15-minütige Hüttenkäse-Alfredo-Sauce

Ich war lange Zeit getreidefrei (und bin es im Allgemeinen immer noch), als ich meine Hashimoto heilte, aber mein Mann ist Italiener, also musste ich einen Weg finden, um noch Pasta zu haben. Dieses cremige hausgemachte Rezept mit Alfredo-Sauce macht jede Art von Pasta köstlich, einschließlich Zoodles (Zucchini-Nudeln).


Obwohl Alfredo-Sauce normalerweise als ungesund angesehen wird (all diese Butter und Käse), erhält diese Version ihre Cremigkeit nicht von Sahne, sondern von einer geheimen Zutat … Hüttenkäse!

Kann Alfredo Sauce gesund sein?

Ich beschloss, dieses Rezept für Alfredo-Sauce zuzubereiten, nachdem Hüttenkäse dank dieser Marke von grasgefüttertem Bio-Hüttenkäse, der jetzt in meinem Lebensmittelgeschäft erhältlich ist, wieder in mein Leben zurückgekehrt war. (Wenn Sie nicht intolerant sind, kann Milchprodukte gesund sein, wenn sie richtig gemacht werden.


Hüttenkäse wirkt auch in anderen Rezepten als kohlenhydratarme, proteinreiche Zutat, wie in diesem Smoked Salmon Dip oder diesen Hüttenkäse-Crepes.

Auch wenn es nicht Ihre klassische Art ist, Alfredo-Sauce zuzubereiten, hat mein italienischer Essenskritiker einen Daumen hoch! (Und ja, ich weiß, dass Alfredo-Sauce nicht wirklich aus Italien stammt, sondern eine amerikanisch-italienische Kreation ist.)

Gesunde Alfredo-Sauce von Grund auf neu (kein Glas)

Warum Alfredo-Sauce von Grund auf neu machen? Hier ein kurzer Überblick über einige der Zutaten in einem durchschnittlichen Glas Alfredo-Sauce (beliebte, meistverkaufte Marke, die nicht bekannt gegeben wurde):

  • Wasser (erste Zutat)
  • Sojaöl (hier ist das Problem damit)
  • Modifizierte Maisstärke
  • Hefeextrakt
  • Natürliche Aromen (hmm …)

Diese hausgemachte Version überspringt nicht nur die billigen Füllstoffe und schädlichen Zusatzstoffe, sondern ist auch zehnmal köstlicher!




Wie man Alfredo Sauce macht

Dieses Rezept ist nicht wie die meisten Alfredo-Rezepte da draußen. Um die Sache einfach zu halten, mache ich diese Sauce direkt im Mixer.

Anstelle einer Mehlschwitze aus Butter und Mehl zum Eindicken der Sauce nehme ich Hüttenkäse und mische ihn mit Mandelmilch und etwas frischem Parmesan. Fügen Sie Basilikum, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer für den Geschmack hinzu und mischen Sie, bis glatt und cremig.

Erhitzen, über Nudeln Ihrer Wahl gießen und fertig!

Getreidefreie Spaghetti-Nudeln

Wenn Sie eine getreidefreie oder glutenfreie Pasta-Option wünschen, liebe ich diese Sauce über Zucchini-Nudeln. Alles, was Sie brauchen, ist ein einfacher Spiralisierer (oder, wenn Sie Elektrowerkzeuge in der Küche bevorzugen, ein Spiralaufsatz für Ihren Standmixer).


Geben Sie die Zucchini in den Spiralizer, drehen Sie sie und Sie haben Nudeln in kürzerer Zeit als zum Kochen von Wasser. Vollständige Anweisungen hier.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, mehr Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen, insbesondere wenn Zucchini in der Saison ist. Sie können eine hochwertige glutenfreie Reisnudel verwenden, wenn Sie Getreide gut vertragen. Wir verwenden diese, weil sie ihren Reis auf Arsengehalt testen.

Alfredo Sauce Rezept4,45 von 9 Stimmen

15-minütiges Rezept für Hüttenkäse-Alfredo-Sauce (kohlenhydratarm, proteinreich)

Diese einfache und schnelle Alfredo-Sauce enthält mehr Eiweiß als normales Alfredo und die Zubereitung dauert nur wenige Minuten. Schlagen Sie eine schnelle Charge auf, um Gemüse, Hühnchen oder glutenfreie Nudeln zu übersteigen. Kurs Abendessen Küche Italienisch Vorbereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 10 Minuten Gesamtzeit 15 Minuten Portionen 4 Tassen Kalorien 166kcal Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 2 Tassen Mandelmilch (oder andere Milch der Wahl)
  • 2 Tassen Hüttenkäse
  • 1 TL Salz
  • & frac12; TL schwarzer Pfeffer
  • & frac12; TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • & frac12; Tasse geriebener Parmesan (plus mehr zum Belag)

Anleitung

  • Alle Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine mischen und glatt rühren.
  • Gießen Sie die Mischung in einen Topf und erhitzen Sie sie langsam auf dem Herd, bis sie köchelt.
  • Kochen und rühren, bis es warm und leicht eingedickt ist.
  • Fügen Sie gekochte Nudeln, Hühnchen oder Gemüse hinzu und falten Sie sie kurz vor dem Servieren in die Sauce.
  • Auf Wunsch mit zusätzlichem Parmesan belegen und genießen!

Anmerkungen

Um eine dickere Sauce zu erhalten, reservieren Sie etwas Milch und geben Sie jeweils einen Esslöffel hinzu, bis die perfekte Konsistenz erreicht ist.

Ernährung

Servieren: 1 Tasse | Kalorien: 166 kcal | Kohlenhydrate: 6g | Protein: 20,7 g | Fett: 6,5 g | Gesättigtes Fett: 3,4 g | Cholesterin: 19 mg | Natrium: 1224 mg | Faser: 0,1 g | Zucker: 0,7 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!


Andere gesündere italienische Rezepte

Machen Sie sich bereit, es gibt viele von ihnen …

  • Calamari “ Pasta “
  • Shrimp Carbonara mit Süßkartoffel “ Pasta ”
  • Hausgemachtes italienisches Gewürzrezept
  • Zesty italienisches Dressing und Marinade Rezept
  • Caprese Omelett Rezept
  • Caprese Salat Rezept
  • Sizilianischer Krabbenkuchen Arancini Rezept
  • One-Pan-Spaghetti
  • Pesto Huhn mit Spaghettikürbis
  • Basilikum Pesto Rezept
  • Milchfreies Panna Cotta Rezept

Haben Sie jemals eine “ gesündere ” Alfredo Sauce? Was benutzt du? Bitte teilen!