7 Wirksame Naturheilmittel gegen Warzen

Alles von Knoblauchpackungen bis zu Bananenschalen und … mach dich bereit … Sogar Urin wurde als Heilmittel gegen Warzen empfohlen. Dieser Beitrag behandelt einige der am häufigsten verwendeten natürlichen Heilmittel, um Warzen endgültig zu stoppen.

Für diejenigen, die mit der Geschichte vertraut sindCharlie und die Schokoladenfabrikkann der Name Veruca Salt eine Glocke läuten. Dieses egoistische kleine Mädchen war irritierend, mühsam und bekam am Ende nur Desserts. “ Veruca ” auch gerade so ist zufällig der lateinische oder medizinische Begriff für eine Warze.

Was ist in einer Warze?

Diese unschönen Beulen können genauso irritierend und lästig sein wie die berüchtigte Frau Salt. Warzen sind unansehnlich, aber was noch wichtiger ist, sie weisen auch auf ein tieferes Gesundheitsproblem hin. Diese kleinen Beulen werden durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht und können sich auf andere Bereiche des Körpers oder andere Personen ausbreiten, wenn sie nicht vorsichtig sind.

Es gibt über 120 verschiedene Arten von HPV, und viele dieser Stämme können jahrelang im Körper ruhen. Erst wenn das Immunsystem geschwächt ist, können Warzen ihre hässlichen Köpfe aufrichten.

Warzen können topisch behandelt werden, um die offensichtlichen Schönheitsfehler zu beseitigen, aber auch die Stärkung des gesamten Immunsystems ist hilfreich. Wenn der Körper stark ist und in der Lage ist, das Virus abzuwehren, ist die Entwicklung von Warzen kein solches Problem mehr. Fermentierte Lebensmittel, gesunde Probiotika sowie eine allgemein gesunde Ernährung und Lebensweise tragen wesentlich zur Stärkung des Immunsystems bei.

Warum Warzen passieren

Bestimmte Gewohnheiten können dazu führen, dass sich Warzen über den Körper oder von Person zu Person ausbreiten. Die Hände sollten nach dem Kontakt mit Warzen gründlich mit Wasser und Seife gewaschen werden, um deren Ausbreitung zu vermeiden.



Warzen bauen auch gerne ein Haus an beschädigten Stellen der Haut auf. Nagel beißen, Haut beim Rasieren einkerben und alltägliche Schnitte können Brutstätten für Warzen sein.

Da Warzen von einer Virusinfektion stammen, ist es wichtig, eine zu behandeln, sobald sie sichtbar ist. Dies hilft zu verhindern, dass sie sich ausbreiten und außer Kontrolle geraten.

Natürlich wie man Warzen loswird!

Ein Arzt oder Dermatologe kann eine Warze schneiden, verbrennen oder einfrieren, aber einige stellen fest, dass die Warzen mit diesen Methoden immer noch zurückkommen. Natürliche Heilmittel gegen Warzen können bei richtiger Anwendung genauso (wenn nicht sogar wirksamer) sein. Der Schlüssel zur Behandlung von Warzen ist die Konsistenz. Viele Methoden werden 1-3 Monate dauern, bis die Warze vollständig verschwunden ist.

Homöopathika

Die Homöopathie basiert auf der Konstitution und der Krankengeschichte jeder einzelnen Person. Idealerweise würde man mit einem erfahrenen homöopathischen Arzt zusammenarbeiten, der ein Mittel für den Zustand jeder Person finden könnte. Es gibt jedoch einige homöopathische Mittel gegen Warzen, die häufig verwendet werden und online oder in örtlichen Reformhäusern erhältlich sind.

Das rohe Antimonium- Nützlich gegen raue, glatte oder Plantarwarzen. Auch nützlich bei Verdauungsstörungen.

Causticum- Kann für fadenförmige Warzen verwendet werden, die fleischfarben, lang und kegelförmig sind. Diese können sich überall am Körper befinden, treten jedoch insbesondere in der Nähe der Fingerspitzen, Lippen oder des Gesichts auf.

Dulcamara- In der Regel angezeigt für große, glatte und flache Warzen im Gesicht, an den Fingern oder auf dem Handrücken.

Thuja- Wird für gewöhnliche Warzen an jedem Ort verwendet, außer für Plantarwarzen.

Essentielle Öle

Bestimmte ätherische Öle enthalten antivirale Eigenschaften, die helfen können, Warzen abzuwehren. Oregano, Teebaum und ätherisches Zitronengrasöl werden häufig bei Warzen verwendet.

  • Teebaum wird üblicherweise mit einer Verdünnung von 50% verwendet, da es sich um ein milderes Öl handelt.
  • Oregano und Zitronengras sind jedoch viel wirksamer und müssen richtig verdünnt werden, um Hautempfindlichkeit oder Verbrennungen zu vermeiden. Die verdünnten ätherischen Öle können auf die Warze aufgetragen und dann in einen Verband eingewickelt werden, der täglich ersetzt wird.

Meine Lieblingsmarke von ätherischen Ölen, Plant Therapy, trägt eine kindersichere “ Warzen werden weg ” ätherisches Öl. Es hat einen Roll-On-Applikator und wir wenden ihn an, sobald wir eine Warze bemerken.

Frischer Basilikum

Basilikum enthält flüchtige Öle mit hohen antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften. Wenn die frischen Blätter gekaut und auf einen Stich oder Biss gelegt werden, hilft es, die Giftstoffe aus dem Bereich zu entfernen. Einige Leute haben Erfolg damit gehabt, frisch zerkleinertes Basilikum auf Warzen aufzutragen und es dann in ein Tuch oder einen Verband zu wickeln. Die Blätter müssen täglich gewechselt werden. Verdünntes ätherisches Basilikumöl könnte ebenfalls ersetzt werden.

Milchsaft aus Pflanzen

Nicht jeder hat Zugang zu Wildpflanzenmedikamenten, aber sie sind billige und wirksame Mittel gegen Warzen. Der Milchsaft bestimmter Pflanzen kann mehrmals täglich auf Warzen aufgetragen werden, bis eine Besserung erkennbar ist. Weidenkätzchen, Wolfsmilch und Löwenzahnstängel können alle gebrochen und verwendet werden. Ich habe es noch nicht persönlich versucht, also lass es mich wissen, wenn es funktioniert!

Roher Knoblauch

Knoblauch ist aufgrund seiner vielfältigen antimikrobiellen Vorteile ein wirksames Mittel gegen viele Krankheiten. Rohe Knoblauchscheiben können verwendet werden, um Warzen loszuwerden. Ein kleines Stück Knoblauch kann mehrmals täglich auf eine Warze gerieben werden, bis die Warze verschwunden ist.

Eine Warnung: Knoblauchsaft kann die gesunde Haut, die die Warze umgibt, leicht verbrennen. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass er nur die Warze berührt. Alternativ kann ein kleines Stück roher Knoblauch auf die Warze geklebt werden.

Bananen und Kartoffeln

Niemand weiß wirklich warum, aber Bananenschalen und Kartoffelscheiben werden seit vielen Jahren erfolgreich als Volksheilmittel gegen Warzen eingesetzt. So unwahrscheinlich es auch klingen mag, manche Menschen schwören auf diese Methoden.

  • Eine rohe Kartoffelscheibe kann mehrmals täglich auf die Warze gerieben werden, bis die Warze verschwindet.
  • Ein Stück Bananenschale kann auf die Warze geklebt und täglich gewechselt werden. Vor dem Aufkleben kann ein Tropfen Teebaumöl auf die Bananenschale aufgetragen werden, um die Wirkung zu verstärken.

Apfelessig

Insektenstiche, Sodbrennen und Fußpilz sind nur einige der vielen Probleme, die Apfelessig lindern kann. Es mag dann nicht überraschend sein zu hören, dass es auch helfen kann, Warzen zu entfernen.

So verwenden Sie Essig für eine Warze:

  1. Weiche einen Wattebausch in rohem Apfelessig ein, der in etwas Wasser verdünnt ist.
  2. Kleben oder verbinden Sie den Wattebausch mit der Warze und lassen Sie ihn über Nacht einwirken.
  3. Wiederholen, bis die Warze verschwunden ist.

Dieser Artikel wurde von Dr. Scott Soerries, MD, Hausarzt und medizinischer Direktor von SteadyMD, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Welche Mittel gegen Warzen haben Sie versucht oder als die wirksamsten befunden?

natürliche Heilmittel Warzen