7 natürliche Verwendungen zum Backen von Soda

Es gibt Dutzende von Haushaltszwecken für Backpulver. Es ist eine Zutat, die ich in loser Schüttung (von hier aus) bestelle und häufig in Reinigungs-, Schönheitsrezepten, Entgiftungsbädern und vielem mehr verwende.

Was ist es?

Backpulver oder Natriumbicarbonat ist ein stark alkalisches Salz mit Dutzenden von Anwendungen. Es hat einen leicht bitteren, salzigen Geschmack und wird häufig beim Backen verwendet, da es mit einer Säure reagieren kann, um Kohlendioxidgas zu erzeugen, das “ Flauschigkeit ” im fertigen Rezept.

Backpulver gegen Backpulver

Wie jeder weiß, der jemals versucht hat, ein Keksrezept zu ersetzen, ist Natriumbicarbonat nicht dasselbe wie Backpulver (das auch häufig zum Backen verwendet wird), da Backpulver Zahnstein enthält, die Säure oder das Treibmittel, die die chemische Reaktion hervorrufen, wenn mit Wasser gemischt.

Um Verwechslungen beim Backen zu vermeiden, denken Sie daran, dass Backpulver allein verwendet werden kann und Backpulver nur in Rezepten mit einer Säure oder einem Treibmittel verwendet werden sollte, mit denen es interagieren kann.

Ist es dasselbe wie Waschen von Soda?

Kurz gesagt … NEIN!

Während Backpulver in Rezepten mit nur einem flachen Kuchen austauschbar mit Backpulver verwendet werden kann, ist Waschsoda (Natriumcarbonat) chemisch sehr unterschiedlich und sollte zum Waschen, Reinigen und für Haushaltszwecke verwendet werden, jedoch nicht für Lebensmittel oder Backen.



Um es ein wenig zu vereinfachen, ist der Unterschied zwischen Back- und Waschsoda Wasser und Kohlendioxid, aber andererseits ist der Unterschied zwischen Wasser und Wasserstoffperoxid nur eine Sauerstoffgruppe, und es wird sicherlich nicht empfohlen, eine davon zu trinken!

Chemisch gesehen ist Natriumbicarbonat NaHCO3 (1 Natrium-, 1 Wasserstoff-, 1 Kohlenstoff- und 3 Sauerstoffmoleküle), während das chemische Make-up von Waschsoda Na2CO3 (2 Natrium-, 1 Kohlenstoff- und 3 Sauerstoffmoleküle) ist. Beide sind Alkalais, was bedeutet, dass sie mit Säuren reagieren, und beide werden üblicherweise zur Absorption von Gerüchen verwendet.

Der Grund, warum Waschsoda beim Backen und Kochen nicht verwendet wird, ist, dass es, weil es stärker ist, oft zu stark mit der Säure im Rezept reagiert und den Geschmack oder die Textur dramatisch verändert.

Dieser chemische Unterschied bedeutet, dass Waschsoda stärker ist, was es hervorragend für Dinge wie Fleckenbehandlung, hausgemachtes Waschmittel und Allzweckreiniger macht.

Verwendung zum Backen von Soda:

Es gibt buchstäblich Hunderte von Anwendungen für dieses natürlich vorkommende alkalische Salz, aber dies sind meine Favoriten:

1. Natürliche Ofenreinigung

Für einen hochwirksamen, kostengünstigen Ofenreiniger einfach Backpulver auf den Boden des Ofens streuen, mit Wasser besprühen oder bestreuen, bis eine Paste entsteht, und mehrere Stunden ruhen lassen. Auf Fett geklebt und auf Lebensmittelwischtüchern sofort verbrannt. Vollständige Anweisungen hier.

2. Hausgemachtes Deodorant

Backpulver und einige andere natürliche Zutaten wie Kokosöl und Sheabutter ergeben ein einfaches natürliches Deodorant, das besser wirkt als die meisten kommerziellen. Hier ist das Rezept.

3. Scheuerpulver

Backpulver, Borax und Salz ergeben ein wirksames und natürliches Reinigungspulver, das selbst die härtesten Flecken von Wannen und Böden entfernt. Hier ist das Rezept.

4. Entgiftungsbäder

In Kombination mit einigen anderen Zutaten ist Backpulver eine großartige Ergänzung zu einem Entgiftungsbad, das dabei hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Dies hilft auch, Sonnenbrand zu lindern! Geben Sie einfach eine halbe Tasse Backpulver in ein warmes Bad oder kombinieren Sie es mit anderen Zutaten für ein Entgiftungsbad. Hier ist das Rezept.

5. Hausgemachte Zahnpasta

Backpulver ist eine der Zutaten in einer einfachen hausgemachten Zahnpasta, die die Zähne sauber und glatt hält, ohne zu abrasiv zu sein. Hier ist das Rezept für hausgemachte Zahnpasta oder hausgemachtes Zahnpulver.

6. Gesichtspeeling

Eine Paste aus Backpulver und Wasser bildet ein natürliches und sanftes Peeling für das Gesicht. Machen Sie einfach eine Paste, indem Sie ein wenig Wasser in einen Esslöffel Backpulver geben und 10-20 Sekunden (sanft) ins Gesicht einmassieren, bevor Sie es mit warmem Wasser abspülen. Da diese Mischung so alkalisch ist, wird sie nicht täglich empfohlen und eignet sich besser als gelegentliches Peeling.

7. Natürliche Antazida

Ich habe einen Verwandten, der auf 1/4 TL Backpulver in einem Glas Wasser schwört, um Sodbrennen oder Verdauungsstörungen zu neutralisieren.

Andere Haushaltsanwendungen + Tipps:

  • Hier sind 19 weitere Reinigungstipps mit natürlichen Inhaltsstoffen.
  • Schrubben oder tränken Sie die Haarbürsten in einer Mischung aus Backpulver und warmem Wasser, um sie zu entfetten und zu reinigen.
  • Verwenden Sie die oben beschriebene Methode zur Reinigung des Ofens, um Pfannen mit festsitzendem Fett sauber zu machen.
  • Ich musste es zum Glück nie benutzen, aber meine Großmutter schwor, es bei Fettbränden am Herd zu halten.
  • Tupfen Sie ein wenig mit Wasser auf einen Insektenstich oder Juckreiz, um den Juckreiz zu lindern.
  • Werfen Sie etwas mit der Schale einer frischen Zitrone in den Müll und lassen Sie es erfrischen.
  • Zahnbürsten in 1 Esslöffel, 2-4 Stunden in Wasser gelöst, einweichen und “ spülen ” mit Wasserstoffperoxid, um Keime abzutöten. Ich mache das besonders gerne, wenn jemand krank ist.
  • Verwenden Sie anstelle von Salz für eisige Bürgersteige

Wie benutzt man Backpulver? Teilen Sie Ihre Tipps unten!