FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1954 - 1967 » Jahrgang 1960

No. 77

FORVM erscheint mit Unterstützung des „Kongreß für die Freiheit der Kultur“, einer internationalen Vereinigung, deren Hauptsitz sich in Paris befindet. Die im FORVM ausgedrückten Ansichten sind jedoch für die genannte Vereinigung nicht verbindlich. Sie erscheinen unter der ausdrücklichen Verantwortung des FORVM, bzw. seiner Mitarbeiter.

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H.
Redigiert von: Friedrich Abendroth, Alexander Lernet-Holenia, Günther Nenning, Friedrich Torberg
Verantwortlicher Redakteur: Franziska Klepp
Druck: Brüder Rosenbaum, Wien V.

Die einzelnen Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des FORVM. Leitartikel und nicht signierte Glossen sind Gemeinschaftsarbeiten von Mitgliedern der Redaktion. Die „Post Scriptum“-Notizen von Friedrich Torberg sind durch „P. S.“ gekennzeichnet.

Beiträge

166

Monatskalender der Weltpolitik

April 1960
167

Glossen zur Zeit

Economicus
169

Wenn die Konjunktur lustig wird

170

Die einstweiligen Verfüger

Werner Scharndorff
171

Der größte Tourist aller Zeiten

Chruschtschews Besuchsdiplomatie und die Reaktion des Westens
174

Die Zukunft der Linken

Anthony Crosland
174

Die Orthodoxie wehrt sich

Fritz René Allemann
177

Der Revisionismus siegt

Rudolf Krämer-Badoni
179

Die freischwebenden Denker

Über den Hang der Intellektuellen zur Radikalität
182

FORVM DES LESERS

183

Post scriptum

184
Theater

Spielplan, kritische Rückschau

Fritz von Herzmanovsky-Orlando
186

Von Exzellenzen und Schwadroneuren

George Steiner
189

Georg Lukács und sein Teufelspakt (II)

Friedrich Torberg
193

Ein Moralist, der schreiben kann

Ignazio Silone zum 60. Geburtstag (1. Mai 1960)
Herbert Rosendorfer
194

Hugo Wolf als Wegelagerer

Franz Willnauer
196

Passionen und Liebschaften

Die musikalische April-Bilanz
Alfred Schmeller
199

Die Handschrift des Pinsels

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung