» AutorInnen

Vilmos Vázsonyi

1935 geboren, Student der Philosophie. Mitglied des Revolutionären Studentenkomitees und Redakteur der Universitätszeitung „Egyetemi Ifjuság“ (Universitätsjugend), jetzt als Flüchtling in Wien, entstammt einer Familie von Politikern — sein Vater war Abgeordneter der Demokratischen Partei Ungarns, sein Großvater ungarischer Justizminister — und scheint diese Familientradition fortsetzen zu wollen. Jedenfalls halten wir es für wichtig, in unserer Artikelserie zum Thema Ungarn auch einen Angehörigen der jungen Generation zu Wort kommen zu lassen.

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung