FORVM » AutorInnen

Wolfgang Hinkeldey

Jahrgang 1952, aus Jena, zwei Jahre Elektrikerlehre bei Zeiss/Jena, Armeedienst, Hausmeister, Elektriker, Beleuchter, Mitbegründer des Arbeitskreis Literatur in Jena (1973—1975), Mai 1975 Publikationsverbot, im Dezember 1976 Verhaftung wegen Protests gegen Biermann-Ausbürgerung (Haftgrund „staatsfeindliche Gruppenbildung“ und „staatsfeindliche Hetze“), am 2. September 1977 nach West-Berlin abgeschoben, dort jetzt im Exil.

Beiträge

Wolfgang Hinkeldey

Lehre mit sechzehn • 30. April 1974

No. 293/294
Mai
1978

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung