FORVM » AutorInnen

Ilse Hanl

geboren 1943 in Wien, Schauspielerin und Theaterwissenschafterin (Dr. phil. 1970, Assistentin am theaterwissenschaftlichen Institut der Universität Wien), beschäftigt sich seit 1971 mit Animazione sowie mit Kinder- und Jugendtheater. Ihre Arbeit mit Wiener Schulkindem steht paradoxer (wenn auch verdienstvoller) Weise unter den Auspizien des „Dramatischen Zentrums Wien“ — die Schulbehörden konnten sich noch nicht entschließen, die Animazione in ihr Lehrprogramm (sei es als Schulversuch) aufzunehmen.

Beiträge

Ilse Hanl (Übersetzung) • Heidi Pataki (Übersetzung) • Giuliano Scabia

Das große Theater des Pferdes Markus

No. 252
Dezember
1974

Der Stückeschreiber Giuliano Scabia wurde von Franco Basaglia eingeladen, in der psychiatrischen Klinik von Triest mit den Anstalts-Insassen zu arbeiten. Über diese Erfahrung berichtet er hier. Den Text übersetzte Ilse Hanl, das „Lied vom Pferd Markus“ übertrug Heidi (...)

Ilse Hanl

Der Wundervogel fliegt

Animazione: Das Publikum selbst ist das Theater
No. 252
Dezember
1974

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung