20+ Ideen für ein gesundes Schulessen (mit 2-Wochen-Menü)

Bevor ich diese Ideen für ein gesundes Schulessen teile, muss ich ein Geständnis machen … Da wir zu Hause unterrichten, ist dies kein Bereich, mit dem ich täglich Erfahrung habe, da ich nicht jeden Tag Mittagessen einpacken muss (aber viel Respekt an alle Eltern, die dies tun!).

Die meisten von uns sind mit Putenbrötchen (Krusten an oder aus?) Oder dem klassischen PB & J aufgewachsen, aber es ist möglich, das Rad neu zu erfinden und in der Schulzeit nahrhaftere Optionen einzupacken.

Ideen für ein gesundes Schulessen mit echten Lebensmitteln

In diesem Jahr haben wir jede Woche Exkursionen zu einer Priorität gemacht, daher habe ich viel Erfahrung damit gesammelt, mindestens einmal pro Woche Mittagessen für 6-8 Kinder (wir bringen Freunde mit) zu packen, manchmal sogar mehr. Beim Experimentieren mit dem Packen dieser Mittagessen habe ich auch festgestellt, wie viel Zeit es spart, wenn es tatsächlich Zeit ist, zu Mittag zu essen, also habe ich auch mit dem Packen begonnen. Mittagessen an einigen Tagen in der Woche, damit die Kinder in unserer Mittagspause zu Hause essen können.

Sie lieben vorverpackte Mittagessen, weil es eine Abweichung von der Norm darstellt, und ich liebe es, weil es an diesem Tag keine Essenszubereitung für das Mittagessen gibt und ich jeweils ein Mittagessen im Wert von ein paar Tagen vorbereiten kann.

Vergiss nicht, Mama muss auch essen! Normalerweise mache ich mir nur einen Einmachglas-Salat oder esse Reste, während die Kinder ihre Schulessen genießen.

Im Laufe der Zeit habe ich einige Tipps gefunden, um die Zubereitung gesunder Schulmahlzeiten zu vereinfachen, und da ich einige Fragen zur Erstellung gesunder Schulmahlzeiten habe, dachte ich, ich würde sie teilen. Wenn Sie Tipps für die Zubereitung von Schulessen mit echtem Essen oder Ideen für einen Speiseplan haben, teilen Sie diese bitte in den Kommentaren unten mit!



Tipp 1: Lassen Sie die Kinder helfen

Eines der wichtigsten Dinge, die ich in diesem Jahr beim Mittagessen festgestellt habe, ist die Wichtigkeit, die Kinder bei der Vorbereitung helfen zu lassen und wie dies dazu führt, dass sie aufgeregt sind, die von ihnen zubereiteten Lebensmittel tatsächlich zu essen. Tatsächlich ist es ein großes Ziel unserer Familie in diesem Jahr, mit meinen älteren Kindern zusammenzuarbeiten, um ihnen mehr Freiheit zu geben, in der Küche zu helfen, und die Ergebnisse waren unglaublich.

So bringen Sie Ihren Kindern bei, sicher zu helfen

Lassen Sie Ihre Kinder bei allen Aspekten des Kochens helfen. Kinder helfen natürlich gerne in der Küche beim Zubereiten und Kochen von Speisen und sind wahrscheinlich in der Lage und bereit, viel mehr zu tun, als ihnen derzeit erlaubt ist. Unsere Familie hat vor kurzem damit begonnen, diese Online-Kurse für Kinder zu sehen (Sie können drei der Lektionen ansehen, einschließlich eines erstaunlichen Kurses für Messerfertigkeiten für Kinder jeden Alters, kostenlos über den obigen Link), in dem Kinder grundlegendes und fortgeschrittenes Kochen lernen Kompetenzen.

Obwohl diese Videos der einfachste Weg waren, meine Kinder lernen zu lassen, wie sie helfen können (weil sie von jemand anderem als nur mir lernen können und sie eine ausgezeichnete Lehrerin ist), empfehle ich, Wege zu finden, um Ihre Kinder stärker einzubeziehen bei der Zubereitung und beim Kochen von Lebensmitteln werden sie wahrscheinlich viel eher bereit sein, gesunde Lebensmittel zu essen, bei deren Zubereitung sie mitgeholfen haben.

Küche für Kinder einrichten

Behalten Sie alle “ Kinder ” Geschirr in einem Unterschrank in der Küche, nicht nur zum Mittagessen. Auf diese Weise können sie das Geschirr leicht erreichen und bei Bedarf eine Tasse Wasser oder einen Teller für Lebensmittel erhalten. In unserem Kabinett haben wir:

  • Edelstahlplatten
  • Edelstahlbecher
  • Edelstahlschalen
  • Alle Lunchbox-Artikel unten

Tipp 2: Verwenden Sie wiederverwendbare Lunchbox-Behälter

Eine der größten Hürden, auf die ich stieß, als wir anfingen, Mittagessen für Exkursionen und Schultage zu packen, war, etwas zum Einpacken der Mittagessen zu finden. Als ich aufwuchs, hatte ich eine Plastik-Brotdose und Dinge, die wir in Plastik-Tupperware und Plastiktüten verpackten.

Da wir versuchen, Plastik zu vermeiden, waren diese Optionen für mich keine Option, und ich wollte unsere normalen Aufbewahrungsgeschirr aus Glas nicht verwenden, wenn wir auf Exkursionen nicht zu Hause waren (und ich weiß, dass viele Schulen kein Glasgeschirr zulassen oder Lunchboxen entweder).

Wiederverwendbare Brotdosen (kein Kunststoff)

Nachdem ich verschiedene Optionen ausprobiert hatte, entschied ich mich schließlich für große Lunchboxen aus Stahl, die groß genug sind, um Lebensmittel für meine älteren Kinder aufzunehmen, und die spülmaschinenfest und leicht zu reinigen sind. Ich habe in der Vergangenheit kleinere Mittagsbots verwendet und sie sind großartig für unsere kleinen Kinder, aber für meine Kinder im schulpflichtigen Alter (6+) nicht genug. Diese Optionen sind teurer als Lunchboxen aus Kunststoff, aber sie sind viel gesünder und halten länger.

Andere Behälter

Ich bestellte auch einige auslaufsichere Behälter für Gewürze und Dips, Stahlwasserflaschen für Getränke und einige Silikonflaschen für Smoothies, Chiasamengel usw. Für kühlere Monate haben wir diese rostfreien, isolierten Thermosbehälter, um Lebensmittel warm zu halten.

Diese wiederverwendbare und kunststofffreie Bienenwachsverpackung ist eine gute Alternative zur Lebensmittelverpackung aus Kunststoff und hilft dabei, kleine oder bröckelige Gegenstände in jedem Abschnitt der Lunchbehälter aufzubewahren. Bonus: Die größeren Blätter dienen auch als Tischset!

Ich bewahre alle diese Behälter in einem Unterschrank in unserer Küche auf, damit die Kinder zu ihnen gelangen können, um beim Packen der Mittagessen zu helfen und sie nach dem Waschen wegzulegen.

Was Sie in die Lunchbox Ihres Kindes legen sollten: Ein rotierender Speiseplan

Wir unterrichten unsere Kinder zu Hause, aber ich besuchte öffentliche und private Schulen zu unterschiedlichen Zeiten, als ich aufwuchs, und erinnere mich sehr genau an eines der Schulessen (abgesehen davon, wie schlecht die meisten von ihnen schmeckten): den wechselnden Zeitplan für das Mittagessen.

Während ich nicht oft zum Mittagessen kam, weil meine Mutter normalerweise unser Lunchpaket packte, bekamen wir gelegentlich Geld, um das Mittagessen zu kaufen, und ich durchsuchte den Zeitplan für das Mittagessen, um herauszufinden, an welchem ​​Tag ich das Mittagessen kaufen sollte. Ironischerweise habe ich oft nie das Geld verwendet, um ein Mittagessen zu kaufen, und immer auf bessere Optionen gewartet, aber ich erinnere mich, dass bestimmte Tage immer bestimmte Lebensmittel waren. Dienstag war normalerweise Fischnuggets und Freitag war normalerweise Pizza (der beliebteste Tag in meiner Schule).

Ich werde sicherlich keinen rotierenden Zeitplan empfehlen, der mikrowellengekühlte Fischnuggets und Pizza beinhaltet, aber ich denke, dass die Idee eines Schulspeisungsplans eine wertvolle Lektion enthält. Kinder schätzen Beständigkeit und das Wissen, dass ein Lieblingsessen am Freitag das Übliche ist, gibt ihnen etwas, auf das sie sich freuen können, auch wenn sie möglicherweise nicht alle Mittagsoptionen so sehr lieben.

Für unsere Zwecke habe ich eine rotierende Gruppe von zehn Mahlzeiten, die ich immer dann verwende, wenn wir Mittagessen einpacken müssen. Für Familien mit regulärem Schulzeitplan kann dies einfach ein zweiwöchiger wechselnder Mittagstisch sein.

So sieht unser rotierender Zeitplan aus:

Innsbruck Healthy School Lunch Ideen und Menü

Beste Ideen für das Mittagessen in der Schule

Und hier ist eine verknüpfte Liste einiger unserer Lieblingsrezepte für das Mittagessen:

Protein + Hauptgericht (e):

  1. Ei-Muffins
  2. Beef Jerky Sticks
  3. Mini griechische Fleischbällchen
  4. Fischstäbchen
  5. Salat Tacos
  6. Hühnchensalat
  7. Hühnerfinger (Honigsenf)
  8. Bergbau
  9. Paprika-Steak-Salat (fügen Sie glutenfreie Nudeln hinzu, wenn Sie dies für Nudelsalat wünschen)

Seiten + Getränke + gesunde Snacks:

  1. Zucchinipuffer
  2. Chia Seed Gel
  3. Schokoladen-Kokos-Energieriegel
  4. Probiotische Marshmallows
  5. Chia Seed Energy Bars
  6. Fruchtleder (wie Fruchtrollups)
  7. Getränke
  8. Gewürze und Dips
  9. Kokosnussbutterbecher
  10. Schokoladen-Erdnussbutter-Fettbombe
  11. Mandarine Gummies
  12. Apfel-Zimt-Kokos-Muffins
  13. Hausgemachte Apfelsauce
  14. Hartgekochte Eier (der Instant Pot ist ideal dafür)
  15. Trail Mix mit Trockenfrüchten
  16. Dunkle Schokolade

Diese Ideen für ein gesundes Mittagessen sind auch nur ein Ausgangspunkt für uns und beinhalten die Grundlagen von Protein, Gemüse, Obst und gesundem Fett. Ich schließe auch oft einige hausgemachte Süßkartoffelchips oder andere Snacks und oft eine Suppe in einer Thermoskanne bei kühlerem Wetter ein. Diese Liste ist ein Ausgangspunkt. Um die Dinge einfach zu halten, können Sie diese Ideen einfach nach einem zweiwöchigen Zeitplan drehen und auf den Kühlschrank stellen, damit Kinder jeden Tag bei der Zubereitung von Mittagessen helfen können.

Ich denke auch, dass es wichtig ist zu beachten, dass diese Mittagessen nicht so viel Gemüse und gesunde Fette enthalten, wie wir normalerweise zu Hause essen würden, aber ich konzentriere mich darauf, sicherzustellen, dass unsere Kinder im Laufe eines Tages gut essen ausgewogene Ernährung und genug von jedem Makronährstoff, also mache ich normalerweise mehr von ihren Lieblingsspeisen und Fingerfoods zum Mittagessen, um die Dinge einfach zu halten.

Wenn Sie aus der Spur geraten, machen Sie sich keine Sorgen … Reste machen auch tolle Schulessen!

Tipp 3: Fügen Sie immer Gemüse und Obst hinzu

Gemüse ist eine ausgezeichnete Quelle für viele Nährstoffe. Wenn Sie eine große Auswahl an farbenfrohen Gemüse- und Obstsorten essen, können Sie nicht nur sicherstellen, dass Kinder genügend Mikronährstoffe erhalten, sondern auch ihren Geschmack für diese Lebensmittel entwickeln. Frisches Obst und Gemüse kann auch zu den schwierigeren Lebensmitteln gehören, die Kinder zum Essen und Genießen bringen, aber ich habe festgestellt, dass die obigen Tipps dies erleichtern.

Einige unserer Lieblingsprodukte zum Verpacken sind:

  • Erbsen schnappen
  • Kirschtomaten
  • Brokkoli
  • Blumenkohl
  • Möhren
  • Paprika in Scheiben geschnitten
  • Apfelstücke
  • Gurkenscheiben
  • Jicamawürfel (mit etwas Limette und Salz)

Dies ist ein Bereich der Zubereitung des Mittagessens, in dem meine Kinder immer helfen oder vollständig damit umgehen können, weil er sie dazu ermutigt, neue Lebensmittel zu probieren und zu genießen. Meine älteren Kinder haben inzwischen ein normales 8-Zoll-Kochmesser zum Schneiden von Gemüse verwendet (dank dieser Klasse!), Aber die Kleinkinder können diese Crinkle-Cutter sicher verwenden und lieben es auch, zu helfen. Sie schneiden sogar Trauben und Erdbeeren damit in ihre Brotdosen.

Tipp 4: Werden Sie kreativ mit den Getränken

Dank unserer Stahlwasserflaschen für Getränke und Silikon-Quetschflaschen konnten wir mit Getränken sehr kreativ werden. Auf diese Weise kann ich auch Gemüse, Obst, zusätzliche Kalorien und Vitamine einschleichen. Ich sende immer Wasser, aber auch einen Smoothie, ein Chiasamen-Energiegetränk, ein Proteingetränk oder einen Joghurt mit Früchten, die in der Silikonflasche gemischt sind. Die Kinder trinken immer bereitwillig diese “ Leckereien ” und ich füge zusätzliches Gemüse, grünes Getränk, Gelatine und andere nährstoffreiche Lebensmittel hinzu, um die Ernährung zu verbessern.

Diese enthalten mehr Nährstoffe als Saft oder Milch (und insbesondere Soda!) Und die Herstellung dauert nur wenige Minuten.

Tipp 5: Verwenden Sie ein Mahlzeitplanungstool

Wenn Sie den Prozess der Planung von Mittagessen noch weiter vereinfachen und in Ihre Einkaufsliste integrieren möchten, sollten Sie ein Tool zur Planung von Mahlzeiten verwenden. Das beste, das ich je gefunden habe, heißt Real Plans und es gefällt mir so gut, dass ich meinen eigenen Speiseplaner darin zusammengeführt und alle meine eigenen Rezepte (einschließlich der oben genannten) hinzugefügt habe. Sie können Ihre Mahlzeiten für die Woche (Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder eine beliebige Kombination) nahtlos planen und eine Einkaufsliste erstellen, die je nach dem, was Sie im Haus haben, angepasst werden kann. Das System ist so einfach, dass Kinder es verwenden können (und meine) und es spart mir jede Woche Stunden Zeit und Geld. Sie können hier darüber lesen.

Das beste Foto, das mit Genehmigung der talentierten Michelle Tam von NomNomPaleo.com verwendet wurde. Weitere großartige Ideen für das Mittagessen in der Schule finden Sie in ihrem Beitrag zu Paleo Lunchbox Ideas.

Ich möchte von Ihnen hören … alle von euch Super-Müttern, die Tag für Tag Schulessen einpacken … Bitte teilen Sie Ihre Ideen und Tipps für ein gesundes Schulessen in den Kommentaren unten mit!

Tipps zur Vereinfachung gesunder Mittagessen mit zweiwöchigen Planrezepten und Packtipps