA mit Zutaten aus der ganzen Welt hergestellt wird, die jeweils ausgewählt und auf optimale Bioverfügbarkeit und Absorption überprüft werden. Was cool ist, ist, dass sie uns nach dem vom Kinderarzt empfohlenen Zeitplan an Ihre Tür schicken. Und im ersten Monat erhalten Sie eine wiederverwendbare Glasflasche, die Sie mit Aufklebern personalisieren können. Danach senden sie jeden Monat einen Nachfüllbeutel ohne Plastik, was bedeutet, dass er nicht nur gut für Ihre Kinder ist, sondern auch gut für die Umwelt und Abfall reduziert. Meine Kinder lieben das kleine Glas, in dem sich die Vitamine befinden, und ich liebe es, wie wenig Abfall es ist. Unter hiyahealth.com/wellnessmama erfahren Sie alles über sie, ihre Beschaffung und die vielen Vorteile

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, meinem neuen Unternehmen für Körperpflegeprodukte, das auf den Rezepten basiert, die ich seit Jahrzehnten in meiner Küche zu Hause mache. Viele “ sauber ” Produkte funktionieren einfach nicht und deshalb habe ich in den letzten zehn Jahren Rezepte für Produkte erforscht und perfektioniert, die nicht nur giftige Chemikalien eliminieren, sondern auch Inhaltsstoffe enthalten, die besser funktionieren als ihre herkömmlichen Alternativen und Ihren Körper von außen nach innen nähren. Ich freue mich sehr, diese Produkte endlich mit Ihnen zu teilen und wollte Ihnen von unserem brandneuen Trockenshampoo erzählen! Es kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Sie können es in sauberes Haar streuen, um mehr Volumen zu erzielen und die Zeit zwischen den Wäschen zu verlängern. Streuen Sie es in Haar, das seit ein oder zwei Tagen nicht gewaschen wurde, um Öl oder Schweiß aufzunehmen, und Sie können das behandelte Haar einfärben, um die Farbbehandlung aufrechtzuerhalten Haare, indem man nicht so oft waschen muss. Es enthält ölabsorbierenden Kaolin-Ton und volumensteigernde Tapioka, die zusammenarbeiten, um das Haar an den Wurzeln zu erfrischen. Lavendelöl und Kaktusblüten helfen dabei, den natürlichen pH-Wert von Kopfhaut und Strähnen auszugleichen. Wir haben sogar Hibiskus für gesundes Haarwachstum hinzugefügt. Sie können es ausprobieren und auf wellnesse.com ausprobieren. Mein Tipp ist, sich ein Bundle zum Speichern zu schnappen oder es zu abonnieren und auch zu speichern!



Katie: Hallo und willkommen im “ The Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und wellnesse.com. Das ’ s “ Wellness ” mit einem E am Ende. Wenn Sie es nicht ausgecheckt haben, tun Sie dies bitte. Es ist meine neue Linie von Körperpflegeprodukten, einschließlich Haarpflege, Zahnpasta und Händedesinfektionsmittel, die Ihren Körper von außen nach innen nähren und keine schädlichen Inhaltsstoffe oder scharfen Reinigungsmittel enthalten, um die Dinge zu entfernen, die der Körper von Natur aus benötigt.

In dieser Folge geht es darum, Menschen direkt mit ihrer lokalen Lebensmittelwirtschaft zu verbinden, um Geld zu sparen, nahrhaftere Lebensmittel zu erhalten und lokale Landwirte und Anbieter lokaler Lebensmittel besser zu unterstützen. Ich bin hier mit Matthew, dem Mitbegründer von Laef, L-A-E-F. Es handelt sich um eine Local Agriculture Expansion Foundation, eine kostenlose Zahlungs- und E-Commerce-Plattform, die kleine nachhaltige Farmen dabei unterstützt, sich mit ihren lokalen Gemeinschaften zu verbinden und mit ihnen in Kontakt zu treten. Und ich habe ihn kürzlich getroffen und wollte ihn unbedingt mit euch teilen, weil ich denke, dass dieses Tool für Landwirte von unschätzbarem Wert und hilfreich ist, ihnen hilft, direkt mit uns als Verbraucher in Kontakt zu treten, und auch für uns von Vorteil ist. Ziel ist es, die Menschen vor Ort mit ihren kleinen nachhaltigen Farmen zu verbinden, ohne den Aufwand oder die Zwischenhändler. Dies kommt sowohl dem Verbraucher als auch dem Landwirt zugute. Und ich denke gerade jetzt, es ist ein wirklich guter Zeitpunkt, um lokale Lebensmittelanbieter zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten, mit einem Großteil der Unsicherheit, die gerade herrscht. Und dies unterstützt auch kleine Unternehmen in unseren eigenen Gebieten, was angesichts der immer noch schwierigen Wirtschaftslage eine wirklich wichtige Sache ist, die wir alle tun können, da wir alle sowieso essen müssen.

Matthew und seine Frau, die Mitbegründerin, möchten, dass lokales persönliches Essen für uns als Verbraucher eine tragfähige Option und für Kleinbauern ein tragfähiges Geschäft ist. Ich denke, wir sehen immer mehr Menschen, die sich dieser Art von Modell nähern. Hören Sie es sich auf jeden Fall an. Empfehlen Sie es Ihren örtlichen Bauern und Lebensmittelproduzenten. Es kann ihnen so sehr helfen. Und wir bleiben auch am Ende dran, wir berühren Dinge wie Unternehmertum und Führung eines Unternehmens in einer Zeit wie jetzt und auch Elternschaft und ein ungewöhnliches Hobby, das Matthew hat, nämlich Parkour, und wie dies tatsächlich mit Müttern zusammenhängen kann. Also, eine sehr faktenreiche Episode, von der ich weiß, dass Sie genauso viel Spaß haben werden wie ich. Also lasst uns einspringen. Matthew, willkommen. Danke für's Da sein.

Matthew: Hey, danke, dass du mich hast. Es ist gut, Ihre Stimme wieder zu hören.

Katie: Oh, genauso. Und ich habe Sie Anfang dieses Jahres getroffen und wusste, dass ich Sie haben und mich unterhalten wollte, weil die Arbeit, die Sie leisten, erstaunlich ist und die Bauern vor Ort unterstützt. Und so wusste ich, dass ich Sie haben und dies mit meinem Publikum teilen wollte, sowohl mit Mitgliedern meines Publikums, die in irgendeiner Weise in der lokalen Landwirtschaft tätig sind, als auch mit vielen, die in irgendeiner Weise die lokale Landwirtschaft unterstützen und dies auf die lokale Farm bringen könnten . Bevor wir uns eingehend damit befassen, geben Sie uns für jeden, der zuhört, einen Überblick darüber, was LAEF ist und warum es erstaunlich ist.

Matthew: Ja, absolut. Die Art von kurzer Geschichte bis jetzt ist also, dass ich seit ungefähr 10 Jahren mit meiner Frau in lokales Essen involviert bin und irgendwie aus einer Kombination meiner Frustration mit der Art des lokalen Nahrungsmittelsystems oder dessen Fehlen geboren wurde, und dann auch Art meiner tiefen Expertise in E-Commerce und kundenspezifischer Softwareentwicklung. LAEF ist also eine Zahlungs- und E-Commerce-Plattform für Kleinbauern vor Ort, die für sie absolut kostenlos ist. Wir bieten ihnen einen Online-Marktplatz, auf dem Menschen sie in der Nähe ihres Wohnortes finden können. Außerdem bieten wir ihnen eine App für ihr Telefon und einen Kartenleser, der alle modernen Technologien nutzt, Bluetooth, kontaktloses Bezahlen und all das. Und, wissen Sie, es ist nicht überraschend, richtig, dass Technologie nicht etwas ist, für das die Landwirte einen sehr hohen Index haben, und ehrlich gesagt sollten sie es nicht. Und so nehmen wir, was einige der Zuhörer vielleicht mit dem von der Gemeinde unterstützten Landwirtschaftsmodell CSA vertraut sind. Hier zahlen Sie im Voraus, und dann baut Ihr Landwirt das Essen an, und dann erhalten Sie einen Anteil. Wir gehen noch einen Schritt weiter, bis es auf unserer Plattform für den Landwirt völlig kostenlos ist. Sie zahlen keine Kreditkarte, keine Transaktionsgebühren oder ähnliches. Wir hatten eine kleine Gebühr von 4% plus 30 Cent für jede Bestellung, was für mich, wissen Sie, ein paar Cent für die Bestellung von Tomaten nicht viel bedeutet, aber für den Landwirt, dessen Gewinnspannen sehr hoch sind ziemlich dünn. Wir freuen uns sehr über die Farmen, mit denen wir zusammengearbeitet haben, und wir freuen uns darauf, an diesem Punkt irgendwie zu wachsen. Das ist eines der Dinge, auf die ich mich am meisten freue das Wort herausbringen.

Katie: Auf jeden Fall. Und bei all dem Chaos, das dieses Jahr herrschte, weiß ich, dass Lebensmittel und Lieferkette ein paar Dinge sind, über die derzeit einige Unsicherheiten bestehen. Und ich war sowieso immer ein großer Befürworter der lokalen Landwirtschaft, weil ich Hinterhofgärten hatte und lokale Bauern unterstützte. Und ich denke, das ist noch wichtiger, wahrscheinlich wichtiger als je zuvor für uns. Ich finde es toll, dass ihr es sehr praktisch und greifbar macht und dabei hilft, Menschen mit der Landwirtschaft in ihren lokalen Gemeinschaften in Verbindung zu bringen. Und ich meine, Sie haben es ein wenig berührt, aber ich weiß, dass dies auch eine Leidenschaft für Sie ist. Lassen Sie uns ein wenig darüber sprechen, warum die lokale Landwirtschaft im Allgemeinen so wichtig ist, aber dann auch, besonders jetzt.

Matthew: Ja, nein, total. Meine Frau und ich sind seit ungefähr 10 Jahren verheiratet. Zu Beginn unserer Ehe waren wir uns nicht sicher, ob wir Kinder bekommen würden, als ob es möglich wäre. Und meine Frau ist Diätassistentin und hat einen Master-Abschluss in funktioneller Medizin. Und durch ihre eigenen Forschungen und Experimente an sich selbst ist die Pointe dieser Geschichte, dass wir jetzt zwei Kinder haben. Und lokales Essen, das je nach Anbau weitaus nahrhafter ist, war ein großer Teil davon. Wenn man sich also irgendwie in diese Community einfügt, ist es nur etwas, das sich für die Seele so gut anfühlt, oder? Sie haben diese Menschen, die ihren Lebensunterhalt damit verdient haben, andere Menschen zu ernähren und zu heilen, ihre Namen kennenzulernen, ihnen die Hand zu geben und diese Verbindung zurück in die Jahreszeiten und wie die Erde um Sie herum zu haben Ein Teil wie eine sehr enge, wissen Sie, ehrliche Gemeinschaft ist etwas, das fantastisch war. Und um diese Leute kennenzulernen und meine Zeit zu spenden, um am Stand auf dem Bauernmarkt und all dem zu arbeiten, und um mit den Frustrationen und Problemen konfrontiert zu werden, die sie haben, richtig, als wären Landwirte keine wirklichen Social-Media-Influencer . Sie sind keine Webentwickler, aber es besteht ein seltsamer Druck für sie, diese Dinge zu tun, um Marketing zu betreiben oder Leute online zu erreichen. Und jetzt, besonders mit COVID, sagten wir: 'Oh Mann, wir müssen das beschleunigen.' Was auch immer wir tun müssen, um dies für unsere Landwirte zum Leben zu erwecken, wir müssen es tun, weil der Bauernmarkt nur ein Ort ist, an dem sie mit der Gemeinde interagieren, weniger wichtig oder viel unsicherer sind von Kleinbauern tun weh.

Und dann haben wir gesehen, dass das Essen Anfang dieses Jahres Angst macht. Weißt du, es war interessant, wie, Supermarktregale sind völlig leer. Und ich schreibe meinem Landwirt einfach eine SMS und sage: 'Hey, kann ich an diesem Wochenende ein Viertel eines Schweins abholen oder, wissen Sie, mir gehen die Zwiebeln aus oder so?' Haben Sie noch welche aufbewahrt? ” Und diese Angst nicht zu haben, richtig, weil ich so mit meinem Essen verbunden bin, war etwas, das ich war, wie ein Mann, mehr Leute wollen das, richtig? Und wenn sie mit Freunden und Nachbarn sprechen und so etwas, sagen sie: 'Oh mein Gott, ich hatte keine Ahnung, dass die Leute hier Essen anbauen.' Und Sie wissen, für mich bin ich wie 'Wow, das ist ein Problem'. Recht? Ich denke, der Markt ist wirklich unerschlossen. Viele Menschen wissen nicht, wie viel lokales Essen tatsächlich um sie herum angebaut wird, weil es die Menschen überraschen kann, aber der Bauernmarkt ist nicht oft der Ort, an dem das beste und lokalste Essen abgewickelt wird.

Katie: Ja, das ist so ein großartiger Punkt. Und trotz all der Schwierigkeiten dieses Jahres hoffe ich, dass wir uns auf einige dieser Silberstreifen konzentrieren können, wie Sie erwähnt haben, und dass einige Dinge bei uns bleiben werden, weil ich sehe, dass in unserer Region viel mehr Beziehungen bestehen zwischen Menschen und ihren lokalen Nahrungsquellen. Im Allgemeinen essen die Leute weniger auswärts und scheinen als Familien mehr oder sehr kleine Gruppen zusammen zu kochen, was ich liebe. Ich finde es toll, dass dies zu mehr Community geführt hat. Und Sie haben erwähnt, dass Sie jetzt zwei Kinder haben. Ich denke, ein weiterer Aspekt davon, der so wichtig ist, ist, dass unsere Kinder verstehen, woher ihr Essen kommt, und den Zusammenhang mit der Natur, den Tieren und der Lebensmittelversorgung verstehen, anstatt zu denken, dass das Essen nur aus einem Lebensmittelgeschäft stammt und ist immer verfügbar. Und das ist so eine schöne Sache, dass sie sehen können, wenn Sie in diese lokalen Lebensmittelwirtschaften eingesteckt werden.

Matthew: Auf jeden Fall. Und, wissen Sie, unser Sommer in diesem Jahr war voller Samstagmorgen, als wir südlich der Stadt zu einer kleinen Farm namens Frost Livestock fahren. Und wir gehen zu Sam. Sam ist unser Bauer. Und die Kinder steigen aus dem Auto und rennen rüber, sehen die Hühner und helfen beim Sammeln von Eiern. Und es ist eine so lebensspendende Erfahrung, wenn Ihre Kinder so mit dem Essen verbunden sind, dass sie essen und tatsächlich wissen, wie es aussieht, wenn es aus dem Boden kommt und die Menschen getroffen hat, die ihren Körper nähren. Und, wissen Sie, um Freundschaften innerhalb dieser Gemeinschaft aufzubauen, denke ich, ist es etwas, das es einfach nicht viele andere Orte gibt, oder? Wenn Sie diese Gemeinschaft haben, die so aus einer menschlichen Grundnotwendigkeit geboren ist und zu wissen, dass unsere Unterstützung eine Lebensweise für jemanden bietet, der so großartige Arbeit leistet, ist das einfach fantastisch.

Katie: Auf jeden Fall. Und gerade jetzt, vor allem auch, wenn die Rede davon ist, dass die Wirtschaft und kleine Unternehmen so stark betroffen sind. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, lokale Kleinunternehmen zu unterstützen und Ihre lokale Wirtschaft stark zu halten. Lassen Sie uns ein wenig darüber sprechen, wie man diese lokalen Bauern und Metzger findet. Und ich meine, es gibt wirklich endlose Möglichkeiten, woher wir kommen. Es gibt einen Höhlenmenschen, Tony in unserer Nähe, der das Fleisch bringt, und es gibt einen örtlichen Bauern von einer Mutter, die einen CSA hat, der wegen COVID gewachsen ist. Ich glaube, sie war vorher auf einem Bauernmarkt. Und dann, als diese heruntergefahren wurden, eröffnete sie einen CSA, von dem ich denke, dass er für sie und sicherlich für alle von uns, die jetzt nur noch Produkte in unserer Nachbarschaft haben, von großem Nutzen ist. Aber für jemanden, der neu in der lokalen Lebensmittelwirtschaft ist, was sind einige großartige Möglichkeiten, um sie zu finden? Weil Sie erwähnt haben, dass sie nicht alle nur auf Bauernmärkten sind. Und ich stimme vollkommen zu. Wie können wir anfangen, diese lokalen Landwirte und Ressourcen zu finden, die möglicherweise keine Website oder keine große Online-Präsenz haben?

Matthew: Ja, das ist eine großartige Frage. Wir haben in den letzten 10 Jahren in verschiedenen Städten gelebt. Und irgendwann wirst du wirklich gut darin, es herauszufinden, oder? Zum Beispiel nehmen wir an einem Herdenanteil für Ziegenmilch teil. Und wie wir in diese Herdenanteile gekommen sind, gehen Sie zum Bauernmarkt und finden jemanden, der aussieht, als wüssten sie, was sie tun, und Sie sagen: 'Hey, Kumpel, woher bekommen Sie die Ziege?' Milch? ” Und sie sagen: 'Oh, hier ist die Telefonnummer von Anne.' Sie trifft sich am Mittwoch um 2:00 Uhr auf dem Safeway-Parkplatz und es ist wie beim örtlichen Drogendeal, weil so viel von diesem Zeug wieder nicht auf dem Bauernmarkt passiert. Aber Sie wissen, dies ist wirklich eines der Dinge, die LAEF lösen möchte. Ich denke, die beste Strategie ist heute, entweder zum Bauernmarkt oder zu unserer lokalen Genossenschaft zu gehen, wenn Sie es und so etwas haben. Und wenn Sie sich insbesondere mit einer Farm verbinden können, kennen alle Landwirte sechs andere Menschen, die alle von hoher Qualität sind und von denen sie auch Lebensmittel kaufen. Das ist das andere, was ich für so interessant halte: Es ist wirklich wie ein Netzwerk und jeder, wissen Sie, ist so miteinander verbunden. Und es gibt so wenig Rivalität oder Konkurrenz zwischen den Farmen, dass einige der CSAs, an denen wir in diesem Jahr teilgenommen haben, buchstäblich nur von anderen Landwirten gefunden wurden, die sie empfohlen haben. Und so haben wir LAEF, wo wir gerade hier in Colorado Springs, Colorado, angefangen haben, ausgewählt, indem wir einige Farmen ausgewählt haben, von denen wir wussten, und dann anderen Farmen im Wesentlichen davon erzählt haben. Wissen Sie, ich denke, die größte Chance besteht darin, dass wir uns mit Menschen verbinden können, die in ihre lokalen Nahrungsmittelsysteme eingebettet sind, in denen sie leben, und wir können die Bauern finden, denen wir helfen können Art verbreitet sich wie ein Lauffeuer, oder?

Ich würde sagen, nur einen Block von unserem Haus entfernt. Jetzt gibt es 10 Familien, die CSAs machen, nur weil sie mit uns gesprochen haben, oder? Wir haben also zusätzliches Essen, das wir ihnen geben, weil ich mich dieses Jahr für eine unangemessene Anzahl von CSAs angemeldet habe. Und es sind Lehrer, es sind Großeltern, es sind alle Arten von Menschen, die durch andere Menschen verbunden werden. Die kurze Antwort auf Ihre Frage lautet also: Es ist tatsächlich schwierig, diese Dinge zu finden. Ich denke, Ihre beste Wette ist es, wie ein Genossenschafts- oder Bauernmarkt durchzugehen und mit Menschen zu sprechen. Und wir hoffen, dass LAEF es so macht, dass es so etwas wie ein Online-Repository für kleine Farmen gibt, die von Qualität sind, denn auch dies ist das andere, was einige der Bauernmärkte wirklich niedrig haben Standards, Art der Lebensmittelproduzenten, die dort sind. Einige von ihnen bauen das Essen nicht einmal selbst an. Sie schicken es ein und verkaufen es dann, und niemand fragt danach. Und wenn Sie mit der Umgebung nicht gut vertraut sind, kennen Sie den Unterschied möglicherweise nicht. Und so ist eines der Dinge, an denen wir bei LAEF wirklich streng sind, dass wir wirklich nur Landwirte aufnehmen, die tatsächlich verkaufen, was sie dort vor Ort anbauen. Und ich denke, dass dies ein weiteres großes Stück ist. Woher wissen Sie, wie gut das Essen ist, das Sie bekommen?

Katie: Ja sicher. Und das ist ein weiterer großartiger Aspekt davon. Ich weiß, dass viele Zuhörer Familien haben. Und ich habe vor allem in diesem Jahr festgestellt, dass die Budget-Seite davon auch ziemlich unglaublich ist, weil wir mit Einheimischen, wie Bauern und Einheimischen, wissen Sie, Menschen, die verschiedene Arten von Fleisch und Meeresfrüchten haben, wo wir leben, tatsächlich zusammenarbeiten Geld gespart und bekommen viel hochwertigere Lebensmittel. Und das ist ein weiterer Vorteil, den Sie bereits angesprochen haben. Aber die Ernährungsqualität von Lebensmitteln, die Sie aus Ihrer lokalen Umgebung erhalten, ist so viel höher und ob es sich um lokale Imker und Einheimische handelt, wie ich bereits erwähnte, Fischer und kleine Kleinstbetriebe. Und so habe ich für unsere Familie einen saisonalen Speiseplan erstellt, der sich nach der Saisonalität der Lebensmittel, insbesondere der Produkte, richtet. Und dann bauen wir darauf auf und es spart auch im Laufe der Zeit so viel Geld. Und wie wir bereits bei COVID erwähnt haben, haben Sie erwähnt, dass Sie vielen CSAs beigetreten sind. Ich habe das Gleiche getan. Jeder CSA, von dem ich gehört habe, sagte ich nur: 'Absolut, ich werde mich dafür anmelden.' Und bauen Sie die Speisepläne um diese auf, aber essen Sie so viel mehr saisonal und sparen Sie auf diese Weise Geld. Und ich habe gesehen, dass Veränderungen in unserer gesamten Gemeinde, in unserer Nachbarschaft, stattfinden, nicht nur in Menschen, die sich auf die Gesundheit konzentrieren. Es war ein wunderschöner Übergang zum Anschauen.

Matthew: Ja, absolut. Und es ist so eine lustige und interessante Sache, wieder mit der Erde und den Jahreszeiten verbunden zu sein, wissen Sie. Der Supermarkt hat, wissen Sie, irgendwie magisch, definitiv keine Probleme oder Kosten dort, hat das ganze Essen die ganze Zeit. Und so leben Sie sozusagen dieses graue, homogene Essensleben. Aber wenn Sie so mit diesem Essen verbunden sind, das besser schmeckt, weil es nicht zu früh gepflückt und nicht in die ganze Welt verschickt wurde und so viel ernährungsphysiologischer ist, Junge, meine ich, das ist wie die Magie davon . Wenn wir Leute zum Abendessen oder so haben, ist es immer 'Oh mein Gott, warum ist dieses Essen so gut?' Und es ist wie 'Nun, es wurde genau hier angebaut.' Es schmeckt anders. es ist besser für Sie. ” Und Sie wissen, wie Sie sagten, wenn Sie Ihren Speiseplan saisonal planen, macht das Spaß und spart Geld. Weil Sie all diese zusätzlichen Kosten senken. Und das ist auch die andere Sache, die wir mit LAEF betrachten. Für uns ist es sehr wichtig, dass sich der Landwirt und die Person tatsächlich verbinden. Es gibt also andere Arten von Plattformen, die wir persönlich ausprobiert haben, und ich habe mit Landwirten über ihre Erfahrungen gesprochen, mit denen sie den Landwirt und die Person trennen, auf der Sie sich für eine Aktie anmelden. Die zwischengeschaltete Firma diktiert dem Landwirt, was er anbauen soll, basierend auf den Essenspräferenzen der Menschen. Und dann nehmen sie es, wissen Sie, eine Kürzung um 7% bis 12% zusätzlich zu einer Gebühr von 3% für die gesamte Kreditkartenverarbeitung. Nun, das sind 10 bis 15%. es ist wie der ganze Spielraum in der kleinen Landwirtschaft. Und es ist nicht nachhaltig. Und ich denke, es fördert schlechte Gewohnheiten als Verbraucher, weil es mehr darum geht, was ich will, nicht was wächst. Und es ist sehr schwer für den Landwirt, nicht in der Lage zu sein, seine Ernte zu diversifizieren oder das anzubauen, in dem er wirklich gut ist. Und so versuchen wir wirklich, uns von diesem Modell fernzuhalten.

Und wieder denke ich, der persönliche Aspekt davon, viele der Landwirte, mit denen wir zusammenarbeiten, wissen Sie, wir sagen, wie “ Warum machen Sie das richtig? Dies ist eine Art verrücktes Geschäft, das nur aus rein geschäftlichen Gründen zu betreiben ist. ” Und es kommt immer wieder auf dasselbe zurück. Sie tun es für die Menschen. Sie tun es für diese Samstagmorgen, und die Leute rollen mit ihren Kindern zusammen. Und sie steigen aus und Sie schießen 15 Minuten lang auf die Brise und nehmen Ihren riesigen Gemüsekorb auf, und deshalb tun sie es. Sie lieben es, Menschen zu füttern. Und ich denke, dass jede Art von Plattform, die dem im Weg steht und etwas in der Mitte diktiert, einen schlechten Dienst leistet. Und es ist wirklich kein nachhaltiges Modell. Ich meine, selbst auf dem Bauernmarkt selbst machen viele Bauernmärkte 5% oder mehr des Bruttoumsatzes aus. Und wieder ist es für eine Farm wirklich schwierig, ein paar Lebensmittel zu kaufen, ohne zu wissen, ob sie sie verkaufen werden. Der Verderb ist also ziemlich hoch. Und dann 5% des Bruttos zu verschenken. Aus diesem Grund durchlaufen viele der besten Farmen, mit denen wir unsere CSAs durchführen, denselben Zyklus. Sie tauchen auf dem Bauernmarkt auf, verbunden mit ihrer Gemeinde. Sie starten einen CSA und verlassen dann den Bauernmarkt. Ich würde also sagen, dass vier der fünf Farmen, mit denen wir derzeit einen CSA durchführen, nicht auf dem Bauernmarkt sind und einige der besten Lebensmittel mit einigen der besten Anbaupraktiken anbauen. es ist absolut unglaublich.

Katie: Und ich weiß, dass dies auch Teil einer großen langfristigen Strategie für Sie ist, die sich auf lokale Lebensmittel bezieht und den Landwirten noch mehr hilft. Gehen Sie also durch die Vision, wohin dies führen soll und was langfristig, was Sie erreichen möchten.

Matthew: Ja, also heute haben wir den Keimling, kein Wortspiel beabsichtigt, der Idee, wo wir eine E-Commerce-Plattform haben, auf der wir den Landwirt kostenlos an Bord haben können. Und wir haben die Zahlungs-App, damit sie persönlich Transaktionen durchführen können. Was wir also wirklich tun, ist, dass wir diese Farmen mit guten Praktiken zusammenfassen, oder? Wir machen also den Kurationsaspekt, da dieser weiter wächst, weil wir dies überall tun können. Wir machen es dort, wo wir gerade leben, weil dies ein großartiger Ausgangspunkt ist. Aber für jeden, der in den USA zuhört, kann LAEF dort sein, wo immer Sie sind. Wenn wir dieses Netzwerk also weiter ausbauen, sehe ich es als eine Art digitales Koop, bei dem wir das Potenzial haben, in die Zukunft zu gehen, damit Sie sich im Wesentlichen so einkaufen können, wie Sie es bei einem CSA tun würden Kaufen Sie Guthaben im Voraus und geben Sie es dann im Laufe der Zeit aus. Und das wird es uns im Wesentlichen ermöglichen, den Landwirten die Mittel zu geben, um ihre anfängliche Vegetationsperiode zu unterstützen. Was als Transaktionsplattform beginnt, verwandelt sich eher in eine Genossenschaft, die dann im größeren Maßstab landesweit zu der Fähigkeit für uns wird, Menschen, die kleine Farmen gründen möchten, beispielsweise Kredite zu ermöglichen. Ich denke, dass das die große Vision für mich ist, ist jemand, weißt du … Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Paar in San Francisco, das stark im Technologiebereich tätig ist und sich nur eines Tages entscheidet. Ich gebe auf. So möchte ich nicht leben, ” und sie wollen in eine kleinere Stadt ziehen und eine Farm auf ein paar Morgen eröffnen, die für sie lebensfähig sein sollte.

Und wenn wir die Plattform- und Marketing-Seite der Dinge wegnehmen und ihnen erlauben können, das Angebot für eine bestehende Nachfrage zu erfüllen, wird dies plötzlich wieder zu einer lebensfähigen Lebensweise. Und noch besser, wenn wir helfen können, indem wir Eigentümer, Technologien und Prozesse bereitstellen, die ihnen helfen, das Beste zu bekommen, wissen Sie, und die Chance bekämpfen, ihre neue Farm vom Boden zu springen. Und so ist das eine Art langfristige Vision davon, also wollen wir die kleine Landwirtschaft wirklich für jedermann wieder lebensfähig machen, weil ich wirklich wirklich glaube, dass die Nachfrage massiv da ist. Wir verstehen uns als Matchmaker, nicht als Zwischenhändler. Und ich denke, das ist das Erfolgsrezept.

Katie: Wie kann einer von uns, der zuhört, dazu beitragen, dass dies unseren lokalen Bauern gelingt? Gibt es einen Prozess für einen von uns, der Beziehungen zu diesen Einheimischen innerhalb unserer eigenen Lebensmittelwirtschaft hat, wie man dies am besten zu ihnen bringt?

Matthew: Ja. LAEF ist also der Name des … Dies steht für Local Agriculture Expansion Foundation. Und Sie können zu laef.io gehen, um auf unsere Website zu gehen, oder wenn Sie einen Landwirt haben und ihm einen Link senden möchten, um mehr darüber zu erfahren, was genau wir aus ihrer Sicht tun. Wir haben auch freethefarmers.com, das Sie direkt zu einer Zielseite führt, auf der unser Modell aus der Sicht des Landwirts erläutert wird, und Sie wissen, ob Sie uns in seinem Namen verbinden oder an einen Landwirt senden können Sie können uns direkt über unsere Website oder über meine E-Mail-Adresse kontaktieren, die [E-Mail-geschützt] ist. Wir würden gerne an Bord helfen. Wiederum denke ich, dass dies der Teil ist, der mich nachts gut schlafen lässt, weil ich weiß, dass wir Farmen an Bord haben können und dass dies für sie kostenlos ist. Und ich denke, dass es so sein sollte. Dies sollte ein Kinderspiel sein. Wir raten niemandem davon ab, eine andere Plattform zu nutzen oder an einem anderen Ort zu verkaufen. Wir möchten den Landwirten einfach nur eine weitere kostenlose Option anbieten, um ihnen zum Erfolg zu verhelfen.

Katie: Ich liebe das. Und ich finde es toll, dass es dabei hilft, lokales Essen so viel einfacher zu machen, weil ich denke, dass wir in dieser Episode bereits so viel darüber gesprochen haben. Ich denke, das ist die Richtung, in die wir alle gehen müssen, um sowohl die Ernährungssicherheit als auch die Ernährung zu verbessern. Sie wissen, Budget Gründe. Es gibt einfach so viele Vorteile für lokales Essen, von denen ich denke, dass sie alle ans Licht gebracht und gerade wirklich hervorgehoben werden. Und ich finde es toll, dass ihr das auf bauernfreundliche Weise macht, denn wie ihr erklärt habt, gibt es da draußen viele Möglichkeiten. Und viele von ihnen sind nicht unbedingt für den Landwirt oder sogar für den Kunden von Vorteil. Es ist unglaublich, eine zu haben, von der alle so profitieren und die das lokale Essen einfacher macht. Und ich bin so dankbar, dass ihr dies anführt und dabei hilft, dies auf die örtlichen Farmen zu bringen.

Diese Episode wird von Hiya kaubaren Kindervitaminen gesponsert. Es ist eine neue Firma, über die meine Kinder sehr aufgeregt sind. Wissen Sie, dass die meisten typischen Kindervitamine im Wesentlichen nur verkleidete Süßigkeiten sind? Viele haben bis zu zwei Teelöffel Zucker, zusammen mit einigen Lebensmittelfarbstoffen, anderen ungesunden Chemikalien oder Gummimüll, dem Kinder wahrscheinlich niemals essen sollten, da ein Zahnarzt wahrscheinlich zustimmen würde. Hiya ist das genaue Gegenteil. Es füllt die häufigsten Lücken in der Ernährung von Kindern mit Ganzkörpernahrung und einem leckeren Geschmack, den sie ohne diesen Müll lieben. Während die meisten Vitamine von Kindern bis zu 5 Gramm Zucker enthalten können, kann dies eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen verursachen. Hiya hat ein zuckerfreies, gummifreies, junkfreies Vitamin entwickelt, das großartig schmeckt und, wie meine Kinder bestätigen werden, köstlich ist. Es ist perfekt, auch für wählerische Esser. Wichtig ist auch, dass es in den USA mit Zutaten aus der ganzen Welt hergestellt wird, die jeweils ausgewählt und auf optimale Bioverfügbarkeit und Absorption überprüft werden. Was cool ist, ist, dass sie uns nach dem vom Kinderarzt empfohlenen Zeitplan an Ihre Tür schicken. Und im ersten Monat erhalten Sie eine wiederverwendbare Glasflasche, die Sie mit Aufklebern personalisieren können. Danach senden sie jeden Monat einen Nachfüllbeutel ohne Plastik, was bedeutet, dass er nicht nur gut für Ihre Kinder ist, sondern auch gut für die Umwelt und Abfall reduziert. Meine Kinder lieben das kleine Glas, in dem sich die Vitamine befinden, und ich liebe es, wie wenig Abfall es ist. Unter hiyahealth.com/wellnessmama erfahren Sie alles über sie, ihre Beschaffung und die vielen Vorteile

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, meinem neuen Unternehmen für Körperpflegeprodukte, das auf den Rezepten basiert, die ich seit Jahrzehnten in meiner Küche zu Hause mache. Viele “ sauber ” Produkte funktionieren einfach nicht und deshalb habe ich in den letzten zehn Jahren Rezepte für Produkte erforscht und perfektioniert, die nicht nur giftige Chemikalien eliminieren, sondern auch Inhaltsstoffe enthalten, die besser funktionieren als ihre herkömmlichen Alternativen und Ihren Körper von außen nach innen nähren. Ich freue mich sehr, diese Produkte endlich mit Ihnen zu teilen und wollte Ihnen von unserem brandneuen Trockenshampoo erzählen! Es kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Sie können es in sauberes Haar streuen, um mehr Volumen zu erzielen und die Zeit zwischen den Wäschen zu verlängern. Streuen Sie es in Haar, das seit ein oder zwei Tagen nicht gewaschen wurde, um Öl oder Schweiß aufzunehmen, und Sie können das behandelte Haar einfärben, um die Farbbehandlung aufrechtzuerhalten Haare, indem man nicht so oft waschen muss. Es enthält ölabsorbierenden Kaolin-Ton und volumensteigernde Tapioka, die zusammenarbeiten, um das Haar an den Wurzeln zu erfrischen. Lavendelöl und Kaktusblüten helfen dabei, den natürlichen pH-Wert von Kopfhaut und Strähnen auszugleichen. Wir haben sogar Hibiskus für gesundes Haarwachstum hinzugefügt. Sie können es ausprobieren und auf wellnesse.com ausprobieren. Mein Tipp ist, sich ein Bundle zum Speichern zu schnappen oder es zu abonnieren und auch zu speichern!

Um ein wenig zu schalten, gibt es ein paar Fragen, die ich auch gerne stelle. Das erste ist etwas egoistisch, weil ich immer nach neuen Büchern suche, aber wenn es ein Buch oder eine Reihe von Büchern gibt, die sich dramatisch auf Ihr Leben ausgewirkt haben, und wenn ja, was sie sind und warum.

Matthew: Ja. Wenn mich jemand fragt, sollte ich einfach ein Buch lesen, das Sie gelesen haben. Ich gehe immer zurück zu “ Denken, schnell und langsam ” von Daniel Kahneman. Ich weiß nicht, ob Sie dieses Buch gesehen haben. Aber er spricht über … Es geht um die Art des Denkens von System 1 und System 2. Ihr System 1 ist eine Art schnelles, reaktionäres Denken, bei dem ich 2 plus 2 sage, Sie sagen 4. Ihre Art von tieferem System 2-Denken ist diejenige, die sich unter Ihrem Bewusstsein befindet. Und mit dem Grund, dass dies für mich so wirkungsvoll war, hat es die Art und Weise, wie ich über mich selbst denke und wie ich Entscheidungen treffe, wirklich geprägt, weil ich so stark in die Entwicklung von E-Commerce und kundenspezifischer Software sowie in das Marketing und all dies involviert bin Es geht wirklich darum, wie ich jemanden davon überzeugen kann, etwas zu glauben, richtig, und dann Maßnahmen zu ergreifen. Und diese Vorstellung von der Art des Erlebens im Vergleich zum Erinnern an sich selbst ist etwas, das in meinem Leben wirklich wirkungsvoll war, wenn ich priorisiere, wie ich meine Zeit verbringen oder was ich im Urlaub tun soll oder wie ich möchte lebe irgendwie mein Leben. Mir ist klar, dass es jetzt das Ich gibt, das die Welt um mich herum erlebt, und es gibt den Teil von mir, der sich an etwas erinnert, das passiert ist, oder? Ein Beispiel dafür könnte sein, dass ich im Moment nicht die Zeit verbringen möchte, etwas zu tun, um mein Hemd auf der Farm abzuholen, oder? Vielleicht ist es wie ein geschäftiger Samstag oder so, wenn man sich an sich selbst erinnert, wer diese Erinnerung daran hat, zu gehen, und die Hühner dort sind und mit Sam sprechen, und all das wird sehr stark davon profitieren. Und so, wie ich es gerne versuche, den Aufwand in LAEF zu steuern, gab es das Konzept, dass es zwei Versionen von mir gibt, eine, die jetzt das Schwierige tut, und die Version von mir, die später davon profitiert wirklich groß für mich.

Katie: Das ist ein großartiger Vorschlag. Ich glaube nicht, dass jemand dies empfohlen hat. Aber ich stimme zu und ich liebe das. Und Sie haben ein anderes Thema angesprochen, das ich gerne kurz ansprechen möchte, nämlich das Unternehmertum, insbesondere in einem sich relativ schnell ändernden Umfeld, insbesondere im Internet. Und nicht wenige Menschen, ein relativ großer Prozentsatz der Zuhörer, sind in irgendeiner Form Unternehmer. Daher würde ich gerne jeden Rat hören, den Sie haben. Ich weiß, dass es so viele verschiedene Arten von Unternehmern gibt, aber genau wie geschäftliche und unternehmerische Beratung in einer sich schnell verändernden Unternehmenskultur, wie wir sie derzeit haben.

Matthew: Ja, nein, ich denke, ein Ratschlag, den ich normalerweise gebe, der meiner Meinung nach heute wahrer ist als je zuvor, ist, dass die Leute sehr schlecht darin sind, Dinge zu beenden. Und ich denke, dass das Beenden von Dingen, insbesondere in einem so volatilen Umfeld, das vorteilhafteste ist, was Sie tun können. Und wenn ich aufhöre, Dinge zu sagen, meine ich, sobald Sie erkennen, dass das, woran Sie arbeiten, nicht funktionieren wird, drehen Sie sich. Und, wissen Sie, ich war im Aufschwung vieler Dinge, die als Ergebnis von COVID passiert sind. Es hat mir viele Möglichkeiten eröffnet, ein E-Commerce zu sein und mit lokalem Essen und dergleichen in Verbindung zu stehen. Aber auch LAEF selbst hat viel gedreht. Als wir dieses Jahr anfingen, waren wir uns absolut sicher, dass wir uns zuerst auf den Teil der Zahlungs-App konzentrieren würden. Wir waren “ Oh ja, wir werden in der Lage sein, Kreditkarten persönlich zu tätigen. Die Welt wird definitiv ein stabiler Ort sein, so wie es letztes Jahr war. Nicht so viel. Recht? Also haben wir uns sehr stark gedreht und zuerst die E-Commerce-Plattform priorisiert. Und ich denke, in der Lage zu sein, Überzeugungen und Meinungen stark zu vertreten, sie aber locker zu halten und sich an die neuen Informationen um Sie herum anpassen zu lassen und bereit zu sein, Ihre Pläne, Ihre Ideen oder Ihre Träume loszulassen und so etwas zu sein Besonders jetzt ist es das Wichtigste, sie neu kontextualisieren zu können.

Katie: Ich stimme definitiv zu. Okay. Also ein anderes Thema, wir werden jetzt nur ein bisschen herumspringen. Nachdem Sie sich persönlich kennengelernt haben, verfügen Sie auch über Fachkenntnisse in einem Bereich, in dem nur sehr wenige Menschen, von denen ich glaube, dass sie mindestens wenige Fachleute sind, Fachkenntnisse haben. Und das ist Parkour. Nur aus eigener Neugier werde ich gerne ein bisschen mehr darüber erfahren, wie Sie dazu gekommen sind. Und dann hörte ich, wie Sie dies einigen anderen Menschen erklärten, zusammen mit all den Vorteilen, die damit einhergehen und die ich nie in Betracht gezogen hatte. Sagen Sie uns also für alle, die nicht vertraut sind, was Parkour ist und wie Sie dazu gekommen sind.

Matthew: Ja natürlich. Also war ich nicht sehr sportlich, bin aufgewachsen und irgendwo in der High School habe ich mich sehr für das Tauchen interessiert. Und der Grund, warum ich mich für das Tauchen interessierte, war der mentale Aspekt sowie die physischen Vorteile, aber wirklich der mentale Aspekt. Und Parkour im Kern ist es im Wesentlichen mentales Training, das sich physisch manifestiert. Deshalb habe ich mich für Parkour interessiert. Ich habe mich im College sehr intensiv damit beschäftigt, ein paar Leute getroffen, ein Team gegründet, das ist eine Sache. Und am Ende bekamen wir eine kleine Patenschaft und machten einen Red Bull-Wettbewerb und all diese lustigen Sachen. Und wirklich, wenn ich über das Training von Parkour spreche, wenn Sie sich einen Kreis vorstellen können, und dieser Kreis ist Ihre mentale Fähigkeit, sich davon zu überzeugen, etwas zu tun, das beängstigend erscheint, richtig, dass es vielleicht eine Strecke über eine Lücke springt, richtig? Parkour ist also sehr körperlich. Wenn ich Parkour sage, denken die Leute aus dieser Episode von “ The Office ” Das ist ziemlich lustig oder wie “ Casino Royale ” Der James-Bond-Film, in dem die Jungs durch diese Baustelle springen, sieht sehr auffällig und gefährlich aus. Aber wirklich, worum es geht, ist, dass Ihre körperlichen Fähigkeiten viel größer sind als Ihre geistigen Fähigkeiten. Der sichere Weg, um Parkour zu trainieren, besteht darin, sich dazu zu drängen, etwas zu tun, was Sie physisch definitiv tun können, aber mental ist es ziemlich schwierig. Wenn ich also zu Beginn des Studiums wieder am College trainierte, tat ich Folgendes: Es gab eine Treppe in Purdue, wo ich zur Universität ging.

Und es ging runter und oben gab es zu beiden Seiten einen Betonvorsprung. Und der Sprung war winzig, vielleicht 6 Fuß. Ich könnte buchstäblich einfach hinfallen und die andere Seite greifen. Dieser Sprung ist also ziemlich einfach. Aber wenn die Treppe hinuntergeht und der Tropfen natürlich größer wird, würden Sie den Sprung machen, einen halben Schritt nach links machen, den Sprung erneut machen, einen halben Schritt nach links machen. Und irgendwann, irgendwo auf dem Weg, treffen Sie an der Bruchstelle, an der es unheimlich wird. Es ist nicht so gefährlich, weil es sehr einfach ist. Und wieder gibt es eine Million verschiedene Dinge, die Sie tun können, um zu vermitteln, aber es ändert sich in Ihrer Meinung. Der Grund, warum ich in den letzten 10 Jahren bei Parkour geblieben bin, ist dieses mentale Spiel. Es ist meiner Meinung nach sehr direkt mit dem Unternehmertum verbunden. Und was diese mentale Härte und Fähigkeit betrifft, meine Emotionen zu kontrollieren und mich dazu zu drängen, etwas zu tun, übersetzt sich dies direkt, sobald ich mich dazu entschlossen habe. Und ich habe die wunderbare Erfahrung gemacht, Hunderte von Menschen zu coachen, besonders während ich an der Universität war. Das war mein erstes Geschäft, Parkour zu unterrichten. Unzählige Leute, die trainieren und Akrobatik machen, wie Backflips und all das, aber was ich wirklich tue, ist, sie im Wesentlichen mental zu coachen. Und deshalb liebe ich Parkour so sehr.

Katie: Das ist so cool. Und darüber denke ich auch für unsere Kinder nach. Ich habe so viele Gäste interviewt, die darüber gesprochen haben, wie wichtig dies für die psychologische Entwicklung und für die Entwicklung des Vestibulums ist und wie Kinder Dinge tun, die so schnell laufen, dass ihre Beine sie fast nicht tragen können oder auf Bäume klettern oder von Dingen springen. Wir haben Kinder immer mehr vor diesen Aktivitäten geschützt, aber sie brauchten sie tatsächlich für eine ordnungsgemäße Entwicklung des Gehirns. Und wenn wir uns von diesen Aktivitäten fernhalten, werden sie erwachsen, ohne die volle Bandbreite des mentalen Aspekts, den sie brauchen. Ich weiß auch für mich, dass ich nach der Geburt von Kindern das Gefühl habe, dass sich mein Vestibularsystem ziemlich verändert hat. Und jetzt habe ich diese irrationale Angst, auf dem Kopf zu stehen, wenn ich nicht die Kontrolle habe. Ich kann also selbst einen Handstand machen, aber wenn mich jemand aufhebt, wenn ich kopfüber hängen muss, dann flippe ich völlig aus. Also geht jedes Baby egoistisch darauf ein, wie ich das mental durcharbeiten kann, weil es zu diesem Zeitpunkt definitiv keine Sache mit körperlichen Fähigkeiten ist. Es ist mental, mein Gehirn gerät in ein Szenario, in dem du sterben wirst, was völlig unlogisch ist.

Matthew: Ja, nein, und ich habe viele Leute getroffen, die … Weißt du, mein Favorit … Ich war an der Purdue University, einer Ingenieurschule. Und so würde ich diese Kinder, die noch nie etwas in ihrem Leben getan haben, körperlich dazu bringen, daran zu arbeiten, ihnen einen Backflip beizubringen. Und vieles, wie Sie es beschrieben haben, die ersten paar Geister davon, alle sind in der Sekunde, in der sie auf den Kopf gestellt werden, schwarz geworden. Meine Strategie für solche Dinge war es also immer, im Wesentlichen zu finden, ob Sie eine Gelegenheit oder einen Ort finden können, an dem Sie sich einer sehr geringen physischen Gefahr aussetzen können, aber einer sehr hohen Art von geistiger Herausforderung, das heißt, an ihrer Essenz, wie, wirklich, wie man Parkour im Wesentlichen trainiert, richtig? Und ob das nun in Ihrem Fall so ist, dass Sie auf dem Kopf stehen, an etwas hängen oder wie auch immer Sie sich umkehren und jemand anderem die Kontrolle darüber geben, ich denke, das ist erschreckend, oder? Wenn Sie dies jedoch an einem kontrollierten Ort tun können, an dem Sie wissen, dass Sie in Sicherheit sind, ist dies ein großartiger Ort, an dem Sie arbeiten können. Sie haben Kinder als gutes Beispiel erzogen: Ich habe sehr hart gearbeitet, um ihnen zu helfen, diese Art von Luftbewusstsein zu entwickeln, wenn sie auf dem Kopf stehen. Und das ist, wissen Sie, vor dem Schlafengehen, wenn sie alle Dummköpfe rausholen müssen, wissen Sie, sie kopfüber aufheben und helfen, sie herumzuwerfen und sie bequem zu machen. Und tatsächlich würden wir sie vor COVID in die Turnhalle bringen. Und, wissen Sie, ich würde meiner Tochter Evelyn, die jetzt 5 Jahre alt ist, sagen: 'Was möchten Sie heute tun, das fühlt sich schwer an?' Und es könnte von etwas abspringen. Und so würde ich bei ihr bleiben und ihr helfen, diese Emotionen zu verarbeiten. Und ich denke, jemand anderen zu haben, dem Sie vertrauen und dem Sie die Kontrolle geben können, ist wirklich der Schlüssel, um diese Kompetenz und dieses Bewusstsein wieder aufzubauen.

Katie: Das ist ein großartiger Vorschlag. Daran hatte ich nicht gedacht. Aber das ist wahr. Dies könnte sehr leicht zu Szenarien führen, in denen es gepolstert und sicher ist. Aber ich müsste einfach die Kontrolle loslassen, was wahrscheinlich schockierend das ganze Problem sein könnte.

Matthew: Genau.

Katie: Aber ja, und bis zu Ihrem Punkt denke ich, dass das für Kinder so wichtig ist, besonders und ich liebe diese Frage, was möchten Sie heute tun, das sich schwer anfühlt? Das ist etwas, das wir in unserer Familienkultur kennen, und ich denke, wir sind als Erwachsene, als Unternehmer und als Eltern sehr viel die Summe der internen Fragen, die wir uns stellen. Und so habe ich hier schon einmal darüber gesprochen. Sie wissen, wenn Sie sich intern ständig die Frage stellen, warum dies für mich so schwierig ist oder warum ich nicht abnehmen kann oder was auch immer der Fall sein mag. Ihr Gehirn und Ihr Unterbewusstsein werden diese Fragen einfach weiter beantworten. Wenn Sie sich und Ihrem Unterbewusstsein gute Fragen stellen, wie ist das so einfach oder warum macht es so viel Spaß, das zu lernen? Was auch immer es ist, Ihr Unterbewusstsein und Ihr Gehirn beginnen an dieser Frage zu arbeiten. Und ich denke, unsere Kinder lernen, ihre innere Stimme zu formen, hauptsächlich anhand der Fragen, die wir ihnen gestellt haben. Und so stellen wir ihnen Fragen wie: “ Wofür sind Sie dankbar und welche schwierigen Dinge haben Sie heute getan oder welche schwierigen Fragen haben Sie heute gestellt? ” Aber ich liebe das, was Sie heute tun möchten und was sich schwer anfühlt? Haben Sie andere Dinge, die Sie mit Ihren Kindern tun, sei es, um dieses große räumliche Bewusstsein oder die Grundlagen des Unternehmertums weiterzugeben oder um lokales Essen zu unterrichten? Ich liebe es immer, auch Fragen zur Elternschaft zu stellen, weil Innsbruck auf der Idee gegründet wurde, dass unsere Kinder, wie Sie wissen, die Macht haben werden, die Zukunft für sie zu gestalten. Und es hören viele Eltern zu. Also, irgendwelche anderen Tipps an diesen Fronten?

Matthew: Ja, ich denke, es ist interessant, ich denke, es ist der Schlüssel, Ihre Kinder früh in diese Fragen einzuladen. Und ich denke, die Einladung ist wirklich der Teil, den ich hervorheben möchte, oder? Deshalb haben wir uns wie Sie für zu viele CSAs angemeldet. Trotzdem haben wir Platz geschaffen, um zu Hause einen kleinen Garten anzulegen. Und dieser Garten war für die Kinder. Das war nichts für uns. Also beteiligten sie sich direkt am Anbau von Nahrungsmitteln, die sie dann auch gingen, ernteten und aßen. Und die Regeln für den Garten waren, dass sie sich darum kümmern mussten. Und sie mussten es bestellen und wir haben ihnen geholfen, diese Verantwortung zu übernehmen. Und dann hatten sie freie Hand, um es zu pflücken, wann immer sie wollten. Also haben wir versucht, ihnen den Nutzen von Ihnen zu zeigen, wissen Sie was? Diese Erdbeere ist noch nicht rot. Ich schwöre, es wird besser schmecken, wenn Sie warten, richtig, und versuchen, ihnen zu helfen, Dinge wie die Verzögerung der Befriedigung und all das. Aber ich denke, Sie wissen, sie in einen Prozess einzuladen und den Einsatz für Dinge auf den Punkt zu senken, an dem … Weißt du was? Wenn Sie grüne Erdbeeren essen möchten, können Sie einfach herausfinden, wie das ist. Und ich kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, warum. Ich denke ist wirklich sehr, sehr wichtig. Daher denke ich, dass lokales Essen ein weiterer interessanter Ort dafür ist. Letztes Jahr gingen unsere Kinder auf die Farm und halfen beim Pflanzen von Knoblauch. Und sie halfen, Mais zu schälen, um Popcorn herzustellen. Deshalb denke ich, sie in die Welt um sie herum einzuladen und ihnen zu helfen, gute Fragen zu stellen und Kompromisse wie Arbeit und Belohnung einzugehen, und all das ist wirklich sehr, sehr wichtig. Ich denke, lokales Essen kann tatsächlich ein großartiger Ort dafür sein, weil es so eng mit der Gemeinschaft verbunden ist und es nicht etwas ist, das weit weg passiert.

Katie: Es ist ein großartiger Punkt, ich liebe es. Und ich werde sicherstellen, dass wir auf LAEF und die anderen von Ihnen erwähnten spezifischen Webressourcen sowie auf die von Ihnen empfohlenen Bücher verlinken. Diese werden in den Shownotizen für euch sein, die auf wellnessmama.fm zuhören. Und ich würde euch auf jeden Fall ermutigen, eine lokale Lebensmittelwirtschaft zu finden und sich aus gesundheitlichen und finanziellen Gründen dafür zu engagieren, damit sich eure Familie mit eurer Nahrungsquelle verbunden fühlen kann. Und geben Sie diese Ressource auf jeden Fall an Ihre lokalen Landwirte weiter, um ihnen zu helfen. Ich habe das in meiner Gegend gemacht. Ich denke, das ist etwas, das sehr, sehr gebraucht wird. Und ich bin wirklich dankbar, dass ihr so ​​etwas baut und das Wort verbreitet. Und ich weiß auch, wie beschäftigt es ist, Ihr Unternehmen zu führen. Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre heutige Anwesenheit.

Matthew: Ja, nein, es ist immer eine Freude zu plaudern und sehr aufgeregt darüber, wohin das führt und was wir alle gemeinsam tun können.

Katie: Und danke wie immer, dass Sie zugehört haben und Ihre wertvollste Ressource, Ihre Zeit, heute mit uns beiden geteilt haben. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des “ Innsbruck Podcasts ” wieder anschließen.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.